Jump to content

Welches Buch für die Olympus E-M10


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich habe mir gerade die E-M10 gekauft und bräuchte jetzt noch ein "Profi-Buch" dazu. Nun habe ich gesehen, dass es bislang erst eines für die E-M10 gibt, über das es aber keine Detailinformationen gibt, nicht mal ein Inahltsverzeichnis.

 

Es gibt aber einige sehr gute für die E-M1 und da wäre jetzt die Frage, inwieweit sich das übertragen lässt. Technische Details kann ich auch anderweitig rausfinden.

 

Hat da jemand Erfahrungen ? Kann jemand eins speziell empfehlen ?

 

VG

Frank

Link to post
Share on other sites

Guest immerdabei

Hat da jemand Erfahrungen ? Kann jemand eins (ein Buch) speziell empfehlen ?

 

Hallo Frank, greif' zu einem der Bücher von Reinhard Wagner. Es ist das beste "Round-Up" zu den Olympus OMD-Kameras.

 

Das Buch zur E1 gibt vielleicht den umfassendsten Überblick, weil diese Kamera halt das Flagschiff ist, und es lässt Dir noch Raum zur Weiterentwicklung "nach oben" ;-)

 

Gruß, Hermann

Link to post
Share on other sites

Sorry für meine vielleicht dumme Frage:

Zu was braucht man eigentlich ein Buch zu einer Kamera? In den letzten 40 Jahren habe ich viele Kameras besessen, aber noch kein einziges Buch dazu. Habe ich was verpasst?

 

Fotografisches Verständnis -> hat nix mit einem Kamerabuch zu tun

Die Tiefen der Kamera verstehen -> Bedienungsanleitung und Ausprobieren... bei tricky Dingen Forum fragen

 

Sorry, das soll keine provokante Frage sein, aber ich hatte noch nie das Bedürfnis nach einem Buch zur Kamera. Was macht man damit?

Link to post
Share on other sites

Fotografisches Verständnis -> hat nix mit einem Kamerabuch zu tun

Die Tiefen der Kamera verstehen -> Bedienungsanleitung und Ausprobieren... bei tricky Dingen Forum fragen

 

Vorweg: ch habe kein Problem mit der Frage und klar - es geht nicht um fotographisches Verständnis.

 

Allerdings ist dies meine erste ernstzunehmende Digitalkamera. Und da gibt es doch ein ganze Menge von Konzepten und Technik, die ich schon grundlegend verstehen möchte. Dieses Forum sehe ich eher als Erfahrungsaustausch, ich möchte jetzt nicht 9 Millionen Fragen hier stellen "Was ist ... ?"

 

 

Und danke für den Buchtipp

 

VG

Frank

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

...

Zu was braucht man eigentlich ein Buch zu einer Kamera? ...

 

Das gute Buch zur Kamera geht über die teilweise sparsamen und kryptischen Beschreibungen in der manchmal vom Japanischen ins Englische und von dort ins Deutsche übersetzten Bedienungsanleitung hinaus. Der Verfasser kennt nicht nur die Tiefen des Menüs und kann erläutern, welche Einstellungen wofür sind, er gibt auch Tipps, die nicht in der Bedienungsanleitung stehen. Die Bücher von Reinhard Wagner zu den Olympus-Kameras würde ich zu dieser Kategorie zählen. Der erfahrene Forent, der alle Threads zu einer Kamera seit Anbeginn verfolgt und über fundiertes Wissen verfügt, mag den Büchern nicht so sonderlich viel Neues entnehmen können. Alle anderen ersparen sich das Zusammensuchen der hier und bei "oly-Forum.com" oder auf "pen and tell" versteckten Informationen zu einem bestimmten Model. Daneben gibt es immer wiederkehrende Rubriken, aber selten mit "copy and paiste" übernommen, sondern durchaus mit Bedacht für das bestimmte Model überarbeitet.

 

Nicht verschweigen will ich, dass es auch das schlechte Buch zur Kamera gibt. Lieblos zusammengeklatschte Werke, deren Inhalt nicht verständlicher ist als die Bedienungsanleitung und im wesentlichen aus (nicht einmal richtigen) Allgemeinplätzen besteht. Ich habe letztens in einem Buch "geschmöckert", das offenbar die Alpha 6000 zum Thema hatte, aber über weite Strecken eine Ableitung eines Werkes über die Alpha 7/r war, was bereits beim Durchblättern auffiel. Es wurden Bedienungselemente und Funktionen beschrieben, die die Alpha 6000 überhaupt nicht hat.

 

P.S.: DISCLAIMER!

Ich bin nicht Reinhard Wagner, nicht mit ihm verwandt, verschwägert oder bekannt. Ich finde seine Bücher - zwei davon habe ich gekauft und gelesen - einfach sehr brauchbar, wenn es um Informationen über ein bestimmtes Kameramodel von Olympus geht. Von diesen Kameras versteht er was.

Edited by kalokeri
Link to post
Share on other sites

Als Ergänzung zu dem Vorgesagten: Ich bin Neueinsteiger in das Olympus-System, habe bisher noch nie ein Kamerabuch gelesen und einen solchen Nutzen bisher auch bezweifelt.  Mit dem Olympus-Menu (man was für ein Dschungel) und den Möglichkeiten der Kamera wäre ich aber ohne eine fundierte Anleitung mit Sicherheit nicht zu Recht gekommen. Das fängt ja schon mit so banalen Dingen wie der Display-Einstellung an, die mich zunächst mal überfordert hat... und ich halte mich nicht für doof und unerfahren (Kameraerfahrung: Sony Alpha 200, 700, 850, A99, NEX 6; Fuji X100s).

 

Ich habe mir das Buch von Reinhard Wagner als pdf besorgt (und ich bin auch nicht mit im verwandt/verschwägert) und erst jetzt sehe ich etwas klarer...

 

Selbst wenn man nur im Modus M fotografieren sollte und der Meinung ist, dass dann alles fotografisch selbsterklärend ist, der wird durch das Buch eines besseren belehrt (als Beispiel nur mal die Bildmodi, die man durch eine Systemeinstellung um die "Spiegelvorauslösung" ergänzen kann... oder die Möglichkeit, eigene Selbstauslöserzeiten mit Bildfolgeraten einzustellen... und und und... das findet man sonst im Leben nicht, wenn man von Sony kommt). Zudem besteht die interessante Möglichkeit, bei Vornahme diverserer Einstellungen, die man nur halb verstanden hat, die Kamera faktisch lahm zu legen... sowas hatte ich auch noch nicht.. :D

 

Aber auch das Buch von Reinhard Wagner werde ich in den wesentlichen Teilen wohl zweimal lesen müssen, weil es nicht komplett chronologisch am Menu hängt, sondern die aus Sicht des Autors wesentliche Punkte "vor die Klammer zieht". Das Teil hat zwar (glaube ich) um die 350 Seiten. Große Teile befassen sich allerdings mit allgemeinen Dingen, die ich persönlich überspringen konnte (Arbeit im Studio, Bildgestaltung, Filmen und Einiges mehr). Aber lieber mehr Info als zu wenig. Ist auf jeden Fall kein Problem, diese Kapitel zu überspringen.

Edited by hennesbender
Link to post
Share on other sites

Es gibt ein E-Book von Reinhard Wagner speziell zur E-M10:

 

http://booksagain.fotografierer.com/index.php?cat=c2_E-Books-und-PDFs-Download-E-Books-und-PDfs.html&XTCsid=fk97t0v9godpnpevk84bitorn4 .

 

(Bearbeitung: link geändert)

 

 

Danke für den Tipp. Hat sich gelohnt. Macht Spaß, das zu lesen und es gibt einige Tipps, die sich einem selbst wohl erst nach recht langem Gebrauch erschlossen hätten, wenn überhaupt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...