Jump to content

Kaufberatung Gh2


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen,

 

bin neu hier & habe mich bereits bisschen eingelesen. Dennoch bleiben einige Fragen offen :(

 

Ich habe mich bereits dafür entschieden mit einer Spiegellosen Kamera zu filmen, weil meiner Meinung nach hier einige Vorteile auf der Hand liegen.

 

Kurz zu meinem Vorhaben und bisherigen Setup:

Ich möchte die Kamera hauptsächlich zum filmen von Sport benutzen um genau zu sein skate- sowie snowboarding, also Actionaufnahmen. Ich werde selbst auf einem der Sportgeräte mitfahren und filmen sowie aus dem Stand mit Stativ filmen. Mein bisheriges Setup besteht aus der Canon Hv30, Handle, Century Fisheye Objektiv und Rode Mikrofon. Bisher konnten mir einige Aufnahmen gelingen, jedoch bittet ein Camcorder einige Nachteile, Objektivwechsel nicht möglich, Sensorgröße & ganz besonders beim HV30 die Kasettenaufnahme und ein total verkrampfter Fokussierungsring (unmöglich damit manuel zu fokussieren...)

 

Mein Budget ist ca. 1000€ (Body Gebraucht) das ich ausgeben möchte und ich glaube das ist ein realistischer Preis für ein gutes Equipment.

 

Ich möchte Aufnahmen mit einem Standartobjektiv sowie einem Fisheye durchführen. Bei nächsten Urlaubsgeld sollte dann auch ein Schwebeobjektiv drin sein um noch ruckelfreiere Aufnahmen zu bekommen.

 

Natürlich werde ich hin und wieder auch Fotos machen, dies ist aber eher nebensächlich, sollte aber dennoch nicht auf der Strecke bleiben.

 

Jetzt tut sich natürlich die Frage auf, welche Kamera und welche Objektive?? :( Durch Google & Foren recherche ist mir des öfteren die Panasonic Lumix GH2 ins Auge gefallen & ich finde die Gebrauchtpreise für Body echt verdammt gut (ca. 400€)

 

Das Datenblatt gefällt mir sehr & scheinbar mit einem Hack sogar 1080/50p statt der bisherigen 50i Aufnahmen möglich?! Der Autofokus bei dieser Kamera funktioniert auch recht schnell und realtiv geräuschlos, was aber eher nebensächlich ist, da ich mit dem Standartobjektiv eher im MF Modus arbeiten werdn und mit Fisheye keine AF benötigen werde.

 

Fragen:

1.) Was spricht eurer Meinung nach für eine GH2 und was dagegen im Bezug auf mein Vorhaben?

2.) Gibt es evtl. bessere Kameras für das gleiche Geld?

3.) Falls die Gh2, was für Objektive würdet ihr für solche Aufnahmen empfehlen?

 

Ich danke ich für eure Hilfe & ich bin wirklich so froh das es ein Forum gibt in dem es nur um Systemkameras geht :)

 

 

Liebe Grüße

 

Fabian :)

 

 

Edited by anfänger123
Link to post
Share on other sites

Wenn Schnee spritzt würde ich vor allem auch an eine abgedichtete Kamera und abgedichtete Objektive denken.

Für schnelle Bewegungsabläufe würde ich auch überlegen, ob 50p vorteilhaft sein könnte.

Ich würde eine GH3/4 vorziehen. Zumal sich die GH2 mit Handschuhen eher schlecht bedienen lässt und man sehr leicht an der Knöpfen der Rückseite wesentliche Parameter verstellen kann - das ist mir schon oft passiert, obwohl ich nicht in Action-Situationen war, und deswegen habe ich die Kamera auch wieder verkauft.

Link to post
Share on other sites

sorry, mit Cam-Hacks habe ich keine Erfahrung. Aber unterschätze nicht, wie extrem leicht an der Kamera versehentlich Parameter verstellt werden können - erst recht natürlich mit Handschuhen.

Aber ich will die nichts ausreden, ich habe nur über meine eigenen Erfahrungen berichtet.

Link to post
Share on other sites

sorry, mit Cam-Hacks habe ich keine Erfahrung. Aber unterschätze nicht, wie extrem leicht an der Kamera versehentlich Parameter verstellt werden können - erst recht natürlich mit Handschuhen.

Aber ich will die nichts ausreden, ich habe nur über meine eigenen Erfahrungen berichtet.

 

Ok ja das ist schon wahr - Wie stehst du zu Panasonic G6?

 

Link to post
Share on other sites

Nur jetzt nochmal als Ansatz:

 

Ich dachte die GH2 ist hackbar und hat dann einen 50p modus?

Ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber den 50p Modus gibt es bei der GH2 - auch gepatcht - nur mit der 720er Auflösung.

Der Patch ermöglicht ja neben der Aufhebung des Aufnahme und ISO-Limits i.d.R. "nur" höhere Datenraten. Aber eben nicht grundsätzlich neue Aufnahme-Modi.

Link to post
Share on other sites

Also wenn ich das richtig sehe, wäre eine Gh3 schon lobenswert, weil die G6 scheinbar billig verarbeitet ist und die Gh3 mit einer besseren Bitrate ausgestattet ist.

 

die G6 har zwar ein Peaking aber was das genau ist, verstehe ich noch nicht ganz - Ist das von großem Vorteil?

 

Hat die GH4 :) auch. Focuspeaking "umrahmt" den Teil, auf den scharf gestellt worden ist, mit bunten Punkten - speziell  für manuelles Fokusieren wichtig

Edited by Lumix
Link to post
Share on other sites

Hmm aber in test gewinnt de Gh3 fast in allem & ich denke auch ohne Focuspeaking sollte manueles Fokussieren gut möglich sein.

 

Naja, test  . . . Aber  egal, die GH3 ist auf jeden Fall eine tolle Kamera, die ich zusammem it der GH4 selbst benutze, wie Du in meiner Signatur feststellen kannst. Ich würde Sie für deine Zwecke der GH2 auf jeden Fall vorziehen (lass dich nicht von den alten Lobgesängen für den übergroßen Sensor blenden)

Link to post
Share on other sites

Naja, test  . . . Aber  egal, die GH3 ist auf jeden Fall eine tolle Kamera, die ich zusammem it der GH4 selbst benutze, wie Du in meiner Signatur feststellen kannst. Ich würde Sie für deine Zwecke der GH2 auf jeden Fall vorziehen (lass dich nicht von den alten Lobgesängen für den übergroßen Sensor blenden)

 

Wird gemacht, dann werde ich mal den Gebrauchtmarkt durchstöbern :)

 

Was denkst du wo ich ansetzen kann für das Body der Gh3?

 

400€ ?

Link to post
Share on other sites

Die GH2 hatte ich als gehackte Version im Einsatz und würde Sie für die geplanten Aufnahmen nicht anstreben.

 

Die GH3 habe ich heute als Ersatz für die GH2 und für mich ist das eine andere Welt.  

Speziell der Autofokus der GH3 ist wesentlich schneller als bei der GH2. Es gibt dadurch schon einmal wesentlich weniger Ausschuss.

 

Bei Skate- und Snowboarding sind bei Bildern kurze Verschlusszeiten wichtig und auch hier ist die GH3 besser weil man bis ISO 1600 oder sogar bis ISO 3200 aufnehmen kann.

Das Rauschen der GH2 ist bei diesen ISO Einstellungen deutlicher zu sehen und auch grober und deshalb mit Entrauschungssoftware schwerer zu entfernen.

 

Ein lichtstarkes Objektiv unterstützt die kurzen Belichtungszeiten natürlich noch. (Teuer!)

Unter 1/800Sek. sind Bilder ohne Bewegungsunschärfe schwer zu realisieren. 

 

Auch eine GX7 wäre eine Empfehlung. Die Unterschiede sind bei den Aufnahmen nicht wirklich zu erkennen.

 

Wie Bilder aussehen, wenn sie im Grenzbereich gemacht werden ist hier zu sehen:

 

15688432658_2dc1230871_c.jpgP1390930_DxO by Apertur1, on Flickr

 

Mit GX7 und ISO 6400 und nur 1/60 Sek. entwickelt mit DxO

 

LG

 

Dieter

Link to post
Share on other sites

Ok also definitiv GH3

Danke für die hilfreichen Tipps und endlich jemand der im gleichen Bereich wie ich ist.

Falls du Interesse hast die Gh3 zu verkaufen, melde dich ;)

 

 

 

Die GH2 hatte ich als gehackte Version im Einsatz und würde Sie für die geplanten Aufnahmen nicht anstreben.

 

Die GH3 habe ich heute als Ersatz für die GH2 und für mich ist das eine andere Welt.  

Speziell der Autofokus der GH3 ist wesentlich schneller als bei der GH2. Es gibt dadurch schon einmal wesentlich weniger Ausschuss.

 

Bei Skate- und Snowboarding sind bei Bildern kurze Verschlusszeiten wichtig und auch hier ist die GH3 besser weil man bis ISO 1600 oder sogar bis ISO 3200 aufnehmen kann.

Das Rauschen der GH2 ist bei diesen ISO Einstellungen deutlicher zu sehen und auch grober und deshalb mit Entrauschungssoftware schwerer zu entfernen.

 

Ein lichtstarkes Objektiv unterstützt die kurzen Belichtungszeiten natürlich noch. (Teuer!)

Unter 1/800Sek. sind Bilder ohne Bewegungsunschärfe schwer zu realisieren. 

 

Auch eine GX7 wäre eine Empfehlung. Die Unterschiede sind bei den Aufnahmen nicht wirklich zu erkennen.

 

Wie Bilder aussehen, wenn sie im Grenzbereich gemacht werden ist hier zu sehen:

 

15688432658_2dc1230871_c.jpgP1390930_DxO by Apertur1, on Flickr

 

Mit GX7 und ISO 6400 und nur 1/60 Sek. entwickelt mit DxO

 

LG

 

Dieter

 

 
 

Link to post
Share on other sites

So also, es wird die Gh3 - Ich hab mir jetzt einige Stunden/Tage Berichte, Videos usw. angeschaut und scheint wirklich meinen "Anforderungen" gerecht zu werden. Sie hat zwar kein Focuspeaking aber ich denke damit dürfte ich zu recht kommen wink.gif

Jetzt stellt sich natürlich die Frage bezüglich Objektiven, ich benötige auf jedenfall ein Fishey für Aufnahmen mit Steadycam und Handle zum mitfahren/laufen sowie ein bis zwei Standardobjektive:

Frage Fishey: Es gibt natürlich einige von Rokinon/Walimex 7,5mm oder das MFT Lumix G HD 8mm, die ersten bieten keinen AF und das Originale von Panasonic bietet AF, jedoch ist der Preisunterschied enorm, glaubt ihr es ist wirklich ein AF nötig? Ich denke nicht (Wie ich schon des öfteren gelesen habe)

Frage Standardobjektive: Ich habe von meiner alten Canon AE1 noch jede Menge FD Objektive (50mm, 35mm & Tele)
Dürften diese fürs erste reichen oder sind die eher ungeeignet für Aufnahmen mit viel Sonne im Schnee? (Adapter für GH3 auf FD wird gekauft)
(Aufnahmen im Stand + Objektiv)

 

Frage Gh3:

Ist dieses Focuspeaking wirklich so wichtig, dass man darauf nicht verzichten sollte? Weil die Gh3 bietet kein peaking, die G6 hingegen schon...

Link to post
Share on other sites

Von der Fokuspeaking Funktion an der G6 (ich kenne auch nur diese) bin ich eher enttäuscht. Mit der Sucherlupe ist es wesentlich präziser möglich scharfzustellen.

 

Ich filme fast überhaupt nicht, denke aber, daß während einer Aufnahme es freihand praktisch nicht möglich ist die Schärfe zu verstellen, ohne zu verwackeln. Auch Zoomfahrten (bei Objektiven ohne Powerzoom) sind ohne spezielle Ausrüstung nicht wackelfrei zu realisieren. Also würde ich vorher scharfstellen, oder beim entsprechenden Objektiv den Autofokus nutzen.

 

Beim Walimex Fisheye ist sicher kein Autofokus notwendig, einfach auf unendlich drehen und dann eine Winzigkeit zurück und alles ist scharf.

Link to post
Share on other sites

Ein weiteres Plus mit der GH3 dürfte für dich der Akku sein - der hält einfach viiiel länger.

 

Bei der Frage zu dem manuellen Fokus beim Fisheye kommt es drauf an, wie nah ran du tatsächlich gehst / mitfährst. Abblenden auf 8 hilft etwas den Schärfebereich auszudehnen - um sicher zu gehen, bemüh mal so einen DOF (depth of field) Rechner.

 

Und noch ein Gedanke zum Filmen mit Fisheye: wenn das nicht exakt gerade gehalten wird, dann erhält man ziemliche Verzerrungen - so gut wie nie zum Vorteil des Akteurs. Ein gutes Weitwinkel könnt dich da evtl. "weiter" bringen. Teuer und gut: Pana 7-14, günstiger und gut (aber hat mir von der Haptik und wg. der fehlenden 7mm nicht zugesagt): das Oly 9-18. Oder ein Zoom, das bei 12mm beginnt. Oder das 14er Pancake mit WW-Vorsatz - macht dann etwa 11mm.

Ok, wenn es jetzt um Weitwinkel geht, brech ich doch noch eine kleine Lanze für die GH2: die hat den Multiaskept-Sensor, sprich der hat mehr Pixel in der Breite, so dass bei 16:9 Video-Format der Bildwinkel etwas weiter ist als bei allen anderen µFT.

Edited by surfag
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich moechte auch eine Lanze fuer die GH2 brechen, die ich habe, seit es sie gibt und immer noch komplett begeistert bin. Ja, ein bisschen Spritzwasserschutz waere cool, aber eigentlich filme ich nicht bei Regen. Der schnellere Fokus ist hauptsaechlich fuer Fotos interessant, nicht fuers Filmen.

 

Bei den aktuellen Gebrauchtpreisen bin ich schon schwer am ueberlegen, einen zweiten Body dazuzukaufen, damit ich nicht so oft das Objektiv wechseln muss. Der Konsensus bei der GH3 Vorstellung war, dass sich Vorteile und Nachteile gegenueber der GH2 die Waage hielten. Aber was heisst das schon - letztlich muss jeder irgendwann eine Kamera kaufen und selber sehen, ob er damit klarkommt oder nicht.

 

Meine GH2, sofern sie nicht kaputtgeht, wird mich jedenfalls noch lange begleiten.

 

Gruss,

Stefan

Edited by stefangs
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...