Jump to content

Geht Pixelmapping an der Olympus Pen E-PL3?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

Frage steht bereits im Titel. Ich habe günstig eine gebrauchte Olympus Pen E-PL3 erworben. Ist erst 2 Tage her, was bedeutet, dass ich mit der Menüführung überhaupt noch nicht klarkomme. Alles ganz schön knifflig (vielleicht auch nur ungewohnt). :rolleyes:

 

Nun entdecke ich heute beim Betrachten eines Bildes im linken unteren Bereich einen richtig dicken roten Hotpixel. Er ist auch gut auf dem Display zu sehen. Weiter oben links ist ein kleinerer weißer HP. Der stört mich jetzt nicht, aber der rote ist sehr gut zu erkennen.

 

Nun habe ich leider nix dazu gefunden, ob die Kamera Pixelmapping unterstützt. Kann mir da jemand einen Tipp geben? :)

 

Danke.

Link to post
Share on other sites

und wenn Du schon dabei bist, schalte auch das Supermenue (SCP) frei, das ist ein Kurzmenue, das Du mit der OK Taste aufrufst und in dem Du fast alles schnell und auf einen Blick finden und verstellen kannst.  In das grosse Menue muss man eigentlich fast nie.

 

 

Kuck mal hier, das ist zwar für die EM10, aber der Weg ist der gleiche und der Tip die Menuesprache auf englisch zu stellen, ist auch gut.

 

http://www.dennis-blank.de/olympus-om-d-e-m10-einstellungen-tipps-tricks/

Link to post
Share on other sites

Nachdem ich den halben Nachmittag mit dem Studium des Handbuches verbracht habe, sehe ich nun etwas klarer. Pixelmapping ist erfolgreich durchgeführt. :D

 

Supermenü habe ich mithilfe der guten Anleitung freigeschaltet. Habt vielen Dank für die Tipps. Hat alles gut geklappt. :)

Edited by Paula2014
Link to post
Share on other sites

Bitte nicht das Pixelmapping nach Lust und Laune machen... es ist nicht reversibel und könnte u.U. Pixel für tot erklären, die nur scheintot sind...

 

Wenn Du z.B. Lightroom benutzt, dann ist Pixelmapping nicht nötig, weil LR tote Pixel automatisch rausrechnet... kann man gut beobachten, wenn man weiss, wo ein toter Pixel ist und dann sieht, wie beim Öffnen des RAWs in LR dieser sofort verschwindet...

Link to post
Share on other sites

Na, ich hätte lieber, dass der scheintote Pixel in 9 von 10 Aufnahmen seinen Job macht... killen kann ich ihn immer noch... aber - nach Pixelmapping - zum Leben erwecken nicht mehr... ja, die Diskussion ist theoretisch, weil ein paar tote Pixel nicht auffallen... denke, wir sollten den Thread jetzt nicht in dieser Richtung weiter aufblähen... Pixel hin oder Pixel her... :-)

Edited by kirschm
Link to post
Share on other sites

Nee, sollten wir nicht.

 

Ich habe dieses riesige Ding jetzt weg und sollten irgendwann noch mehr auftauchen, muss ich sie eben in der Bildbearbeitung wegstempeln. Ich bearbeite nicht mit professioneller Software und knippse auch nur im JPG. Für umfassende Bildbearbeitung fehlt mir einfach die Zeit. B)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...