Jump to content

Bitte um Hilfe.Alpha 6000 mit Zeiss 16-70?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Werde mir morgen im Fotofachgeschäft Leistenschneider in Düsseldorf eine Alpha 6000 holen.Wollte das Zeiss 16-70 dazu.Gesamtpaket für 1349.- Ist überall im Moment nicht vorrätig aber in Düsseldorf sind noch zwei.Mein Anliegen ist eigentlich nicht die Alpha 6000 sondern das Objektiv.Ja ist nicht billig.Wäre auch bereit es zu kaufen aber habe jetzt in verschiedenen Foren gelesen das es gar nicht so das Highlight sein soll.Könnt ihr mir da weiterhelfen?Möchte keine unzähligen Festobjektive.Sondern nur eins das zumindest 16-50 oder etwas mehr abdeckt.Aber!!!!!!!!! Mir geht es um eine sehr,sehr gute Bildqualität.Danke.

Link to post
Share on other sites

Also ich kann jetzt nur für mich sprechen. Hatte das alte 18-55 was mich nicht überzeugen konnte und danach das 16-50 was noch schlechter war. Habe dann das 16-70 gekauft und es nicht bereut. Die durchgehende blende 4 ist schon gut und die Abbbildeleistung ist für mich bestens. Es sind immer Kompromisse bei zooms die man in Kauf nehmen muss. Aber für mich hat es sich gelohnt.

Link to post
Share on other sites

Das große problem des Zeiss 1670er ist wohl eher der Preis. Das Objektiv ist nicht schlecht aber eben nicht so viel besser wie man es für den Preis und im vergleich zum 1650er erwarten würde. Daher sind viele Erwartungen recht hoch und wenn man dann umfangreiche Tests startet tun sich solche Dinge auf. Du wirst damit sicher sehr gute Fotos machen können.

 

ich selber habe das 1650er und bin nicht unglücklich auch wenn ich oft den Unterschied zu meinen Festbrennweiten sehe. Aber dafür sind es halt FB geworden...;-)

 

 

Link to post
Share on other sites

Also wenn Du "sehr, sehr gute" Bildqualität willst wird´s schwierig mit beiden Zooms. Kommt natürlich auch ganz darauf an, was Du darunter verstehst. Ich nutze auch das 1650 Billig-Kit und finde es durchaus brauchbar, zumindest abgeblendet. Und es ist winzig und federleicht. Hat mich vor ein paar Wochen mit der a6000 zusammen neu 599 Euro gekostet im Sony Store in Berlin - 1349.- wäre mehr als das Doppelte, wäre mir persönlich zuviel. Da könntest Du gleich noch eine fantastische Festbrennweite dazukaufen für den Preis...auch wenn Du das ja nicht willst. 

Link to post
Share on other sites

Ja, aktuell gibt es leider kein gutes Standard-Zoom für E-Mount mit angemessenem Preis. Aktuell heißt es:

1) Auf Festbrennweiten umsteigen,

2) mit dem 1650 (oder 1855) leben (dann ist eine A6000 jedoch absoluter Overkill)

oder 3) in den sauren Apfel beißen und 800,- für das "gute" 1670 bezahlen.

Edited by ed1k
Link to post
Share on other sites

Wobei ich anmerken möchte, daß es das Objektiv auch schon günstiger zu bekommen ist. Und auch, daß ich ganz gut mit dem Overkill leben kann. Sogar sehr gut, obwohl ich immer wieder mal das SEL1670z ausleihe, da es doch Vorteile bei Brennweite und Blende hat. Und vorallem ist es zumindest für mich das maximale an Gewicht und Größe, was noch zu den entsprechend kleinen Gehäusen passt (im Gegensatz zu SELP18105 und dem SEL18200, das ich nur im Notfall draufschraube).

Und dann würde mich auch mal interessieren, bei welchem hochwertigen spiegellosen Kamerasystem man denn ein entsprechendes Objektiv dieser Qualität für weniger Geld bekommt. Ich hab bis jetzt wenig Jammerei bei den MFTlern oder den Fuji-Leuten gelesen und da kosten die hochwertigen Standardzoom-Objektive mit durchgehender Blende noch mehr. Liegt vielleicht aber auch daran, daß man für die entsprechenden Gehäuse in diesen Systemen schon wesentlich mehr zahlen muss und dann der abzudrückende Batzen für das entsprechende Objektiv das schon vorhandene Loch im Geldbeutel nicht mehr so sehr vergrößert.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Möchte keine unzähligen Festobjektive.Sondern nur eins das zumindest 16-50 oder etwas mehr abdeckt.Aber!!!!!!!!! Mir geht es um eine sehr,sehr gute Bildqualität.Danke.

Dann bleibt ja nur das 16-70 übrig. Das Pancake 16-50 liefert eindeutig keine "sehr, sehr gute Bildqualität" (was man auch immer darunter versteht). Deshalb habe ich mir für Biketouren als immerdabei wieder ein Sigma 19 mm bestellt. Das 16-70 kommt sicher auch nicht an gute Festbrennweiten ran, die es schon für relativ wenig Geld gibt (Sigma, SEL24,35 und 50).

Link to post
Share on other sites

Aber!!!!!!!!! Mir geht es um eine sehr,sehr gute Bildqualität.

 

Bei der Betonung sind eigentlich Festbrennweiten Pflicht. Vielleicht liesse sich das mit der Qualität genauer spezifizieren? Grundsätzlich Schärfe beim Pixelpeepen bis in die Ecken? Dann kein Zoom. Soll's für Abzüge bis A4 oder guten Monitor reichen? Dann vielleicht doch Zoom. Geht es auch um Qualitäten wie Bokeh? Dann wiederum Festbrennweiten.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...