Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
* * * * - 6 Stimmen

Samyang 12 mm 1:2.0 NCS CS


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
540 Antworten in diesem Thema

#21 robert_s

robert_s

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • LocationLinz, Österreich

Geschrieben 07. Mai 2014 - 09:06 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Na, schon angekommen? Würde mich über ein paar Bilder und berichte freuen ;)

 

Bin immernoch unschlüssig ob ich mein SEL-16+Konverter gegen das 12mm Samyang oder das SEL-1018 tauschen soll.. wobei letzteres mir eigentlich zu teuer ist..

 

Ja, es ist gestern angekommen. Es wird aber noch ein paar Tage dauern, bis ich mich genauer damit befassen kann. Hab' jedenfalls vor, ein paar vergleichende Aufnahmen hier reinzustellen, wenn du möchtest.

Das SEL-16 mit Konverter hatte ich auch. Hab's zwar wieder verkauft, aber eine Vergleichsreihe (f/2,8 bis f/8) damit gemacht. Bin gespannt wie diese gegenüber dem Samyang 12mm abschneidet.


Sony a6000 | SEL1670Z || Fuji X-T1 | XF 18-55 | XF 14 2.8

#22 CaptainCook

CaptainCook

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 13:10 Uhr

Meines ist auch angekommen. Ich muss heute lange arbeiten, will es aber möglichst bald an der A6000 und der NEX 6 testen. Irgendwelche Wünsche? Was sollte man bei einem solch extremen Weitwinkel ganz besonders überprüfen?


Sony A6000 | NEX-6 | Sony SEL 16-50PZ/3.5-5.6, SEL 50/1.8, SEL 55-210/4.5-6.3 | Sigma EX DN 19/2.8, EX DN 30/2.8 | Leica Summicron-R 50/2 | Walimex Pro 12/2 | Soligor 105/3.5 Macro


#23 T. B.

T. B.

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 327 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 14:58 Uhr

... Irgendwelche Wünsche? ...

Glückwunsch zur Linse!

 

Ich will jetzt nicht die berühmte Hauswand empfehlen, aber etwas in der Richtung ist nicht falsch. Walimex UWW neigen gerne zu "besonderen Formen" der Verzeichnung.

 

Oder falls Du einen Wald in der Nähe hast ... gen Himmel richten und Du bekommst die Baumkronen drauf. So haste alle 4 Ecken schön im Bild und kannst ne Serie von Blende 2 bis 11 machen. Details ohne Ende und Motiv bis in die Ecken, das sollte sehr gut zur Qualitätsbeurteilung taugen ... vorausgesetzt es ist windstill, bzw. Du verwendest entsprechende Verschlusszeiten.

 

Danke schon mal für die Mühe!


Bearbeitet von T. B., 08. Mai 2014 - 14:58 Uhr.

Gruß Thomas

#24 c_serenar

c_serenar

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 972 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 17:28 Uhr

Bin auch gespannt auf deine Testbilder!


Grüße von der Ostsee!

#25 robert_s

robert_s

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • LocationLinz, Österreich

Geschrieben 08. Mai 2014 - 19:42 Uhr

Hallo, hätte einige OOC-Bilder (JPEG, unkorrigiert, volle Auflösung an der NEX-6) von f/2 bis f/8 auf einen Server hochgeladen, aber offensichtlich hat die Forensoftware hier ein Problem mit dem Servernamen, da die externen Links in der Beitragsvorschau verunstaltet werden.:confused: Der Wille wäre meinerseits jedenfalls da gewesen! :mellow:

 

[Edit - wenn man die Links abkürzt, geht's... der Parser scheint ein Problem damit zu haben, dass im - virtuellen - Servernamen ein Unterstrich "_" ist....]
 
Samyang 12/2,0
 
Hier dasselbe vor ca. 1 Jahr mit der folgenden Konfiguration und mehr Sonne...
 
SEL16/2,8 + ECU1:
 
2,0 - Himmel, das wär ja dann noch unschärfer :rolleyes:  -
 

Bearbeitet von robert_s, 08. Mai 2014 - 19:58 Uhr.

  • NEX-5togo und c_serenar gefällt das
Sony a6000 | SEL1670Z || Fuji X-T1 | XF 18-55 | XF 14 2.8

#26 c_serenar

c_serenar

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 972 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 20:31 Uhr

Danke für die Blendenreihe.

Beim SEL 12mm scheinst du leider ein ganz übles Exemplar erwischt zu haben :(

Das Samyang habe ich für Sternenaufnahmen in Betracht gezogen. f2 ist in den Ecken aber nicht so gut wie erhofft. 

Ab f8 für Landschaft aber Top.


Bearbeitet von c_serenar, 08. Mai 2014 - 20:31 Uhr.

Grüße von der Ostsee!

#27 T. B.

T. B.

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 327 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 20:31 Uhr

Danke vielmals, dass Du die Bilder online gestellt hast.

 

Das 16-er plus Konverter ist mittig schon immer gut bis sehr gut gewesen ... baut nur zum Rand hin brutal ab.

Das neue 2-20 finde ich merklich gleichmäßiger. So sind die Ränder merklich schärfer, die Mitte aber gewinnt für mich tatsächlich das Kit ... wobei hier zu bedenken ist, dass dabei Sonnenschein und somit evtl. etwas mehr Kontrast herrschte ... was ja zum Schärfeeindruck beiträgt.


Gruß Thomas

#28 T. B.

T. B.

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 327 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 20:32 Uhr

...

Beim SEL 12mm scheinst du leider ein ganz übles Exemplar erwischt zu haben :(

...

Nö, das ist doch immer so. Mittig gut, Rand Müll.


Gruß Thomas

#29 c_serenar

c_serenar

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 972 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 21:05 Uhr

Sicher sind da die Ränder nicht der Brüller, aber bei f2,8 bewerte ich mein SEL als brauchbar und ab f8 setzte ich es sogar für große Drucke ein.

Ausschnitt an der NEX 7 bei f8:

Angehängte Dateien


  • hge2000 gefällt das
Grüße von der Ostsee!

#30 robert_s

robert_s

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • LocationLinz, Österreich

Geschrieben 08. Mai 2014 - 21:09 Uhr

Nachdem ich mir grade meine eigenen Bilder mal angesehen habe :), fiel mir u.a. auf, dass die alten JPEGs mit dem SEL16+ECU1 allesamt deutlich größer waren als die neuen mit dem Samyang ... und stellte eben fest, dass aus noch ungeklärtem Grund die JPEG-Quality meiner NEX-6 nicht wie erwartet auf FINE sondern auf STD eingestellt war, und die Bilder mit dem Samyang somit unwissentlich mit STD gemacht wurden. [edit: Nach dem oder evtl. sogar der Schuldigen wird mit Hochdruck gefahndet, aber aller Wahrscheinlichkeit nach sitzt er grade beim Computer und editiert sein eigenes Posting .. ]


Bearbeitet von robert_s, 08. Mai 2014 - 21:13 Uhr.

  • robert_83 gefällt das
Sony a6000 | SEL1670Z || Fuji X-T1 | XF 18-55 | XF 14 2.8

#31 T. B.

T. B.

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 327 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 21:32 Uhr

 ... und stellte eben fest, dass aus noch ungeklärtem Grund die JPEG-Quality meiner NEX-6 nicht wie erwartet auf FINE sondern auf STD eingestellt war, ...

Das kann natürlich ein guter Grund sein, dass das Kit mittig besser wirkte. Bin gespannt was da raus kommt, wenn Du Fine eingestellt hast. Wäre klasse, wenn Du die Reihe morgen wiederholen könntest. Danke schon mal vorab!


Bearbeitet von T. B., 08. Mai 2014 - 21:33 Uhr.

Gruß Thomas

#32 NEX-5togo

NEX-5togo

    JPG Undercover

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.998 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2014 - 21:42 Uhr

Die Bilder sehen so ja schon ganz gut aus. Lediglich die CA´s stören ein wenig..


flickr Bildkritik erwünscht!

Instagram


#33 CaptainCook

CaptainCook

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 09. Mai 2014 - 13:13 Uhr

Ich habe gerade festgestellt, dass ich mit dem Walimex 12/2 manuell über unendlich hinaus fokussieren kann. Und zwar mit der NEX 6 etwas mehr als mit der A6000. Kann das jemand bestätigen? Scheint ja wohl eher an den Fertigungstoleranzen der Kameras als des Objektivs zu liegen. Auf der Entfernungsskala ist links neben dem Unendlich-Zeichen ein Strich. Und innerhalb dieses Stichs scheint sich je nach Kamera die Unendlich-Stellung zu bewegen. Kann das sein?

 

Was mich auch wundert: Sollte bei einem solchen UWW nicht ohnehin die Schärfentiefe bei weit entfernten Motiven extrem sein, selbst bei niedrigen Blendenzahlen? Ich erkenne (in der 100%-Ansicht) aber deutlich einen Unterschied zwischen Rechtsanschlag und dem minimalen Zurückdrehen auf den perfekten Punkt.


Sony A6000 | NEX-6 | Sony SEL 16-50PZ/3.5-5.6, SEL 50/1.8, SEL 55-210/4.5-6.3 | Sigma EX DN 19/2.8, EX DN 30/2.8 | Leica Summicron-R 50/2 | Walimex Pro 12/2 | Soligor 105/3.5 Macro


#34 T. B.

T. B.

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 327 Beiträge

Geschrieben 09. Mai 2014 - 15:17 Uhr

Ist normal ... die Toleranzen bei Samyang / Walimex sind da etwas "lockerer".

Aber solange du auf unendlich fokussieren kannst ist doch alles super. Auf den Punkt scharf stellen und am tollen Ergebnis freuen.


Gruß Thomas

#35 CaptainCook

CaptainCook

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 09. Mai 2014 - 15:29 Uhr

Je nach Kantenanhebungsstufe ist das halt oft schwer zu erkennen. In der Totale ist meist alles gelb/rot/weiß. Da muss man immer erst die Lupe bemühen. Wäre schon praktischer, wenn man einfach auf Rechtsanschlag gehen könnte und das Alpenpanorama ist im Kasten...


Sony A6000 | NEX-6 | Sony SEL 16-50PZ/3.5-5.6, SEL 50/1.8, SEL 55-210/4.5-6.3 | Sigma EX DN 19/2.8, EX DN 30/2.8 | Leica Summicron-R 50/2 | Walimex Pro 12/2 | Soligor 105/3.5 Macro


#36 c_serenar

c_serenar

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 972 Beiträge

Geschrieben 09. Mai 2014 - 16:11 Uhr

Wäre mit Lichtfeldsensoren bald möglich ;)

 

https://www.systemka...ld-überflüssig/


Grüße von der Ostsee!

#37 robert_s

robert_s

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • LocationLinz, Österreich

Geschrieben 10. Mai 2014 - 15:46 Uhr

Ich hab nun die 5 Samyang-Bilder mit Aufnahmen in der JPEG-Fine Qualität ersetzt. Da ich einfach die Dateien am Upload-Server mit den neuen ersetzt habe, ist evtl, ein Reload im Browser notwendig, da sich die Dateinamen nicht geändert haben.


Sony a6000 | SEL1670Z || Fuji X-T1 | XF 18-55 | XF 14 2.8

#38 Jamain

Jamain

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 295 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2014 - 16:59 Uhr

Ich habe gerade festgestellt, dass ich mit dem Walimex 12/2 manuell über unendlich hinaus fokussieren kann.

 

Oh das wäre aber schade, genau deswegen habe ich mir das 8mm/f2.8 geholt da es einfach auf Anschlag genau auf unendlichkeit fokussiert ist.

Für Sternaufnahmen ist das Extrem praktisch und will ich nicht mehr missen...

 

Ist das bei jedem 12/2 so oder gibt es auch welche bei denen es auf Anschlag auf Unendlich fokusiert?


RX 100 II,  NEX 5R, A6000, A7 II 

  

Walimex Pro 8/2.8, Walimex Pro 12/2, SEL 16/2.8 mit VCL-ECU1, SEL1855, Samyang 20 1.8, SEL FE 28, SEL FE 28-70, SEL 35, Samyang 135 2.0, SEL 55-210, SEL 30m35, Sigma 60/2.8

RMC Tokina 24/2.8, cctv 25/1.4, Minolta MD W.Rokkor 28/2.8, fujian 35/1.7,Minolta MD 50/1.4, Minolta MC Rokkor-PF 135/2.8, Walimex Pro 500/6.3 mit 2x Converter  

 

Instagram


#39 mrieglhofer

mrieglhofer

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 511 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 22:56 Uhr

Bei den Samyang Fisheye ist es oft weit daneben, lässt sich dort aber problemlos mit 3 Schrauben auf Unendlich stellen. Scheint so, dass die das zuerst justieren und das gewünschte Bajonett draufgeben ;-)
Vielleicht ist das bei dem Objektiv auch so.

#40 mad_marty

mad_marty

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 15:18 Uhr

Ich hab nun die 5 Samyang-Bilder mit Aufnahmen in der JPEG-Fine Qualität ersetzt. Da ich einfach die Dateien am Upload-Server mit den neuen ersetzt habe, ist evtl, ein Reload im Browser notwendig, da sich die Dateinamen nicht geändert haben.

 

Das stimmt immer noch etwas nicht. Das Samyang f2.0 ist schärfer als das f2.8, die anderen hab ich nicht angeschaut.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0