Jump to content

Windkraft, wer will kann mitmachen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Eben. Zu wenig Wind ist nicht gut und zuviel Wind ist auch nicht gut. Bei Sturm steht oft alles. Allerdings sind neuere Modelle deutlich toleranter gegenüber Starkwind.

Und solange die N-->S Leitungen nicht reichen, stehen im Norden eben die "Räder" still, weil man den Strom nicht an die Industrie im Süden bekommt. - Das wird noch schlimmer werden, wenn die noch laufenden KKW Blöcke dann abgeschaltet werden. Da fehlt dann im Süden richtig Leistung.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 526
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Welche Gegend ist das ungefähr? Ich bin gebürtiger Westerwälder, die Gegend um den Stegskopf herum ist aber noch nicht so ganz stark betroffen, obwohl hier der meiste Wind weht.   Ich hätte noch ein bisschen Nebel:   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Von einer Baustelle:   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.                           

Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Posted Images

vor 43 Minuten schrieb rostafrei:

Es ist eher das Gegenteil der Fall ...

Na ja, als Gegenteil würde ich das nicht direkt ansehen. Alles was Du schriebts ist natürlich 100% richtig aber es es ist halt auch so, dass dass man bei den Windkraftanlagen wesentlich einfacher die Rotoren auf "Durchzug" stellen kann als Grundlastkraftwerke herunter zu fahren. Hier in unmittelbarer Nähe zum Steinkohlekraftwerk Staudinger stehen an Sonntagmorgen nahezu alle Windräder still selbst wenn ausreichend Wind wäre. Und alle werden sicher nicht gleichzeitig gewartet.

Link to post
Share on other sites

Die Bayern haben ja was gegen Windräder - neuerdings nicht mehr ganz so dolle. Die haben aber ganz viel PV auf die stillgelegten Felder gebaut. Das ersetzt dann die KKW Blöcke :D. Den Rest des tages gehen die eben auf die Alm oder Skifahren - äh' im Dunkeln ist das wohl auch nicht so optimal, oder?

Wenn man zudem noch weiß, dass die Länder, von denen wir gerne mal Strom importieren, ab 2023 keine wesentlichen Kapazitäten dafür mehr übrig haben werden. - Nicht weiter sagen, das könnte sonst die Bevölkerung womöglich verunsichern. Selbst französischer Atomstrom wird knapp, weil die Neubauten nicht voran kommen.

Aber wir haben ja jetzt eine Grüne als Chef beim BDEW. Die wird das mit der "Energiewende" schon hinbekommen.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
  • 4 months later...
  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...
vor 14 Minuten schrieb vagabund:

Ist das nicht ein "wenig" zu viel des Guten ?

Rheinhessen halt!

Das kommt davon, wenn man auf den falschen Rheinseite wohnt 😇.

Auf der richtigen Seite nutzt man die zu Coronazeiten ungenutzten Kirchen als Ständer:

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • [[Template core/front/widgets/relatedContent is throwing an error. This theme may be out of date. Run the support tool in the AdminCP to restore the default theme.]]
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...