Jump to content

Rauschen in "ungewöhnlichen" Fotobereichen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo liebe Community!

Ich hätte gerne eure Erfahrungen zu einer Beobachtung. Ich verwende auf meiner NEX-5T das SEL55-210 und das SEL16-50 bei voller Auflösung. Beim Fotografieren versuche ich soweit möglich mit ISO-100 in RAW und jpg aufzunehmen.

Mir fällt nun bei vielen Fotos auf, dass auf Textilien, in Gesichtern und in schattigen Bereichen oder auf unterschiedlich ausgeleuchteten Flächen ein auffälliges Rauschen und Kriseln auftritt. Es verschwinden einfach Texturen.

Hängt das von der Qualität des Objektives ab? Kann ich das mit der RAW-Entwicklung vermeiden? Bringt der Sensor diese Ergebnisse?

Diese Ergebnisse habe ich auch schon auf Fotos hier im Forum gesehen. Sind Eure Beobachtungen ähnlich und könnt Ihr mir meine bestätigen? Und viel wichtiger: könnt Ihr mir Ratschläge zur Vermeidung geben?

Mir ist klar, dass der Blitzeinsatz oft hilft. Der verändert jedoch oftmals die Stimmung und bringt in der Natur auf weiten Flächen nichts.

 

Anbei auch noch ein Beispielfoto - leider skaliert. Der auffällige Bereich befände sich unter der Baumgruppe im Feld.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Ich was zwar nicht, was Du genau meinst (weil man es hier nicht sieht)... aber ich habe noch kein RAW bei ISO100 (oder leicht höher) entwickelt, bei dem irgendein auffälliges Rauschen zu sehen war... bin bekanntermassen Pixelpeeper...

 

Vielleicht meinst Du ja JPG-Artefakte... je nach Kamera-JPG-Engine können diese auch bei ISO100 schlimm aussehen... entsteht halt durch die kamerainterne JPG-Verwurstung... nicht bei allen Kameras und Settings... aber bei schlechten Konstellationen (insbes. niedrige JPG-Qualität) schon... mit RAW gibt es diese Probleme nicht....

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab da jetzt auch mal noch ne Frage zum Thema Rauschen.

Gerade eben habe ich mit einer Sony A7II und mit einer A6000 und dem Zeiss 55mmf1,8 drei Fotos von dem gleichen Gegenstand gemacht. Beide Kameras standen auf einem Stativ und ich habe im "M" Modus mit jeweils den gleichen Einstellungen fotografiert.

Ich wollte nun mal  wissen um wie viel besser ist eine Vollformat im Bezug auf das Rauschen im Vergleich zu einem APS-C Sensor.

Ich hab mir jetzt mal die beiden Fotos mit den Einstellungen (ISO 3200; f2,8; 1/100) in Lightroom angeschaut und war etwas verwirrt, weil ich der Meinung bin, dass das Bild der A6000 weniger Rauschen bzw. ein feineres Rauschen aufweist.

Eigentlich hatte ich mir ein klareres Ergebnis für den Vollformatsensor vorgestellt.

Was meint ihr dazu?

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Oh nein,

ich bin doch ein kleines Dummchen  :P

Jetzt hab ich doch tatsächlich die falschen vergleichen. :wub:

 

Kommando zurück. das Ergebnis ist doch nicht so verkehrt:

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

verzeiht meine späte Rückmeldung und danke für eure Beteiligung! Ich habe nun versucht einen Ausschnitt gemäß Forenregeln aus besagtem JPG zu machen - ich hoffe, dass ich das richtig gemacht habe.

Inzwischen denke ich aber auch, dass es sich um JPG-Artefakte handelt. Nach Entwicklung der RAW-Datei, war in Lightroom alles in Butter und nach dem Export das Ergebnis leider wie aus der Kamera.

Hilft es hier in ein anderes Format zu exportieren? Oder wie druckt und archiviert ihr eure Fotos? Alles in Raw archivieren und in einem anderen Format plotten?

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Da ich im ersten Post eigentlich vom Bereich unter der Baumgruppe sprach, hier noch der andere Ausschnitt. Im Ausschnitt selber fällt das allerdings gar nicht so auf. Hm, jetzt bin ich ein wenig ratlos. Vielleicht spielt mir meine eigene Wahrnehmung einen Streich...

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

...Nach Entwicklung der RAW-Datei, war in Lightroom alles in Butter und nach dem Export das Ergebnis leider wie aus der Kamera

 

Bei mir sieht das exportierte JPG immer aus, wie 'vorher live' in Lightroom... ich exportiere allerdings auch mit sicherlich unnötigen 100% JPG-Qualität ohne irgendwelche weitere limitierende Einschränkungen... haste das mal versucht?

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...