Jump to content

Kriege Polfilter nicht mehr vom Objektiv


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich habe am Wochenende auf 2000 m Höhe einen Polfilter auf das Objektiv geschraubt (SEL35F18).

Ich dachte mir, ich hätte ihn nur ganz leicht angeschraubt. Jetzt kriege ich ihn nicht mehr runter.

Auf 2000 m ist der Druck um 200 mbar niedriger. Ich kann mir ja nicht vorstellen, dass der Polfilter so gut abdichtet, dass sich der Unterdruck hält. Hat jemand diesbezüglich mal Erfahrung gemacht?

 

Ernst

Link to post
Share on other sites

Hallo,
ich mache mit einem Ölfilterschlüssel (Bandschlüssel) immer meine Schraubgläser auf. Wie breit ist der Polfilter? Vielleicht kannst Du einen / zwei Lederriemen um den Filter / Objektiv legen und diese als Bandschlüssel verwenden ?

Grüße,
Bartenwal

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mach mal vorsichtig WD40 'bei die Ritzen'... 1 Stunde warten und probieren...

 

Habe es mit Silicon-Leichtlauföl probiert. Leider ohne Erfolg.

Allerdings habe ich mich nicht getraut, viel von diesem Öl zu verwenden.

 

Es gibt so Öffner Hilfen für Flaschen vielleicht geht es damit ansonsten rohrzange und scheiß auf den Filter.

 

Mit einer grossen Rohrzange hat es jetzt funktioniert. Ging sogar ohne Spuren zu hinterlassen.

 

Danke für Eure Tipps.

Link to post
Share on other sites

Noch ein Tipp, der mir mal geholfen hatte (auch wenn er hier jetzt nicht mehr gebraucht wird):

Einen Einmachglasgummiring (die roten) um den Filter legen und großflächig mit Daumen und Zeige- oder Mittelfinger (nicht punktuell mit den Fingern) und nicht zu fest umfassen und drehen. Mit einem rauen Lederlappen geht es auch.

Link to post
Share on other sites

Ich hatte sowas mal bei tiefen Frost (unter -15°C), da hat es gehofen das Objektiv in den Kühlschrank zu legen. Ging dann ganz leicht runter.

Ich schätze mal, dass auf 2000m um diese Jahreszeit wohl auch Frost herrscht. Wenn das Material sich dann bei wärmeren Temperaturen ungleichmäßig ausdehnt, kann da schon mal was klemmen...

Rohrzange?  :eek:   :cool:

Grundsätzlich glaube ich, dass sowas eher mit den Temperaturen als mit dem Luftdruck zusammenhängt

Edited by Fletcher
Link to post
Share on other sites

 

 

Ich hatte sowas mal bei tiefen Frost (unter -15°C), da hat es gehofen das Objektiv in den Kühlschrank zu legen. Ging dann ganz leicht runter.

Ich schätze mal, dass auf 2000m um diese Jahreszeit wohl auch Frost herrscht. Wenn das Material sich dann bei wärmeren Temperaturen ungleichmäßig ausdehnt, kann da schon mal was klemmen...

Rohrzange? :eek::cool:

Grundsätzlich glaube ich, dass sowas eher mit den Temperaturen als mit dem Luftdruck zusammenhängt

Ja es hatte knapp unter 0 °C. Das mit dem Kühlschrank hatte ich aber auch probiert. Vielleicht hat der Kühlschrank oder das Öl dann doch einen Beitrag zur Rohrzange geleistet. Who knows?

Link to post
Share on other sites

Öl ist totaler Quatsch, es ist ja nichts festoxidiert. Wenn das in die Optik kommt (es reicht ein Tropfen) kannst du dein Objektiv wegwerfen. WD40 ist rostlösend, feuchtigkeitsverdrängeld und schmiert nicht.

 

Hier liegt wahrscheinlich eine Kaltverschweißung vor :/. Ich hatte sowas auch schon und aus der Firma (in der Präzisionsmechechanik uns somit auch in der Optik tätig) weis ich, dass sich Kunststoff und eloxiertes Alu gerne mal fressen. Alu-Alu sowieso.

 

Rohrzange ist auch keine gute Idee, da man den Ring dann verbiegt und den Filter so richtig auf das Objektiv pressen kann, da sich der Ring ja oval verformt. Der Wolfgang hat hier völlig Recht: Du könntest versuchen ein feuchtes Lederband (evtl. auch den Kameragurt) um den Filter zu legen, mit der Hand leicht anziehen und dann drehen, so ist die angreifende Kraft gleichmäßig verteilt.

 

Hoffe es klappt :)!

Link to post
Share on other sites

Öl ist totaler Quatsch, es ist ja nichts festoxidiert. Wenn das in die Optik kommt (es reicht ein Tropfen) kannst du dein Objektiv wegwerfen. WD40 ist rostlösend, feuchtigkeitsverdrängeld und schmiert nicht.

 

Auch wenn WD 40 schmierende Wirkung hat( nicht so gut wie Öl aber sie ist gegeben) und gute Kriecheigenschaften aufweist, es greift Kunststoff an und kann ihn brüchig machen. Die bessere Wahl ist bei Kunststoff Teilen immer ein Silikonspray.

 

Jetzt ist es aber eh egal ;-)

Link to post
Share on other sites

Sorry, aber der Comment vor meinem habe ich selbst jetzt noch nicht 100 % entschlüsseln können. Aber er schreibt ja, dass das einen Beitrag geleistet hat zur Rohrzange, also wird er es schon aufgebracht haben... ;)

 

Und @looser, nein WD 40 schmiert nicht. Das bisschen Molibdändisulfid ist mehr oder minder ein Marketinggequasel...

Link to post
Share on other sites

Sorry, aber der Comment vor meinem habe ich selbst jetzt noch nicht 100 % entschlüsseln können. Aber er schreibt ja, dass das einen Beitrag geleistet hat zur Rohrzange, also wird er es schon aufgebracht haben... ;)

 

 

Siehe Beitrag #7. Alles nachher war nur mehr theoretisch.

 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mein Tipp:

Ich habe mir schon vor Jahren einen schweineteuren Polfilter mit 72 mm gekauft. Dazu einige Stepdownringe je nach vorhandenen Objektiven.

Der grosse Filterdurchmesser erleichtert das Drehen und Einstellen.

Selbst wenn sich dann mal der kleinste Adaptering am Objektiv festfrisst - so what?

Ausserdem, der Gummi vom Einweckglas ist ein grandioses Werkzeug - meist auch für Grobmotoriker, wetten?

 

Gruss

Johann

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...