Jump to content

Windkraft, wer will kann mitmachen


Pentel

Recommended Posts

  • 1 month later...
Am 13.11.2021 um 22:25 schrieb panaracer:

WasserschöpfmĂŒhle Wynhamster Kolk. Hier wird nicht "gemahlen" sondern mit zwei archimedischen Schnecken der 2,5m tief liegende Kolk entwĂ€ssert.

Situation fantastisch, Aufnahme gut , a b e r   fĂŒr mich ist der Ausschnitt zu eng gewĂ€hlt.

Edited by Jens Jensen
Vorschlag
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Jens Jensen:

[...] fĂŒr mich ist der Ausschnitt zu eng gewĂ€hlt

Ich empfinde ihn als geradezu ideal gewĂ€hlt nach dem Motto "Ein Teil fĂŒr das Ganze sehen!"

Insbesondere die doppelten Diagonalen durch die Vögel und die beiden RotorblĂ€tter sowie den asymmetrisch platzierten Drehpunkt machen ein Bild fĂŒr das Lehrbuch daraus!

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Softride:

Ich empfinde ihn als geradezu ideal gewĂ€hlt nach dem Motto "Ein Teil fĂŒr das Ganze sehen!"

Insbesondere die doppelten Diagonalen durch die Vögel und die beiden RotorblĂ€tter sowie den asymmetrisch platzierten Drehpunkt machen ein Bild fĂŒr das Lehrbuch daraus!

Ich fand mein Ausgangsbild etwas langweilig und habe bewusst gecropt; interessant welch divergierende Meinungen dies bewirkt 😎

Edited by panaracer
Link to post
Share on other sites

Wie man am speziellen Vordergrund erahnen kann, war ich nicht wegen der Windgeneratoren dort... - fiel aber aus wegen Nebel [sic!]

Interessant ist der Standort trotzdem. Dort ist ein Umschlaghafen fĂŒr Offshore-Windpark-Komponenten und direkt nebenan ein neuer Heliport fĂŒr die Offshore-Shuttles.

Link to post
Share on other sites

Mal ein anderer Generatortyp, als die "Volksgeneratoren" von Enercon. Dazu noch ein Exot als Zweitblattrotor und Gittermastturm. Hat sich irgendwie in einen Windpark eines anderen Herstellers eingegenschert... 😆

Link to post
Share on other sites

Mal eine technische Frage: in #595 habe ich den Eindruck von teilweiser ÜberschĂ€rfung und/oder Halos. Am neuen, kalibrierten Monitor hatte ich das so deutlich nicht. TĂ€uscht mich mit Komprimierung nach Upload oder liegt es tatsĂ€chlich am Gegenlicht im nebeligen Dunst? Reflexe waren gewollt und sie waren vor Ort unĂŒbersehbar, aber nicht so. Ich kenne den Effekt nach Überbearbeitung, hatte aber prinzipiell eher sparsam bearbeitet... 🙈

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...