Jump to content

Samyang 12 mm 1:2.0 NCS CS


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ja im Berner Oberland unterwegs. Ich habe das Gefühl, das wird ein großartiger Trip. Das erste Mal sowas wie aktive Fotoreise geplant und dann gleich so ein Wetterbericht, usw. Hoffen wir mal, dass alles gut geht

Danke für die Tipps übrigens!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 582
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Wandern in Neuseeland   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Link auf 500px

Mein schönstes Wasserfallbild! Fast unbearbeitet, da es schon dort so super aussah:   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  Hier der Link zum Bild auf 500px (Mit Exif-Daten)

Posted Images

@maludan: Viel Spaß und hoffentlich gutes Wetter für deinen Urlaub! Viel Erfolg mit dem Samyang

 Bei 12mm Weitwinkel muss man meiner Meinung nach umso mehr auf Komposition achten, Bilder wirken schnell "leer", vor allem in Bergen ohne Vordergrund.

 

Hier mal was vom Geroldsee



Geroldsee 2 by IntoArt Photography, auf Flickr

Edited by Luk7
Link to post
Share on other sites

Danke! Ja ich weiß, was Du meinst.

Ich möchte eigentlich nur mit 5 richtig zufriedenstellenden Bildern wiederkommen und habe dahingehend auch schon was im Kopf, aber natuerlich muss man auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort dafuer sein und da ich mit einem Freund zusammen unterwegs bin, der nicht fotografiert, ist langes warten auf besseres Licht mitten im Nichts leider nicht immer drin

Schönes Bild übrigens!

Link to post
Share on other sites

Habe diese Linse seit gestern und bin sehr zufrieden damit. Schon offen gut scharf, wobei die Ränder und vor allem die Ecken gelinde gesagt sehr weich sind. Ich habe gestern Abend bei fast Vollmond den Test gegen das Samyang 24 mm f1.4 auf der Canon 6d gemacht. Also meiner Meinung nach geht das kleine 12mm wesentlich besser mit Lichtquellen um, sprich es entstehen wesentlich weniger Lens Flares bei Gegenlicht als beim grossen 24er. Auch der Stern bei Laternen bspw. ist schöner. Abgeblendet auf f5.6 ist die Schärfe auch in den Ecken ok. Für diese Brennweite zumindest. Im Zentrum und weit hinaus geht's wohl kaum schärfer an einem APS-C Sensor.

 

Auch das Fokussieren klappt wunderbar. Die maximale Schärfe liegt bei meinem Exemplar ca. 2mm vor Anschlag. Beim grossen 24er liegt der schärfste Punkt auf dem Anfangsstrich bei Unendlich. Da scheint es erhebliche Unterschiede zu geben, von Linse zu Linse.

 

Ich bin sehr zufrieden mit dem 12er und der A6000. Preis/Leistung ist top!

Link to post
Share on other sites

Für meine A6000 ist das 12mm evtl. auch interessant, aber nur wenn die optische Leistung für mich stimmt!  Wenn ich es habe, dann kann ich es optisch durchchecken lassen, und wenn da was nicht stimmt, ab marsch zurück! Bei dem Preis kann man durchaus mit einer Serienstreuung rechnen, zumal das Objektiv ja auch für andere Kameras angeboten wird. Daher auch die 2mm Einstell-Ungenauigkeit beim Anschlag auf Unendlich!

Link to post
Share on other sites

Wer bitte braucht "Fokus auf unendlich" ?

Wann braucht man das ?

 

Hier kann man sehr gut sehen, dass ich beim Stegbild durchaus noch etwas weiter vorn hätte fokussieren sollen. So beginnt die Schärfe irgendwo Mitte Steg.

 

Beim Bootbild tat ich es dann.

 

Hätte ich den Fokus bei beiden auf unendlich gemacht, würde man bei den Bildern vorn garnix scharf haben. Weder das Boot, noch den Steg.

Edited by rehcus
Link to post
Share on other sites

Wer bitte braucht "Fokus auf unendlich" ?

Wann braucht man das ?

 

Hier kann man sehr gut sehen, dass ich beim Stegbild durchaus noch etwas weiter vorn hätte fokussieren sollen. So beginnt die Schärfe irgendwo Mitte Steg.

 

Beim Bootbild tat ich es dann.

 

Hätte ich den Fokus bei beiden auf unendlich gemacht, würde man bei den Bildern vorn garnix scharf haben. Weder das Boot, noch den Steg.

 

Logisch, kommt aufs Motiv an. Wenn du nachts im Dunkel stehst und die Milchstrasse aufm Bild haben willst, bist du froh, wenn du unkompliziert auf unendlich fokussieren kannst.

Link to post
Share on other sites

Wer bitte braucht "Fokus auf unendlich" ?

Wann braucht man das ?

 

Hier kann man sehr gut sehen, dass ich beim Stegbild durchaus noch etwas weiter vorn hätte fokussieren sollen. So beginnt die Schärfe irgendwo Mitte Steg.

 

Beim Bootbild tat ich es dann.

 

Hätte ich den Fokus bei beiden auf unendlich gemacht, würde man bei den Bildern vorn garnix scharf haben. Weder das Boot, noch den Steg.

 

Beim Boot ist das Laub über dem Boot relativ scharf ja. Beim Steg habe ich Mühe, scharfe Bereiche zu finden. Vielleicht passts ja zur Stimmung oder ich hab was an den Augen. Muss dazu sagen, ich bin ein Schärfejunkie. Könnte auch sein, dass die Bilder fürs Forum dermassen runtergerechnet werden...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...