Jump to content
tex-nex

NEX-7 VS NEX-5R SEL18200LE OSS

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen...

 

hab folgendes festgestellt und wollte, falls es auch jemanden aufgefallen ist, fragen ob es ein Firmware-Problem ist oder es Sony mit Absicht so programmiert hat in der Firmware...

 

mit dem 18200LE ist

 

1.) der oss an der Nex7 viel besser als an der Nex5r und

 

2.) ist die Nex7 bei Tageslicht und voll gezoomt bei 200mm 100% treffsicher ( hab in der Nähe nen Flughafen und die hier vorbeifliegenden Flugzeuge hat die Nex7 immer 100% scharf gestellt und fotografiert.), was ich von der Nex5r nicht sagen kann.

 

Die Nex5r hat 1. mehr als 50% ( trotz eingeschaltetem PDAF und auch der PDAF Firmware im SEL18200LE ) nicht scharf gestellt und obendrein trotz OSS einige Bilder auch verwackelt was mit der Nex7 nie der Fall war. Bei der Nex7 friert das Bild im Sucher / Display förmlich ein. Mann kann den Unterschied direkt am Display sehen dass der OSS an der Nex5r viel schlechter ist. Wer es nicht glaubt, ich werde nächste Woche mal ein Video hochladen und es nex-7 vs nex5r mit sel18200le @200mm f6.3 nennen.

 

Bin gespannt, was ihr dazu zu sagen habt

 

P.S.: Wollte eigentlich mit der Nex5r auf Safari wegen dem PDAF um schnell und treffsicher zu knipsen, aber momentan bin ich doch wieder mit dem Gedanken an der Nex7 weil sie viel schneller ist. Nachts mag das anders aussehen... da kann man dann ja mit dem 35f1.8 oder dem 20f2.8 an der 5r arbeiten... und Tags mit der 7 und dem 18200Le...

 

Edited by tex-nex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
       
      mich würden mal eure Erfahrungen zu dem Thema interessieren. Einerseits reizt mich der Sensorstabi und die neuen Feature, andererseits reicht  mir das nicht um 1300€ zu rechtfertigen, bzw. 700-800 nach Verkauf meiner beiden NEX7.

      Hat jemand einen direkten Vergleich ? Mich würden halt vor allem Situationen interessieren wo man 1-2 Blendenstufen im Lightroom hochziehen muss (Gegenlicht, bzw) ohne das es Farbverschiebungen gibt. Mach ich sehr sehr oft und ärger mich über die Farbverschiebungen und den Grünstich. Die NEX7 hat halt den Sensor der ersten Generation und ist manchmal eine Zicke. Was ich an Qualitätsverbesserungen erwarte: Eine modernere und ausgereifte Kamerabedienung, guter Stabi, stabilere RAWS die mehr Nachtverarbeitung vertragen und bessere High ISO Fähigkeiten, sprich die Performance bei High ISO (bis 1600). Bei ISO 100 erwarte ich keine Verbesserung (oder doch ?) Gibt viele Tests aber oft wird mit der a6000/a6300 verglichen. 


      Wollte das Thema eigentlich schieben, aber da ich nächstes Jahr die Hochzeit meines besten Freundes fotografisch begleiten soll kommt es jetzt vielleicht doch eher aufs Trapez.


      PS: Ein Wechsel zu Vollformat steht nicht zur Debatte, die Gehäuse gefallen mir nicht (kein Rangefinder),zu schwer ich habe zuviel hochwertige APS-C Objektive etc., daher keine Alternative

      Gruß
      Alex
    • By Alexander K.
      Servus,
       
      kennt einer von euch eine Halterung für die Cam die man z.B. auch beim biken oder klettern nutzen kann, ohne die Kamera immer in den Rucksack oder die Colttasche zu stecken.

      Bedingung ist das man die Halterung mit angesetztem L-Winkel (bei mir an der NEX-7) verwenden kann. Die Peak Design Capture sieht ganz gut aus, allerdings müsste ich da die Halterung noch unter den L-Winkel schrauben, was auch blöd ist.
      Kennt jemand eine gute Alternative ?
       
      Gruß
      Alex
       
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
       
      ich möchte mir gener einen neuen Rucksack akufen da meine Messenger Bag mittlerweile zu klein und auf langen Wanderungen auch zu unpraktisch ist.

      Wichtig ist mir das das Equipment diebstahlsicher geschützt ist (Fach auf der Rückseite) und ich an meine OBjektive drankomme ohne den Rucksack abzusetzen. Preismäßig will ich nicht mehr als 130€ ausgeben.

      Daher kommen die oben genannten Rucksäcke in Frage. Die Frage die ich mir jedoch stelle ist folgende: Passt mein Equipment auch in den 400er oder muss es der 500er sein ?

      Was soll in die Tasche:
       
      Kamera & Objektive:
      - Sony NEX-7 mit Batteriegriff
      - Samyang 12mm 2.0
      - SEL24F18Z
      - SEL35F18
      - SEL50F18
      - SEL55210
       
      Zubehör:

      - Sony HVL F43AM Blitz mit Tasche
      - TTL Blitzkabel 3m
      - Jinbei E 20x30cm Pop Up Diffusor Softbox
      - Cokin Z-Pro Filterhalter mit 3 Verlaufsfiltern und Filtertasche
      - 3x Phorex by #jaworskyj ND Filter / 1x Phorex by #jaworskyj Polfilter 67mm
      - 3x 49mm Filter ( UV/Pol/ND)
      - 2x Ersatzakku NW-50
      - 1x Reinigungsset mit Blasebalg und Lenspen
      - 1x Minifernglas Zeiss
      - 1x Makroschlitten
      - 1x Arca Swiss Erstzwechselplatte
      - 1x Ministativ Cullmann Magnesit Copter
      - 1x GoPro Hero mit wasserdichtem Gehäuse und Ladegerät
      - sonstigen Kleinkram (Bindfäden, Gummis mit Plastiktüten als Regenschutz, Silikatbeutel 
      - Geldbeutel und Smartphone, Leatherman, eine Flasche mit Wasser etc.
       
      Mein Stativ trage ich in der Hand.
       
      Was meint Ihr ?
       
    • By nosedive
      Guten Tag,
       
      ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. 
      ich besitze eine Sony Nex7 und eine Sony A7r.
       
      Nun wollte ich mir für diese Kameras einen Aufsteckblitz zulegen und habe mich für den Yongnuo YN-560 III entschieden der bereits einen Empfänger integriert hat.
       
      Ist dieser überhaupt für die Kameras kompatibel wenn ich ihn direkt aufstecke?
       
      Und welchen Funkblitzauslöser bräuchte ich zum entfesselten auslösen des Blitzes?
       
       
      Vielen Dank schonmal im Voraus 
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. 
       
    • By bronger
      Wenn ich Spot-Messung mit im Betreff genannter Kombination einschalte, sehe ich ein kleines Rechteck z.B. unten links, oder wo immer ich es hinsetze. Dort arbeitet dann der Autofokus. Ich stelle die Kamera auf JPEG.
       
      Wenn ich dann auf 50mm heranzoome (und wirklich nur bei dieser Brennweite!) wird das kleine Rechteck ersetzt durch ein bildfüllendes gestricheltes Rechteck. Letztlich wird also die Spotmessung deaktiviert. Witzigerweise passiert das nicht, wenn ich RAWs oder RAW/JPEG mache. Außerdem passiert es nach dem Einschalten erst ab dem zweiten Versuch.
       
      Kann jemand das reproduzieren? Ist das ein Bug in der NEX-7? Gibt es einen Workaround?
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!