Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Frage an die GX7 bzw. P 20mm/1.7 Objektiv Besitzer bzgl Fokussierung.

 

Habe mir zu meiner Pana GF6 das viel gelobte 20mm/1.7 II gekauft. Leider bin ich mit dieser Kombi aus 2 Gründen nicht glücklich.

 

1. Habe keine ruhige Hand und bekomme unter 1/100 sec kaum verwacklungsfreie Bilder hin. Dadurch geht einiges vom Vorteil des lichtstärkeren Objektives bei Innenaufnahmen bereits verloren. Mit dem OIS stabilisierten Objektiv bekomme ich bei 1/20 sec und statischem Objekt "schärfere" Ergebnisse. Dabei könnt ihr mir aber leider nicht helfen, da halt meine Hand zu zittrig ist.

 

2. Jetzt aber zu dem weiteren (aus meiner Sicht) Problem. Sobald ich das 20er an die Kamera schraube, schaltet die Fokussierung von AFF auf AFS und kontinuierlichen AF und arbeitet bei aktiver, eingeschalteter Kamera ständig um die Schärfe nach zu führen. Geht auch nicht umstellen - Grrrr.  Das saugt den Akku sehr schnell leer oder man muss die Kamera ständig aus/an schalten.

 

Beides nervt mich und bin daher total enttäuscht in der Anwendung dieses Objektives.

 

PS: Software Versionen - Gehäuse V1.2, Objektiv V1.1, ….sind die aktuellsten, wie ich denke.

 

Jetzt zur Frage:

 

Ist dieses Verhalten des Umschalten des AFs auch bei anderen Kameras?

insbesondere interessiert mich das Verhalten an der GX7.

Diese hätten dann noch den Vorteil des integrierten Stabilisators, der meiner zittrigen Hand etwas entgegenwirken dürfte.

 

Sollte das bei der GX7 genauso sein, wie an der GF6, dann verstehe ich nicht, wie so viele User über das 20mm/1,7 so begeistert sein können, sorry.

 

Wäre schön, wenn der ein oder andere GX7 Besitzer seine Erfahrungen mit mir teilt. Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze dieses Objektiv an der Oly E-PL3 und bin mit den Ergebnissen bestens zufrieden.

Nun gut, die PL3 hat einen Stabilisator, der auch mit dieser Linse perfekt funktioniert.

Das einzige, was mich stört, ist der DauerAF bei eingeschaltetem iAuto-Modus. Das lässt sich nur abstellen, wenn PSAM-Modi gewählt werden.

 

LG,

Joachim

Edited by joachimeh

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Hallo,

 

hier einige Anmerkungen:

 

Jetzt aber zu dem weiteren (aus meiner Sicht) Problem. Sobald ich das 20er an die Kamera schraube, schaltet die Fokussierung von AFF auf AFS und kontinuierlichen AF und arbeitet bei aktiver, eingeschalteter Kamera ständig um die Schärfe nach zu führen. Geht auch nicht umstellen - Grrrr. Das saugt den Akku sehr schnell leer oder man muss die Kamera ständig aus/an schalten.

 

Ist an der GF6 Quick AF auf ON im individual Menü? Dann erfolgt ein automatischer Fokus, ohne Auslöserberührung. Das 20 mm unterstützt kein AFF und AFC, deshalb schaltet wohl die GF6 automatisch auf AFS, trotz anderer Grundeinstellung.

Welches AF Feld wird benützt? Bei Einfeld AF, ist auch bei Quick AF ON kein dauerndes Fokusieren zu erwarten

 

Habe keine ruhige Hand und bekomme unter 1/100 sec kaum verwacklungsfreie Bilder hin. Dadurch geht einiges vom Vorteil des lichtstärkeren Objektives bei Innenaufnahmen bereits verloren. Mit dem OIS stabilisierten Objektiv bekomme ich bei 1/20 sec und statischem Objekt "schärfere" Ergebnisse. Dabei könnt ihr mir aber leider nicht helfen, da halt meine Hand zu zittrig ist.

 

Ohne Stabilisierung sind bei etwa 1/20 Sek. ohne Probleme scharfe Aufnahmen mit ruhiger Hand bzw. einer entsprechenden Auslösetechnik  mit dem 20er möglich. Ich erreiche die längstmöglichen haltbaren Freihandzeiten mit:

Quick AF ON und Auslösung halbes Drücken ON, egal ob mit oder ohne Stabilisierung. Die automatische  Vorschau habe ich nie aktiviert.

 

GX7:

an der GX7 wird bei aktiver Stabilisierung automatisch beim 20 mm Objektiv der IBIS in dere Cam zugeschaltet. Schaue ich mit dem rechten Auge durch den Sucher und drücke dabei die Cam etwas gegen die Nase, erhalte ich bei 1/5 Sek.  scharfe Bilder an der GX7 mit IBIS und 20 mm. Bei dir dürften dann 1/20 Sek. kein Problem sein. Mit Quick AF ON und Auslöser halbes Drücken ON geht das 20er an der GX7 in Richtung Schnappschussobjektiv. Zusätzlich zum mechanischen Verschluss bietet die GX7 noch einen elektronischen Verschluss an  (bei deiner Unruhe vielleicht nicht anzuraten, einfach testen). Diese Verschlussart hat viele Vorteile und wenige Nachteile. Ein Vorteil: das 20 mm wird nochmals beschleunigt durch eine geringere Auslöseverzögerung der Cam mit aktivem EV.

 

Die GX7 ist eine ausgezeichnete Cam und aus meiner Sicht zu empfehlen. Eine Lexar Pro 600x Speed  SDHC hat bei mir die Gesamtperformance der Cam gesteigert. Die angebotenen 1/8000 ermöglichen auch Freistellungen mit f/1.7 des 20 mm bei hellerem Licht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das 20er (I) seit meiner G2 und war noch nie so happy wie jetzt an der GX7. 

Ausser dem erstaunlich gut aber unauffälligen Stabi finde ich die AF-Performance des 20er an der GX7 um Welten schneller als mit G2/G5.

 

ich kann diese Kombination nur empfehlen.  Hier ein paar Beispiele des 20er an der GX7:

Emil 1 by boersenbalou, on Flickr

 

Daddy with my niece by boersenbalou, on Flickr Edited by Boersenbalou

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ist an der GF6 Quick AF auf ON im individual Menü? Dann erfolgt ein automatischer Fokus, ohne Auslöserberührung. Das 20 mm unterstützt kein AFF und AFC, deshalb schaltet wohl die GF6 automatisch auf AFS, trotz anderer Grundeinstellung.

 

 

Hallo Sardinien, danke für den Hinweis.

 

Ja die Funktion Quick AF stand auf on. Ausgeschaltet und jetzt ist der AF ruhig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Welches AF Feld wird benützt? Bei Einfeld AF, ist auch bei Quick AF ON kein dauerndes Fokusieren zu erwarten

 

 

Leider ist bei Einfeld AF und Quick AF ON doch das dauernde Fokussieren vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich erreiche die längstmöglichen haltbaren Freihandzeiten mit:

Quick AF ON und Auslösung halbes Drücken ON, egal ob mit oder ohne Stabilisierung. Die automatische  Vorschau habe ich nie aktiviert.

 

 

Leider finde ich bei der GF6 diese Funktion <Auslösung halbes Drücken ON> nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Die GX7 ist eine ausgezeichnete Cam und aus meiner Sicht zu empfehlen. Eine Lexar Pro 600x Speed  SDHC hat bei mir die Gesamtperformance der Cam gesteigert. Die angebotenen 1/8000 ermöglichen auch Freistellungen mit f/1.7 des 20 mm bei hellerem Licht.

 

Ich war über Ostern in Florida und habe bei diesen Lichtverhältnissen "leider" zum ersten mal negativ erfahren müssen, was es heisst keinen Sucher zu haben.

Bis dato habe ich das schwenkbare Display und dessen Vorteile wirklich genossen. Aber bei dieser Helligkeit war ein Einstellen der Kamera nahezu ständig ein Raten, da man auf dem Display kaum was erkennen konnte.

 

Ich fotografiere zu 90% im "A" Modus um jeweils die richtige Blende für das Motiv zu wählen und auch um bei diesen hellen Lichtverhältnissen zu verhindern, dass ich mit kleinen Blenden in den Beugungsunschärfe Bereich bei Blendenzahlen grösser F 9-10 komme, was die Kameras im P oder iA Modus machen würden.

 

Daher bin ich jetzt auf der Suche nach Systemkamera, die neben einem Schwenkdisplay, eingebautem Blitz auch einen ordentlichen Sucher hat.

Da bleiben bisher nur die Pana GX7 und die neue Oly OMD 10 oder die S NEX 6000 (Samsung habe ich irgendwie eine innere Ablehnung).

 

Richtung Sony wollte ich nicht wechseln, da ich ja schon mft Objektive habe. Da ich aber mit dem 20/1,7 II er bisher aus obigen Gründen nicht viel fotografiert habe, stellte sich die Frage, ob ich es nicht doch verkaufe und entweder Richtung Oly gehe oder NEX 6000.

 

Die Kompaktheit der OMD 10 mit dem EZ 14-42 sieht schon sehr attraktiv aus und ist zum gleichen Preis zu haben, wie nur der Body der GX7.

Um kompakter mit der GX7 zu werden, müsste ich noch das Pana 12-32mm Objektiv dazu kaufen, was die Sache wieder ordentlich verteuert.

 

Da ich fast ausschliesslich JEPG fotografiere ist ggfs die Jepg Engine der OMD und der Dynamikumfang besser als die GX7.

Ich hatte in Florida einige Bilder, wo der autom. Weissabgleich und die Belichtung der Panasonic GF6 überfordert waren.

Ob da ein grosser Unterschied zwischen GF6 und GX7 ist, bin ich mir nicht sicher.

 

Hier ist euere Erfahrung und Rat auch hilfreich.

 

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Da ich aber mit dem 20/1,7 II er bisher aus obigen Gründen nicht viel fotografiert habe, stellte sich die Frage, ob ich es nicht doch verkaufe und entweder Richtung Oly gehe oder NEX 6000.

 

 

Also mein 20er fühlt sich sehr wohl an meiner EM10

das würde ich nie verkaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die GF6 und GX7 kann insgesamt nicht miteinander verglichen werden.

 

Die GX7 hat einen der aktuellsten Sensoren im MFT Lager. Dies ist zu erkennen an:

 

1/8000 Sek. Belichtungszeit und am Fokusverhalten bei wenig Licht. Für JPEG/Video sind einige Einstellung vorzunehmen, die individuell sehr unterschiedlich sein können. Die Entrauschung ist dabei perfekt wie auch die neu eingeführte Lichter/Schatteneinstellung. Ich fotografiere wenig in JPEG, dagegen drehe ich einige Videos (50 P) mit der GX7, wo die JPEG Engine ebenfalls greift. Die GX7 Videos sind besser als die der GH3, wenn nicht eine hohe Bitrate benötigt wird.

 

Letztendlich unterscheidet PANA und OLY sich in einem Punkt wesentlich:

 

Oly hat keinen elektronischen Verschluss als Alternative zum mechanischen, wie die aktuellen PANAS.

 

Ich fotografiere nur noch mit dem elektronischen Verschluss, wenn der Blitz nicht benötigt wird. In der Regel sind die Bilder dadurch 1:1 cropfähig und Shutter Shock ist ein Fremdwort. Beim 20 mm sind die Unterschiede EV/MV nicht groß. Dagegen ist ein 12-32 mm mit EV durchaus mit einem der besten MFT Objektive, deinem 20 mm, vergleichbar.

 

Zum Kitobjektiv der OMD 10 hört man recht Unterschiedliches, dagegen wird das 12-32 auch gerne von Oly Nutzern gekauft.

 

Sollte die von mir genannten Unterschiede keine Rolle spielen und dir die OMD10 besser in der Hand liegen bzw. der Sucher besser gefallen, wird diese Cam sicherlich auch kein Fehlkauf sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema lumix g6 im Verbund mit dem Panasonic 20mm

Vorab: Habe das Oly 25mm F1.8. Die Fotos sind durchgehend scharf, bis in die Ecken. Das Ding ist wirklich vut! Das dürfte bei der Pan20mm gleich sein, siehe auch die vielfältigen Amazon Kommentare!

Wenn ich Fotos schiesse nutze ich meist den Sucher, der ja auch sehr gut ist.

Die Sucher Kommentare im Forum sind hinlänglich bekannt. Also,den Sucher einfach im Laden ausprobieren.

Da ich den Sucher meist nutze wird die Kamera zwangsläufig nochmals via Auge stabilisiert!

UND nicht nur Gx 7 hat den EV, sondern seit der G5 ist der Elektr. Shutter vorhanden. Der elektr. Shutter dürfte eine bis 2/3 Blende nochmals schneller sein.

Ich stimme Sardinien zu, der elektr. EV sollte immer genutzt werden. Es sei denn Ihr fotografiert schnell rotierende Propeller /Räder usw. ALso alle mech. Teile die sich schnell bewegen!

 

Die Bildqualität zwischen Gx 7 und G6 ist annähernd gleichwertig. Die Gx7 hat als Alleinstellungsmerkmahl den intern eingebauten Stabilisator und den etwas besseren Sensor.

Die Bildqualität ist aber gleich, ausser in Grenzsituationen.

Im Video Beteich ist die Gx7 der G6 gnadenlos unterlegen,weswegen? weil man kein ext.Mikro anschliessen kann. Kein ext. Micro ist ein NoGo bei Video (windgeräusche etc.). Ein ext Mikro kann man nur bei GH2 / G6 und GH3 anschliessen.

 

Abschliessend sei gesagt, das viele Fragen durch das exzellente Elektr. Handbuch zur G6 hätten beantwortet werden können. Ich meine nicht das mikrigige Manual mit den 50 Seiten, sondern das richtige mit fast 300 Seiten. Das findet Ihr bei Panasonic als Download, ist nicht so leicht zu finden!!! Ansonsen kauft eines der Bücher zur G6 (z.Bsp. Lumix G6 System Fotoschule vonF.Späth).

 

Gruss und schönes Wochenende

Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bildqualität zwischen Gx 7 und G6 ist annähernd gleichwertig. 

 

Abschliessend sei gesagt, das viele Fragen durch das exzellente Elektr. Handbuch zur G6 hätten beantwortet werden können. 

 

Hallo Goffie,

 

danke für den Input.

 

Ich habe nicht die G6, sondern die GF6, und die hat leider keinen EV 

 

Trotz 300 seitigem Handbuch, hat mir die Erklärung von Sardinien sehr geholfen, das ständige AF Verhalten in den Griff zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Basteloz
      Hallo zusammen,
       
      seitdem meine Freundin mit ihrer Lumix GX7 aus dem Südamerika-Urlaub zurück ist, ist der Sucher der Kamera extrem unscharf und wie ein Fischauge verzerrt. Das heißt, man sieht maximal die Suchermitte scharf, der Rest verschwimmt kreisförmig. Die Dioptrien-Einstellung habe ich kontrolliert, man kann wählen zwischen „unscharf“ und „extrem unscharf“. Ich hatte die Kamera vor ihr lange Zeit in Benutzung und hatte beim Sucher nie etwas zu beanstanden.
       
      Hatte jemand mal ein ähnliches Problem? Woher kommt das? Gibt es etwas, das ich dagegen tun kann?
       
      Die Gebrauchtpreise einer GX7 bewegen sich aktuell bei ca. 230€, wegen der deutlichen Gebrauchsspuren am Gehäuse ist ihre aber sicher weniger wert.
      Würde sich eine Reparatur hier überhaupt lohnen?
       
      Vielen Dank für eure Hilfe!
    • By Berko
      Hallo, wie in den beiden vergangenen Wintern, habe ich auch in diesem, die angelfreie Zeit genutzt, um aus meinem gesammelten Material von 2017 wieder einen Zeitrafferfilm zu erstellen. Ich hoffe, es ist eine Weiterentwicklung erkennbar!  Diesmal sogar in 4K :-) . 
      Grüße Berko
       
      https://www.youtube.com/watch?v=RvCk5mLFZ0o&t=9s
       
    • By utag
      Liebe Leute,
      meine GX7 hat mich das erste Mal fast im Stich gelassen. Ich sollte Aufnahme machen, unter schwierigen Lichtbedingungen, und es war reines Glück, dass einige Bilder (die wichtigen!) scharf waren.

      Ich hatte meine zwei Sonys dabei für Weitwinkel und Normalbereich, und die GX7 mit dem PL42.5/1.2 + O75/1.8 für den Telebereich. Das AF Hilfslicht wird leider automatisch ausgeschaltet bei elektronischem Verschluss, den ich bei Proben/Konzerten gern benutze. Aber auch sonst ist das Nocti so groß, dass das rote Hilfslicht nur seitlich vorbei leuchten kann.

      Meine Fragen:
      Bei welchen Kameras funktioniert das AF Hilfslicht trotz elektronischem Verschluss und großem Objektiv?
      Und welche neueren MFT-Kameras haben den allerbesten AF für Gesichter, auch in dunklen Innenräumen?

      Danke schön!

       
    • By blitzschuh
      Ich möchte mir eine Systemkamera zulegen. Mein Geldbeutel hat gesagt " Olympus EP5 oder Panasonic GX7".
      Ich tendiere zur EP5.
      Ich hab mich jedoch schon 1000 mal gefragt, ob ich wirklich einen Sucher brauche. Nun möchte ich gern meine alten Carl Zeiss Objektive (Sonnar & Tessar ) benutzen. Da ich dann manuell scharfstellen muss - wäre es dann besser einen eingebauten Sucher zu haben - also sich für die GX7 zu entscheiden ? (Die Alternative EP5 mit VF4 käme für mich nicht in Frage.)
       
       
       
      Zur Zeit knipse ich noch mit einer Canon Powershot SX220 HS ohne Sucher.
    • By Berko
      Hallo,
      wie im vergangenen Jahr bereits "angedroht",
      hier https://www.youtube.com/watch?v=g51PPZx5KBU
      mein zweiter Zusammenschnitt von Zeitrafferaufnahmen der vergangenen (Angel)Saison.
      Gruß Berko
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!