Jump to content
Viewfinder

Wie Canikon die Zukunft verschlafen

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 25 Minuten schrieb Lumix:

Ich frage mich, wie all diese Kamerahersteller überleben werden, wenn es in den nächsten Jahren noch schlimmer wird…"

Dem könnte man entgegen halten, unter der Annahme, dass der SP-Markt gesättigt ist, und das der wirkliche Grund für die Talfahrt war, nun mehr ein Landing auf dem aktuellen Niveau eintritt. Optimisten könnten argumentieren, das die Mehrzahl der Fotofunktionsmartphonenutzer nun reichlich Zeit hatten, sich die Einschränkungen dieser Technik vor Augen zu führen und nun bei Interesse an der Fotografie nach was besserem suchen.  Das SP quasi als Einstiegsdroge. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb shutter button:

Das SP quasi als Einstiegsdroge.

Also die Sipik SK68 / SK98 der Fotowelt... War meine Einstiegsdroge ins TLF.... habe inzwischen alle gefühlt 100x SK68 und SK98 gegen 'bessere Systemkameras' ersetzt (Insider, muss niemand ausser shutter button und mir verstehen)....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.2.2019 um 11:45 schrieb flyingrooster:

Solange an anderer Stelle bspw. Sonys immer noch mangelhafte Abdichtung nicht kritikfähig ist und schöngeredet wird, ergänzen sich diese beiden Einstellungen doch wunderbar. Anscheinend fotografieren Sony-Nutzer hpts. bei Sonnenschein und damit auch in dynamikreicheren und Canikon-Nutzer hpts. bei diesigem Wetter und damit in dynamikärmeren Situationen …

Darum benutze ich seit gut zwei Jahren im Urlaub eine Canon mit Sony-Sensor, die verträgt Sonne und Regen mehr als ich. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 23 Minuten schrieb Lichtmann:

Darum benutze ich seit gut zwei Jahren im Urlaub eine Canon mit Sony-Sensor, die verträgt Sonne und Regen mehr als ich. ;)

Eine Sony mit Canon-Sensor wäre viel mutiger … ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal eine etwas lustige Sicht auf die aktuellen Entwicklungen bei Pana (S1, S1R, 50/1,4) und Canon (RP).

Das Video kann man sich auch ganz ansehen, aber für die eiligen unter Euch: ab 8:10 bis ca. 10:30 ist wohl das lustigste Teilstück im Video. Es behandelt die aktuell zu beobachtende Art, wie normale Menschen in Thailand fotografieren, welche Technik sie benutzen und v.a., wie die neuen Produkte von Pana und Canon diese Zielgruppe begeistern werden. 😉

Ist, wie immer bei dem Autor, nicht bierernst zu nehmen. Aber irgendwie spiegelt er auch einen Teil der Meinungen des SKF ganz gut wieder. Seht selbst:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Lichtmann:

Hätte ich jetzt nicht damit gerechnet, dass die EOS 200D einen Nachfolger bekommt. ^_^

https://www.photoscala.de/2019/04/10/canon-eos-250d-neue-einsteiger-dslr-mit-4k-video-und-verbessertem-autofokus/

Ich auch nicht, aber die war vermutlich schon fertig und wenn man genau hinschaut, sieht das auch nach Resteverwertung schon exitierender Komponenten aus.
Canon nimmt halt noch mit, was der Markt noch hergibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe Heute mal das Angebot in Bangkog gescannt.

Ich würde sagen Canon hat alles richtig gemacht.

Am hiesigen Markt gibt es drei dominierende Marken

1. Leica

2. Canon

3. Sony

 

An Objektive dominiert Zeiss über den nativen.

 

LG  Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.4.2019 um 09:18 schrieb D700:

Ich auch nicht, aber die war vermutlich schon fertig und wenn man genau hinschaut, sieht das auch nach Resteverwertung schon exitierender Komponenten aus.
Canon nimmt halt noch mit, was der Markt noch hergibt.

Resteverwertung würde ich nicht sagen, eher Komponenten aus dem Baukastensystem. Kernpunkt der Neuerung scheint der DIGIC 8 Bildprozessor zu sein, das kann weitere, oder neue Funktionen für eine Kamera bringen.

Ich hätte jetzt eher mit einem Nachfolger der EOS 80D mit völlig neuem Sensor gerechnet, vielleicht kommt die Kamera ende des Jahres.

Der DSLR Markt ist zwar total abgestürzt, liegt aber beim Verkauf im Jahr 2018 in Deutschland immer noch knapp vor DSLM, da wäre Canon Blöd wenn sie diesen Markt nicht auch noch etwas bedienen (ich vermute mal, dass es in Europa und den USA ähnlich wie in Deutschland mit den DSLR steht). ^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt mal wieder Gerüchte vom Schläfer. Der eine oder andere wird es vielleicht schon woanders gelesen haben.

Der Klapperspiegel scheint noch lange nicht Tod zu sein (meine Meinung). und Vollformat könnte noch günstiger als die aktuelle EOS RP werden. Ich lasse mich da mal gerne überraschen.

https://www.photografix-magazin.de/canon-diese-beiden-kameras-sollen-als-naechstes-erscheinen/

https://www.photografix-magazin.de/canon-neue-vollformat-dslm-noch-guenstiger-als-die-eos-rp/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt kommen erst einmal neue APS-C-Modelle, die sind von den Stückzahlen durchaus erfolgreich, ohne technisch Maßstäbe setzen zu müssen.

https://www.canonwatch.com/updated-list-of-unreleased-canon-gear-leaked-at-certification-authorities-eos-m5-m6-eos-m100-m50-replacements9/

Mal sehen, ob endlich eine Canon 4k ohne Crop, vielleicht gar mit Oversampling, filmen kann.

Dass bei den DSLR zukünftig sicher das Programm gestrafft wird, dürfte niemanden wundern. Ein Nachfolger für die 7D2 und 80D sollte dann ebenso 4k filmen können, wie man das von einem Nachfolger der EOS M5 erwarten wird. 

Edited by outofsightdd

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Lichtmann:

Es gibt mal wieder Gerüchte vom Schläfer. Der eine oder andere wird es vielleicht schon woanders gelesen haben.

Der Klapperspiegel scheint noch lange nicht Tod zu sein (meine Meinung). und Vollformat könnte noch günstiger als die aktuelle EOS RP werden. Ich lasse mich da mal gerne überraschen.

https://www.photografix-magazin.de/canon-diese-beiden-kameras-sollen-als-naechstes-erscheinen/

https://www.photografix-magazin.de/canon-neue-vollformat-dslm-noch-guenstiger-als-die-eos-rp/

Ich sehe eher, dass Canon die DSLR Probleme dadurch bestätigt, dass zwei DSLR APS-C Linien zusammengelegt werden. Ansonsten geht es in den beiden Artikeln hauptsächlich um DSLM.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb tgutgu:

Ich sehe eher, dass Canon die DSLR Probleme dadurch bestätigt, dass zwei DSLR APS-C Linien zusammengelegt werden. Ansonsten geht es in den beiden Artikeln hauptsächlich um DSLM.

Ich sehe da kein DSLR Problem bei Canon, sondern einfach einem dem Markt angepassten Wandel. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einschränkend muss man hier anmerken, dass es sich um die Zugriffszahlen des Vergleichsportals handelt, nicht um tatsächliche Verkäufe. Denn das neue Produkte auch häufiger auf Webseiten besichtigt werden, wer würde sich darüber wundern? Das lockt dann auch Zaungäste an, die sich mal nach Fotoapparaten umsehen und von den "tollen neuen KB-Kameras" gehört haben. Gekauft wird am Ende eine A6000 oder EOS M50.

Neue wichtige DSLR-Produkte gab es in letzter Zeit nicht, D850 und 5D4/6D2 sind schon ein paar Tage auf dem Markt, technisch auch noch Weiterentwicklungen bekannter Vorgängerprodukte, die vor allem die gut informierte Bestandskundschaft anzieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb outofsightdd:

Gekauft wird am Ende eine A6000 oder EOS M50.

Woher weißt du denn das?  Damit könntest Du ein Spitzengehalt im Marketing verdienen, wenn Du das so genau vorhersagen kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn eine Systemkamera seit Jahren im Verkauf ist, dann sicher nicht wegen unglaublicher Überproduktionsmengen seitens Sony. Dass sich EOS M in einigen Märkten sehr gut verkauft, ist ebensowenig ein Geheimnis, wie dass Systemkameras sich mit APS-C-Sensor am häufigsten verkaufen. Auch ist nichts daran geheimnisvoll, dass Kamerasets um 600 € sehr gut gehen. Als Hersteller sollte man dort ein Modell haben, welches bei den Preisen auch Gewinn abwirft.

Man muss da auch gar nichts vorhersagen, detaillierte Statistiken der verkauften Kameras könnte auch Heise für ihre Artikel von der CIPA bekommen. Kostet nun mal Geld, was keiner bezahlen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gerade auf ein komisches Video gestoßen:

Da berichtet Jeff Saville (der hat einen kleinen Youtube-Kanal mit weniger als 1000 Folgern)  über ein Gespräch mit einem Canon Vertreter auf der NAB Show. Dabei ging es um die Fähigkeiten der noch nicht vorgestellten 1DX Mark 3 und über andere zukünftige Entwicklungen. Demnach soll die Mark III die letzte DSLR-Version dieser Reihe sein und zukünftige Kameras würden dann mit dem RF-Mount gebaut. Nach Minute 3:00 erklärt er dann noch quasi nebenbei, dass Canon den EF-Mount komplett fallen lässt und Objektive überhaupt nicht mehr weiterentwickelt werden. Canon würde demnach also noch einige fast fertige Kameras herausbringen und dann komplett auf Spiegellos umsteigen.

Ich kann mir zwar vorstellen, dass Canon das tatsächlich so plant. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ein Canon-Vertreter das einfach so jemandem auf der Messe erzählt. Solche Entscheidungen werden normalerweise streng geheim gehalten und Vertreter auf Messeständen erfahren das entweder als letzte oder werden extrem genau instruiert, was sie auf überhaupt gar keinem Fall irgendwo sagen dürfen. Es gibt da normalerweise eine sehr genaue Definition darüber was komplett Tabu ist und was man scheinbar unter der Hand durchsickern lassen darf. Das sollen dann aber alle möglichen Leute mitbekommen damit es wird überall diskutiert wird.

Ich habe jetzt an anderer Stelle weder etwas darüber gelesen, was die 1DX Mark III kann noch darüber dass die Entwicklung von EF-Objektiven (und damit quasi auch von DSLRs) komplett eingestellt ist. Ich schwanke noch zwischen "Ich habe nicht mitbekommen dass Canon das bereits gesagt hat", "Jemand von Canon hat sich verplappert" und "Jeff Saville erzählt was vom Pferd".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da Canon eh recht lange Modellzyklen hat kann ich mir gut vorstellen, dass es in Zukunft nicht mehr allzuviele neue DSLR-Modelle geben wird.

Aber bis es nicht für jede Modellreihe einen vollwertigen spiegellosen Ersatz gibt wird sicher nichts eingestellt.

Die Zukunft mag zwar spiegellos sein, aber gerade im Profi-Bereich wird es wohl auch noch ein paar Jahre dauern. Ich war die letzten 3 Tage auf großen Events im Einsatz und spiegellos gab es genau meine Sony und eine Nikon Z6/7 (und bei den Filmteams ein paar Sony und Pana), sonst nur dicke Nikon- und Canon-Boliden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Canon hat im ersten Quartal 2019 schon wieder 21,5% weniger Umsatz gemacht.

https://www.photoscala.de/2019/05/06/canon-imaging-startet-mit-umsatzeinbruch-ins-neue-geschaeftsjahr/

Würde sich die Entwicklung die nächsten 4 Jahre fortsetzen, bliebe nicht viel von Canon übrig. Kein Wunder, wenn Canon hauptsächlich billige Einstiegskameras vom Grabbeltisch verkauft und dieses Segment immer mehr von Smartphones aufgefressen wird. Zum Glück will sich Canon mehr im medizinischen Bereich engagieren... 

Edited by Flaschengeist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier nochmal was zum japanischen Markt, der allerdings im Vergleich zum Weltmarkt m.M. nach eher unbedeutend ist.

https://www.photografix-magazin.de/verkaufszahlen-sony-a7-iii-laesst-die-konkurrenz-alt-aussehen/

Trotzdem ist es erstaunlich, dass da mehr A7III verkauft werden als Z6, Z7, Eos R und RP zusammengenommen. Irgendwie schade, dass CaNikon nicht schon ein paar Jahre eher auf Spiegellos gesetzt haben. Der Titel des Threads hier scheint sich doch langsam zu bewahrheiten.

Edited by Flaschengeist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...