Jump to content
hellomarkus

Kompakte Kameratasche für Sony a6000 + Sony 24mm f1.8 + Sony 16-70 f4

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

das Thema gibt es ja zu genüge. Nach Lesen von zahlreichen Threads bin ich bisher einfach nicht fündig geworden.

 

Wie der Titel es beschreibt, suche ich eine Tasche für den Sony a6000 Body plus der beiden Obketive.

 

Austattung + Abmessungen (aufgerundet bxhxl):

Sony a6000 - 12x7x5cm

Sony Zeiss 24mm - 9x7cm (mit Geli 9x8cm)

Sony Zeiss 16-70mm - 10x7cm (mit Geli 10x8cm)

(optional Sony 50mm)

 

Kleinkram:

Fernauslöser

4x SD Speicherkarte

Microfasertuch

Kameradeckel

Objektivrückdeckel

Lens-Cleaner

 

Einsatzzweck der Kameratasche:

sportliche Wanderungen, Städtereisen

 

Ich bin kein Fan von riesen Kamerataschen die überdimensioniert am Körper rumhängen. Daher sollte die Tasche gerade so tief und breit genug sein, um die Kamera (mit montiertem Objektiv) und das zweite Objektiv zu verstauen. Die Höhe ist mir dabei fast gleich, lediglich die Körprnahe "Passform) ist mir wichtig. Das zweite Objektiv muss nicht in wenigen Sekunden griffbereit sein, darauf kommt es nicht an, sondern nur auf den Stauraum.

 

Die Tasche kann gerne unauffällig sein und einfach nur nach normalem Messanger Bag aussehen.

 

Vielleicht hat jmd. nach noch einen guten Tipp, den ich bisher hier nicht im Forum gefunden habe.

 

Beste Grüße

Edited by hellomarkus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

weil du auch Städtereisen erwähnst: ich brauche neben meiner Kamera immer auch Kleinkram und gerne einen Reiseführer. Deshalb habe ich mir eine Tasche von Dothebag gegönnt. Ich habe das Modell mono_ 04, siehe unter »dothebag« mono_04 - Alle Produkte - Monochrom®

Ich weiß, das ist nicht unbedingt was für Sparfüchse. Aber ich bin gerne damit unterwegs und fühle mich gerade in Städten ganz wohl. Ich nehme neben meiner Nex 6 mit Objektiv meistens zwei weitere Objektive mit. Die Tasche ist groß genug, um dazwischen noch ein Sonnenbrille und ähnliches unterzubringen und ich stecke den Reiseführer oder Stadtplan in die Seitentasche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

weil du auch Städtereisen erwähnst: ich brauche neben meiner Kamera immer auch Kleinkram und gerne einen Reiseführer. Deshalb habe ich mir eine Tasche von Dothebag gegönnt. Ich habe das Modell mono_ 04, siehe unter »dothebag« mono_04 - Alle Produkte - Monochrom®

Ich weiß, das ist nicht unbedingt was für Sparfüchse. Aber ich bin gerne damit unterwegs und fühle mich gerade in Städten ganz wohl. Ich nehme neben meiner Nex 6 mit Objektiv meistens zwei weitere Objektive mit. Die Tasche ist groß genug, um dazwischen noch ein Sonnenbrille und ähnliches unterzubringen und ich stecke den Reiseführer oder Stadtplan in die Seitentasche.

 

Super schick, aber ich seh keine extra Fächer für die Cam und Objektive. Hast du da was selbst gebastelt oder fliegt alles mehr oder weniger lose rum?

 

 

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo hellomarkus,

ja, die Taschen haben alle einen sehr vernüftigen, weil gut individuell einteilbaren und herauszunehmenden Einsatz. Wenns nicht schon spät wäre, würde ich schnell ein Foto machen. Im Katalog von Monochrome kann man das -meine ich- aber auch gut erkennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Im Katalog von Monochrome kann man das -meine ich- aber auch gut erkennen.

 

Hatte keine Farbe gewählt und daher nur das Standardbild gesehen. Da kann mans gut erkennen.

 

Ist das teure Hab und Gut deiner Meinung nach gut geschützt? Die Wände sehen recht dünn aus.

 

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Crumpler Jackpack 1500

 

Ich hab' aktuell die Lowepro Streamline 100. Da passt meine Nex5 mit Kitobjektiv und Pancake gerade so rein. Mit den beiden Zeiss passt es vorne und hinten nicht. wäre die Tasche 2cm höher, würde es passen, ohne das ich quetschen muss :(

 

Laut Lowepro Seite:

Innenmaße: 18,5 × 7 × 14,5 cm (BxTxH)

Außenmaße: 20,5 × 9 × 22 cm (BxTxH)

 

Laut Crumpler Seite:

Innenabmaße: 17,0 x 13,0 x 9,5 cm

Außenabmaße: 21,0 x 17,5 x 10,5 cm

 

Die Crumpler wird zu klein sein, da die 2,5cm in der Tiefe eigentlich nichts bringen. Aber an die Marke hat ich gerade nicht mehr gedacht. Da schau ich doch noch mal :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo hellomarkus,

zu Deiner Frage nach der Dothebag: Ohne den herausnehmbaren Einsatz ist es in der Tat eine robuste, aber nicht weiter gepolsterte Ledertasche. Dafür gibt es aber den Einsatz, der mitgeliefert wird und vertrauenswürdig aussieht. ich habe mal ein Bild gemacht, das die Tasche näher zeigt. Die Inneneinteilung des Einsatzes ist per Klettverschluss verstellbar.

post-8882-1396090056,9775_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest an70

Ich habe Sony LCS-EMF Tasche, gepolstert, recht kompakt und funktional, bietet genug Platz für eine Nex-5/6 oder A-6000 mit aufgesetztem Objektiv z.B. SEL1855 oder SEL24, und für ein zusätzlichen Objektiv z.B. SEL55210 ( wie im Bild unten). Für Kleinkram wie Speicherkarte oder zus. Akku bleibt auch noch Platz, aber nicht viel. Wie es mit A-6000/SEL1670 und SEL24 aussieht, kann ich später zeigen. :)

post-45530-0-09618500-1396296290_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo hellomarkus,

zu Deiner Frage nach der Dothebag: Ohne den herausnehmbaren Einsatz ist es in der Tat eine robuste, aber nicht weiter gepolsterte Ledertasche. Dafür gibt es aber den Einsatz, der mitgeliefert wird und vertrauenswürdig aussieht. ich habe mal ein Bild gemacht, das die Tasche näher zeigt. Die Inneneinteilung des Einsatzes ist per Klettverschluss verstellbar.

 

Danke fürs Foto, sieht schick aus :) Preislich wäre das wirklich an der Schmerzgrenze, aber zumindest wäre die Tasche auch ohne Einsatz nutzbar. Von der Ergonomie ist das meiner Meinung nach keine Tasche fürs Wandern, eher für die City als "normales" Messanger Bag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe Sony LCS-EMF Tasche, gepolstert, recht kompakt und funktional, bietet genug Platz für eine Nex-5/6 oder A-6000 mit aufgesetztem Objektiv z.B. SEL1855 oder SEL24, und für ein zusätzlichen Objektiv z.B. SEL55210 ( wie im Bild unten). Für Kleinkram wie Speicherkarte oder zus. Akku bleibt auch noch Platz, aber nicht viel. Wie es mit A-6000/SEL1670 und SEL24 aussieht, kann ich später zeigen. :)

die hatte ich auch entdeckt. Funktional super, fand ich aber irgednwie unspektakulär und sieht mir auch zu sehr nach Fototasche aus ;)

 

Was für Slingbags könnt ihr empfehlen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

die hatte ich auch entdeckt. Funktional super, fand ich aber irgednwie unspektakulär und sieht mir auch zu sehr nach Fototasche aus ;)

 

Was für Slingbags könnt ihr empfehlen?

Ich habe mir nach langem Suchen den Lowepro Transit 150 gekauft. Von den Ausmaßen perfekt. Außerdem gefaellt mir besonders das gut gepolsterte Tabletfach sowie die Stativhalterung.

Klare Kaufepfehlung meinerseits. Hier der link

 

lG -db

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier ein Bild, das ist meine Standardbelegung

 

post-68815-1396302134,4389.jpg

 

Darin ist folgendes:

 

- nex-6 mit sel35f18

- sel55210

- sel16f28 + WW Konverter

- rx100m2

- giottos blasrakete

- ipad

- polfilter

- 2 akkus

- sdhc karten

- objektivabdeckungen

- zusaetzlicher kram (geldboerse, führerschein,...)

 

lG -db

 

 

Sent from my iPad using Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo db_ und hellomarkus,

ich denke, es wird ganz gut deutlich, dass wir oft unterschiedlich mit unseren Kameras unterwegs sind. Wenn ich in einer Stadt bin, brauche ich so altmodische Dinge wie einen Stadtplan, gerne auch einen mehr oder weniger dicken Führer. Dann ist die Dothebag genau richtig- allerdings nicht unbedingt zum Wandern. Einfache Touren wie den Rotweinwanderweg an der Ahr habe ich damit aber auch schon gemacht.

In der freien Natur will ich vielleicht Landschaftsaufnahmen mit Stativ machen, dafür habe ich dann einen Rucksack von Tamrac. Auf einer Fahrradtour nehme ich manchmal nur die NEX6 mit dem Zoom SEL 1650 mit, dafür reicht von Loewe eine etwas größere Kompaktkameratasche. Im Laufe der Jahre haben sich noch weitere Taschen angesammelt, jede hat ihre Berechtigung. Also muss man zu Anfang über seine eigenen Prioritäten entscheiden und danach weitersehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

 

gut zusammengefasst :)

 

Das Gefühl habe ich auch. Ich bin aber auch garnicht auf der Suche nach der Eierlegenden Wollmilchsau, sondern nach einen guten Allrounder - den gibt es sicher, mit dem Wissen, dass man Kompromisse eingehen muss.

 

Freue mich über weitere Posts Eurer Taschen und Vorschläge!

 

VG

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich trenne das ganze mal in Stadt und Sport auf.

 

Nachdem ich mir jetzt div. Taschen (für die Stadt) angesehen haben, sind folgende in meine engere Auswahl gefallen.

 

Crumpler Jackpack 4000

Pro:

  • Extrem gute Aufteilung und sehr hochwertige Trenner mit Stoffummantelung.
  • Passend für Cam mit montiertem Objektiv, zwei weitere Objektive und Kleinkram.
  • Tasche trägt nicht auf, sehr kompakt

Cons:

  • sieht nicht nach klassischen Messangerbag aus
  • kein Reisverschluss zusätzlich zum Klettverschluss für das Hauptfach. Da finde ich aus Sicherheitsgründen suboptimal.

 

f-stop Millar Bandon (noch nicht getestet)

musste ich bestellen, da nirgends vorrätig. Ist mein Favorit!

 

Dothebag Mono 04 (noch nicht getestet)

super schick, allerdings würde ich für den Preis das Sony 50 f1.8 kaufen können :) Die Tasche ist mein Fallback, falls ich sonst echt nichts alternatives finde...

 

Für Sport (Wanderungen) sind mir die Taschen, zusätzlich zum Rucksack aber weniger geeignet, daher wird es wohl noch etwas zweites geben, was hierfür tauglicher ist. Ich habe einen Osprey Manta mit 20L Volumen und wenn es mal länger dauert einen Deuter Futura 32. Ein Objektiv kann optional in den Rucksack gepackt werden und die Kamera würde ich irgendwie gerne "schussbereit" aussen tragen, aber dennoch geschützt, wenn es mal einen Steig hochgeht oder man am Felsen entlang geht. Entweder nehme ich hierzu meinen Blackrapid Strap oder eine andere Lösung wie beispielsweise einen Rucksack "Mount" (über den Preis brauchen wir nicht sprechen :))

 

Habt ihr Vorschläge?

 

VG

Edited by hellomarkus

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich dachte es geht um ne kompakte tasche direkt für die 6000er + 24er zwiss und 1670???

da seh ich hier riesen taschen mit hudnertfacher polsterung und 32 liter rucksäcke!?

 

...um mal was, zum thema passendes beizutragen:

http://www.feuerwear.de/taschen-aus-feuerwehrschlauch/messenger-bags/larry-umhaengetasche.html

 

die feuerwear larry ist für mich perfekt da sie wasserdicht ist (feuerwehrschlauch halt) und die 6000er mit sel-3518 und 18200LE im neoprenköcher hereinpasst.

in die kleinen taschen innen und die fronttasche passen alle speicherkarten, akkus und lenspens der welt.

 

da es aber wirklich um kompaktheit geht, weshalb wir ja auch eine NEX gekauft haben und keine DSLR, passt in die tasche kein großer stadtplan, keine wasserflaschen und auch keine stulle ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

der 32l Rücksack dient auch primär zum Wandern und würde das Objektiv locker zusätzlich verkraften :) In die Stadt schlepp ich den bestimmt nicht mit :D

 

Feuerwear kannte ich noch nicht - die Idee gefällt mir. Mit der fehlenden Polsterung in der Innenseite müsste ich mir was einfallen lassen. Die Kamera will ich da nicht nochmal in eine extra Tasche in der Tasche packen. Ebenso wenig wie die Objektive im Köcher. Aber das wäre verkraftbar, wenn es dennoch so wäre. Danke für den Tipp...

Share this post


Link to post
Share on other sites

da es ja keine unterteilung gibt is ein köcher für's objektiv pflicht. es soll ja keine kratzer geben.

 

das material ist sehr robust und diese nähte außen rum sind ebenfalls sehr stabil. ich verzichte deswegen auf eine extra polsterung um die kamera.

 

denkbar ist übrigens auch die etwas höhere version namens "carl". die gibts auch mit dem neuem gelben feuerwehrschlauch.

da würden dann noch ein paar objektive oder stullen reinpassen. :D

Edited by Utensil

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe mir mal die Matin Balade 100 bestellt - bisher mein Favorit. Lediglich die Anzahl der Fächer muss noch erprobt werden, ob die tatsächlich reicht. Platz fürs iPad Mini wäre auch :)

 

http://www.enjoyyourcamera.com/Fototaschen-Rucksaecke/Kamerataschen-fuer-DSLR-Kameras/Matin-Fototasche-Balade-Bag-100-Canvas-gruen::5724.html

 

31514144_2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

sieht auf den fotos ein bischen wie ein handtäschchen, aber kann auch täuschen.

gut finde ich den zusätzlichen reißverschluss und, dass die tasche flexibel aussieht.

als ob sie sich an den körper anpassen wird.

 

bitte berichte mehr, wenn du sie hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...