Jump to content

Recommended Posts

Nicht schlagen, aber mein Eindruck ist, dass das Ergebnis bei slrgear.com irgendwie andersherum ausfällt.

 

Bei Offenblende scheint das Pana besser, bei f/5.6 sind beide in etwa gleichauf:

http://slrgear.com/reviews/zproducts/panasonic43f17/tloader.htm

http://slrgear.com/reviews/zproducts/olympus45f18m/tloader.htm

 

Jetzt fehlt nur noch, das das neue 25er Pana bei slrgear besser wegkommt als das Oly (bei digitalkamera.de war's umgekehrt)...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie heißt es so schön:

 

Die aane saache so, die annern saache so.

 

Solche Testberichte verstehe ich nur als Anhaltspunkt, und als Hilfe z.B. bei der Frage, bei welcher Blende die Linse das Mamximum leistet. Wer das Oly 45 besitzt, muss jedenfalls nicht hektisch auf das Panasonic umsteigen. Wer keines der beiden besitzt, hat die Qual der Wahl und kann ggf. den Preis sprechen lassen.

 

 

Weitere Tests erschienen bei:

https://www.ephotozine.com/article/panasonic-lumix-g-42-5mm-f-1-7-asph--review-27242#Verdict

 

http://www.photographyblog.com/reviews/panasonic_lumix_g_42_5mm_f1_7_asph_power_ois_review/sharpness_1/
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die auch mir aufgefallenen Varianzen in den Tests hängen möglicherweise tatsächlich mit Exemplarstreuungen zusammen.

 

Solange die Unterschiede so gering sind, halte ich sie in der Praxis für vernachlässigbar.

 

Mir sind dagegen andere Parameter wichtiger, z.B. das Bokeh und der Minimalabstand. Beim Bokeh gefällt mir das Oly 1.8 deutlich besser als das Pana 1.7, aber noch wesentlich besser das meines Voigtländer Nokton 42,5/0.95 ;) .

Bei den Naheinstellungen wiederum das Nokton, aber auch das Pana 1.7

 

Schließlich aber muss ein jeder selbst entscheiden, wo seine Prioritäten angesiedelt sind und danach wählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

erstmal großen Dank an den Threadersteller und an alle anderen hier.

 

Ich kann mich momentan nicht entscheiden zwischen dem 45er von Olympus und Panasonic. Ich habe eine Panasonic G6 und eine GM1 und eigentlich stand die Entscheidung, dass es die Panasonic werden wird. Aus Gründen des Bildstabilisators UND vor allem wegen der unglaublich tollen Naheinstellgrenze. Aber wenn ich mir die Preise anschaue, tue ich mich schwer. Die Olympus erhält man momentan für 199,- Euro (für die schwarze Variante), denn der Cashback von 50 Euro wird direkt beim Händler verrechnet. Die Panasonic kostet 330,- Euro und ich denke nicht, dass der Preis in naher Zukunft weiter sinken wird. Denn Cashback gibt es auch bei Panasonic, aber für andere Artikel aus deren Sortiment.

 

Das sind immerhin 130 Euro Unterschied. Bei 80 Euro hätte ich mich sofort für die Panasonic entschieden. Aber 130,- Euro erscheint mir viel, vor allem weil ich demnächst eine gebrauchte Olympus E-M10 kaufen möchte Diese kriegt man ja bereits für etwa 270 Euro. Und diese hat ja einen internen Bildstabilisator. Die 45er würde ich dann wahrscheinlich nur auf der Olympus nutzen. Das Thema mit dem Bildstabilisator hätte sich somit erledigt, wäre nicht diese (wie ich finde) geniale Naheinstellgrenze. Man darf auch nicht vergessen, dass die Panasonic ähnlich gut gebaut ist wie der Olympus 25mm, also was die Haptik und Verarbeitungsqualität betrifft.

 

Was würdet ihr mir raten?

 

Über jede Anregung und Meinung bin ich dankbar.

 

Gruß

Josh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Entscheidung kann ich Dir nicht abnehmen. Stünde ich heute vor der Wahl, würde ich vermutlich auch wegen des OIS das Pana bevorzugen. Ich habe es aber bisher keine Sekunde bereut, das Oly gekauft zu haben denn es macht hervorrande Bilder und ist noch etwas kleiner, was es mir ermöglichst, es selbst in einer LowePro Dashpoint 30 mit dem Pana 20er und der GM1 zu allen Gelegenheiten unauffällig dabei zu haben. Bei entsprechend sorgfältigem Auslösen, ist auch bei der relativ kurzen Brennweite ein Stabi verschmerzbar. Kurz: Du machst auch mit dem Oly nichts falsch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt aber doch einen Unterschied: Das Oly wird ohne Streulichtblende ausgeliefert!

Die Original-Streulichtblende kostet ca. 35 bis 40 Euro zusätzlich. Die Alternative von JJC (LH-J40B) wackelt und eine 37-mm-Gummi-Streulichblende steht recht weit über, was das Verstauen in der Tasche schwierig macht.

Beim Panasonic ist die Blende dabei. Wie funktional sie ist, kann ich nicht sagen. Zumindest haben sie den selben Blödsinn wie Oly mit dem abnehmbaren Zierring am Objektiv gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, genau das wollte ich jetzt auch schreiben, dass die Gegenlichtblende nicht mitgeliefert wird (du warst schneller Softride :-) ). Dann relativiert sich der Preis wieder.

 

Ich denke, ich bin bereit 100 Euro mehr zu investieren für die bessere Verarbeitungsqualität + OIS + Naheinstellgrenze. Da ich relativ oft filme, wird mir der Stabilisator doch mehr bringen als ich denke. 

 

Bei Amazon hat man zudem die verlängerte Rückgabefrist. Zur Not und nur dann, wenn ich nicht zufrieden sein sollte, könnte ich es ja auch nach 30 Tagen zurückgeben. Ich frage mich, ob dieses Objektiv nächste Woche in den Cyber Monday Deals gelistet wird. Ich glaube nicht, aber wer weiß?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe am 45er eine Gummiblende (wenn ich überhaupt eine nutze) die keine Probleme macht beim verstauen (so weit kann die nicht überstehen :)(...)

Das hier ist eine 37er Gummi-Streulichtblende:

post-40604-0-57229900-1447868063_thumb.jpg

 

 

(...)die üblichen Fächer in Fototaschen sind eh meilenweit grösser als das kleine 45er.

Es ist ja gerade der Charme der kleinen Linsen, dass man nicht mit den üblichen Kamerataschen unterwegs sein muss:

post-40604-0-78176100-1447868771_thumb.jpg

 

Das ist mein kleines "Ausgehbesteck" für Abendveranstalten. Das 45 und das 20er finden darin zusammen mit der GM1 Platz und ich bin trotzdem relativ lichtstark gewappnet. Die beiden Objektive trennt ein selbst eingenähtes Textil-Gummiband aus dem Kurzwarenhandel.

 

Aber natürlich hast Du damit recht, dass das 45er nicht sehr streulichtempfindlich ist und man die Geli bei solchen Gelegenheiten weg lassen könnte. Aber es geht ja um's Prinzip :P;) .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Arme Leute Nocti, hab es mir gegönnt und erster Eindruck ist gut.

 

An der GX8 ....

 

post-43087-0-92216000-1518691977_thumb.jpg

 

 ein paar erste Schnellschüsse....

 

post-43087-0-90150300-1518692164_thumb.jpg

 

post-43087-0-13563100-1518692183_thumb.jpg

 

post-43087-0-89973000-1518692218_thumb.jpg

 

 

Naheinstellgrenze und Bokeh im Nahbereich gefällt mir.

 

Mal sehen ob die nächsten Tage Licht und Zeit für ein paar Schüsse im Freien erlauben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo gto, Glückwunsch zur Linse und gerne mehr Bilder damit! Als kleinen Kritikpunkt in deinen Bildern sehe ich die nachträgliche Schärfung, die ist doch etwas zu heftig geraten, die Schwäne haben am Hals teilweise schon schwarze Ränder außen herum. 

 

lg Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo gto, Glückwunsch zur Linse und gerne mehr Bilder damit! Als kleinen Kritikpunkt in deinen Bildern sehe ich die nachträgliche Schärfung, die ist doch etwas zu heftig geraten, die Schwäne haben am Hals teilweise schon schwarze Ränder außen herum. 

 

lg Manfred

 

meinst du den?

 

Nochmals ohne crop

 

post-43087-0-92858300-1518733146_thumb.jpg

 

Crop

 

post-43087-0-62976600-1518733187_thumb.jpg

 

keine Ahnung was da passiert ist, ev. hab ich unabsichtlich nach dem verkleinern 2x nachgeschärft ...grübel...

 

werde ich in Zukunft mehr drauf achten, sind alles JPEGS aus der Kamera 

 

Normalerweise schärfe ich eigentlich nur nach dem verkleinern eher dezent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By jan7411
      Verkaufe ein wenig gebrauchtes

      Panasonic H-FS12060E LUMIX G Vario 12-60 mm F3.5-5.6 ASPH. Objektiv (5x Zoom, Power O.I.S. Bildstabilisator, Staub-/ Spritzwasserschutz).

      Kam bei mir kaum zum Einsatz.

      Auf der Linse war immer ein UV Filter zum Schutz angebracht.

      Inkl. Versand per DHL möchte ich gerne 190 Euro dafür haben.

      Bezahlung erfolgt per Überweisung oder Paypal (for Friends).
    • By orangeferdi
      Hallo,
      ich bin zwar schon länger am filmen mit meiner a6300 aber mich nervt mein Kit objektiv mit einer maximalen Blende von F4 schon langsam und ich bin nicht gut vertraut was Objektive kaufen angeht..
      Deswegen bin ich grad auf der suche nach einem neuen Objektiv für alles (jegliches fotografieren + filmen (auch im dunklen)) aber kann mich zwischen ein paar Objektiven nicht entscheiden. Denn welche Festbrennweite ist ein guter allrounder und für meine Tätigkeiten, hauptsächlich filmen, am besten?
      Das wären meine Kandidaten:
      Samyang 24mm f 2.8 - mit APSC 35mm ca. Sigma 30mm f 2.8 EX Sigma 30mm f 2.8 Art Sigma 19mm F2.8 Art Samyang 35mm f 2.8 - mit APSC 50mm ca. Sony - 35mm f 1.8 Ich hoffe jemand könnte mir da helfen, da alle bei Reviews recht gut bewertet werden und ich so aus den Testberichten nicht ganz schlau werde..
      Danke schon mal im voraus !
    • By Mariez
      Hallo,
      ich habe vor mir eine Sony alpha 6000 zu kaufen. Zusätzlich möchte ich mir auch ein lichtstarkes Festbrennweiten-Objektiv zulegen und habe auch schon zwei in der Auswahl. Einmal das Sony  SEL-50F18F und das Samyang 12/2,0 . Hat von euch schon jemand Erfahrung mit diesen Objektiven gemacht und zu welchem würdet ihr mir raten. Ich freue mich auch über Vorschläge von anderen Objektiven.
    • By Hucksfeld
      Hallo, 
      ich habe ein Problem und zwar habe ich seit neuestem meine erste Kamera, eine Panasonic Lumix G70 (Standardobjektiv). Dort gibt es ja einen Schalter, den man umlegen muss, um vom Autofokus auf manuellen Fokus umzuschalten, wenn ich dies tue und am Fokusring des Objetivs drehe, passiert jedoch gar nichts. Die Einstellung zum manuellen Fokus ist auf "Fokus mit Fokusring" gestellt. Die Sache ist die, das ich, als ich das erste Mal das Handbuch durchgegangen bin, die Funktion ganz normal funktioniert hat (Bildschirmlupe geht auf, blaue Pixel an den scharf gestellten Kanten tauchen auf, Fokus ändert sich beim Drehen), danach jedoch nicht mehr. Kann mir jemand helfen? Ich gehe davon aus, dass irgendeine Einstellung zusätzlich aktiviert werden muss, bin jedoch nach langer Suche und mehrmaligen Durchgehen des beiliegenden Handbuchs auf nichts gestoßen.
       
      Viele Grüße 
      Fabian
    • By philipp_a5000
      Guten Tag!
      Ich bin Philipp und ich benutze seit ca. 2 Jahren eine Sony a5000. Jetzt möchte ich mir gerne eine neue Kamera anschaffen und meine a5000 als zweite Kamera weiter nutzen. Da ich nur das Kit- Objektiv nutze, und bisher keine teuren Sony Objektive besitze, ist die Marke egal.
      Ich bin sehr zufrieden mit der Kamera und ich weiß, dass man dank einer neuen, teuren Kamera keine besseren Fotos machen wird. Jedoch stört mich folgendes: Fehlender Sucher, kein Full Hd mit 60fps, kein Mikrofoneingang, kein Blitzschuh, Display mit niedriger Auflösung, nur ein Drehrad, d.h. verstellen von Blende und Shutter ist kompliziert und fummelig. 
      Die neue Kamera sollte diese Punkte erfüllen. Ich bevorzuge einen Aps-C Sensor, bin aber auch offen für andere Voschläge. Außerdem hätte ich gerne einen großen Sucher, dieser ist mit einer der Gründe, warum ich mir nicht auf der Stelle eine a6300 hole. Ein Touchscreen wäre auch ganz schön, muss aber nicht sein. 
      Ich habe mir bis jetzt die Sony a6300/6500 und die a7 Reihe angeschaut. Außerdem die Canon 80d/m50. Ich würde mich aber auch über andere Vorschläge freuen.
      Ich möchte gerne Landschaften fotografieren, ab und zu auch Portraits, Makro, Tiere, Fashion und außerdem möchte ich filmen. Sport ist eher unwichtig.
      Budget: ich möchte inklusiv Kit-Objektiv nicht mehr als 1000 Euro ausgeben.
      Vielen Dank im Vorraus!
×
×
  • Create New...