Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast T. B.

Canon FD 3,5 / 20-35 L an A7 (und ein paar Wort zum 17+20mm)

Empfohlene Beiträge

Gast T. B.

Hallo zusammen,

 

nachdem ich in diesem Thread schon ein wenig über das Objektiv geschrieben habe, der Wunsch nach Fotos aufkam, hier ein paar Bilder.

 

Es handelt sich um diese Linse aus der guten alten Canon FD Zeit --> Canon nFD 3,5 / 20-35 L

Mit 470g vielleicht nicht ganz so leicht, doch ich denke im vertretbaren Rahmen. 

 

Nachdem ich das 4/17-er ausprobierte, was aber richtig komisch war, danach das 20-er, welches bei offener Blende total weich ist, konnte (m)ein Verusch beim 20-35 nicht schaden. Zumal es beim Altglas in diesem Brennweiten-und Preisbereich quasi konkurrenzlos ist.

Das 17-er (bevor Ihr fragt) hatte eine ganz seltsame Schärfe. Selbst bei Bl. 11 war es mittig scharf, halb zum Rand hin unschärfer und am Rand wieder scharf ... seltsam und für mich irgendwie nicht richtig einzuschätzen, also wieder verkauft.

Das Tokina 3,5/17 versuchte ich auch mal, war aber offen ebenfalls sehr weich, abgeblendet keinesfalls besser als das Canon 4/17, nur gleichmäßigerer (un-)Schärfeverlauf.

Das 2,8/20 finde ich wie gesagt offen sehr weich, abgeblendet absolut praxistauglich ... aber Gegenlichtempfindlicher als das 20-35 und nicht schärfer. So sprach für MICH nichts mehr für das 20-er.

 

Zunächst mal 20mm im vollen Gegenlicht:

20mm_gegenlicht_kneffs.jpg

 

 

Dann noch eines bei 20mm mit Bl. 11 und hier der Download des Original:

20mm_bl.11vlcyg.jpg

 

(Weiß eigentlich einer warum sich nur noch so wenige Bilder hochladen lassen je Beitrag ... das ist doch total lästig dies auf mehrere aufzuteilen)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast T. B.

Und da ich die 35mm am schwächsten finde, hier offene Blende mit 2 Crops aus der Mitte und rechts oben. Am schwächsten deshalb, weil abblenden keine besondere Steigerung am Rand bringt.

35mm_bl.35_kpnidf.jpg

 

35mm_bl.35_100_mitte_laipf.jpg

 

35mm_bl.35_100_obenre8zdep.jpg

bearbeitet von T. B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Vorstellung!

 

Das Objektiv scheint sich tatsächlich auf dem Niveau des nFD 2.8/20 zu bewegen.

Die Naheinstellgrenze liegt bei 50cm, oder? Der Link zum Canon Museum funktioniert nicht.

Wenn man eh im Besitz eine Canon Ef Adapter ist könnte man auch über das EF 20-35 nachdenke, das wird kaum schlechter sein und ist ehr günstiger und leichter zu finden.

 

Grüße,

Phillip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast T. B.

Danke für die Vorstellung!

 

Das Objektiv scheint sich tatsächlich auf dem Niveau des nFD 2.8/20 zu bewegen.

Die Naheinstellgrenze liegt bei 50cm, oder? Der Link zum Canon Museum funktioniert nicht.

Wenn man eh im Besitz eine Canon Ef Adapter ist könnte man auch über das EF 20-35 nachdenke, das wird kaum schlechter sein und ist ehr günstiger und leichter zu finden.

 

Grüße,

Phillip

Ja, Qualität halte ich absolut auf dem Niveau des 20-ers ... übrigens soll die aktuelle EF-Version des 20-ers auf der gleichen Rechnung beruhen wie dein FD.

 

Naheinstellgrenze ist 50cm, stimmt. Natürlich könnte es weniger sein, keine Frage. Aber soweit waren die Zooms damals noch nicht.

 

Über die EF-Version 20-35 denke ich nicht nach, dann kann ich auch mein 17-40 nehmen. Aber ich möchte ja bewusst an der A7 Altglas verwenden, sonst hätte ich gar kein manuelles Objektiv kaufen brauchen ... habe ja alle möglichen Brennweiten für EOS.

 

Das 20-35 L habe ich auch nur deshalb gekauft, weil es nicht schlechter ist als die FB und weil ich einen prima Preis bekommen habe. Sonst hätte ich es gar nicht, denn ich liebe es eigentlich mit FB an der A7 ganz bewusst unterwegs zu sein. Na mal schauen wie es mit unserer "Beziehung" weiter geht ...  ;)

bearbeitet von T. B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Qualität halte ich absolut auf dem Niveau des 20-ers ... übrigens soll die aktuelle EF-Version des 20-ers auf der gleichen Rechnung beruhen wie dein FD.

Hmm, das EF ist ja für sehr ausgeprägte Bildfeldwölbung bekannt und laut MIR hat es 11 Linsen in 9 Gruppen, statt 10 Linsen wie das FD und auch der Schnitt unterscheidet sich deutlich.

 

Grüße,

Phillip

bearbeitet von Phillip Reeve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast T. B.

Hmm, das EF ist ja für sehr ausgeprägte Bildfeldwölbung bekannt und laut MIR hat es 11 Linsen in 9 Gruppen, statt 10 Linsen wie das FD und auch der Schnitt unterscheidet sich deutlich.

 

Grüße,

Phillip

Echt ... wusste ich nicht. Ich habe so ein Buch aus den 80-er/90-er Jahren, da stehen die (angeblich) von der Rechnung her übernommenen Objektive aufgelistet drin. Dem scheint dann wohl nicht so ... vielleicht sollte ich den Schinken mal entsorgen. Denn es macht ja keinen Sinn in den Buch zu schauen und nachher im Netz nochmals zu prüfen ... 

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch seit zwei Tagen das 20-35 an meiner Sony A7R und konnte es noch nicht ganz unter die Lupe nehmen, aber die ersten paar Testaufnahmen finde ich recht brauchbar, wobei ich aber auch zugeben muss, dass es bei 20mm deutlich besser ist als bei 35mm. Hier mal zwei Aufnahmen mit jeweils 20 und 35mm und Offenblende.

 

Die Originale sind auf flickr hinterlegt

 

15238137004_957cca1c8a_z.jpg

Canon FD 20-35 F3.5 by hiacynta jelen, on Flickr

 

15860432345_50ea38660a_z.jpg

Canon FD 20-35 F3.5 by hiacynta jelen, on Flickr

bearbeitet von Dr007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bin gerad beruflich unterwegs, aber eins kann ich sagen, das 20-35mm L hab ich schon seit fast drei Jahre und ich liebe dieses Objektiv. Hatte es erst an der Nex-5R dran gehabt und nun geht es eine Symbiose mit meiner Sony A7 ein. Kann gern heut Abend mal paar Bilder von den Objektiv hochladen. Und ja die abgefu..te Nahgrenze stört mich manchmal schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da das Wetter gestern recht passend war, habe ich das 20-35 ebenfalls ausgeführt. Auf meinen flickr Account habe ich wieder alle Originale hochgeladen, wie immer unbearbeitet

 

 

Canon FD 20-35 F3.5 @ 20mm | F8 | Sony A7R

15696178399_11221196cd_z.jpg

Canon FD 20-35 F3.5 by hiacynta jelen, on Flickr

 

Canon FD 20-35 F3.5 @ 20mm | F5.6 | Sony A7R

15696424167_ebf6b25dcc_z.jpg

Canon FD 20-35 F3.5 by hiacynta jelen, on Flickr

 

Canon FD 20-35 F3.5 @ 20mm | F3.5 | Sony A7R

15696424167_ebf6b25dcc_z.jpg

Canon FD 20-35 F3.5 by hiacynta jelen, on Flickr

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal 2 Bilder mit Canon FD 20-35mm f/3.5 L

 

22575886429_f00d447c00_o.jpg_DSC6594 by Mirko Röhlich, on Flickr

 

Bei dem ist es ein starker Ausschnitt aus dem Original, ich denke das zeigt auch die Qualität

22954458972_dc98e8d9c8_o.jpgdresden2 by Mirko Röhlich, on Flickr

bearbeitet von vacxe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×