Jump to content

DxO Optics Pro - Welches Preset zum Start ?


AndrewGB
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo !

 

Auf der Suche nach dem für mich  passenden Raw Konverter teste ich u.a Capture One Pro ( Sony Edition) und DxO Optics Pro 10 .

 

Meine Frage ist zu den Presets bei DxO :

 

Welches nutzt Ihr zum Start und warum ?

 

Schwanke momentan zum Start meines RAW Workflows zw. DxO Stand und dem Preset ohne Korrekturen !

 

Hat das Preset ohne Korrekturen Vorteile ( weil man dann flexibler ist ) bei der Bearbeitung ?

 

Überschreiben die Prestets die Korrekturen ( z.B statt Standard - Landschaft / Porträt ) ? oder muss ich erst das Ausgangspreset zurück setzen ?

 

Freue mich über Eure Erfahrungswerte 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

es gibt eine DxO-Academy, in der viele Frage beantwortet werden:

 

http://www.dxo.com/de/fotografie/tutorien?utm_source=dxo&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_13_05

 

 

Vielleicht hilft Dir das zu einem Einstieg

 

Ich benutze übrigens die Einstellung Standard. Je nach Motiv kann ich aber einzelne Bilder bearbeiten oder auch eigene Presets anlegen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...