Jump to content

Empfehlung für Schnorchel-Cam


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

für einige Schnorchelausflüge in den kommenden Jahren auf der Suche nach einer wasserdichten Kamera.

Für "normal" und "leichtes Outdoor" habe ich meine abgedichtete OMD-EM5. 

 

Ich hatte mir beim letzten Mal eine 50€ Fuji ausgeliehen und war extrem enttäuscht wie schlecht eine Cam sein sein.

 

Nun würde ich mir gerne eine eigene kaufen - Preisklasse um 200€, nicht viel mehr - in der Hoffnung, dass es bei guten Wetter (1-3m tief werden wir wohl nicht unterschreiten) einigermaßen brauchtbare Ergebnisse liefert. Einsatzorte werden südliche Gefile also Karibik, USA und halt Wasserparks sein. Ein UW-Gehäuse für die "große" OMD wäre mir zu teuer und unhandlich - die Cam soll durchaus auch mal auf die Riesenrutsche mit :-)

 

Kurz stand auch die GoPro als Alternative im Raum, aber mir geht es eigentlich nicht um Videos, sondern hauptsächlich Fotos - Und ich denke, dass die GoPro mit ihrer Fischaugen Linse hier den kürzeren gegen eine Fotocam zieht, oder???

 

Ins Auge habe ich derzeit gefasst:

Ricoh WG-4

Olympus TG-850 (gebraucht)

 

 

 

Vielleicht kann einer helfen oder sogar ein paar Testbilder zeigen, damit ich das abschätzen kann wie "gut oder schlecht" das in dieser Preisklasse so ist.

Link to post
Share on other sites

Hier ein Zitat von "Jensbst" aus Unterwasserfotografie

 

"Hallo,


ich mache seit mehreren Jahren Unterwasserfotos. Angefangen hat alles mit einer Olympus und UW Gehäuse (ca 1000€ zusammen) vor ca. 5 Jahren. Mittlerweile bin ich aber bei einer GoPro Hero 2 (250 €) angekommen. Klar ist diese Kamera was anderes als eine Systemkamera, aber die Bilder die rauskommen, sind super! Mich hat die Größe der Kamera überzeugt. Ich will beim Tauchen nicht behangen sein wie ein Weihnachtsbaum, jeder Wasserwiderstand erhöht den Luftverbrauch. Mittlerweile habe ich einen Kamerahalter mit 2 Lampen, trotzdem ist alles noch sehr kompakt."

Edited by gericool
Link to post
Share on other sites

Hallo Oranion,

 

Du kannst, im Falle der GoPro Hero2, die Bildparameter umstellen.

Mit der Einstellung "8 Megapixel - Medium" bekommst Du die 170° WW-Einstellung reduziert.

Bsp. Bild unter dem Link ^

 

Hoffe das Hilft ein wenig.

 

Mfg

H

 

Edit: Solltest Du dich für eine GPH2  (gebraucht) entscheiden, empfehle ich Dir unbedingt das Tauchgehäuse zu Kaufen.

Die Gebogene Scheibe vom normalen Gehäuse verzerrt unter Wasser zu Stark. Bei der GPH3/4 Bereits vorhaden.

Desweiteren einen Magentafilter um einen Grünstich in Süßwasser zu Reduzieren.

Mfg²

H

Edited by da_hmc
Link to post
Share on other sites

Ich hatte eine Olympus TG-620 zum Schnorcheln auf Fiji und im Great Barrier Reef. hatte die Kamera damals den Ricoh/Pentax vorgezogen, da die Bildquailität deutlich besser war.

Von den Bildern, vorallem unter Wasser war ich positiv überascht. Heißt jetzt nicht das sie die Top-Qualität einer DSLR haben aber mir genügt es.

Am meisten hat mir aber dieses Video geholfen: Photoshop: Underwater color correction - YouTube

Da kann man noch so viel aus den Bildern rausholen!

 

Ich hatte die Kamera drei Monate jeden Tag auf der Reise im Einsatz. Als Schnorchelcam und immer dann wenn mir meine anderen Kameras zu schaden waren. Sie hat wirklich sehr viel mitgemacht. Jetzt nach einem Jahr gab es manchmal Probleme beim internen verfahren des Objektivs, bzw. beim An- und Auschalten. Olympus hat die kamera ohne Kommentare gegen eine andere ausgetauscht!

Edited by max2331
Link to post
Share on other sites

Falls es interessiert, von der Firma ProDAD gibt es Programme um die Bildfeldwölbung von Actioncams herauszurechnen (besonders für Videos geht aber auch für Bilder wenn ich mich nicht täusche).

 

ProDAD Defishr (für alle Kameras nurzbar, da neue Objektivprofile abgespeichert werden können)

oder günstiger mit zusätzlichem Verwacklungsausgleich, ProDAD Prodrenalin (mit Profilen der gängigen Actioncams)

 

Natürlich geht das nicht ganz ohne Qualitätsverluste, aber trotzdem beeindruckend wie gut die Ergebnisse werden wie ich finde. Einfach mal auf Youtube anschauen oder die Demo Version testen...

 

(Ich will hier keine Schleichwerbung machen, ich nutze es halt weil ich für manche aufnahmen mit meinen zwei Sony AS100 keine Bildwölbungen gebrauchen kann)

 

Grüße

Stefan

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

für einige Schnorchelausflüge in den kommenden Jahren auf der Suche nach einer wasserdichten Kamera.

Für "normal" und "leichtes Outdoor" habe ich meine abgedichtete OMD-EM5. 

 

Ich hatte mir beim letzten Mal eine 50€ Fuji ausgeliehen und war extrem enttäuscht wie schlecht eine Cam sein sein.

 

Nun würde ich mir gerne eine eigene kaufen - Preisklasse um 200€, nicht viel mehr - in der Hoffnung, dass es bei guten Wetter (1-3m tief werden wir wohl nicht unterschreiten) einigermaßen brauchtbare Ergebnisse liefert. Einsatzorte werden südliche Gefile also Karibik, USA und halt Wasserparks sein. Ein UW-Gehäuse für die "große" OMD wäre mir zu teuer und unhandlich - die Cam soll durchaus auch mal auf die Riesenrutsche mit :-)

 

Kurz stand auch die GoPro als Alternative im Raum, aber mir geht es eigentlich nicht um Videos, sondern hauptsächlich Fotos - Und ich denke, dass die GoPro mit ihrer Fischaugen Linse hier den kürzeren gegen eine Fotocam zieht, oder???

 

Ins Auge habe ich derzeit gefasst:

Ricoh WG-4

Olympus TG-850 (gebraucht)

 

 

 

Vielleicht kann einer helfen oder sogar ein paar Testbilder zeigen, damit ich das abschätzen kann wie "gut oder schlecht" das in dieser Preisklasse so ist.

Wenn du der englischen Sprache maechtig bist, solltest du mal im Internet nach Seiten in Australien oder Florida (USA) suchen.

Da gibt es genug Jungs, die beinahe taeglich mit ihren Kameras ins Wasser gehen und sich eine Menge darueber erzaehlen.

Ich lebe in Australien und sehe immer wieder Schnorchler und Taucher, mit Kameras aus dem Wasser kommen.

Selbst habe ich mich noch nicht fuer diese Art der Fotografie interessiert,

ich denke aber, dass es gerade aus den Ecken in der Welt, viele gibt, die aus ihrer Erfahrung heraus, gute Tipps geben koennen.

Edited by Sony Beach
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...