Jump to content

Zeiss Vario-Sonnar T* 28-85mm f/3.3-4 MM für C/Y


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

hier der Beispielbilderthread zum Zeiss Vario-Sonnar T* 28-85mm f/3.3-4 MM für C/Y.

 

Es ist ein ziemlicher Koloss an der A7 - dennoch gibt es insbesondere eine tolle Reportagelinse ab.

 

18310014032_e53a129cef_h.jpg

 

18127691929_bbce2eab38_h.jpg

 

Hier ein Beispiel für den Einsatz als Portraitlinse - funktioniert super wie ich finde. Das Bokeh gefällt mir ausgezeichnet! (85mm, f/4)

 

17691239334_f3ecf6d40b_h.jpg

 

Auch wenn ich den Zeiss 3D-Pop für Esoterik halte, meine ich eine gewisse Dreidimensionalität ausmachen zu können.. Aber das kann auch nur subjektiv sein.

 

Grüße,

Jannik

Link to post
Share on other sites

Ja, das Zeiss Vario-Sonnar 3,3-4,0/28-85mm ist schon nicht nur an einer A7x optisch und mechanisch eine Wucht!    Ich habe mein Objektiv über viele Jahren an meinen CONTAX RTSIII u. CONTAX AX und später mit Adapter an meiner CANON 5DMkII und jetzt aktuell, an meiner A7 mit Adapter benutzt!

 

Da die Bezeichnung APO ja leider nicht genormt ist, kann jeder Hersteller diese werbeträchtige Bezeichnung für sich verwenden.  Das C/Y 28-85mm liegt laut Zeiss, sehr nahe bei den strengen APO-Auslegungen von Zeiss, ergo nahezu ein APO Objektiv!  Als Schiebezoom ist es mechanisch sehr solide aber auch sehr groß gebaut und mich hat es schon immer gewundert, dass die 28mm Brennweite, bei vollem Auszug (fast wie ein 200mm) vorliegt. Positiv ist ferner zu bemerken, dass die Naheinstellung bei 85mm bei nur 60 cm liegt. Die meisten 85er Objektive können das nur zwischen 80 - 100cm! 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Super, dass du die Linse an der Kamera zeigst, dann kann ich mir das hier sparen!

 

Also zwischen 35mm und 85mm könnte es in Richtung APO gehen. Die Ecken bei 28mm sind mir für diesen Status aber dann doch etwas zu bunt.

 

Meine Frau ist gestern mit der Linse in 28mm-Stellung durch die Gegend spaziert und meinte zu unseren Verwandten, was für ein Angeber mit Riesenobjektiv ich jetzt bin :P Ich würde fast behaupten, dass es die längsten 28mm sind, die man bekommen kann ;)

 

 

Edited by Yonnix
Link to post
Share on other sites

Super, dass du die Linse an der Kamera zeigst, dann kann ich mir das hier sparen!

 

Also zwischen 35mm und 85mm könnte es in Richtung APO gehen. Die Ecken bei 28mm sind mir für diesen Status aber dann doch etwas zu bunt.

 

Meine Frau ist gestern mit der Linse bei 28mm durch die Gegend spaziert und meinte zu unseren Verwandten, was für ein Angeber mit Riesenobjektiv ich jetzt bin :P Ich würde fast behaupten, dass es die längsten 28mm sind, die man bekommen kann ;)

 

 

Wenn da die optische und mechanische Qualität stimmt, kann man damit schon sehr gut leben!

 

Trotz seiner frühen Geburt, ist das Zoom nachweislich sogar besser, als ein jüngerer doppelt so teurer Mitbewerber!   Den Namen verrate ich aber nicht!    :P

Link to post
Share on other sites

Mich würde interessieren wie sich da mein Contax/Yashica Zeiss Vario Sonnar 3,5-4,5/28-70 hinsichtlich der Qualität einreiht? 

Dieses Objektiv hat den Vorteil der Kleinheit. Ein Drehringzoom und daher sowohl von der tatsächlichen Größe wie auch von Gewicht

ideal.  Ist dieses Objektiv als der Nachfolger des beschriebenen 28-70 zu sehen?  Die Abbildungsleistung soll aber hinter dem

C/Y Zeiss Vario Sonnar 3,4/35-70 bleiben. Wie ist eure Einschätzung?

Gruß Hans.

Link to post
Share on other sites

Mich würde interessieren wie sich da mein Contax/Yashica Zeiss Vario Sonnar 3,5-4,5/28-70 hinsichtlich der Qualität einreiht? 

Dieses Objektiv hat den Vorteil der Kleinheit. Ein Drehringzoom und daher sowohl von der tatsächlichen Größe wie auch von Gewicht

ideal.  Ist dieses Objektiv als der Nachfolger des beschriebenen 28-70 zu sehen?  Die Abbildungsleistung soll aber hinter dem

C/Y Zeiss Vario Sonnar 3,4/35-70 bleiben. Wie ist eure Einschätzung?

 

Ich habe mich da vor einer Weile mal informiert, bevor ich mich für das 28-85mm entschieden habe. Das Vario Sonnar 3,5-4,5/28-70 soll ok aber unspektakulär sein. Eingeführt wurde es nach dem 35-70mm f/3.4 und dem 28-85mm f/3.3-4.

 

Ähnlich wie das Sony 28-70mm soll es ganz ordentlich sein und wurde auch als leichte "Einstiegsdroge" konzipiert. Leistungstechnisch (Schärfe, Makro- und Mikrokontrast, Farben) und auch in Sachen Mechanik/Verarbeitung sollen 35-70mm und 28-85mm deutlich besser sein.

 

Edited by Yonnix
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das C/Y Zeiss 28-70mm ist sicher nicht schlecht, es wurde für den etwas schmäleren Geldbeutel konzipiert, als die beiden anderen Zooms!

 

Für die CONTAX N Kameras wurde derzeit nach den Vorgaben von Zeiss, zwei Zoomobjektive von SIGMA gefertigt! Das waren ein 28-80mm und ein 70-200mm Zoom! Beide Objektive waren hervorragend und robust verarbeitet und konnte sie von den anderen Kyocera/Zeiss-N-Objektiven nicht sichtbar unterscheiden!  Kommentar von Zeiss dazu, können wir auch nicht besser machen!

Link to post
Share on other sites

Das Objektiv mag ja gross und schwer sein - dafür ist das Portemonnaie nach dem Kauf umso leichter!  :eek:

Habe mal kurz recherchiert,da werden ja locker 350/400€ aufgerufen.....

Naja,Zeiss halt - aber die gezeigten Bilder machen schon Lust auf diese Geldausgabe......

LG-

Link to post
Share on other sites

Das Objektiv mag ja gross und schwer sein - dafür ist das Portemonnaie nach dem Kauf umso leichter!  :eek:

Habe mal kurz recherchiert,da werden ja locker 350/400€ aufgerufen.....

Naja,Zeiss halt - aber die gezeigten Bilder machen schon Lust auf diese Geldausgabe......

LG-

 

 

Was meist Du, was ich dafür bezahlt habe, als das Objektiv jungfräulich auf den Markt kam!   Deshalb, bleibt es auch bei mir, bis der TÜV uns scheidet!    ;)

Link to post
Share on other sites

Die Burgruine Frankenstein in der Pfalz, einmal mit 28mm und mit 85mm!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Noch ein paar Fotos!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 1 year later...

Ich habe mich eingereiht in die Reihe der Vario Sonnar 28 85 mm Besitzer.

Was soll ich sagen, ich bin begeistert. Nachdem ich vor kurzem das 35 70 B3.4 günstig erworben habe und mein Interesse geweckt war setzt das 28 85 noch einen drauf. Die Porträtbrennweite ist hervorragend und die Art der Microkontrastbildung sehr gut.

Mir hat eine vernünftige Sonnenblende gefehlt deshalb habe ich Hand angelegt.

Anbei die Zutaten und das Produkt.

Die D C fixstreifen auf dem Einstellring ermöglichen ein zurückschieben der Blende bei 28mm.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Anbei noch ein Paar Bildbeispiele mit starkem Seiten(Gegenlicht)

LG

Jürgen

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich bin ziemlich begeistert von der Linse. Deshalb etwas Nachschlag.28 bzw 85mm bei 4-5,6

LG

Jürgen

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 3 years later...

Um dieses Objektiv ist es im allgemeinen sehr still.

Das mag daran liegen, dass zum einen das 35-70 wegen seiner extrem guten Auflösung, Schärfe und seines stärkeren Kontrastes das legendärere Objektiv ist. Ich habe das ebenfalls, liebe es und habe damit schon einige meiner besten Bilder gemacht.

Das mag daran liegen, dass das 28-85 halt doch ausgesprochen groß und schwer ist (bei 28mm fast schon lustig...) und unter Zoom Creep leidet.

Ich habe es jetzt und kann vermelden: Ja, in Sachen Schärfe bis in die Ecken ist das 35-70 klar besser. Auch die CAs am Weitwinkelende sind nicht unbeträchtlich.

ABER: An meiner Sony A7III, die, wenn nicht benutzt, im Peak Design Capture Clip hängt, ist die Handhabung aus meiner Sicht echt OK! (Nein, ich bin kein "Bär", sondern eher feingliedrig.) Nach den ganzen Geschichten im Netz habe ich mir das echt deutlich schlimmer vorgestellt.

UND: Was an diesem Objektiv wirklich gefällt, ist (neben dem "Zeiss-Rendering") das wirklich sehr smoothe Bokeh! Wer erwartet schon, dass das bei einem Zoom ein hervorstechendes Merkmal ist? Jedenfalls ist der out-of-focus-Background auffällig weich und cremig, gleichzeitig das fokussierte Objekt auch bei Offenblende schon sehr scharf. Dadurch entsteht eine sehr gute 3D-Wirkung auch bei unruhigeren Hintergründen. Definitiv gewinnt hier das 28-85 deutlich gegenüber dem 35-70!

Und das Objektiv ist sehr flare-anfällig. Aber man kann damit tatsächlich witzige, optisch ganz ansprechende Sachen machen: Zum Beispiel kann man, wenn die Sonne von schräg vorne scheint, so Strahlen im Bild erzeugen (habe ich so sonst bei keiner meiner Linsen). Außerdem eine besondere Art von sehr vielstrahligen Sonnensternen (wenn man die Sonne an einer Kontrastkante, z.B. Baum, hat) schon bei Offenblende bei den kürzeren Brennweiten. Und bunte Ghosts jeder Art 🙂

Definitiv also ein Teil, mit dem ich Lust habe, loszuziehen, weil man damit - bei praktischer Vielseitigkeit - wirklich schöne, auf besondere Weise ansprechende Bilder machen kann!

Edited by hasenbein1966
Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Habe mal ein paar Beispielbilder aus den letzten Wochen rausgesucht, auf denen man erkennen kann, wie wunderschön das Rendering und Bokeh dieses Objektivs sind.
Im Nahbereich (MFD bei 85mm nur 60cm - sehr praktisch, man vermisst in der Regel einen Makromodus nicht) hat man offenblendig ein bisschen "Glow" an Kontrastkanten, nicht aber wenn das Objekt weiter weg ist oder das Licht gedämpfter ist:

Hier ein klein bisschen weiter weg sowie Hintergrund mehrere Meter entfernt:

Das Objektiv ist ideal für stimmungsvolle offenblendige Wald-Fotografie - der unscharfe Hintergrund sieht geradezu wie gemalt aus:

Aber auch bei geschlossener Blende sehen Hintergründe, auch durch den relativ niedrigen Kontrast, sehr "malerisch" aus. Die Schärfe und Auflösung sind insbesondere am langen Ende ausgezeichnet, nur in den äußersten Ecken ist immer noch ein gewisser Schärfeabfall zu sehen, was mich persönlich nicht weiter stört. (Letztes Bild @35mm f8.) 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!


 

Edited by hasenbein1966
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...