Jump to content

Lightroom 5.7 Metadaten f. Olympus


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nachdem ja nun schon seit einer ganzen weile meine kamera   Olympus Pen E-PL7  erkannt wird , so auch die Olympus Objektive , habe ich folgendes festgestellt.

 

Wenn ich bei LR 5.7 in den Entwickeln - Modus gehe und zu Objektivkorrekturen- Profil- Objektivprofil gelange, finde ich eine zahlreiche Menge von Firmen, die Objektive vertreiben aber  O l y m p u s   nicht, obwohl ja in den Metadaten deutlich die Olym. Objektiv- Modelle angezeigt werden.

 

Muß ich mich damit zufrieden geben oder gibt's  'nen  Trick ??

 

Für das Jahr 2015 wünsche ich allen gut Licht

 

Claus

Link to post
Share on other sites

Dein RAWs sind bereits korrigiert wenn du sie in Lightroom siehst.

Will man sich unkorrigierte mft-RAWs ansehen kann man zB. Capture One benutzen.

 

C1 wählt bei der Objektivkorrektur von Lumix-RAW-Dateien das Profil "Manufacturer Profile". M.E. bedeutet daß, das die von Panasonic eingebetteten Korrekturen berücksichtigt werden.

Zusätzlich gibt es dann die Möglichkeiten für z.B. FB 20mm besondere Korrektur-Profile zu laden.

Leider habe ich bei Phase One nirgends gefunden, was "Manufacture Profile" genau bedeutet.

Allen Lesern ein gutes 2015 und vielleicht läßt sich das Problem noch lösen.

 

Ilmenau

 

Link to post
Share on other sites

Bei m4/3 Objektiven (Olympus und Panasonic) werden von Lightroom die in die Bilddateien eingebetteten Objektivkorrekturdaten immer ausgewertet und angewandt - automatisch und nicht zu beeinflussen. Daher wirst Du in der Objektivliste auch keine Objektive von Olympus und Panasonic finden. Diese Liste ist nur für solche Objektive bestimmt, für die von Adobe und extern gelieferte Profildateien erstellt werden müssen.

Link to post
Share on other sites

Bei m4/3 Objektiven (Olympus und Panasonic) werden von Lightroom die in die Bilddateien eingebetteten Objektivkorrekturdaten immer ausgewertet und angewandt - automatisch und nicht zu beeinflussen. Daher wirst Du in der Objektivliste auch keine Objektive von Olympus und Panasonic finden. Diese Liste ist nur für solche Objektive bestimmt, für die von Adobe und extern gelieferte Profildateien erstellt werden müssen.

 

D a  n  k  e  herzlich für die aufklärung, denn darum ging es mir ja   :   warum  wird nicht .......                und du hast damit  meiner gezielten frage  die antwort gegeben.

Link to post
Share on other sites

Bei m4/3 Objektiven (Olympus und Panasonic) werden von Lightroom die in die Bilddateien eingebetteten Objektivkorrekturdaten immer ausgewertet und angewandt - automatisch und nicht zu beeinflussen.

Zumindest bei dmeinem 17 mm f 2.8 Pancake funktioniert das allerdings nicht sehr gut, das hat in Lightroom eine auffällige tonnenförmige Verzerrung. Ich hatte mir ein Profl aus dem Netz heruntergeladen, mit dem sich das bessert, aber immer noch nicht optimal entzerrt ist (das Profil war für 17 mm an E-PL3), sodaß ich noch ein wenig von Hand nacharbeiten muss wenn es z.B. um Architektur geht.

 

Oder kann ich da eventuell etwas falsch gemacht haben?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...