Jump to content
bolzano

Sony Zeiss FE 55/1.8

Recommended Posts

Auf eine gewisse Weise schon, aber ebenso kann auch das Planarbokeh cremig sein. Genauergesagt erhoffte ich mir diesen gewissen Swirl, den zumindest viele Ur-Sonnare zeigen.

 

Welche denn?

Ich hab das Takumar 2/58, das CZJ 4/135, das Nikkor-P 10.5 f/2.5 (9 Lamellen), das Takumar 1.9/83mm und hatte ein Zorki 1.5/50 (alles Sonnare) und bei keinem ist mir ein spezielles Swirly Bokeh aufgefallen. Im Gegensatz zum Beispiel vom Biotar 1.5/75.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Takumare kenne ich nicht, zeigen einigen Bildern auf Flickr zu urteilen aber eher kreisrunde Unschärfekreise auch zu den Rändern.

Das Zorki 50 1.5 (alias Jupiter 3) besitze ich selber und schätze es sehr für den Swirl, den es ab und zu zaubert.

Genauso das Canon Serenar 50 1.5, das ich leider abgegeben habe.

 

In meinem Gedächtnis hat sich Swirl daher als Sonnartypisch eingebrannt, was nicht heißt, dass auch andere Rechnungen diesen Effekt erzeugen können.

Schlussendlich hat er auch wenig mit der Rechnung als vielmehr mit der Konstruktion um die Optik herum zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja der ist mir auch ein Dorn im Auge. Die Qualität ist erhaben, da brauch man nicht mehr diskutieren.

Aber eben ganz trocken betrachet: 1000€ für ein normal Objektiv, ganz ok von der maximalen Öffnung aber nichts besonderes, Autofokus ja aber kein Stabi :o Aber ein "must have" denke ich :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin echt begeistert von der Linse! Auch der AF sitzt mit der A7 pefekt und ist bei guten Licht auch nicht am pumpen.

Finde es klasse das selbst auf kleinste Details sofort scharfgestellt wird, mit der Fuji X-E1 hatte ich da riesige Probleme und landete meisten beim manuellen Fokus.

 

11495515095_ca4e92aef7_b.jpg

Sundown Bokeh on flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimm dich mal etwas zurück, du bist ganz offensichtlich auch nicht allwissend. An den NEXen gab es teilweise große Unterschiede bei der AF-Geschwindigkeit, das SEL-50 zum Beispiel neigt außerdem zum Pumpen.

Außerdem ist der Autofokus an der A7 eben kein reiner Phasen-AF. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Das SEL50 neigt zum Pumpen..." hab doch eben erklärt, dass das nichts mit dem Objektiv direkt zu tun hat! Es Punmpt weil der kontrast-detect Fokus (in der Kamera implementiert und nicht im Objektiv) nach dem höhsten kontrast sucht und solange hin und her fokussiert bis es das gefunden hat. Phasenfokus Hingegen misst die Distanz!

 

Das ein Objektiv Pumpt hat mit der Bauart oder den elektronischen Elementen des Objektivs NIX zu tun! Der einzige Faktor ist die Brennweite.

 

Ein Objektiv mit einer längeren Brennweite wird NATÜRLICH schiweriger Fokus finden an einer Kontrast-Detect-Kamera als ein ein Weitwinkelobjektiv, weil eben die Schärfentiefe beim WWObjektiv größer ist bzw beim 50mm sehr viel kleiner ist!

 

Die Aussage ein Objektiv neigt zum Pumpen das andere nicht ist Quatsch! Es hat was mit der Brennweite zutun, entsprechen sollte man liebe Objektive mit der gleichen Brennweite vergleich um so eine aussage zu treffen.

 

Ich hatte das Sigma 30 SEL24 und SEL50 und nun das SEL FE ZA 35.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute ist mein FE 55/1,8 angekommen.

Sieht gut aus.

Was mir aufgefallen ist: Im Menü Objektivkomp. ist die Option 'Verzeichnungskorr.' ausgegraut und lässt sich nicht anwählen ("Diese Funktion ist derzeit deaktiviert"). Mit meinem FE 35/2,8 ist das nicht so, da kann ich die Verzeichnunskorrektion einschalten.

Ist das bei Euch auch so beim 55er?

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh man Leute so ne Aussage "... nicht am Punpen..:"

 

Das hat mit der Linse nix zu tun. Sonder mit dem Fokus System

Das sehe ich anders.

Ich habe an der selben Kamera deutliche Geschwindigkeitsunterschiede zwischen einzelnen Objektiven gesehen, das Sony 1.8/50 ist ein sehr langsames Objektiv (an der A7 etwas schneller als an der Nex-6 und pumpt viel weniger) und z.B. das Zeiss 4/16-70 ist bei 50mm deutlich schneller.

 

Auch mein Sigma 2.8/19 ist deutlich langsamer als ein Sony 2.8/16.

Und Phasen Fokus pumpt nie nur Kontrast Fokus tut dies

Ebenfalls Widerspruch: wenn eine Kamera mit Kontrast AF keinen Fokuspunkt findet pumpt das Objektive auch und durchläuft mehrfach den kompletten Schärfebereich. Mit modernen, guten AF Systemen passierte das deutlich seltener, aber wenn ich mich an meine Sony a100 mit dem Minolta 4/70-210 zurück erinnere...

 

Auch misst ein Autofokussystem nach dem Phasendetektionssystem nicht die Distanz zum Objekt, wie man aus deinem Post entnehmen könnte.

 

Grüße,

Phillip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...