Jump to content

Nissin i40 oder Olympus FL-600R?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mich interessieren die Unterschiede für eine Kaufentscheidung, bzw. Weichenstellung im Setup für ein kleines MFT-Blitzensemble.

 

Derzeit gibts zwei Nissin i40 (ca.150€) zum Preis von einem Olympus FL-600R (gut 300€).

 

 

Beim i40 gefällt mir sehr die geringe Größe und das direkte Bedienkonzept via 2 Drehscheiben

(wenn auch kritisiert wird, das diese nicht beleuchtet sind- kann jemand Info geben, ob das LCD Feld des FL-600R schaltbare Hintergrundbeleuchtung hat?).

 

Die Einschränkung: i40 kann "nur" im Slave Modus betrieben werden, kein Betrieb als Master. Hauptfrage ist für mich, in welchen Konstellationen ist Master-Steuerung TTL wichtig? Wer kann dazu aus der Praxis sagen?

 

Denn bis auf die fehlende Master Funktionalität konnte ich keine Nachteile des i40 gegenüber dem Olympus Blitz finden.

Habe etwas übersehen?

 

An anderer Stelle meine ich gelesen zu haben, das die Brennweiten-Winkeleinstellung beim i40 beim Einsatz im Verbund bei jedem Blitz einzeln manuell erfolgen muss, bin mir ab nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe.

 

Mögliche Wege könnten sein:

 

a) mit einem Nissin i40 anzufangen (mit dem vorläufigem Ziel insgesamt 2x i40 + 1x Fl-600R/oder in naher Zukunft einem möglichen masterfähigen Nissin Nachfolgemodell "i40r"), oder

 

B) gleich ganz auf Olympus zu gehen, sprich den FL-600R.

 

(Metz fällt derzeit für mich aus wegen der Insolvenz, Yongnuo kann kein TTL, gebrauchte möchte ich nicht kaufen).

 

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit beiden Blitzen?

Und wie sieht es aus mit erhältlichem passenden Zubehör (Lichtformer, etc.) für die Kleinen?

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

wieso  nicht zwei gebrauchte FL36R? Kosten die Hälfte.

 

evtl. sogar FL50R

 

 

Ansonsten ist die WW STellung mit Lichtformer egal, indirekt auch und ansonsten nur wichtig, wenn Du noch ein wenig Leistung rauskitzen willst, indem Du auf Telestellung gehst ... ansonsten kannst Du getrost einfach 35mm eingestellt lassen.

 

 

Auch sollte man sich überlegen, ob man nicht auf Dauerlicht mit Tageslichtlampen umsteigt ... eigentlich ist das mit dem Blitzen (Blitzanlage) doch nicht mehr nötig und gerade wenn man das nicht dauernd macht, kann man sich die Ausleuchtung nicht vorstellen (deshalb gibts an echten Anlagen ja auch ein Einstelllicht) ... da ist man mit Dauerlicht besser dran.

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

Den zum FL-600R baugleichen Panasonic DMW-FL360L gibt es günstiger, den habe ich bei Saturn schon für 239€ gesehen. Alle Olympus-Aussagen treffen auch auch diesen Blitz zu.

Der Olympus hat schaltbare Hintergrundbeleuchtung.

Der Olympus kann auch Automatikblitzen, d. h. er arbeitet ohne TTL-Vorblitz (weniger geschlossene Augen auf Bildern) und mißt die Belichtung selber über eine eigene Fotozelle.

Das Display beim Olympus ermöglicht Reichweitenangabe und Leitzahlangabe, was bei FP-Blitzen hilfreich sein kann, wenn man nicht so viel Erfahrung damit hat.

Die Videoleuchte des Olympus ist erheblich stärker als beim Nissin (z. B. Nutzung als Einstelllicht).

Die Gürteltasche des Nissin ist angenehmer zu tragen als die des Olympus. Sie bietet außerdem zusätzlich Platz für den Diffusor und einen Satz Batterien zum Auswechseln.

Die Ausleuchtung per LED ist beim Nissin gleichmäßiger als beim Olympus.

Die Ausleuchtung per Blitz ist beim Olympus gleichmäßiger als beim Nissin.

Die LED des Olympus kann bei geeigneten Kameras (ab E-M5 glaube ich) als AF-Hilfslicht genutzt werden.

Beim Nissin ist serienmäßig ein Diffusor dabei.

Der Olympus kann nicht als optischer Slaveblitz bei Kameras mit Vorblitz genutzt werden, beim Nissin geht das.

Edited by grapher
Link to post
Share on other sites

Zum Thema Masterfähigkeit: Die habe ich bis jetzt beim FL-600R nur zu Testzwecken benutzt, im Normalbetrieb nehme ich die Mini-Aufsteckblitze meiner Kameras zum Steuern der größeren Blitze, gerne auch mit IR-Filter vor dem Mini (wenn reflektierende Oberflächen im Bild sind oder im Nahbereich).

Edited by grapher
Link to post
Share on other sites

Zum Thema Masterfähigkeit: Die habe ich bis jetzt beim FL-600R nur zu Testzwecken benutzt, im Normalbetrieb nehme ich die Mini-Aufsteckblitze meiner Kameras zum Steuern der größeren Blitze, gerne auch mit IR-Filter vor dem Mini (wenn reflektierende Oberflächen im Bild sind oder im Nahbereich).

 

Danke Euch für die Infos.

 

Grapher, bist Du sicher, das der Panasonic voll kompatibel ist, vor allem betreffend  Steuerung

http://www.amazon.de/dp/B009FGB7DE/ref=wl_it_dp_o_pd_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=3EKPV07CHSAYE&coliid=I1WN3DR2C2N4UC

(...kabellos nur mit der GH3...)

 

Ich habe vor 1-2 TTL gesteuerte Blitze einzusetzen, mobil indoor und outdoor für schnelle Schüsse,

ohne großes Messen und Einstellen.

 

Brauche ich dafür überhaupt den Master Mode?

 

Wenn ja, kommen ja nur FL600/Pana DMW-FL360LE/mecablitz 52 AF-1 in Frage (@Nightstalker: gebraucht nur im "Notfall").

Wenn nicht, dann finde ich den i40 gerade für quick an dirty aus 1-2 Perspektiven leicht zum mitnehmen und passend zur EP-5.

 

 

P.S: Es würde mir Spass machen mit ein paar Yongnuos ENTFESSELTES BLITZEN (funkausgelöst) zu erxerzieren, dann wären die beiden TTL Blitze als Füllblitz auch noch gut unterzubringen.

 

Dies an dieser Stelle nur als Abgrenzung, mir ist durch das Beschäftigen mit der Materie klar geworden, das das 2 TTL und entfesseltes Blitzen mit Funk insbesondere bei mft komplett verschieden paar (Blitz-)Schuhe, bzw. Einsatzgebiete sind. Mir schwebt so etwas in der Art vor:

 

https://www.systemkamera-forum.de/topic/110353-erfahrung-entfesseltes-blitzen-mit-mehreren-einfachen-aufsteckblitzen/?p=1133190

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

wieso  nicht zwei gebrauchte FL36R? Kosten die Hälfte.

 

evtl. sogar FL50R

 

 

Ansonsten ist die WW STellung mit Lichtformer egal, indirekt auch und ansonsten nur wichtig, wenn Du noch ein wenig Leistung rauskitzen willst, indem Du auf Telestellung gehst ... ansonsten kannst Du getrost einfach 35mm eingestellt lassen.

 

 

Auch sollte man sich überlegen, ob man nicht auf Dauerlicht mit Tageslichtlampen umsteigt ... eigentlich ist das mit dem Blitzen (Blitzanlage) doch nicht mehr nötig und gerade wenn man das nicht dauernd macht, kann man sich die Ausleuchtung nicht vorstellen (deshalb gibts an echten Anlagen ja auch ein Einstelllicht) ... da ist man mit Dauerlicht besser dran.

 

Danke für Deinen Input, nur zum einen will ich nur im "Notfall" gebraucht.

JA, Studio, Dauerlicht- ich bin voll bei Dir, mit den immer besser, heller und günstiger werdenden LED Lampen wird das sicher mehr ein Thema.

 

Aber ich bin mehr interessiert am "Entfesselten", als am statischen- vor allem mangels Platz. Wohne in München Zentrum, da habe ich leider nicht die Hallen fürs Studio.

 

Aber wenn ich mehr Platz hätte, dann PRIOLITE MBX 500 für Kombi-Einsatz am Pool: 

bitte unbedingt ansehen (auch auf die Gefahr dass es sehr OT wird!):

 

http://www.youtube.com/watch?v=dKrQ3lY7ZDM

 

.... nicht vergessen es geht um das PRIOLITE System, ausschliesslich!

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Grapher, bist Du sicher, das der Panasonic voll kompatibel ist, vor allem betreffend  Steuerung

http://www.amazon.de/dp/B009FGB7DE/ref=wl_it_dp_o_pd_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=3EKPV07CHSAYE&coliid=I1WN3DR2C2N4UC

(...kabellos nur mit der GH3...)

 

Ich habe vor 1-2 TTL gesteuerte Blitze einzusetzen, mobil indoor und outdoor für schnelle Schüsse,

ohne großes Messen und Einstellen.

 

Brauche ich dafür überhaupt den Master Mode?

 

Wenn ja, kommen ja nur FL600/Pana DMW-FL360LE/mecablitz 52 AF-1 in Frage (@Nightstalker: gebraucht nur im "Notfall").

Wenn nicht, dann finde ich den i40 gerade für quick an dirty aus 1-2 Perspektiven leicht zum mitnehmen und passend zur EP-5.

 

 

Der Olympus FL-600R arbeitet problemlos mit RC-fähigen Panasonic-Kameras (bei mir die GM5), also wird es auch andersrum funktionieren.

Du brauchst auf alle Fälle einen masterfähigen Blitz, um den/die anderen Blitz/e zu steuern. Der eingebaute Blitz der EP-5 kann das!

Also würden 1 oder 2 Nissin i40 für Dein Setup reichen. Wenn es schön klein zum Mitnehmen sein soll, würden vielleicht sogar 1 oder 2 FL-300R reichen, wären aber ungefähr genauso teuer.

 

Link to post
Share on other sites

Zum Thema Masterfähigkeit: Die habe ich bis jetzt beim FL-600R nur zu Testzwecken benutzt, im Normalbetrieb nehme ich die Mini-Aufsteckblitze meiner Kameras zum Steuern der größeren Blitze, gerne auch mit IR-Filter vor dem Mini (wenn reflektierende Oberflächen im Bild sind oder im Nahbereich).

Das klingt gut, wie ist der IR-Filter zu realisieren (Bezugsquelle), geht das auch für den eingebauten Blitz?

Link to post
Share on other sites

Der Olympus FL-600R arbeitet problemlos mit RC-fähigen Panasonic-Kameras (bei mir die GM5), also wird es auch andersrum funktionieren.

Du brauchst auf alle Fälle einen masterfähigen Blitz, um den/die anderen Blitz/e zu steuern. Der eingebaute Blitz der EP-5 kann das!

Also würden 1 oder 2 Nissin i40 für Dein Setup reichen. Wenn es schön klein zum Mitnehmen sein soll, würden vielleicht sogar 1 oder 2 FL-300R reichen, wären aber ungefähr genauso teuer.

Kann im Setup im TTLnMode 1 Nissin auf der Kamera sein (im Blitzschuh) und 1 frei, beide als Slave vom ausgeklappten internen Blitz aktiviert?

 

Sonst müssten beim 2er Setup i40 beide Blitze im TTL Mode getrennt von der Kamera betrieben werden, oder, bzw. brächte es dafür dann Masterfähigkeit?

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

Das klingt gut, wie ist der IR-Filter zu realisieren (Bezugsquelle), geht das auch für den eingebauten Blitz?

 

Bei mir ist die Metz-IR-Klammer im Einsatz gewesen, jetzt habe ich diese ausgesägt und mit Klettband am Blitz befestigt.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Es gibt auch IR-Filter als Folien (über eBay z. B.), am einfachsten und günstigsten ist der belichtetete und entwickelte Vorspann eines Farbfilms als IR-Filter, falls so etwas zuhause noch auffindbar ist.

Link to post
Share on other sites

Kann im Setup im TTLnMode 1 Nissin auf der Kamera sein (im Blitzschuh) und 1 frei, beide als Slave vom ausgeklappten internen Blitz aktiviert?

 

 

 

Das kann ich nicht sagen, da ich keine EP-5 habe. Ich vermute aber, daß es so nicht gehen wird. Kann der interne Blitz überhaupt ausfahren, wenn ein großer Blitz im Schuh steckt (Platzmangel)?

Link to post
Share on other sites

Sonst müssten beim 2er Setup i40 beide Blitze im TTL Mode getrennt von der Kamera betrieben werden, oder, bzw. brächte es dafür dann Masterfähigkeit?

 

Kamerablitz ausfahren, RC-Mode aktivieren, dann können die Nissin- (oder auch Metz- oder Olympus- oder Panasonic-)Slaves von der Kamera gesteuert werden. Einfach gleiche Gruppe am Blitz und an der Kamera Einstellen.

Link to post
Share on other sites

Der Olympus kann auch Automatikblitzen, d. h. er arbeitet ohne TTL-Vorblitz (weniger geschlossene Augen auf Bildern) und mißt die Belichtung selber über eine eigene Fotozelle.

...

Der Olympus kann nicht als optischer Slaveblitz bei Kameras mit Vorblitz genutzt werden, beim Nissin geht das.

Kann der Nissin i40 auch Automatikmodus/ohne Vorblitz (scheint das selbe zu sein, bzw. fest verknüpfte Kombination)?

 

Könnte mir vorstellen, wenn der Blitz wesentlich näher am Objekt ist

als die Kamera, das der Automatik Modus mit Mesung am Blitz= (in diesem Fall) am Objekt erheblich genauer/zumindest anders misst, als die Kamera mit TTL Messung am Sensor, zunehmend mit dem Abstand der Kamera.

Link to post
Share on other sites

Kamerablitz ausfahren, RC-Mode aktivieren, dann können die Nissin- (oder auch Metz- oder Olympus- oder Panasonic-)Slaves von der Kamera gesteuert werden. Einfach gleiche Gruppe am Blitz und an der Kamera Einstellen.

 

"Eigentlich" so simpel: 2 Blitze mit, ich nenn es mal "Automatik-Steuerung" gewünscht.

Vorentscheidung ist gefallen (Nissen i40, FL-600R, kein Metz).

 

Jetzt muss ich nur noch entscheiden:  2mal i40     versus      i40 + FL-600 Kombination     ungern     2mal FL-600 (wegen Überschreitung der Mitname-Größe, aber "zur Not...)

 

NOCH OFFENE FRAGEN:

 

- Ist die fehlende "echte" Automatik des i40 ein Manko?

Wie wichtig ist die Funktion?

 

 

(wie im i40 Forum-Thread erwähnt: lt. Manual versteht der i40 unter "A"(utomatik)-Einstellung in echt nur Kamera-TTL-Automatik ohne Korrekturmöglichkeit am Blitz (Drehrad)

 

-Kann mft TTL überhaupt 2 Blitze getrennt regeln?

Wie ist das z.B. bei 2 Nissen kamerablitzgesteuerten i40 im TTL Modus?

Wenn die Messung am Kamerasensor erfolgt, weiß die Kamera ja nicht, welcher Blitz welche Lichtmenge beiträgt.

 

-Bräuchte ich dann mindestens 1 echt automatikfähigen FL-600 (wo der Blitz sich selber einmisst)?

Doch wie vertragen sich die beiden Automatiken TTL - echte Automatik, lässt sich das mischen?

 

 

Je mehr Antworten, desto mehr Fragen.

Und dabei wollte ich doch erstmal einfach nur ein 2 Blitze-Setup fürs Schnelle innen und ausssen! 

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

NOCH OFFENE FRAGEN:

 

 

-Kann mft TTL überhaupt 2 Blitze getrennt regeln?

Wie ist das z.B. bei 2 Nissen kamerablitzgesteuerten i40 im TTL Modus?

Wenn die Messung am Kamerasensor erfolgt, weiß die Kamera ja nicht, welcher Blitz welche Lichtmenge beiträgt.

 

-Bräuchte ich dann mindestens 1 echt automatikfähigen FL-600 (wo der Blitz sich selber einmisst)?

Doch wie vertragen sich die beiden Automatiken TTL - echte Automatik, lässt sich das mischen?

 

 

Du kannst beiden Blitzen (egal ob Nissin, Olympus oder gemischt) jeweils eine eigene Gruppe zuweisen (A,B oder C) und sie dann getrennt regeln. Olympus empfiehlt (da halte ich mich nicht dran) allerdings, nur eine Gruppe zu benutzen.

 

2 Automatiken gleichzeitig vertragen sich nicht, da sie nicht intelligent miteinander kommunizieren können. Entweder TTL (geht auch mit mehreren Blitzen, wenn TTL-fähig), oder Auto (mit einem Blitz), oder manuell.

 

 

Für mich sieht die Blitzwahl so aus: für unterwegs mal so nehme ich gerne und praktisch immer den Nissin mit. Wenn allerdings von vornherein klar ist, das geblitzt werden soll, ist der Olympus meine erste Wahl, dann sind auch meist die alten manuellen Blitze mit an Bord. Wenn es die Zeit erlaubt, sind mir manuelle Einstellungen lieber als jede Automatik. Aber TTL ist wirklich klasse, wenn es schnell gehen muß.

Link to post
Share on other sites

(Grapher, Danke, mein letzter Beitrag hatte sich mit Deiner Antwort überschnitten, daher meine Nachfrage nochmals aktualisiert)

Für den Einsatz innen und aussen, 2 TTL-Blitze  für shoot and go:

 

i40 sagt mein Herz und kleine Kameratasche, Mischen sagt die Feature Tabelle, einheitlich sagt die Vernunft und Ästhetik

 

 

Was empfiehlst Du als einer der wenigen, der beide Blitze konkret im Einsatz hat (besser homogen gleiche, oder Modelle/Features ergänzend mixen):

 

P.S: Könnten auch 2 i40 sein, plus 1 FL600 (da ich 2 E-P5 habe abwechselnd).

Für den gewünschten Schnell-Einsatz gehts mir aber für 2 Blitze / eine Kamera

 

 

Kamerablitz ausfahren, RC-Mode aktivieren, dann können die Nissin- (oder auch Metz- oder Olympus- oder Panasonic-)Slaves von der Kamera gesteuert werden. Einfach gleiche Gruppe am Blitz und an der Kamera Einstellen.

 

 

Jetzt muss ich nur noch entscheiden:  2mal i40     versus      i40 + FL-600 Kombination     oder     2mal FL-600 

Und dabei wollte ich doch erstmal einfach nur ein 2 Blitze-Setup fürs Schnelle innen und ausssen! 

 

 

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

 

2 Automatiken gleichzeitig vertragen sich nicht, da sie nicht intelligent miteinander kommunizieren können. Entweder TTL (geht auch mit mehreren Blitzen, wenn TTL-fähig), oder Auto (mit einem Blitz), oder manuell

 

Hallo Grapher, wenn ich mir das mal logisch überlege (noch nicht tief getestet), geht das schon.

 

Denn der TTL-Blitz ändert seine Dosierung nicht, auch wenn weitere 'dumme' Blitze (Manuelle, alte Computerblitze) wie immer zeitlich erst nach dem TTL-Messblitz getriggered werden... oder habe ich da einen Denkfehler?

Link to post
Share on other sites

Das hängt vom Setup ab. Wenn ich z. B. Spitzlichter setzen will, kann ich das so machen. Frontal hingegen wird das zu Überbelichtung führen, man muß dann TTL unterbelichten, Auto unterbelichten, um eine ausgewogene Belichtung zu bekommen. Bis ich das alles richtig hingefriemelt habe, hätte ich die Blitze auch gleich manuell betreiben können.

Link to post
Share on other sites

Also aus dem Bauch und angelesen (mangels Blitzen zum Testen heraus):

2 i40 parallel, abwechselnd und kombiniert FL600?

 

Ach MIst, wenn ein i40 auf der Kamera ist (für schnell point + shoot), kann ich den zweiten i40 ja nicht auslösen im TTL Modus, oder.

Schwierig!

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

(Grapher, Danke, mein letzter Beitrag hatte sich mit Deiner Antwort überschnitten, daher meine Nachfrage nochmals aktualisiert)

Für den Einsatz innen und aussen, 2 TTL-Blitze  für shoot and go:

 

i40 sagt mein Herz und kleine Kameratasche, Mischen sagt die Feature Tabelle, einheitlich sagt die Vernunft und Ästhetik

 

 

Was empfiehlst Du als einer der wenigen, der beide Blitze konkret im Einsatz hat (besser homogen gleiche, oder Modelle/Features ergänzend mixen):

 

P.S: Könnten auch 2 i40 sein, plus 1 FL600 (da ich 2 E-P5 habe abwechselnd).

Für den gewünschten Schnell-Einsatz gehts mir aber für 2 Blitze / eine Kamera

 

Die Entscheidung kann Dir niemand abnehmen. Blitzoptionen sind sehr vielfältig, und meine Art zu blitzen wird sich vermutlich von der Art anderer Nutzer unterscheiden, wie sich auch diese unterscheiden werden.

Ich kann aber sagen, was ich heute kaufen würde, wenn ich nicht schon soviel Blitzkram (ich habe gerade meine alten, zuverlässigen Rollei 140 RES außer Dienst gestellt) hätte und bei Null anfangen müßte:

Einen oder zwei Nissin i40 und 2 oder 3 Yongnuo 560IV.

 

Link to post
Share on other sites

Also aus dem Bauch und angelesen (mangels Blitzen zum Testen heraus):

2 i40 parallel, abwechselnd und kombiniert FL600?

 

Der 600er ist bei mir gerne im Einsatz, ich liebe den Blitz. Trotzdem wären mir heute die erweiterten Möglichkeiten im Vergleich zum Nissin den Mehrpreis nicht wert.

 

Link to post
Share on other sites

Die Entscheidung kann Dir niemand abnehmen. Blitzoptionen sind sehr vielfältig, und meine Art zu blitzen wird sich vermutlich von der Art anderer Nutzer unterscheiden, wie sich auch diese unterscheiden werden.

Ich kann aber sagen, was ich heute kaufen würde, wenn ich nicht schon soviel Blitzkram (ich habe gerade meine alten, zuverlässigen Rollei 140 RES außer Dienst gestellt) hätte und bei Null anfangen müßte:

Einen oder zwei Nissin i40 und 2 oder 3 Yongnuo 560IV.

 

sind wir ja schon zusammen ;-)  nur zum Einsatz

 

Also aus dem Bauch und angelesen (mangels Blitzen zum Testen heraus):

2 i40 parallel, abwechselnd und kombiniert FL600?

 

Ach MIst, wenn ein i40 auf der Kamera ist (für schnell point + shoot), kann ich den zweiten i40 ja nicht auslösen im TTL Modus, oder.

Schwierig!

 

Wenn 1 Blitz auf der Kamera ist, geht nur FL600 (Kamera-Blitzschuh) + i40 (remote), oder ?

 

Anders gesagt, kann ich 2 i40 nicht gemeinsam betreiben, wenn ich einen aufstecken möchte,

2 Nissin i40 (1drauf + 1frei) wäre mir am liebsten, da klein, auf der Kamera gut aufgeräumt und schussbereit- aber geht das  ?

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

 

Wenn 1 Blitz auf der Kamera ist, geht nur FL600 (Kamera-Blitzschuh) + i40 (remote), oder?

 

Du könntest einen Nissin hiermit auf der Kamera haben:

 

http://www.ebay.de/itm/Blitzschuh-Adapter-Hot-Shoe-Blitzadapter-f-Canon-Nikon-Pentax-Metz-Sigma-Nissin-/171049064613?pt=DE_Kamera_Foto_Zubeh%C3%B6r_Zubeh%C3%B6rpakete&hash=item27d35198a5

 

Eventuell wären 2 davon nötig, damit der kamerainterne Blitz ausfahren kann. Der steuert dann Deinen Nissin, der dann auch auf der Kamera befestigt auf RC stehen könnte.

Link to post
Share on other sites

Denke habe das Prinzip verstanden:

i40 unter Nutzung des Kamera-Blitzschuhs ergöhen, ohne diesen aus Auslöser zu nutzen.

 

 

Auf dem Artikel ist oben ein Blitzschuh,  unten Stativgewinde- wie soll ich das an der Pen befestigen?

(oder gar 2 davon koppeln) ? 

Link to post
Share on other sites

Du könntest einen Nissin hiermit auf der Kamera haben:

http://www.ebay.de/itm/Blitzschuh-Adapter-Hot-Shoe-Blitzadapter-f-Canon-Nikon-Pentax-Metz-Sigma-Nissin-/171049064613?pt=DE_Kamera_Foto_Zubeh%C3%B6r_Zubeh%C3%B6rpakete&hash=item27d35198a5

Eventuell wären 2 davon nötig, damit der kamerainterne Blitz ausfahren kann. Der steuert dann Deinen Nissin, der dann auch auf der Kamera befestigt auf RC stehen könnte.

 

sorry ... ich hatte den "cold shoe" übersehen, so gehts natürlich!

 

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...