Jump to content
ZaHackn

Dezente Umhängetasche für Sony a5100 Kit plus Zoom?

Empfohlene Beiträge

Ups, ja sorry.

 

55-210mm

Für die Kombi A5100 mit 55-210 nehme ich die Lowepro Streamline 100: passt ziemlich genau, ist klein und sieht nicht nach einer Fototasche aus. Die Kamera wird liegend eingelegt, es bleibt noch etwas platz für Akkus oder Filter.

 

Falls das Objektiv an der 5100 etwas kleiner ist (z.B. 24mm oder 35mm FB), reicht die Manfrotto Solo I.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest auch eine spezielle Fotoinnentasche nehmen und in eine x-beliebige normale Tasche packen, die Deinem modischen Geschmack entspricht.

Diese Innentaschen gibt es von mehreren Herstellern in unterschiedlichen Ausführungen bis hin zu mit Reissverschluss komplett verschliessbaren Taschen mit variabler Inneneinteilung.

 

 

 

http://www.amazon.de/Wasserdicht-Gepolsterte-Kamerataschen-Schutz-Fall-erschossen/dp/B00KWR984K/ref=pd_sim_sbs_ph_8?ie=UTF8&refRID=1NJV5WP370TNF6YAVG90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze die Vaude Luke (da gibt es verschiedene Farben und Grössen) als Fototasche, die keine ist... Sie ist aus einer Art 'zarten LKW-Plane' und damit auch komlett regenwasserdicht...

 

Da es keine Fototasche ist und keinerlei 'Innenfächer' hat, gestalte ich mir die Innenfächer selbst aus billigen zurechtgestutzten 'echten' Fototaschen bzw. auch Neopren-Beutel von Matin...

bearbeitet von kirschm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

https://www.caselogic.com/de-de/de/products/camera/messengers/reflexion-dslr-ipad-small-cross-body-bag-_-flxm_-_101_-_anthracite

Ich nutze die Tasche selber für eine NEX5R mit 10-18 und 18-200LE. Die Kombi passt gut.

Da der Bag eine separate, herausnehmbare Fototasche hat kann man sie auch abseits der fotografiererei verwenden.

Der Zugriff zur Kamera ist sehr gut (imho), da die Tasche nach dem öffnen geöffnet bleibt.

Die Qualität ist spitze, und sieht noch nicht mal nach Fototasche aus.

 

Gruß

Chris

bearbeitet von NEXte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab lange gesucht und auch die "case logic flxm 101 reflexion" gekauft (Farbe Brown/Morel)

für Nex6 + 16-50 + 55-210 + 35-18 passt alles super rein + noch viel Zubehör (Akkus, Kleinteile...)

9-Zoll-Tablet (10" wird evtl. knapp), kleines Reisestativ (24 cm), (ist dann immer noch Platz im Hauptfach für z.B. kleinen Blitz)

Tasche ist bei mir dann 15 cm dick. 

Zugriff von oben, Anzahl der Fächer und Platzangebot ist super,

Schultergurt ist gut, aber leider nicht drehbar aufgehängt.

Hatte noch die Think Thank Mirrorless Mover 30i (kleiner) und Crumpler Quick Escape sling M (keine Außenfächer) in der engeren Auswahl.

post-71336-0-70430000-1429478541_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die Case Logic gekauft – und wieder zurückgeschickt. Tolle Tasche, aber zum Tragen leider unbrauchbar.

 

Der Gurt ist nämlich angewinkelt angebracht, die Tasche hängt nicht ganz senkrecht. Somit baumelt sie beim Gehen etwas und es entsteht eine unangenehme Reibung zwischen dem Taschenboden (harte Kante!) und dem Oberschenkel.

 

Schade, ich muss wohl weitersuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

Ich bin bisher mit den Taschen von Crumpler recht gut gefahren. Derzeit hab ich die Muli 7500 für mein ganzes A7-Geraffel im Einsatz.

Ist zwar ne ausgewießene Fototasche aber recht unauffällig und würde auch als normale Männer-Tasche durchgehen. Sehr solide verarbeitet, keine nervigen ritsch-ratsch Verschlüsse und regentauglich.

Für dich würde die kleine 2500er Variante sicher ausreichen.

 

Allerdings muss ich gestehen dass ich ursprünglich auf eine Ledertasche aus war aber nichts gefunden habe wo die A7 und 4 Objektive rein gepasst hätten.

Die DoTheBag's sind mir zwar aufgefallen hab aber nie bestellt weil nirgends eine Innenansicht der Tasche zu finden war.

 

Bye

Marcus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

Ich bin bisher mit den Taschen von Crumpler recht gut gefahren. Derzeit hab ich die Muli 7500 für mein ganzes A7-Geraffel im Einsatz.

Ist zwar ne ausgewießene Fototasche aber recht unauffällig und würde auch als normale Männer-Tasche durchgehen. Sehr solide verarbeitet, keine nervigen ritsch-ratsch Verschlüsse und regentauglich.

Für dich würde die kleine 2500er Variante sicher ausreichen.

 

Allerdings muss ich gestehen dass ich ursprünglich auf eine Ledertasche aus war aber nichts gefunden habe wo die A7 und 4 Objektive rein gepasst hätten.

Die DoTheBag's sind mir zwar aufgefallen hab aber nie bestellt weil nirgends eine Innenansicht der Tasche zu finden war.

 

Bye

Marcus

 

Das Innenleben einer DoTheBag? Kein Problem.

 

img_1946.jpg

 

img_1947.jpg

 

img_1948.jpg

 

Es unterscheidet im Prinzip nicht sich nicht von anderen Kamerataschen. Einteilung durch die normalen Klettteile. Die Verarbeitung ist sehr sehr wertig (sowohl Tasche wie auch Innenleben). Schön finde ich, dass sich das komplette Innenleben leicht und "am Stück" inkl. Inhalt herausnehmen läßt. So kann man die Tasche blitzschnell auch anderweitig verwenden.

Ich finds ganz pfiffig gemacht mit den Fächern für die SD-Karten. Gut von oben zu erreichen. Auf der anderen Seite finden sich weitere Steckfächer für andere Kleinutensilien vom Stift angefangen bis zum Fernauslöser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Danke ... welche Größe ist das die du da hast?

 

Ich habe mir bewußt "Platz gelassen". Ich habe die Mono_09.

 

Scheint echt gut zu sein, vor allem ist das Innenleben endlich auf Mirrorless ausgelegt, oder täusch ich mich da?

 

Das Innenleben ist absolut anpassbar. Ich könnte es auch bei anderer Einteilung mit einer "abgespeckten DSLR Ausrüstung", also z.b. meine D3s mit AF-S 24-70/2,8  und AF-S 70-200/2,8 nutzen.

In der Tasche sind maximal die A6000 mit Sigma 30/2,8, das Sigma 19/2,8, das Sigma 60/2,8, das55-200, das SEL 18105 und das SEL 70200 unterzubringen. Dazu noch Speicherkarten, Fernauslöser, Akkus. Wenn ich das 55210 weglasse, dann passt noch der HVL-F43 rein. Zudem mein Ipad und mein Yoga2Pro.

Was ich erstaunlich finde ist der Tragekomfort. Wesentlich besser als bei meinem ThinkTank Urban Dusguise bei gleichem Inhalt. Muss am Leder liegen.

Leder ist das Ende meiner Lobeshymne. Das Anfassen und Riechen der Tasche ist ein Traum. Weich und trotzdem Stabil, keine Chemie, ein Handschmeichler, ein Augenschmeichler der gut riecht! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hier gibt´s die Innentasche mit schicker Aussentasche inklusive. Hab die Mono jetzt einen ganzen Tag mit der A6000, den drei Sigmas und dem 70-200/4 auf der Schulter getragen. Ja, es gibt auch hier Unterschiede! Sie trägt sich genial!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...