Jump to content

Metabones Canon EF MFT Adapter


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin Leute

seit ca 2 Jahren bin ich auf der Suche nach Panasonic Teleobjektiven über 300mm und habe seit dem nichts von Panasonic gehört.Es gibt nach wie vor leider

immer wieder nur neue langweilige Durchschnittszooms.Keine Festbrennweiten.Ich bin da sehr enttäuscht. Gerade das MFT FORMAT ist klein und handlich und so sind auch alle Objektive entspechend kleiner.Warum gibt es kein 400 oder 500er?

Eine GH4 macht Profi Photos und Profivideos.Wo sind die Profiobjektive?

NUN DENN:

Idee:ich nehme die GH 4 und adaptiere einen Metabones Canon EF Adapter.Daran schließe ich ein Tampon 150 bis 600 mm Tele an und kann das Objektiv über die Kamera steuern.Die Bildstabilisierung bleibt dabei erhalten.Nur der AF geht wohl zur Zeit noch nicht.

 

So habe ich nun doch noch vielleicht eine wunderbare Alternative zum fehlenden Panasonic Fernobjektiv.

 

Was meint Ihr dazu?

Gruß

Eckyyy

Link to post
Share on other sites

Moin Leute

seit ca 2 Jahren bin ich auf der Suche nach Panasonic Teleobjektiven über 300mm und habe seit dem nichts von Panasonic gehört.Es gibt nach wie vor leider

immer wieder nur neue langweilige Durchschnittszooms.Keine Festbrennweiten.Ich bin da sehr enttäuscht. Gerade das MFT FORMAT ist klein und handlich und so sind auch alle Objektive entspechend kleiner.Warum gibt es kein 400 oder 500er?

Eine GH4 macht Profi Photos und Profivideos.Wo sind die Profiobjektive?

NUN DENN:

Idee:ich nehme die GH 4 und adaptiere einen Metabones Canon EF Adapter.Daran schließe ich ein Tampon 150 bis 600 mm Tele an und kann das Objektiv über die Kamera steuern.Die Bildstabilisierung bleibt dabei erhalten.Nur der AF geht wohl zur Zeit noch nicht.

 

So habe ich nun doch noch vielleicht eine wunderbare Alternative zum fehlenden Panasonic Fernobjektiv.

 

Was meint Ihr dazu?

Gruß

Eckyyy

 

 

hm ... Und wenn du statt des metabones eine gebrauchte canon APS kaufst ? Dann geht auch der AF und es kostet dasselbe. Bei dem objektiv kommt s auf 500 gr mehr auch nicht mehr an.

 

Ich uberlege auch das tamron 150 600 zu kaufen, aber ich habe noch eine canon 650D, so dass die metabones variante mir nix bringt. Oder siehst du einen Vorteil?

Link to post
Share on other sites

Wenn dir der Preis (ca. 300€) für den Metabones-Adapter nichts aus macht - warum nicht!?

Ich würde es versuchen.

 

Alternativ: gebrauchtes Sigma 150-500 mit Anschluß Oly und einen MMF-2 Adapter dazu.

Das sollte preiswerter sein.

 

Ich habs noch anders gemacht, da ich auf AF gut verzichten kann, aber nicht auf mein Geld:

Ein Tokina AT-X 5,6 / 150-500 SD ist im Zulauf.... :) Ergebnisse zeige ich dann mal....

 

Link to post
Share on other sites

Ich habs noch anders gemacht, da ich auf AF gut verzichten kann, aber nicht auf mein Geld:

Ein Tokina AT-X 5,6 / 150-500 SD ist im Zulauf.... :) Ergebnisse zeige ich dann mal....

 

und das Tokina passt dann mit einem MMF an die Olympus mft-Kamera?

das ist auch eine nette Variante! Hast Du das Tokina schon testen können?

Link to post
Share on other sites

und das Tokina passt dann mit einem MMF an die Olympus mft-Kamera?

das ist auch eine nette Variante! Hast Du das Tokina schon testen können?

 

Das Tokina ist ja eine alte MF-Linse!

Die Variante, die ich "geschossen" habe, hat OM-Bayonett und kommt dann via Adapter an die PEN und die X-E1.....

Das Teil ist leider noch unterwegs......

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

hallo atur,

ich hab nun die GH 4, eine Spitzenkamera, die Profi Videos in UHD usw. und auch sehr gute Photos macht. Wenn ich nun auf Reise gehe, dann hab ich in meiner Tasche echt kein Platz mehr für ein zweiten Body. Also solls nur noch ein "günstiges gutes Fernobjektiv sein, als sinnvolle Ergänzung zu meinem System, nach oben hin. 600mm, also an KB 1200mm sollte dann zumal-bildstabilisiert -das Ende der Fahnenstange sein. 

Das ist ja mit Hilfe dieses Adapters dann ja wohl auch noch möglich ,oder.....

 

schön ist die Idee auf jeden Fall...

 

gruß

 

eckyyy

-

Link to post
Share on other sites

Eckyyy, ich bin gespannt, lass mal was sehen, wenn Du soweit bist.

Vielleicht versuch ich es dann auch mit dem Tamron an der EM10 ...

gibt es denn keinen günstigeren (tauglichen) Adapter als Metabones?

Link to post
Share on other sites

Tokina AT-X 150-500 ist eingetroffen.

Leider war bisher kein gutes Fotowetter für das Teil... immer sehr lange Zeiten....

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Hier ein Ergebnis von heute

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Link to post
Share on other sites

danke!

war das mit Stativ oder aus der Hand?

wenn aus der Hand ist das bei 1/200 und 500 = 1000 mm (oder womit war das hier?) in Sachen Schärfe wohl noch nicht das letzte Wort.

wie bist Du sonst mit dem Objektiv zufrieden?

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Atur,

 

hier waren es 1/200s. vom Stativ, ISO 800, IS-Auto, Belende 5,6.

Das Bild ist eher eine Ausnahme, Ich hatte leider ständig Belichtungszeiten unter 1/100, trotz hoher ISO.

Es war ja leider den ganzen Vormittag mehr oder weniger "dunkel".

Ich denke, wenn die Sonne mal rauskommt und nicht alles so dicht bewölkt ist, wird es besser.

 

Mit der Gesamtperformance bin ich sehr zufrieden, besonders im Vergleich zum Vorgänger Pentacon 5,6/500.

Es hat gut 1kg weniger Gewicht, ist bei allen Zoomeinstellungen scharf (etwas weicher bei 500mm) und es zeigt

im Gegensatz zum Pentacon keine CA´s !

 

Ich werde demnächst mal mit der X-E1 testen.....

 

Hier noch ein Gefangener.... (ISO 800, 1/160, Blende 8)

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

da bin ich nicht so sicher, ich habe die FZ 1000 und wenn man die Bilder bei 800 mm stark vergrößert merkt man den kleinen Sensor schon recht schnell.

und das Tokina ist offenbar deutlich billiger zu haben.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...