Jump to content
Onkel Otto

Motorräder - für alle zum mitmachen

Empfohlene Beiträge

Erstaunliche Wendungen schaffst Du einem Beitrag. Vom Dreirad über eine Neiddebatte zur Klappauspuffanlage.

 

Egal. Aber nur mal so rein physikalisch würde ich doch davon ausgehen, dass zwei Vorderräder bessere Reibwerte haben als eines, es sei denn dass das Mehrgewicht so hoch ist, dass es den Vorteil auffrisst. Des weiteren können zwei Vorderräder nicht so wegrutschen wie ein Vorderrad. Die beiden Räder können dann über beide Räder rutschen, aber fallen nicht um würde ich annehmen. Wenn Dir das Vorderrad bei einem Mopped wegrutscht und du nicht Marc Marquez heißt, dann liegst du. Mit einem Dreirad vermutlich nicht.

 

Neiddebatte? Nö, ein Stück Lebenserfahrung. Gesammelt in Fahrsicherheitstrainings für alles was fährt :D

Physikalisch teilt sich bei zwei Reifen der Anpressdruck auf zwei Räder auf. Solange nur ein Rad im Schotter pflügt hast du einen kleinen Vorteil. Zumindest bis das Heck wegrutscht.

Physikalisch verhält sich das "Dreirad" wie ein normales Motorrad. Warum? Weil es Neigetechnik hat. Sonst könnte man sich damit nicht in die Kurve legen. Wenn es einmal rutscht, legt man sich mit dem Ding genauso hin wie mit einem normalem Bike. Dies könnte nur durch ein Abstützmoment wie es z.B. bei einem Trike gegeben ist verhindert werden. Wenn die Haftung abreist geht's dahin, mit jedem Fahrzeug! Ich behaupte mal das man in Grenzbereichen feinfühliger mit einer ganz normalen Vorderradkonstruktion reagieren kann. Je breiter und schwerer der Vorderbau ist desto träger reagiert die verbaute Masse der Lenkung bzw. die ganze Fuhre. Aber es soll ja auch Spezialisten für so etwas geben.

 

Gruß e.l.

bearbeitet von el loco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Physikalisch verhält sich das "Dreirad" wie ein normales Motorrad. Warum? Weil es Neigetechnik hat. Sonst könnte man sich damit nicht in die Kurve legen. Wenn es einmal rutscht, legt man sich mit dem Ding genauso hin wie mit einem normalem Bike. 

Gruß e.l.

 

Ja, aber beide Räder legen sich in die Kurve. Es können beide Räder anfangen zu rutschen, aber man sollte eigentlich nicht umfallen, solange bei Räder den Asphalt berühren. Vielleicht fällt mal selber vom Dreirad, aber mir ist immer noch schleierhaft wie dat Dingens umkippen soll bei einem Vorderradrutscher. Mal mal auf.  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×