Jump to content
Chev Chelios

X-E1, zerlegt in ihre Einzelteile (Achtung, viele Bilder)

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen!

 

Man kann ja hier

 

 

sehen, wie die X-Pro innendrin aussieht. Für ale Technikbegeisterten und Neugierigen sicher interessant.

Leider war bislang über die X-E1 nix zu finden.

 

Da ich seit Anfang des Jahres zufriedener Besitzer einer X-E1 bin, war ich natürlich neugierig.

Nun habe ich für nen Appel und´n Ei einen defekten Infrarotumbau in der Bucht gekauft.

 

Wirklich bemitleidenswerter Zustand, Kratzer und Macken, macht keinen Mucks mehr, Null Chance.

 

Also hier sind die Früchte meiner "Arbeit" ;)

post-64403-0-94124300-1396189816_thumb.jpg

post-64403-0-69329600-1396189818_thumb.jpg

post-64403-0-57792900-1396189820_thumb.jpg

post-64403-0-25180200-1396189822_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich besonders interessierte war, ob die Sensor-Bajonett-Einheit der X-E1 genauso solide aufgebaut ist, wie die der großen Schwester.

Und was soll ich sagen, alles genauso solide in Mg-Druckguß gefertigt. Das einzige ist das Rückteil, welches bekanntermaßen aus Kunststoff ist. Es ist jedoch sehr solide, mit vielen Schrauben, in die Kontruktion eingebunden.

 

Die Verschlussmechanik ist in einem Teil aus Glasfaservertsärktem Kunststoff untergebracht. Die Mechanik selbst ist weitgehend aus Kunststoff- was nichts schlechtes ist, Kunststoffe sind Metallen ja teilweise heutzutage überlegen.

 

 

post-64403-0-10375100-1396190168_thumb.jpg

post-64403-0-85395400-1396190170_thumb.jpg

post-64403-0-48327600-1396190172_thumb.jpg

post-64403-0-36378000-1396190266_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo @Chev Chelios,

 

da du nun die E1 voll zerlegt hast, würde mich mal interessieren ob der Sensor nun wirklich von Sony ist, ich würde mich freuen wenn du mal hinten drauf schauen kannst.

 

Danke im voraus

 

supermd

Habe mir den Sensor nochmal angesehen.

Um hinten drauf zu sehen, müsste ich ihn von der Platine löten. Sonst Rückseite nicht zugänglich.

Sind extrem viele Lötstellen. Müsste damit den Sensor zerstören, würde ich ungern tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...