Jump to content

Stativ + Kopf für Tele-Fotografie mit A7R / A6000 usw.


memento
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich überlege die Anschaffung eines vernünftigen Stativs und Stativkopfes für die Verwendung mit langen Brennweiten.

 

1. es sollen generell Objektive wie z.B. 80-400er oder 400er Festbrennweiten (verschiedene, AF und MF) verwendet werden können. Ich sag mal das Allergrößte, was ich mir vorstellen kann, wird in Richtung 400/4.5 gehen.

 

2. das Stativ und der Kopf müssen gut transportabel sein, wenn ich in Naturschutzgebieten etc. unterwegs bin, fallen immer längere Strecken auch zufuß an

 

3. im Preis soll es natürlich möglichst günstig sein

 

4. die A7R ist aufgrund des großen Verschlusses ja immer so ne Hausnummer bei Stativeinsatz, mittelfristig wird sicher ne A6000 oder auch ein KB-Modell mit elektronischem Verschluß kommen, das Stativ behalte ich ja sicherlich länger als 1-2 Jahre ....

 

5. der Stativkopf muß definitiv kein Kugelkopf sein, ich komme gut mit 2-Wege-Neigern zurecht

 

Ich denke momentan an die Kombination: Feisol 3301 + Manfrotto 701 2-Wege-Neiger

 

Meint Ihr, das reicht für die oben angedachten Zwecke?

 

LG

Thomas

Link to post
Share on other sites

....hmm, mit Stativen scheint sich generell kaum wer auszukennen? Egal in welchem Forum man fragt – nicht nur in diesem – es gibt einfach null Antworten oder maximal was, was einem echt nicht weiterhilft, weil die Antwort schon darauf schließen läßt, daß derjenige noch weniger Ahnung von der Materie hat als ich (und das ist eigentlich, dachte ich, schwer, denn ich bin selbst schon totaler Laie beim Stativ-Thema....) .... :confused:

Link to post
Share on other sites

Moin Thomas,

 

die Stativfrage ist doch immer wieder hier im Forum durchgekaut worden, ich habe zwar auch nicht die Superahnung, aber wenn Du auf Tele baust wäre in der Natur sicherlich ein guter Kopp mit Friktion wichtig, damit behältst Du die Beweglichkeit bei und gewinnst an Stabilität.

Ich würde da irgendwas dickes und leichtes von z.B. Sirui aus Carbon wählen mit einem Manfrotto Kugelkopf, dann sparst Du Geld und Gewicht.

 

Ich selbst nutze ausschließlich Stative mit kippbarer Mittelsäule und Joystick, ist ultrapraktisch und mein Alu Vanguard Alta Pro hat gute 2.7 Kilo mit Kopp und mein Carbon Giottos Silk Road hat unter 2 Kilo mit Kopp.

 

Darauf nutze ich zwei Systeme im Telebereich um 400-600 mm und inklu. Tarnung um 3,5 Kilo. Passt gut so.

 

:)

Link to post
Share on other sites

Hallo Dirk,

 

dank Dir.

 

Ja, das Thema wird immer wieder durchgekaut. Im Endeffekt so oft, daß ich einfach nicht mehr durchblicke. Wirklich JEDER empfiehlt was anderes.

 

Einen Kugelkopf möchte ich nicht haben, weil ich ja vorrangig wirklich ein längeres Tele draufhabe und da komme ich persönlich mit den Kugelköpfen nicht zurecht bzw. die, die mir gefallen, sind einfach zu schwer als daß ich die überall mitschleppen möchte.

 

 

Ich hab jetzt z.B. die Sirui Carbon Stative angeschaut. Mir scheinen sie bei vergleichbarer Größe etc. immer etwas teurer zu sein als die von Feisol.

 

Nun habe ich zudem auch ein Gebrauchtangebot für ein Manfrotto 443 Carbonstativ und einen Gitzo G1270 Kopf (zusammen würde mich das ca. 200 Euro kosten). Den Kopf kann ich vor Ort mal ausprobieren, weil ich auch hier völlig widersprüchliches Feedback bekommen habe. Das Stativ selbst müßte ich "blind" kaufen und habe auch da keinerlei Ahnung, ob das mein geplantes Gewicht und die langen Brennweiten gut halten würde. Es wäre halt die Hälfte des Preises zu einem Feisol 3301, was ich als Alternative in Erwägung gezogen hatte...

 

LG

Thomas

Link to post
Share on other sites

Wirklich JEDER empfiehlt was anderes.

 

Ist ja auch nachvollziehbar, denn diejenigen, die sich bereits ausgerüstet haben, hatten ihre Gründe dafür - und die zählen halt für die Ratgeber :)

 

Das Stativ selbst müßte ich "blind" kaufen und habe auch da keinerlei Ahnung, ob das mein geplantes Gewicht und die langen Brennweiten gut halten würde.

Ist im Prinzip auch egal, was Du da kaufst, denn die Kamera hat selbst mit einem fetten 300/ F2.8 keine 5 Kilo und das hält fast jedes Stativ aus.

 

Was die Stative betrifft - Feisol kenne ich nicht, Sirui Carbon ist schon sehr stabil, Giottos ist gut und sehr leicht und Vanguard kenne ich auch sehr gut, ist sehr stabil und Cullmann hatte bisher den besten Service. Manfrotto Stative kaufe ich nicht mehr, die sind mir zu oft kaputt gegangen, vermutlich weil ich die sehr intensiv nutze was Verschleiß mit sich bringt.

Ein gebrauchtes mit Kopf für das Geld klingt doch gut, einfach mal das Teil googeln und nachsehen wie viele "darüber fluchen" und wenn Du darüber fast nix findest, dann kauf Dir das mal - verkaufen kannste ja immer noch ;)

 

:)

Link to post
Share on other sites

Ich habe ein Dörr HQ1615. Hält A7 mit Canon FD 100-300 1:5,6 bestens. in der Bucht für 144 neu gekauft. Macht ein sehr wertigen Eindruck. Hat 1,6kg, sprich zwar kein so Leichtgewicht, wer aber es nicht so oft benutzt ist es völlig ausreichend. Sonst hatte ich auch einmal ein Feisol anvisiert, recht teuer, soll aber auch der Mercedes unter den Stativen sein, sehr gute Verarbeitung, super Köpfe, wiegt mit Kopf auch um die ca. 1,4 kg (CT-3441 SB Rapid mit CB-30D). Das Stativ wirst bestimmt länger haben als die Kamera, kurz gesagt, spare nicht am Stativ. 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Beim Stativ sollte man nicht zuerst nach dem Preis sehen, sondern nach Arbeitshöhe, Stabilität, Gewicht. Ein Stativ behält man in der Regel länger, als eine Kamera. Für mich kamen außerdem  nur Stative ohne Mittelsäule in Frage, die für meine 1,90 ausreichend sind und bodennahes Arbeiten für Makros zulassen. Mit dem Feisol Tournament CT-3342 bin ich recht zufrieden.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...