Jump to content
Sign in to follow this  
Suedlicht

A6000 vs. A5100 vs. A5000

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

wenn man sich überlegt, eine Systemkamera von Sony mit Sensor in APS-C-Größe zuzulegen, findet man momentan drei Modelle in den Läden: A6000, A5100 und A5000.

 

Die A6000 ist mir hinreichend aus dem Forum bekannt, auch wenn ich sie nicht besitze. Aber was fehlt den kleineren Modellen? Ein Sucher - klar. Aber gibt es noch mehr? Haben sie alle den gleichen Sensor? Haben sie alle den gleich schnellen AF? Hat eine eine Wasserwaage eingebaut?

 

Immerhin ist der Preisunterschied enorm. Eine A5000 mit Kit-Objektiv kostet hier im Laden gerade mal 350 Euro.

 

Ich danke für Hinweise zu den Unterschieden - oder einen Link zu einer vergleichenden Webseite.

 

das Südlicht

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bedienung ist eine ganz andere. Wenn du nur knipsen willst, reicht die A5100. Für richtiges fotografieren ist sie aber zu umständlich. Es fehlt das große Rad und die C-Tasten. Du fummelst als im Menü rum. Das nervt. Ansonsten ist noch die höhere Seriebildzahl und der bessere Autofokus (gerade gegenüber der A5000) erwähnenswert. Ich finde die 6000 liegt auch am besten in der Hand. Das "Leder" ist wertiger und das Gehäuse ist griffiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By cosmovisione
      Hallo,
       
      ich pflege hier seit einiger Zeit ein ganz bestimmtes KOPFZERBRECHEN...
       
      Ich hatte mehrere Jahre lang Sony-Nex-Kameras. Bei einem kürzlichen Umstieg auf mFT (Olympus E-PL7 + baldigem VF-4) hab ich noch eine Sony Nex F3 (mit dem 16-MP-Sensor) und ein Sigma 30mm f2.8 zurückgehalten und nicht mitverkauft. (Das Objektiv ist sogar noch ziemlich neu).
       
      Zwischendurch müsste man festhalten, dass das Sigma-Objektiv richtig hervorragend ist.
       
      Das Olympus-System, deren Stabis und auch tiefpassfilterlose Sensoren finde ich allerdings auch ganz hervorragend.
       
      Ich frage mich jetzt, ob ich die Nex und das Sigma definitiv verkaufen und das Geld dann in mFT investieren sollte oder halt doch nicht.
       
      Für den Nex-Body würde ich wahrscheinlich 100 Euro bekommen und für das Sigma vielleicht einen Tick mehr. Tendenziell plane ich für die Zukunft, mir noch einen zweiten mFT-Body anzuschaffen.
       
      Was spricht dafür, die Nex bzw. das Sigma zu behalten?? Wie seht ihr das?
       
       
    • By Alexnder Tripolski
      Sony nex 7,Vega 13 A 2,8/100mm
    • By robinsondark
      Hallo,
       
      habe eine Voigtländer Bessamatic mit einem Color-Skopar X 50mm/2,8
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. erstanden und wollte das Objektiv auf meine Sony A6000 adaptieren. Dazu besorgte ich mir einen Adapter von Fotodiox für Objektive mit Leica M Bajonett auf Sony NEX. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Ich war der Meinung, dass das Voigtländer M-Bajonett baugleich mit Leica M ist. Entweder ist das nicht der Fall, oder ich habe bei der Montage etwas falsch gemacht.
      Der Teil des Einstellringes, wo man an der Bessamatic Blende und Verschlusszeit einstellt, verblieb bei mir an der Kamera, weil ich nicht wusste wie und ob er überhaupt zu lösen ist. Muss der auch noch ab?
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Was ich irgendwie verstehen würde. Nur weiß ich nicht wie der abzumontieren ist. Oder habe ich doch den falschen Adapter. Der Anschluß für die Sony passt.
      Zum besseren Verständnis habe ich ein paar Fotos angehängt, die das Problem verdeutlichen.
      Wäre schön, wenn jemand einen Tipp hätte für mich.
       
      Gruß Peter
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • Guest Justo
      By Guest Justo
      Hallo, ich möchte auf meinem P1650 Objektiv einen Polfilter anbringen. Falls möglich bzw. nötig auch eine Sonnenblende.
      Ich habe gelesen, dass das P1650 gegen Streulicht nicht besonders anfällig ist. (https://www.systemkamera-forum.de/sony-nex-zubehoer/39002-streulichtblende.html, https://www.systemkamera-forum.de/sony-nex-objektive/39466-gegenlichtblende-f-sel-p1650-gesucht-3.html)
       
      Leider kenne ich mit mit Filtern und Sonnenblenden kaum aus. Was wäre die beste Kombination?
      - Ganz einfach nur ein 40,5mm mehrfachvergüteter slim Polfilter, Sonnenblende ich nicht nötig?
      - Ein Polfilter mit Außengewinde auf das ich eine Sonnenblende schraube? Hier befürchte ich Randabschattung durch den "hohen" Polfilter.
      - Ein Stepup auf z.B. 49mm, darauf ein 49mm Polfilter und daran die Sonnenblende. Vermeide ich durch den größeren Durchmesser Randabschattung?
       
      Bis jetzt kannte ich nur Sonnenblenden die man bei DSLRs auf das Objektiv aufsteckt. Die Sonnenblenden für die NEX scheinen hauptsächlich zum Schrauben zu sein.
       
      Kann mir jemand eine gute Kombination empfehlen, oder mir sagen, ob ich mit einem Stepup auf 49mm oder 52mm durch den größeren Durchmesser Randabschattung vermeide, oder bin ich da auf dem Holzweg?
       
      Vielen Dank für Eure Hilfe!
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • By OldogNewTrick
      Hallo, meine Nikon F2 (Neukauf 1975) mit div. Objektiven (Nikkore 20, 55Makro, 80-200, 500 + 2 lichtstarke Soligor 135 + 200) waren mir seit meiner Jugend treue Begleiter. Leider muß ich gestehen die Kamera in den letzten 10 Jahren kein einziges Mal mehr benutzt zu haben und mich aus lauter Bequemlichkeit mit einer Nikon Coolpix begnügt zu haben.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Jetzt suche ich eine kleine, aber gute Systemkamera, die mich, zusätzlich zu einem alltagstauglichen kleinem Zoom mit allen modernen Annehmlichkeiten, meine alten MF Nikkor AI Objektive mit einem Adapter nutzen lässt. Viel Geld wert sind die Objektive ja nicht mehr, aber sie mit gleichwertigen modernen Systemobjektiven zu ersetzen verlangt doch schon Einiges an Pulver...
       
      Was fotografiere ich: Landschaften, Tiere, Stilleben, Konzerte, meine Fische, Menschen mitten im Leben, Architektur und über einen T2 Adapter Mikroskopie.
       
      Was ist mir wichtig: Bildqualität (Sensor), Display soll nicht mit Infos vollgemüllt sein, die bei der Bildkomposition stören, sollte auch bei hellem Licht funktionieren (Sucher notwendig ?), klein, leicht, flexibel.
       
      Kandidaten: Sony Nex F3, 5N, 5R, 6 / Samsung NX300 - oder doch eine Nikon D5100/5200
       
      Für Eure Empfehlungen und Erfahrungsberichte oder Hinweise auf relevante Threads bin ich sehr dankbar !
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!