Jump to content

Sony A7RII


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Leute, bitte etwas die Schärfe rausnehmen.

 

Die Wahrnehmung von Flimmern allgemein und die Qualitätsbeurteilung von Suchern ist ein sehr individuelle Angelegenheit - die nix mit Schaden oder bösem Willen zu tun haben.

 

Während des Studiums habe ich dazu mal empirische Versuche gemacht (Wahrnehmung von Flimmern abh. von Farbkontrasten).

Ergebnis: Kommt darauf an...

 

Motiv, Farbkontraste, Umgebungslicht, Testperson, Tagesform etc. etc.

Also versucht euch bitte nicht gegenseitig zu beweisen, ob der Sucher der einen oder andern Kamera flimmert oder nicht.

 

JEDER elektronische Sucher flimmert (liegt in der Natur der Sache), die Frage ist: Kann man das wahrnehmen?

Und das sieht jeder anders...

 

Gruß

Andreas

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Das Sucherflimmern ist tatsächlich als Focushilfe dem peaking haushoch überlegen. Deshalb habe ich das Peaking bei man. Focus komplett abgeschaltet. Und bei AF natürlich auch. Der Grund für das Flimmern ist ein Moirée, das an feinen unregelmässigen Strukturen entsteht weil der Sucher eine viel geringere Auflösung hat als der Sensor, und das Bild im Sucher vom Sensor grob runtergerechnet wird.   Sichtbar ist das Flimmern nur, wenn das Auge des Fotografen (mit oder ohne Brille) einen Visus von

Die Frage stelle ich mir auch.   Ich hatte schon vor einigen Tagen geschrieben, dass ich mich im Urlaub befinde und daher nicht kurzfristig eingreifen kann.   Ich habe zwar angekündigt, mir Gedanken darüber zu machen, ob (!) und wenn ja wie ich die Herstellerforen klarer abgrenze - ausdrücklich mit offenem Ergebnis. Einige scheinen dies als Aufforderung oder Freibrief dafür zu interpretieren, schon mal darüber zu spekulieren, wer wohin verbannt wird und intensiv Konflikte zu schüren.   Di

Was die Probleme mancher Umsteiger oder Tester mit dem User Interface angeht: Jeder, der schon seit ein paar Jahren Erfahrungen mit einer spiegellosen Kamera mit "Liveview", Kontrast AF, Gesichtserkennung ... gesammelt hat und sich an all die neuen Features und das was anders läuft als bei DSLRs gewöhnt hat, kann vielleicht nicht mehr nachvollziehen, warum sich einige Neuumsteiger bei Dingen schwer tun, die für uns mittlerweile selbstverständlich sind.   Ich hatte heute das Vergnügen, einem

Posted Images

... oder gar ein schwarzweiß Sucher egal...

 

Ich stelle den Sucher sogar regelmaessig auf schwarzweiß - dann focus peaking-Farbe auf rot und focus peaking auf Maximum - hilft beim composing und beim schnelle Scharfstelle, namentlich bei Objektiven mit grosser Oeffnung und mittlerer bis langer Brennweite...

 

Gruesse

 

Micha

=->

Link to post
Share on other sites

Luminous Landscape:

 

Sony A7RII Review and Hands On Report

 

Aus dem Bericht:

 

"It’s a highly competent tool for creating images that gives up almost nothing to any competitor, and while it doesn’t win every race, it places in the top three if not the very top in every category."

 

 

"It used to be that Sony’s E-mount weak spot was their lens availability. That is not longer the case."

 

Link to post
Share on other sites

Je höher die Sensorauflösung, um so mehr Pixel-Binning wird für das Sucherbild, das vergleichbar auflöst, betrieben. Das verstärkt auch die Moiré Neigung in der Vorschau. Man kann aber davon ausgehen, dass dieser Bereich dann auch genügend scharf fokussiert wurde und es als Einstellhilfe missbrauchen.

 

Genau so ist es. Besonders wenn man mit Hilfe der Lupe scharf stellt, ist ein deutliches Schärfeflimmern zu bemerken, welches beim manuellen Fokussieren hilfreich ist.

Das hat übrigens auch Phillip Reeve in seinem A7- Review eingehend beschrieben.

 

Dass einige diese Schärfeflimmern nicht wahrnehmen, könnte an ungenauer Diptreneinstellung, schlechter Sehhilfe oder vielleicht am fortgeschrittenen Alter liegen. Junge Leute wie Phillip und ich sehen und nutzen es.

 

Gruß

Walt

Link to post
Share on other sites

Genau so ist es. Besonders wenn man mit Hilfe der Lupe scharf stellt, ist ein deutliches Schärfeflimmern zu bemerken, welches beim manuellen Fokussieren hilfreich ist.

Das hat übrigens auch Phillip Reeve in seinem A7- Review eingehend beschrieben.

 

Dass einige diese Schärfeflimmern nicht wahrnehmen, könnte an ungenauer Diptreneinstellung, schlechter Sehhilfe oder vielleicht am fortgeschrittenen Alter liegen. Junge Leute wie Phillip und ich sehen und nutzen es.

 

Gruß

Walt

Nein, das liegt am Gehirn, sagen manche Experten.

Es gibt demnach Gehirne, die das Flimmern registrieren und welche die das gekonnt ausblenden, die nennt man Superhirne.

Link to post
Share on other sites

@specialbiker: wo Du gerade aufgetaucht bist hier... von dem dpreview Studiobild habe ich zwei Screenshots gemacht, Vergleich A7rII vs. Canon. Leider kann ich nicht sagen, wie dieses Studiobild real aussieht - mag sich jeder sein Urteil bilden, was Farbneutralität und Gefälligkeit angeht. dpreview belässt es beim Adobe Standardprofil in LR.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Die Leute tun mir leid, weil sie auf eine perfekte Fokussierhilfe der A7 verzichten müssen. Aber was soll´s, wenn Augen und Hirn nicht mehr mitspielen....

;)

 

Gruß

Walt

Meine Bilder sind alle da scharf wo ich es moechte, das gelingt mir durch die nativen Fokusiermoeglichkeiten der A7R ohne Probleme.

Link to post
Share on other sites

Knapp 30 Beiträge hierhin verschoben:

https://www.systemkamera-forum.de/topic/112624-off-topic-aus-sony-a7rii/

 

Hier nur noch Sony A7R II

 

Ich habe keine Lust zu drohen - aber das ist echt wie im Kindergarten hier (mit der Bitte um Entschuldigung an alle gekränkten Kindergartenkinder mit höherer sozialer Kompetenz...)

 

Gruß

Andreas
Link to post
Share on other sites

Das Sucherflimmern ist tatsächlich als Focushilfe dem peaking haushoch überlegen. Deshalb habe ich das Peaking bei man. Focus komplett abgeschaltet. Und bei AF natürlich auch.

Der Grund für das Flimmern ist ein Moirée, das an feinen unregelmässigen Strukturen entsteht weil der Sucher eine viel geringere Auflösung hat als der Sensor, und das Bild im Sucher vom Sensor grob runtergerechnet wird.

 

Sichtbar ist das Flimmern nur, wenn das Auge des Fotografen (mit oder ohne Brille) einen Visus von mindestens 1.0, besser 1.2 oder mehr, erreicht und keinen oder nur einen sehr geringen Restastigmatismus hat. Auch der Diopter am Sucher muss natürlich richtig eingestellt sein, wobei der leider sehr grobstufig ist (an meiner A7R). Meine A7R II kommt morgen, die müsste eigentlch (wegen der höheren Sensorauflösung) noch mehr flimmern. Mal sehen wie an der der Diopter ist...

 

Aus meiner täglichen Praxis als selbständiger Augenoptiker kann ich berichten, dass die wenigsten unbebrillten Augen die oben genannten Vorraussetzungen tatsächlich erfüllen.

Vielmehr lässt sich bei fast jedem Nicht-Brillenträger ein Refraktionsdefizit feststellen, das die Sehschärfe vom theoretischen Maximum deutlich reduziert. Gleiches gilt für Brillen die teilweise 3, 4, 5, oder noch viel mehr Jahre alt sind.

Es ist schon immer wieder erstaunlich, wie manche 'Fotografen' sich über mangelnde Eckenschärfe oder smearing an den Rändern von  Objektiv/Kamerakombinationen beschweren, ihren eigenen persönlichen Sehapparat (der wie ein Objektiv aus mehreren lichtverbiegenden Elementen besteht und im Grunde grottenschlecht abbildet) dabei unberücksichtigt lassen.

Eine (neue) gute Brille würde da vielleicht manchmal im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnen...

 

 

 

Edited by Lichtverbieger
Link to post
Share on other sites

hier noch ein link zu einem vergleich der a7rII mit fuji X-T1.

 

sony-fanboys sollten den link nicht klicken. der autor hat durchaus auch kritisches anzumerken. ;-) ... für sony-interessierte jedoch durchaus eine interessante sichtweise

 

 

Link to post
Share on other sites

Bin kein "Sony Fanboy", aber selbst wenn ich einer wäre.. Der Bericht - viel Gefühl (eines Fuji Fanboys" ??), allerdings wenig Fakten. Fazit des Erfahrungsberichtes - nicht die Kamera macht es, sondern der Mann / die Frau hinter der Kamera. Tja, wer hätte das nicht gedacht.

Link to post
Share on other sites

 

Ich schiebe da gleich noch was nach. In den USA tut sich was...

 

A class action lawsuit is being formed on behalf of all United States purchasers of Sony cameras marketed or advertised as having 14 bit color.

Models known to be advertised and sold as 14 bit but actually only capable of producing 11+7 bit files include the RX1, RX1r, A7, A7r, A7s, A7 ii, A7r ii and other Sony cameras.

https://sonyvnikon.wordpress.com/2015/08/10/sony-class-action-lawsuit-for-united-states-purchasers-of-sony-14-bit-cameras-3/

 

14-bit vs 12-bit RAW – Can You Tell The Difference?

https://photographylife.com/14-bit-vs-12-bit-raw

Link to post
Share on other sites

Hatte der Sony CEO nicht angekündigt, dass man das Problem per Firmware Update lösen wolle? 

 

Naja, Interpretationssache:

 

DE ... Dave Etchells/Imaging Resource

KM ... Kimio Maki/Sony Corp

 

DE: Yeah, well 14-bit is OK, but many people are asking "could we please have uncompressed RAWs?"

KM: Sony RAW is compressed, not uncompressed. But if we're getting a lot of requests for it, we should make such a kind of no-compression raw. Of course we recognize that. But I cannot give you a guarantee when we're going to fix or not fix.

DE: Right. When you're going to address that, yeah.

KM: Sure, sure. And so we recognize the customer's requirement, and actually we are working on it.

DE: So it's something that you're aware of. I'm sure that the image processing pipeline is optimized for the way that it is now, but it seems to me that, while it might involve some trading off some performance, that it could just be a firmware change. Could it? Would you be able to provide uncompressed raw as a firmware update, or would it require new hardware?

KM: Right, yes. So... not hardware.

DE: It is firmware. OK, good! I think people would be willing to accept a slower transfer time or lower frame rate in an uncompressed mode. Some people really, really want that.

 

Einmal wird sich des Themas angenommen werden, sofern die Nachfrage danach hoch genug ausfällt. Im nächsten Satz gibt's keine Garantie dafür wann dies passiert, wenn denn überhaupt. Und einen Satz weiter wird dann plötzlich eh schon daran gearbeitet.

 

In sich schlüssige Aussagen sehen für mich anders aus. Dem Informationsgehalt nach - ich glaube den Herrn hatte ich schonmal bei Anruf des Sony Customer Service an der Leitung ...

 

Jede Wette, dass erwähnte Privatperson eine Lösung dieser Eigenheit schneller anbietet als Sony selbst. Eine dieser wohl vermeidbaren, unnötigen Peinlichkeiten.

Link to post
Share on other sites

warum sind 11+7=18 nicht mehr als 14?

 

Weil:

 

2^14 = 16384

2^11 (=2048) + 2^7 (=128) = 2176

 

Ausserdem fallen einem einzelnen Pixel nur jeweils entweder 11 oder 7 bit (Delta) an Info zu, nicht beides zusammen.

Der dafür genutzte Algorithmus fällt jedoch noch etwas komplexer als als 11+7 (laut Alex Tutabalin (RawDigger) pro 16 Pixel-Cluster: 11+4+11+4+14*7) und daher ist die Ratio des Gewinns/Verlusts am Ende deutlich geringer (also nicht 16384 vs 2176) - darfst dir jetzt selbst ausrechnen.

 

Edited by flyingrooster
Link to post
Share on other sites

Weil:

 

2^14 = 16384

2^11 (=2048) + 2^7 (=128) = 2176

 

Ausserdem fallen einem einzelnen Pixel nur jeweils entweder 11 oder 7 bit an Bildinfo zu, nicht beides zusammen.

Der dafür genutzte Algorithmus fällt jedoch noch etwas komplexer als als 11+7 (laut Alex Tutabalin (RawDigger) pro 16 Pixel-Cluster: 11+4+11+4+14*7) und daher ist die Ratio des Gewinns am Ende deutlich geringer (also nicht 16384 vs 2176) - darfst dir jetzt selbst ausrechnen.

 

 

Danke! Das war klar verständlich und nachvollziehbar vorgerechnet. 

 

Theoretisch sichtbare Unterschiede dürften damit durch Schwächen des eigenen Sehapparates überkompensiert werden und sind nicht mehr zu diskutieren. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...