Jump to content

UWW oder Fisheye für Sony Alpha 6000


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen, 

 

ich steige gerade von meiner Canon 60D auf eine Sony Alpha a6000 um. 

 

Als Objektive habe ich bis jetzt das

 

SEL-P1650 und das SEL-55210

 

Nun würde ich mir gerne noch ein UWW/Fisheye zulegen. Zu was würdet ihr mir raten?

 

Sony SEL 16F28 mit VCL-ECU1, SEL1018 oder das Walimex Pro 8mm 2.8 

 

Danke schon mal für eure Hilfe. 

 

Gruß 

 

Fabian

Edited by helmair
Link to post
Share on other sites

SEL10-18 wenn du ein gutes UWW Zoom willst. Ein Fisheye ist ja ganz was anderes. Das ist ja nicht direkt vergleichbar.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Ich habe mich jetzt für das 10-18 entschieden. Die Brennweite hatte ich mir zuletzt auch für meine Canon gekauft und irgendwie fehlt mir diese doch schon sehr. Das Walimax werde ich mir mal zu Weihnachten zulegen, denke das ist dann noch eine schöne Ergänzung. 

Wie sieht das mit Festbrennweiten aus? Habe bisher immer nur Zooms gehabt. Habe gehört das die Sigma Art Objektive in 19 und 30mm sehr gut sein sollen oder was könntet ihr mir da empfehlen?

Wünsche allen dann ein schönes Wochenende.

Link to post
Share on other sites

Es gibt Adapter mit Übertragung der elektrischen Funktionen. Ob das alles so toll funktioniert ist aber fraglich. Das SEL10-18 ist sicher die bessere wenn auch deutlich teurere Lösung.

Link to post
Share on other sites

Dann noch die Frage mit den Festbrennweiten, welche würdet ihr empfehlen???

 

Hallo,

 

ich persönlich finde das SEL35f18 sehr empfehlenswert! Nicht ganz günstig aber dafür mit OSS. Ist bei mir zu 90% fix drauf.

 

Gruß

Malte

Link to post
Share on other sites

SEL10-18 wenn du ein gutes UWW Zoom willst. Ein Fisheye ist ja ganz was anderes. Das ist ja nicht direkt vergleichbar.

 

Auch ich kann das 1018 ohne Einschränkungen empfehlen. Es ist hervorragend verarbeitet, die BQ ist praktisch über den ganzen Bereich und schon bei voller Öffnung erstaunlich gut. Gut, es ist kein Sonderangebot, aber letztlich doch jeden Euro wert. Ich habe den Kauf keine Sekunde bereut!

 

Link to post
Share on other sites

Dann noch die Frage mit den Festbrennweiten, welche würdet ihr empfehlen???

Lichtstark und universell einsetzbar ist das SEL35f18.

 

Das von dir erwähnte 19er Sigma bringt dir ja kaum was wenn du das SEL10-18 und das 16-50 hast. Klar ist es etwas lichtstärker aber du wirst es vermutlich kaum mehr benutzen. Mir gings jedenfalls so. Ich habe meines verkauft.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

 

in dem Bereich 30-35mm gibt es drei Festbrennweiten, mit denen man eigentlich keinen Fehler macht:

Sigma 30/2.8 ist die Budgetlösung, kein Bildstabi oder Phasen-AF

Sony 35/1.8 mit voller Kameraunterstützung (Phasen-AF, DMF und in der Kamera korrigiert) ist sozusagen die No-Risk-Variante

Touit 32/1.8 ist das Objektiv (kein OSS, DMF ja, Phasen-AF soll mit dem nächsten Firmwareupdate des Objektivs kommen) für die Schärfesüchtigen

 

Bei 50-60 mm sieht es ähnlich aus:

Sigma 60/2.8 günstig, scharf, kein Bildstabi oder Phasen-AF

Sony 50/1.8 ist die Budgetlösung mit voller kameraseitiger Unterstützung, für den Preis sehr gute Leistung

Sony FE55/1.8 dito nur wesentlich teurer, kein OS, besseres Bokeh und noch mehr Schärfe 

Touit 50/2.8 Makro exzellente Schärfe, gutes Bokeh und Makro

Zeiss Otus 55/1.4 ohne Kommentar

 

Die Touits haben ein detailreicheres Bokeh als die Sonys, die sind etwas cremiger. Was einem besser gefällt ist auf jeden Fall Geschmackssache. 

 

Hans

Link to post
Share on other sites

Da geht jetzt aber doch vieles total an der Fragestellung des Threads vorbei. Es geht ja spezifisch um UWW/e-mount. Und da gibt es nun mal nur zwei sinnvolle Alternativen:

  1. Die preiswerte Lösung, Sony SEL 16mm mit VCL-ECU1, wobei es ja das 16mm sehr günstig (uU gebraucht e-Bay) gibt, beides zusammen dürfte man für unter 200 Euro bekommen. Wenig für ein 12mm (=18mm KB-äquivalent). Die BQ ist durchaus überraschend akzeptabel und reicht für normale Vergrößerungsmaßstäbe
  2. Die hochwertige Lösung ist ganz sicher das hervorragende 1018. Verarbeitung und BQ sind erstklassig, dazu die Flexibilität (15-27mm KB-äquivalent). Nachteil ist eigentlich nur der Preis: z.Zt. 729 bei Amazon, doch der Gegenwert stimmt absolut.

Btw: Ich habe inzwischen unterwegs gerne meine Nex-7 mit dem Tamron 18-200 und die Alpha 6000 mit dem 1018 dabei. Ohne Objektivwechsel decke ich damit bei wirklich guter BQ einen enormen Bereich ohne Objektivwechsel ab, wobei das ganze immer noch sehr kompakt bleibt

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der Themenstarter hat sich ja das SEL 1018/F4 schon geholt und fragt in Posting #3 nach Festbrennweiten.

 

Zum Titel passt der Thread daher im weiteren Verlauf nicht mehr so. Ein neues Thema "E-Mount Festbrennweiten" aufzumachen wäre daher vermutlich besser gewesen.

 

IM UWW Bereich habe ich mich gegen das Touit 12/2.8 und für das SEL 1018/F4 entschieden. Wäre Architektur mein Thema wäre es ganz sicher anders herumausgegangen, da das Touit die gleichmäßiger Schärfe über den gesamten Bereich aufweist.

 

Gruß

Hans

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, 

 

erstmal vielen Dank für eure ganzen Beiträge. Wie Hans schon geschrieben hat, habe ich mich für das SEl1018 entschieden. Bin damit auch super zufrieden. Auch danke für die ausführlichen Tipps mit den Festbrennweiten. Werde das jetzt aber erstmal ein wenig in die Zeit setzen und mit den Objektive fotografieren die ich habe. Das Budget ist doch jetzt sehr ausgeschöpft :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...