Jump to content
joachimeh

seltsame Wolkengebilde (zum Mitmachen)

Empfohlene Beiträge

Spätestens an diesem Bild müsste auch Dir aufgefallen sein, dass mit der Ausarbeitung auf diese Weise kaum mehr ein Blumentopf (respektive ein interessantes Wolkengebilde) zu gewinnen ist. Selbst wenn ich das Ganze mal als "ein von links oben einfliegendes UFO mit Schweif" interpretieren würde, bleibt von einer "Wolke" nichts mehr übrig, so platt und unwürdig ist das Gebilde, sogar ein doppelter Rand ist zu sehen. Was veran(un)staltest Du nur mit der EBV?  Sorry, aber bei dieser Variante musste ich das mal loswerden, obwohl mir Deine Motive insgesamt gut gefallen, die Ausarbeitung aber oftmals nicht so.

bearbeitet von klaudie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spätestens an diesem Bild müsste auch Dir aufgefallen sein, dass mit der Ausarbeitung auf diese Weise kaum mehr ein Blumentopf (respektive ein interessantes Wolkengebilde) zu gewinnen ist. Selbst wenn ich das Ganze mal als "ein von links oben einfliegendes UFO mit Schweif" interpretieren würde, bleibt von einer "Wolke" nichts mehr übrig, so platt und unwürdig ist das Gebilde, sogar ein doppelter Rand ist zu sehen. Was veran(un)staltest Du nur mit der EBV?  Sorry, aber bei dieser Variante musste ich das mal loswerden, obwohl mir Deine Motive insgesamt gut gefallen, die Ausarbeitung aber oftmals nicht so.

Das Original:

 

 

post-77855-0-51145000-1421641722_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, es zeigt sich (mir!), das vor Allem die Ausarbeitung schwächelt. Ich habe es gerade mal mit ACDSee an dem "Original" versucht, diesen auffälligen Rand an dem Wolkengebilde habe ich nicht. Zum Anderen: Die Belichtung des Bildes ist offensichtlich nicht so optimal, vielleicht könnte die Spotmessung hier weiter helfen. Aber je nach Sonneneinstrahlung kann es natürlich grenzwertig werden, das habe ich öfter mal auch an meinen Bildern. Deswegen verstehe ich es es schon. Bei diesem Bild hat für mich deshalb die Ausarbeitung den schwarzen "Peter" ;):rolleyes: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, es zeigt sich (mir!), das vor Allem die Ausarbeitung schwächelt. Ich habe es gerade mal mit ACDSee an dem "Original" versucht, diesen auffälligen Rand an dem Wolkengebilde habe ich nicht. Zum Anderen: Die Belichtung des Bildes ist offensichtlich nicht so optimal, vielleicht könnte die Spotmessung hier weiter helfen. Aber je nach Sonneneinstrahlung kann es natürlich grenzwertig werden, das habe ich öfter mal auch an meinen Bildern. Deswegen verstehe ich es es schon. Bei diesem Bild hat für mich deshalb die Ausarbeitung den schwarzen "Peter" ;):rolleyes: .

 

Ich sehe das nicht so eng. Weder habe ich das als Kunstwerk eingestell sondern eher als Witz zum Thema, noch stören mich Kleinigkeiten, wenn das Gesamtbild für mich stimmt.

Obendrein benutze ich die Kamera gar nicht mehr. Dass die Wolke da so überstrahlt wird, hängt meiner Meinung nach mit dem Objektiv zusammen, das ich auch los werden will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...