Jump to content
peterhennecke

Mitmachthema: Make a photo, Fotos von Leuten die fotografieren oder sich fotografieren lassen

Empfohlene Beiträge

Sehe ich ähnlich. Nur die Bildeinteilung stört mich ein kleines bisschen. Irgendwie ist der Fotograf für mich zu weit rechts im Bild, der inhaltliche Schwerpunkt verschiebt sich, ich schaue immer zuerst auf die Taschen. Ich will dauernd noch einen Schritt nach links machen. Vielleicht würde ich darum tatsächlich links einen Streifen abschneiden, aber so, dass die Taschen noch drauf sind, jedoch ganz am Rand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Eure Anregungen. Offen gestanden, so genau habe ich dann doch nicht hingeschaut.
Die Tüten und Taschen sind zu dominant und das Gefühl, den Fotografen nach links schieben zu wollen, habe ich auch.

Hier die erste Version:

vor 20 Stunden schrieb blur:

gesehen in Mandalay in Myanmar

X1002038.jpg.91a1ed09e26861a96dbd282e087e5606.jpg

X100F

und nun noch mal anders beschnitten und bei der Gelegenheit die Schatten etwas aufgehellt.
Besser würde mir es allerdings gefallen, wenn ich etwas weiter rechts gestanden hätte, dann würde man von dem Fotografen auch mehr Gesicht sehen.
Bei Schnappschüssen habe ich oft nicht die nötige Ruhe, ich will ja den Moment nicht verpassen.

X1002038.jpg.f4ad3ee5bf607f7db7a3591e117134d8.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mutter aller Selfies das die Sinnfrage der virtuellen Generation deutlicher denn je stellt ist dieses Bild 

https://ze.tt/hillary-spricht-zu-dutzenden-begeisterter-ruecken/

Fotografiert wird immer weniger was man wirklich erlebt sondern das was primär der  Selbstinszenierung auf Instagram dient. 

Auch als Mahnmal geeignet nicht selbst so zu werden ...

Wie krank ist das?

Wie krank ist es auf Instagram hunderte und tausende Portraits nur von sich selbst zu posten?

 

PS:

Ich habe in den Neunzigern mal bei einer Veranstaltung auf dem Gänsemarkt in HH Helmut Kohl die Hand geschüttelt.

Auch wenn ich nicht sein größter Fan war war das ein Moment den ich heute noch erinnere, ich habe ein Bild im Kopf.

Im Jahre 2019 hätte man ihm wenn es so läuft wie oben weder in die Augen gesehen noch ein HandShake versucht,

aber man hätte ein Foto das beweist man war da - und das man ihn selbst überhaupt nicht gesehen und erlebt hat...

bearbeitet von Christian_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...