Jump to content
Sign in to follow this  
Jstr

Nikon 300mm Ai s IF F4,5 letzte Version

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich möchte das 300 er an der A7r vorstellen. Alle Aufnahmen bei B4,5.

Mein Exemplar ist sehr gut zentriert und relativ Streulicht unempfindlich. Die auftretenden CA`s lassen sich mit einem Klick entfernen.

Den Abschluss bilden zwei Nachtaufnahmen mit 200 bzw. 3200 ISO.

LG

Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Vorstellung, das würde mich im direkten Vergleich mit dem Canon FD 4/300 L sehr interessieren. Aufgrund deiner Aufnahmen an könnte vermuten, dass das Nikon etwas stärkeres bokeh fringing als das Canon zeigt.

Ich hatte das Nikon recht lange auf dem Radar und besitze auch einen Vorgänger, tue mich aber etwas schwer mit der umgekehrten Fokusrichtung und vermute auch, dass das Canon etwas besser ist.

 

Bjorn Rorslett schreibt zum Objektiv zum Beispiel:

 

 

A light-weight alternative to the other 300 mm designs, this lens renders sharp and contrasty images when stopped down to f/8-f/11. Its performance wide open isn't equally impressive, though.

Das Canon ist z.B. bei f/4 nach meiner Einschätzung sehr gut einsetzbar, aber Kontrast und Schärfe sind nur auf gutem Niveau und erreichen bei f/5.6 sehr gutes bis exzellentes Niveau.

 

Was mich etwas wundert sind deine extrem kurzen Belichtungszeiten, z.B. 1/3000 für das Geländer und 1/6000 für die Schubkarre. Meine Erfahrung ist, dass ich mit 1/640 und meinem Canon 300er recht zuverlässig scharfe Resultate aus der Hand bekomme, die haben dann nicht ganz Stativqualität sind aber auch nicht zu weit davon entfernt, könnte mir vorstellen dass du auch mit deutlich weniger auskommst, das ist ja recht leicht getestet.

 

Grüße,

Phillip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By tobiasrauchphotography
      Grüße euch,
      vom 07.01 bis zum 18.01.2020 war ich das erste mal in Kenia auf einer auf Tierfotografen spezialisierten Reise durch einige der wichtigsten Locations in Kenia.
      Besucht haben wir den Samburu Nationalpark im Norden Kenias, die Solio Ranch im Umfeld des Mt.Kenyas, den Nationalpark Lake Nakuru und zum Abschluss natürlich die Masai Mara.
      Anbei eine Routenübersicht für diejenigen die es interessiert.
      Was die Ausrüstung angeht, bin ich dieses mal aufs ganze Gegangen.
      Mit dabei waren:
      - Nikon Z7
      - Nikon D850
      - Nikon D500
      - Sigma 120-300 F2.8 Sport
      - Nikon AF-S 400 F2.8E ED FL VR
      - Nikkor Z 24-70 F2.8S
      sowie jeweils ein 1,4 und 2.0 Konverter
       
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • By tobiasrauchphotography
      Grüß euch,
      Im Juli war ich für 2 Wochen lang mit einer Reisegruppe im südlichen Afrika unterwegs. Hierbei ging es auf einer auf Tierbeobachtungen fokussierten Reihe durch den Norden Namibias nach Botswana zum Okavango Delta, anschließend weiter zum Chobe und zum Abschluss nach Simbabwe zu den Victoriafällen.
      Ich möchte euch mit diesem Thread ein paar Eindrücke dieser Reise teilen.
      Wichtig: Diese Reise hatte ich im Herbst des letzten Jahres gebucht. Damals habe ich noch als Knipser mit meiner leichten MFT Ausrüstung fotografiert, welche zum Jahreswechsel den gestiegenen Ansprüchen meiner Fotografischen Fortschritte weichen musste. Daher musste aus Gründen des Handgepäcks meine Z7 leider zuhause bleiben.
      Sprich mit von der Partie war die Nikon D500 & D850, dazu das geliebte Sigma 120-300 F2.8 Sport, das Nikon 200-500 F5.6 sowie ein geliehenes Nikon 16-35 F4 ( Z7 oder das Nikon 14-24 F2.8 haben aus Gewicht oder Filtergründen keinen Platz mehr gehabt 😕)
       
      Los gings in Namibia. Nach der Landung am Flughafen ging es in die Stadt Windhoek zum Wasser kaufen und anschließend zu einer kleinen Stadtbesichtigung.
       
      Den Anfang machte die sogenannte Kaffeemühle, das Unabhängigkeits-Gedenkmuseum von Windhoek.
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Nikon D850 | Nikon AF-S 16-35 F4 G ED VR | 30 mm | f 8.0 | ISO 64 | 1/400 s
       
       
       
       
    • By philipp_a5000
      Guten Tag!
      Ich bin Philipp und ich benutze seit ca. 2 Jahren eine Sony a5000. Jetzt möchte ich mir gerne eine neue Kamera anschaffen und meine a5000 als zweite Kamera weiter nutzen. Da ich nur das Kit- Objektiv nutze, und bisher keine teuren Sony Objektive besitze, ist die Marke egal.
      Ich bin sehr zufrieden mit der Kamera und ich weiß, dass man dank einer neuen, teuren Kamera keine besseren Fotos machen wird. Jedoch stört mich folgendes: Fehlender Sucher, kein Full Hd mit 60fps, kein Mikrofoneingang, kein Blitzschuh, Display mit niedriger Auflösung, nur ein Drehrad, d.h. verstellen von Blende und Shutter ist kompliziert und fummelig. 
      Die neue Kamera sollte diese Punkte erfüllen. Ich bevorzuge einen Aps-C Sensor, bin aber auch offen für andere Voschläge. Außerdem hätte ich gerne einen großen Sucher, dieser ist mit einer der Gründe, warum ich mir nicht auf der Stelle eine a6300 hole. Ein Touchscreen wäre auch ganz schön, muss aber nicht sein. 
      Ich habe mir bis jetzt die Sony a6300/6500 und die a7 Reihe angeschaut. Außerdem die Canon 80d/m50. Ich würde mich aber auch über andere Vorschläge freuen.
      Ich möchte gerne Landschaften fotografieren, ab und zu auch Portraits, Makro, Tiere, Fashion und außerdem möchte ich filmen. Sport ist eher unwichtig.
      Budget: ich möchte inklusiv Kit-Objektiv nicht mehr als 1000 Euro ausgeben.
      Vielen Dank im Vorraus!
    • By Jacky2808
      Hallo zusammen,
      ich habe mir vor kurzem eine Sony a6500 zugelegt.
      Allerdings habe ich noch ein Objektiv, dass mir eigentlich sehr am Herzen liegt. Dabei handelt es sich um das AF-S Nikkor DX 18-300mm. 
      Ich habe bisher leider nur Objektivadapter für F-Anschlüsse gefunden. Gibt es einen Adapter, der dieses Objektiv unterstützt? (Gerne auch mit AF-S und Bildstabilisierung)
      Vielen Dank!
    • By Johannes_S.
      Die Firma Techart ist kurz vor der Veröffentlichung eines neuen  Autofokusadapters. Mit diesem Adapter ist es möglich, alle Sony E-Mount Objektive mit sämtlicher elektronischen Kontrolle auf dem Nikon-Z System zu nutzen.
      Offen ist dabei noch, wie schnell der Autofokus der E-Mount Objektive an den Nikon-Z Kameras funktioniert. Anstehende Test werden darüber Aufschluss geben.
      Quelle: Weibo 
      Via: mirrorlessrumors

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!