Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

ZEISS Batis Distagon T* 2/25:

 

 

 

@f/2.0

 

@f/2.0

 

@f/8.0:

 

 

Weitere Infos und Blendenserien: http://3d-kraft.com/index.php?option=com_content&view=article&id=175&catid=40&Itemid=2

Edited by 3D-Kraft
Link to post
Share on other sites
  • Replies 370
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

so still hier. Ich muss den thread wieder beleben. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen./applications/core/interface/js/spacer.png">

Ich hatte das Batis 25mm jetzt Anfang Mai in Schottland beim Wandern dabei (150km West Highland Way). Ein tolles Objektiv. Lediglich die Vignettierung fällt doch recht stark aus, aber das lässt sich ja ohne Probleme nachträglich korrigieren.   Hier ein kleiner Eindruck. (Bei den hier runterskalierten Versionen ist die Scharfzeichnung allerdings etwas zu stark).   Sony A7II / Zeiss Batis 25mm / f8 / ISO 50 / 1/160s  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Sony

auf meiner letzten zweiwöchigen Geschäftsreise hatte ich nur zwei Festbrennweiten. das 55er und das 25er. Ich habe nichts vermisst.   hier eins mit dem 25er: Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Posted Images

Reizvoll finde ich an dem Objektiv die Möglichkeit, Weitwinkel und Freistellung kombinieren zu können.

 

@f2.0 (handheld, deshalb leider kein Beispiel für die erzielbare Schärfe):

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Dass mit dem Sternenhimmel könnte aufgrund der guten Offenblend-Randschärfe in der Tat eine interessante Anwendung für das WW-Batis sein. Leider haben wir im Moment gerade eine Phase kurz vor Vollmond, es könnte also noch etwas dauern - es sei denn, jemand hat einen guten Tipp für mich, wie man auch bei Vollmond aussagekräftige Sternenhimmel-Aufnahmen produziert?

Link to post
Share on other sites

3D-Kraft #2:

 

Ich sehe beim besten Willen bei diesen Bildern nicht viel von der "Freistellung in Verbindung zum Weitwinkel" - offensichtlich weil die Distanz zu den Motiven in der Schärfeebene noch zu gross ist.

 

Dankbar wäre ich deshalb für Aufnahmen an der Naheinstellungsgrenze bei offener Blende.

 

Grüsse,

Markus

Link to post
Share on other sites

Ein paar weitere Beispiele.

 

f/2.0:

 

 

f/2.8:

 

 

 

 

f/8.0:

 

 

Weitere Beispiele hier im Update: http://3d-kraft.com/index.php?option=com_content&view=article&id=176&catid=40&Itemid=2

 

Link to post
Share on other sites

Danke für die Berichte zu den beiden Batis-Objektiven, Helge!

 

Hier noch ein weiterer Praxisbericht mit vielen schönen Fotos vom Batis:

 

http://www.albertdros.com/#!1-week-with-the-Zeiss-Batis-25mm-f2/cyck/559525b80cf20881704255d8

 

Es scheint wirklich eine herausragend gute Linse zu sein. Ich persönlich finde das 25er sehr spannend, auch wenn es gerade nicht so richtig in meine Planungen passt.

Link to post
Share on other sites

Also ich fotografiere schon seit vielen Jahren mit einem C/Y Zeiss Distagon 2,8/25mm, dass ich nicht mehr missen möchte. Das Objektiv ist ganz hervorragend und ich glaube nicht, dass man bei Zeiss mit dem neuen BATIS 2/25mm sich rückwärts bewegt hat.

 

Gerade Zeiss hat auf dem Gebiet der Weitwinkel-Objektive sehr große Erfahrungen, wie kaum ein anderer Objektiv-Hersteller!

 

Ich denke, dass das BATIS 2/25mm, was ich darüber aus berufenen Munde weiß, ein richtiger "Knaller" ist!

Link to post
Share on other sites

Hallo Helge,

du hast sehr schön komponierte Bilder mit dem 25 er bereit gestellt.

Für mich scheint es eine aussergewöhnliche Linse zu sein, die ich insgesamt ruhiger, samtiger, finde im Vergleich zum 85er Batis.

Vielen Dank fürs zeigen.

Liebe Grüße

Jürgen

 

Link to post
Share on other sites

Wie kommst Du denn so mit den OLED displays der beiden Objektive in der Praxis zurecht?

 

Kann man das als Entfernungsmesser gebrauchen?

Nehmen wir mal an, ich hätte das 25er und möchte messen, wie breit der Rhein ist. Ich fokussiere mit der Lupe die gegenüberliegende Kaimauer an. Ist das dann genau oder wird ab 100mm schon unendlich angezeigt?

Link to post
Share on other sites

...Und Aufnahmen an der Naheinstellgrenze.

 

Dankbar wäre ich deshalb für Aufnahmen an der Naheinstellungsgrenze bei offener Blende.

 

Ist zwar nicht bei Offenblende, aber die Naheinstellgrenze ist dermaßen nahe, dass selbst bei f/4 nur noch eine sehr geringe Schärfentiefe bleibt. Die von ZEISS angegebenen 20 cm gelten vom Sensor aus. Man ist dann mit der Frontlinse nur noch wenige cm vom Motiv entfernt:

 

 

 

...und noch ein Beispiel im Gegenlicht:

 

 

Natürlich ist hier schon deutlich an Schatten und Lichtern gedreht, der Kontrast wurde aber nur geringfügig adjustiert. Die Vergütung erscheint auf höchstem Niveau.

Link to post
Share on other sites

 

Ist zwar nicht bei Offenblende, aber die Naheinstellgrenze ist dermaßen nahe, dass selbst bei f/4 nur noch eine sehr geringe Schärfentiefe bleibt. Die von ZEISS angegebenen 20 cm gelten vom Sensor aus. Man ist dann mit der Frontlinse nur noch wenige cm vom Motiv entfernt:

 

...und noch ein Beispiel im Gegenlicht:

 

Natürlich ist hier schon deutlich an Schatten und Lichtern gedreht, der Kontrast wurde aber nur geringfügig adjustiert. Die Vergütung erscheint auf höchstem Niveau.

Vielen Dank - das schaut schon mal sehr überzeugend aus!

 

Nur beim Sonnenstern hab ich noch Zweifel: könntest du mal die gänzlich unverschleierte Sonne bei verschieden geschlossenen Blenden ablichten, bis ein optimaler Stern erscheint?

 

Damit wäre dann mein Testbedarf gedeckt ...

 

Danke und Grüsse,

Markus

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Falls es das 25er (durch ein wunder) iwo direkt zu kaufen gibt, dann waere ich fuer eine PN dankbar.

(ich weiss das wird nicht sein, aber fragen kostet nichts, ausser eure zeit    

  )

 

w

 

Edited by Puenktchen
Link to post
Share on other sites

Seit drei Monaten hoffe ich schon auf diese Sendung.....  voller Ungeduld !

Kann ich nachvollziehen, ich warte seit Mai...

 

Noch angefressener sind vermutlich die Händler, die ihre Kunden nun schon so lange vertrösten müssen. Wie ich hörte, soll aber die Produktions-Kapazität inwischen hochgefahren worden sein, so dass sich der Frust hoffentlich bald legt.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

heute habe ich mein Exemplar vom Händler abgeholt und direkt auf dem Heimweg einige Fotos gemacht.
Auch bei diesigem und bewölktem Wetter sind die Ergebnisse fürs erste ganz ok

_DSC36
 
57.jpg by Thomas, auf Flickr
 
Die Freistellungsmöglichkeiten bieten noch Raum für  phantasievolle Fotos

Prosit by Thomas, auf Flickr

_DSC3633.jpg by Thomas, auf Flickr
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • [[Template core/front/widgets/relatedContent is throwing an error. This theme may be out of date. Run the support tool in the AdminCP to restore the default theme.]]
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...