Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
- - - - -

MTF-Werte und Bewertungen Sony Objektive

MTF Sony Objektive Schärfe

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
29 Antworten in diesem Thema

#21 leicanik

leicanik

    :-)

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 14.585 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2015 - 13:37 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Also doch "Horizonttests" mit schräg gehaltener Kamera, so dass der sehr weit entfernte Horizont von Ecke zu Ecke geht... bzw. beides, um Nah- und Fernbereich zu testen.

 

Ich komme mit dem "Kirchturmtest" besser klar. Ist natürlich nicht "unendlich", aber eine für mich ziemlich praxisnahe Entfernung. Und ich sehe die Unterschiede damit besser als bei der von dir angesprochenen Methode.


Bearbeitet von leicanik, 26. Juni 2015 - 13:38 Uhr.

"Wir grillen jetzt Oma"
Satzzeichen können Leben retten !

#22 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.400 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2015 - 14:22 Uhr

Ich komme mit dem "Kirchturmtest" besser klar. Ist natürlich nicht "unendlich", aber eine für mich ziemlich praxisnahe Entfernung. Und ich sehe die Unterschiede damit besser als bei der von dir angesprochenen Methode.

 

ja, hab ja eigentlich auch meinen Handymastreferenz (oder was auch immer das ist)...


flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2


#23 Rainer Dynszis

Rainer Dynszis

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2015 - 16:27 Uhr

Noch eine allgemeine Frage: die Objektivhersteller veröffentlichen andere MTF-Daten als Photozone/dxomark, nämlich Diagramme mit Kontrast vs. Sensorposition für verschiedene Linienpaare. Das ist doch erheblich aussagekräftiger als die eine Angabe der Pixel-Schärfe. Wäre das zu aufwändig zu messen für die Tester?


Ich denke, das Problem ist eher, dass kaum ein Kunde MTF-Diagramme lesen und verstehen kann, und die sind es doch, um die es geht.


  • pizzastein gefällt das

#24 kirschm

kirschm

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 7.616 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2015 - 16:30 Uhr

Ich komme mit dem "Kirchturmtest" besser klar.

 

Mein Problem beim Kirchturmtest: auch wenn hier alle 4 Ecken gleich scharf oder unscharf sind (also Test bestanden), gibt es bei gewissen Entfernungen und Brennweiten wieder lange Gesichter (z.B. komplette Bildhälfte oder Drittel unscharf)... nicht jedes Objektiv ist gläubig und schert sich wohl einen Dreck um Kirchtürme... ;)



JPG Nachbearbeitung ist wie Kochen aus Dosen - Die ursprüngliche Frische und Vielfalt ist für immer weg...

#25 mb-de

mb-de

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 526 Beiträge
  • LocationNL

Geschrieben 26. Juni 2015 - 17:15 Uhr

Ich kann auch nur für ein paar Oly Objektive, 1x Panasonic 20 1.7 und 1x Samsung 16-50PZ sprechen... Letztere waren am schlimmsten... Beim Samsung war das 5. Exemplar akzeptabel und beim Panasonic traue ich mich gar nicht, die Zahl zu nennen... dabei würden mich ungleichmässige Eckenunschärfen gar nicht stören... ich spreche von ganzen Bildhälften bzw. Bilddritteln... ist aber jetzt OT...

 

Legst Du Deine Objektive vor dem Test eine Woche lang auf einen Ruetteltisch - oder unterziehst Du sie einem "Haertetest" nach MIL-STD-810F?

 

Richtige Ausreisser habe ich bei neuen Objektiven bisher eher selten gesehen - und das eine "Markenobjektiv" mit deutlichem sub-par-Verhalten war auch als Gelegenheit angeboten, und vom Haendler wurde nach Rueckfrage bei der Rueckgabe zugegeben, dass es schon mehrfach zurueckgekommen war...

 

Gruss

 

Micha

=->


Nul ne verra nul ne saura.

=---->


#26 zickzack

zickzack

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.820 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2015 - 17:32 Uhr

Die optische Leistung ist eine Sache, die mechanische Ausführung eine andere, nicht zu verachtende Angelegenheit!Dazu ist es sehr gut, mit einem versierten Foto-Reparatur-Spezialisten eng befreundet zu sein, der die verschiedensten Objektive des Marktes, auch vom seinem Innenleben sehr gut kennt! 

 

Dazu ist es doch schon sehr interessant, was man da so alles erstaunliches zu hören und zu sehen bekommt!  ;)



#27 mb-de

mb-de

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 526 Beiträge
  • LocationNL

Geschrieben 26. Juni 2015 - 19:11 Uhr

Die optische Leistung ist eine Sache, die mechanische Ausführung eine andere, nicht zu verachtende Angelegenheit!Dazu ist es sehr gut, mit einem versierten Foto-Reparatur-Spezialisten eng befreundet zu sein, der die verschiedensten Objektive des Marktes, auch vom seinem Innenleben sehr gut kennt! 

 

Dazu ist es doch schon sehr interessant, was man da so alles erstaunliches zu hören und zu sehen bekommt!  ;)

 

Das gilt nicht nur fuer Objektive.

 

Auch ueber Kameragehaeuse und -elektronik hoert man vom 'befreundeten' Reparateur den einen oder anderen Schwank. Und auch manche ernstzunehmende Warnung.

 

Nur ist es dann so, dass nicht alle Reparateure einer Meinung sind - wer hat dann recht, was ist dann die Wahrheit, und was ist persoenliche, meinungsgefaerbte Verzerrung/Verklaerung derselben...?!
 


Nul ne verra nul ne saura.

=---->


#28 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.400 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2015 - 21:01 Uhr

Ich denke, das Problem ist eher, dass kaum ein Kunde MTF-Diagramme lesen und verstehen kann, und die sind es doch, um die es geht.

 

Zeiss erklärt das sehr anschaulich (den Link gabs ein paar posts zuvor), wozu gibt es denn Marketingabteilungen :) . Und einmal kapiert, finde ich es nicht schwer...


flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2


#29 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.400 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2015 - 21:08 Uhr

Die optische Leistung ist eine Sache, die mechanische Ausführung eine andere, nicht zu verachtende Angelegenheit!Dazu ist es sehr gut, mit einem versierten Foto-Reparatur-Spezialisten eng befreundet zu sein, der die verschiedensten Objektive des Marktes, auch vom seinem Innenleben sehr gut kennt! 

 

Dazu ist es doch schon sehr interessant, was man da so alles erstaunliches zu hören und zu sehen bekommt!  ;)

 

Bei meiner bisherigen Erfahrung muss Sony seine Sache gut machen... kein echter Ausreißer bisher.
 


flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2


#30 zickzack

zickzack

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.820 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2015 - 07:16 Uhr

Bei meiner bisherigen Erfahrung muss Sony seine Sache gut machen... kein echter Ausreißer bisher.
 

 

Das ist wohl wahr und auch dem Innenleben der SONY Kameras, wird insgesamt eine solide moderne servicefreundliche Ausführung attestiert!


  • pizzastein gefällt das



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: MTF, Sony, Objektive, Schärfe

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0