Jump to content

Apple Aperture und RAW Support A6000


johny
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

tja, leider keine Loseung, die nicht umstaendlich ist ... sprich einen externen RAW Konverter.

 

Ich hatte mal versucht hier etwas anzustossen:

 

http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=34887&st=0&p=304896&&do=findComment&comment=304896

 

Aber leider kam da auch nichts bei raus.

 

Und Apple reagiert natuerlich auch nicht.

 

Gruss,

Frank

 

Edited by fsl2009
Link to post
Share on other sites

Apple wird das Produkt Aperture doch ohnehin bald einstellen:

http://techcrunch.com/2014/06/27/apple-to-cease-development-of-aperture-and-transition-users-to-photos-for-os-x/

Also kann man schon jetzt die Gunst der Stunde nutzen, um auf ein anderes Produkt umzusteigen.

 

Der DNG-Konverter von Adobe (gibt's natürlich auch für die Apfel-Plattform) kennt die ARW-Dateien der A6000 schon jetzt. Somit lassen sich diese nach der Konvertierung in das DNG-Format mit jedem Rawkonverter bearbeiten, der DNG verarbeitet, z.B. auch mit dem wahrscheinlich besten aller Rawkonverter: RawTherapee 4.1 (OpenSource und kostenlos für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar).

 

Außerdem lassen sich die ARW-Dateien der A6000 - wenn auch nicht sehr komfortabel - mit dem kostenlosen Image Data Converter von SONY bearbeiten:

http://www.sony-asia.com/support/download/520164

Edited by Photourist
Link to post
Share on other sites

Ähh doch den gibt es - das RAW Update kam doch schon vor längerem raus...

 

das ist aber leider fehlerhaft. Auch mit 10.9.4 hat sich das nicht geändert. Dazu muss erst ein neues  "Digital Camera RAW Compatibility Update" rauskommen.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi,

 

schwierig zu sagen letztendlich ... das haengt ja davon ab, ob Apples Aperture Surrogat Photos dem Prinzip folgt und den RAW Converter aus dem OSX benutzt. Falls das so ist, dann wird auch Aperture darauf zurueckgreifen koennen. Und ich meine, dass zu lesen war, das Aperture auch noch einen Yosemite Patch bekommt.

 

Fuer zukuenftige Kameramodelle koennte dann die RAW Unterstuetzung wirklich irgendwann mal nicht mehr zu bewerkstelligen sein, da auch in der Vergangenheit bestimmte Aperture Versionen notwendig waren um kompatibel mit einem RAW Format einer Kamera zu sein.

Was die Alpha 6000 angeht bin ich zuversichtlich, dass gefixt wird, wenngleich es supernervig ist, dass das noch nicht passiert ist. Ich bin sogar der Meinung, dass man es selbst fixen koennte, wenn man sich nur ein bisschen besser auskennen wuerde ... siehe auch mein mi-fo Eintrag.

 

Ich habe auch schon "quer" gesucht. Z.B. Rawtheraphie (4.1) unterstuetzt die Alpha 6000 schon. Jedenfalls stellt RT die RAW Fotos "belichtungsrichtig" dar. Ich habe dann auch mal in den Source Code geschaut um zu sehen, wie sowas in einer opensource SW gemacht wird. Aber leider finde ich nix genaues dazu.

 

Anders z.B. Darktable (1.4.2): Diese freie Software kann noch nicht mit den RAWs umgehen (die Darstellung ist anders als Aperture ehe rotstichig). Interessant ist auch noch die Meldung von der Konsole:

 

[rawspeed] Unable to find camera in database: SONY ILCE-6000
[rawspeed] Camera 'SONY' 'ILCE-6000', mode '' not supported, and not allowed to guess. Sorry.
[imageio] '/fme/users/foberh/RAW/SONY_ALPHA_6000.ARW' blacklisted extension passed to libraw
 

Sprich: Da scheint es auch rechtlich nicht erlaubt zu sein die notwendigen Settings zu schaetzen ... offenbar muss in einem Modul rawspeed suchen ... keine Ahnung, ob RT da jetzt drauf sch...st oder ob das nur Zufall ist ... oder oder ...

 

Gruss,
Frank

 

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

und weil mir das alles keine Ruhe gelassen hat:

 

http://comments.gmane.org/gmane.comp.graphics.darktable.user/4298

https://www.mail-archive.com/darktable-devel@lists.sourceforge.net/msg04547.html

 

Und damit habe ich Darktable gepatched und siehe da: Auch Darktable unterstuetzt die Alpha-6000. Die RAW Entwicklung sieht zwar nicht 1:1 aus wie in Rawtheraphie aber brauchbar ...

 

Fuer mich ist die interessanteste Aussage:

There is no color profile yet, but as the NEX-5N has the same adobecolor matrix coefficients as the ILCE-6000 in dng's from Adobe's dngconverter I assumed it reasonable safe to use the extende NEX5N matrixin common/colormatrix.c for the A6000.

Das wuerde im Umkehrschluss bedeuten: Koennte man Aperture ueberreden die Settings fuer die NEX-5N zu nehmen, dann wuerde das eventuell auch in Aperture passen. Oder?

 

Der naechste Schritt waere nun das OSX zu patchen ... vielleicht besser nen Backup auf eine Timemachine vorher ..., aber die Idee waere in:

 

/System/Library/CoreServices/RawCameraSupport.bundle/Contents/Resources/Plugins.zip

 

die Datei arw.sony.288 fuer die NEX-5N anstelle der arw.sony.312.cam zu ersetzen.

 

Wobei nicht klar ist, ob das ueberhaupt helfen kann, oder ob man da auch noch compilieren muss. Wenn ich nur die Source patche, dann kann es ja sein, dass das dann ohne Wirkung ist. Aber da kenne ich mich bei OSX nicht aus ... Versuch macht kluch ...

 

Gruss,

Frank

 

 

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

mein Plan von oben funktioniert sicher nicht, das Plugins.zip zu editieren und dann wieder neu zu verpacken ist sicher zu naiv gedacht. Und das ganze neu zu "bauen" ist unmoeglich.

 

zwei Dinge noch:

 

1) ich habe die dcp Profile von Adobe auf dem Mac unter:

 

/Applications/Adobe Photoshop Lightroom 5.app/Contents/Resources/CameraProfiles/Adobe Standard

 

fuer folgende Cams verglichen:

 

NEX-5N

Alpha5000

Alpha6000

 

und die sind identisch (was sich mit den Aussagen aus den Links oben deckt). Eine NEX6 oder NEX7 haben dazu unterschiedliche Profile. D.h. Lightroom arbeitet bei den Alpha5000/6000 mit den gleichen Profilen wie dem der NEX-5N.

 

2) wenn man nochmal genauer auf die beiden Dateien:

 

arw.sony.311.cam

arw.sony.312.cam

 

dann findet man eine Section mit:

 

applyLensCorrectionZwhiteLevel_ (z.B.) welche fuer unterschiedliche ISO Stufen definiert wird. Die Stufen sind:

 

50,64,80,100,125,160,200, 250, 320, ... 25600

 

Das gleiche fuer @signalNoiseModelTable_

 

... mein Schluss daraus ist, dass hier einfach die falschen Daten reingeflossen sind, offenbar die Daten einer Kamera mit ISO 50 wie z.b. die ILCE-7.

 

 

 

Gruss,

Frank

Edited by fsl2009
Link to post
Share on other sites

Hi,

 

I investigated a little amount of time to following tool:

 

http://www.sno.phy.queensu.ca/~phil/exiftool/

 

With that I did try to outsmart Aperture. Aperture seems to lookup the "Maker" SonyModelID. Therefore I ran on a terminal for a given Alpha 6000 RAW:

 

exiftool -SonyModelID=NEX-5N DSC00307.ARW

 

That patched ARW file reads in to Aperture and the overexposure is gone. Unfortunately the geometry of RAW is in a 5N different compared to the 6000 (4912x3264 vs 6000x4000) which appears in Aperture with some crop.

 

Therefore I started a different approach and used the NEX-7 as SonyModelID. That gave a better result and also the overexposure is gone. I did not compare the colours in detail and I cannot say which SonyModelID fits better colour wise.

 

And of cause this is only a workaround. But it shows evidence that LR and others worked only with a little bit of luck ... and dare that they have the perfect input plug-in when using the NEX-5N one.

 

 

So I did change my strategy and did not patch the input filter but the ARWs itself. Of cause thats is not convinient and even with a scripted approach.

 

 

best regards,

Frank

 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hi,

 

das RAW Update ist da mit Unterstützung dieser Kameras:

 

       • Nikon COOLPIX P340
       • Nikon 1 V3
       • Olympus OM-D E-M10
       • Olympus STYLUS 1
       • Panasonic LUMIX DMC-GH4
       • Sony Alpha ILCE-7S
       • Sony Alpha ILCE-5000
       • Sony Alpha ILCE-6000
       • Sony Alpha SLT-A77 II
       • Sony Cyber-shot DSC-RX100 III

 

Der Import für die Alpha 6000 sieht OK aus. Kein "overexposure" mehr.

 

Frank

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...