Jump to content
VWGT

Einsteiger sucht Rat (DSLM/DSLR)

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo an alle erstmal bin neu im Forum und auch in der Fotografie.

 

Da ich vorhabe mich mehr mit der Fotografie zu beschäftigen suche ich nun meine erste Kamera.

 

Aber erstmal ein paar Daten was ich vorhabe.

 

Was will ich fotografieren?

 

Landschaften(Weitwinkel), Natur(Flüsse,Bäche,Wald) ,Autos(stehend), Portrait, und Tiere speziell meinen Hund beim spielen auf der wiese was schnellere Bewegungen sind.

 

Wie erfahren bin ich?

 

Bin noch Anfänger habe mich allerdings schon eingelesen zum Thema Blende,Zeit,Iso und auch schon Erfahrungen mit der EOS 700d mit Kitobjektiv einer bekannten gesammelt. Und schon erste Erfolge erziehlt mit Freistellung geziehlter Unschärfe usw.

 

Will ich die Bilder Bearbeiten/entwickeln?

 

Ja ich nutze zur Entwicklung der RAW Dateien Lightroom5 auf einem Macbook air bzw an meinen Dell U3415w

 

und bearbeite auch manche Bilder (HDR,schwarzweiss in Farbe)

 

 

Wieviel kann ich ausgeben?

 

Zum Anfang hab ich ein Budget von ca 700€ für die Kamera mit Objektiv angepeilt. Ein Gebraucht kauf kommt auch in frage. 

 

Und dann in den nächsten Monaten andere Objektive wenn ich mich auf gewisse Bereiche festgelegt habe.

 

Hab ich schon Kameras im Laden getestet?

 

Ja und zwar neben der Eos hab ich im Laden schon die Samsung NX30 angeschaut sowie Olympus OMD-EM1 und EM10 und Fujifilm XT1.

 

Und im Mediamarkt noch die Pentax K-S2,Eos70d

 

 

Wie wichtig ist die größe?

 

Schwer zu sagen also die 700d ist von der Größe schon ok größer sollte es nicht werden, Kleiner und leichter auch nicht schlecht aber es muss Griffig sein.

 

Was mir gut gefällt ist bei der nx30 eos EM1 und XT1 die wullst an der rechtne seite. Damit hat man die Kamera sehr gut unter Kontrolle.

 

 

Brauche ich einen Sucher?

 

Einen sucher finde ich wichtig und möchte ich auch haben. Ob optisch oder Elektrisch.

 

Der sucher der x30 gefiel mir gut wegen der Größe und ich denke damit kann man auch bei Dunkelheit noch gut fotografieren. Aber eventuell irre ich mich auch da.

 

 

 

So viel Text ich hoffe ihr könnt mich beraten und mir bei der Entscheidung helfen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin VWGT,

 

grundsätzlich hast Du ja schon mal angefasst, das ist gut so. Was die Zielsetzung betrifft, der laufende Hund macht mir da Sorgen in Verbindung mit den 700 Euro, das setzt ja eigentlich einen schnellen Autofokus voraus, der auch kontinuierlich funktioniert. Eigentlich würde ich Dir schon aufgrund von dem sehr knappen Budget zu einer DSLR raten, denn der PhasenAF mit einem Ultraschall-Objektiv wäre schon erschwinglich an einer DSLR, zumindest gebraucht, ob das letztendlich ausreicht ist dann die Frage.

 

Kameras, die mit Hybrid-AF aufwarten und einen recht schnellen und treffsicheren AF besitzen, sind meistens erheblich teurer - es gibt jedoch eine günstige Ausnahme - die Sony Alpha 6000 - und vielleicht ist das ein Modell, was Du Dir mal genauer ansehen solltest. Bekommst Du im Kit um 700 Euro.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By EmZet
      Hallo zusammen,
       
      ich verkaufe hier eine CANON EOS 500N inklusive dem Objektiv CANON EF 28-80mm sowie eine praktischen Tasche von HAMA.
      Alles auf den Bildern zu erkennen.
      In gutem Zustand, Funktion nicht geprüft.
       
       
      Die Kamera sowie das Zubehör gehörten meinem Großvater.
      Dieser hat all sein Hab und Gut immer sehr sorgfältig behandelt, wie man das auch gut erkennen kann.
       
       
      Wen es interessiert, ich verkaufe in einer anderen Anzeige das CANON EF 80-200mm separat.
      Da dies ein Privatverkauf ist, gibt es keine Garantie oder Rücknahme.
       
       
      Die Kamera samt Zubehör kann ich gerne versenden, Versandkosten gehen dann auf euch. Selbstabholung ist aber auch möglich.
    • By EmZet
      Hallo,
      ich verkaufe hier das Objektiv CANON EF 80-200mm.


        Das Objektiv gehörte meinem Großvater.

      Dieser hat all sein Hab und Gut immer sehr sorgfältig behandelt, wie man das auch gut erkennen kann.


       
      Wen es interessiert, ich verkaufe in einer anderen Anzeige die CANON EOS 500N plus Objektiv 28-80mm und eine Tasche.


       
      Da dies ein Privatverkauf ist, gibt es keine Garantie oder Rücknahme.

       
      Das Objektiv kann ich gerne versenden, Versandkosten gehen dann auf euch. Selbstabholung ist aber auch möglich.

    • By tobiasrauchphotography
      Grüße euch,
      vom 07.01 bis zum 18.01.2020 war ich das erste mal in Kenia auf einer auf Tierfotografen spezialisierten Reise durch einige der wichtigsten Locations in Kenia.
      Besucht haben wir den Samburu Nationalpark im Norden Kenias, die Solio Ranch im Umfeld des Mt.Kenyas, den Nationalpark Lake Nakuru und zum Abschluss natürlich die Masai Mara.
      Anbei eine Routenübersicht für diejenigen die es interessiert.
      Was die Ausrüstung angeht, bin ich dieses mal aufs ganze Gegangen.
      Mit dabei waren:
      - Nikon Z7
      - Nikon D850
      - Nikon D500
      - Sigma 120-300 F2.8 Sport
      - Nikon AF-S 400 F2.8E ED FL VR
      - Nikkor Z 24-70 F2.8S
      sowie jeweils ein 1,4 und 2.0 Konverter
       
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • By tobiasrauchphotography
      Grüß euch,
      Im Juli war ich für 2 Wochen lang mit einer Reisegruppe im südlichen Afrika unterwegs. Hierbei ging es auf einer auf Tierbeobachtungen fokussierten Reihe durch den Norden Namibias nach Botswana zum Okavango Delta, anschließend weiter zum Chobe und zum Abschluss nach Simbabwe zu den Victoriafällen.
      Ich möchte euch mit diesem Thread ein paar Eindrücke dieser Reise teilen.
      Wichtig: Diese Reise hatte ich im Herbst des letzten Jahres gebucht. Damals habe ich noch als Knipser mit meiner leichten MFT Ausrüstung fotografiert, welche zum Jahreswechsel den gestiegenen Ansprüchen meiner Fotografischen Fortschritte weichen musste. Daher musste aus Gründen des Handgepäcks meine Z7 leider zuhause bleiben.
      Sprich mit von der Partie war die Nikon D500 & D850, dazu das geliebte Sigma 120-300 F2.8 Sport, das Nikon 200-500 F5.6 sowie ein geliehenes Nikon 16-35 F4 ( Z7 oder das Nikon 14-24 F2.8 haben aus Gewicht oder Filtergründen keinen Platz mehr gehabt 😕)
       
      Los gings in Namibia. Nach der Landung am Flughafen ging es in die Stadt Windhoek zum Wasser kaufen und anschließend zu einer kleinen Stadtbesichtigung.
       
      Den Anfang machte die sogenannte Kaffeemühle, das Unabhängigkeits-Gedenkmuseum von Windhoek.
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Nikon D850 | Nikon AF-S 16-35 F4 G ED VR | 30 mm | f 8.0 | ISO 64 | 1/400 s
       
       
       
       
    • By octane
      Ricoh hat die neue Edelkompakte GR III mit 24MP APS-C Sensor vorgestellt. Neu hat die Kamera einen Touchscreen und einen stabilisierten 24MP APS-C Sensor. Ich gehe mal davon aus, dass das ein naher Verwandter des Sensors aus den Sony A6300/6400/6500 Modellen  ist.  Das 2.8/18mm Objektiv ist eine Neuentwicklung und auf hohe Bildqualität ausgelegt. Da bin ich mal sehr gespannt.
      Das Display ist leider nicht beweglich, was ich extrem schade finde und ein elektronischer Sucher ist auch nicht vorhanden. Es ist nur ein zusätzlicher optischer Aufstecksucher lieferbar. Dafür ist die Kamera mit nur 257 Gramm extrem leicht für eine APS-C Kamera mit IBIS.  Sie ist auch wie ihre Vorgänger sehr kompakt. Ein Augen AF ist nicht erwähnt. Der AF soll jedoch sehr flott sein.
      Die Naheinstellgrenze liegt bei 10cm. In der Makrostellung sogar bei nur 6cm.
      Die GR III soll im März lieferbar sein.
      UVP liegt bei 899 Euro bzw. 1049 CHF

      Photoscala.de: Ricoh präsentiert Edel-Kompakte GR III

      dpreview.com: Ricoh GR III, with updated lens, 24MP APS-C sensor and in-body IS to ship in March
      Die GRIII bei Ricoh
       
       
       
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!