Jump to content

Schärfe der G3


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Forummitglieder,

 

wie beurteilt ihr die Schärfe der G3 mit Kit-Objektiv Vario 14-42? Im Vergleich zu Bildern mit einer Spielgelreflexkamera erscheint mir die Schärfe häufig "nachbearbeitungswürdig". Welche Fokussierungsvariante ist die erfolgreichste?

Danke, Klaus

Link to post
Share on other sites

Servus Klaus

 

S-AF mit kleinstem AF-Feld. Nicht der Punkt-AF.

 

Birgt allerdings die Gefahr, wenn man nicht exakt fokussiert, daß der Fokus eben auch mal daneben liegen kann.

Aber nur so kann ich bestimmen wo ich es scharf haben will.

 

Hab auch das 14-42 (das Erste). Ich finde es sehr gut.

 

 

 

 

 

Beide Bilder ooc.

 

Warum sollen Bilder jetzt nicht auch nachbearbeitet werden, nur weil der Spiegel fehlt ?

 

Nachbearbeitungswürdig waren auch die Bilder mit meiner 1D/5D und das auch mit "Ls" vorne drann.

 

Liebe Grüße

Helmut

Link to post
Share on other sites

 

 

wie beurteilt ihr die Schärfe der G3 mit Kit-Objektiv Vario 14-42? Im Vergleich zu Bildern mit einer Spielgelreflexkamera erscheint mir die Schärfe häufig "nachbearbeitungswürdig".

Wie wäre es mit einer direkten Gegenüberstellung?

Link to post
Share on other sites

Servus Klaus

 

S-AF mit kleinstem AF-Feld. Nicht der Punkt-AF.

 

Birgt allerdings die Gefahr, wenn man nicht exakt fokussiert, daß der Fokus eben auch mal daneben liegen kann.

Aber nur so kann ich bestimmen wo ich es scharf haben will.

 

Hab auch das 14-42 (das Erste). Ich finde es sehr gut.

 

attachicon.gifP1140251_2012-10-01_MSC-Fantasia_Neapel.JPG

 

attachicon.gifP1140947_2012-10-05_Barcelona_Sacrada.JPG

 

Beide Bilder ooc.

 

Warum sollen Bilder jetzt nicht auch nachbearbeitet werden, nur weil der Spiegel fehlt ?

 

Nachbearbeitungswürdig waren auch die Bilder mit meiner 1D/5D und das auch mit "Ls" vorne drann.

 

Liebe Grüße

Helmut

 

Danke Helmut für die Antwort.

Die Bilder sind echt o.k. Das ist bei mir auch oft so, allerdings habe ich den subjektiven Eindruck, dass die Mehrzahl der Urlaubsbilder eines Bekannten mit einer Spiegelreflex durchgängig schärfer/prägnanter und auch sehr natürlich in den Farben sind. Wenn ich einige Bilder nachbearbeiten muss ist das kein Problem, macht ja auch Spaß, nur das Basis-Ergebnis sollte bereits eine knackige Schärfe aufweisen und das klappt bei mir leider nicht immer.

Herzliche Grüße Klaus 

 

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

die Schärfe ist in erster Linie abhängig vom verwendeten Objektiv. Vielleicht tauscht du das 14-42 mal gegen das alte 14-45 Kit, dieses ist deutlich schärfer!!! oder gegen das 12-35, das ist deutlich teurer... :cool:

 

Gruß

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

die Schärfe ist in erster Linie abhängig vom verwendeten Objektiv. Vielleicht tauscht du das 14-42 mal gegen das alte 14-45 Kit, dieses ist deutlich schärfer!!! oder gegen das 12-35, das ist deutlich teurer... :cool:

 

Gruß

 

Ja, das mit dem Objektiv habe ich auch schon angedacht. Das 14-45 soll tatsächlich besser sein.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...