Jump to content

Sony Zeiss FE 55/1.8


Recommended Posts

...

 

Die A7S scheint besser mit Leica M Bajonett Objektiven

zu funktionieren als die A7/R. Das 4,5/15er Voigtländer

macht mir Hoffnungen nach dem Bericht bei S. Huff....

 

Mach dir nicht zu viele Hoffnungen. Sieh dir die Farbe links oben im Bild mit der Katze an. http://www.stevehuffphoto.com/2014/06/20/quick-test-sony-a7s-and-the-voigtlander-15-heliar/

Link to post
Share on other sites

Und nun? Ist die A7 mit dem SZ 1,8/55 JPEG-untauglich?

 

Über solche SONY Farbenspiele kann ich mich nicht erregen ...

 

 

Also ich wollt nur damit aussagen das es mit RAW+LR keinerlei Probleme macht das zu korrigieren. Ist ja auch ein extremes Beispiel, schillerndes Wasser in Knallesonne plus die Sättigung. Untauglich wäre jetzt aber mal ne Aussage... nene so ist es ja nun nicht

Link to post
Share on other sites

Und nun? Ist die A7 mit dem SZ 1,8/55 JPEG-untauglich?

 

Über solche SONY Farbenspiele kann ich mich nicht erregen ...

Wenn man es darauf anlegt, kann man auch Bilder erzielen, die diesen Eindruck erwecken. Welchen Anteil der Hersteller an diesen Farbenspielen hat und welchen Anteil der Fotograf in der Wahl der Einstellungen, dürften hier inzwischen alle erkannt haben.

Link to post
Share on other sites

Ja klar, aber ich wollte nicht auch noch die Bildung einiger Teilnehmer thematisieren.

 

Die können ja nichts dafür. Das wäre nicht fair.

 

Ich bleibe lieber höflich und bescheiden.

Feedback sagt oftmals mehr über

den Feedbackgeber als über den Feedbacknehmer -

so auch hier.

 

Es ist einfach nur peinlich.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mal wieder ein paar Bilder, nachdem das die letzten Seiten ein bisschen kurz gekommen ist...

 

Amsterdam I von muellerdmnk auf Flickr

 

Amsterdam IV von muellerdmnk auf Flickr

 

Amsterdam II von muellerdmnk auf Flickr

Link to post
Share on other sites

Abgesehen davon empfinde ich es als Herausforderung, mit einer Brennweite um 50mm spannende Bilder zu gestalten. Der "Normal"-Blickwinkel ist eben von sich aus schon mal nicht so spannend, also zählt das Motiv um so mehr. Da wirst Du in speziellen Sammel- oder Themen-Threads (z.B. Reiseberichten) eher fündig.

 

Wir sind nun jedenfalls gespannt, was Du uns demnächst aus der A7R und dem FE 1.8/55 zeigen wirst.

 

Ich auch.

 

Davon abgesehen stimmt die Aussage mit den 50mm nun überhaupt nicht. Nicht nur Bresson, sondern so einige andere Fotografen aus der Kunstwelt benutzen diese Brennweite oder sogar eine weitere für Portraits.

 

Ich zucke schon heftigst bezüglich der A7R. Aber da sie praktisch täglich billiger wird und ich noch ringe, ob ich mir das 35er oder das 55er oder beide dazu hole, habe ich mich noch nicht entschieden. Ob ich dann in einem Forum besonders viele Biilder präsentiere, glaube ich nicht.

 

Link to post
Share on other sites

Davon abgesehen stimmt die Aussage mit den 50mm nun überhaupt nicht. Nicht nur Bresson, sondern so einige andere Fotografen aus der Kunstwelt benutzen diese Brennweite oder sogar eine weitere für Portraits.

 

 

Die hatten ja auch spannende Motive und wussten, diese gekonnt in Szene zu setzen. Damit ist meine Aussage zum - von sich aus erstmal nicht besonders spannenden - Blickwinkel des 50ers und der damit verbundenen Herausforderung jedoch nicht automatisch falsch. Es gibt immer Ausnahmen, die die Regel bestätigen.

 

Portraits sind dabei auch ein weit dehnbarer Begriff. Für Kopfportraits ist z.B. ein 50er an Vollformat wenig geeignet, da sich durch die dann erzwungene Nähe bereits ein unvorteilhaft verzerrender Blickwinkel ergibt.

Edited by tpmjg
Link to post
Share on other sites

Die Ecken haben Magenta, starke Vignettierung insbes u.l., Überstrahlung, Bukett fragwürdig, alles verschmiert. Meine Frau (r.i.B.) kaum erkennbar. Aber es war ein sehr netter Abend.

 

.

 

Ich wage jetzt mal ganz vorsichtig zu vermuten, dass das hoffentlich besser geht mit der Sony  Das sieht jetzt auch nur knapp schlechter aus, als wenn es aus meiner Olympus C-3030 (Baujahr 2001, Gebrauchtpreis ca. 25€) kommen würde.

 

Link to post
Share on other sites

Ich hatte  nie was besseres und auch noch nie so viel Spaß und Zufriedenheit!

Kamera Sony Alpha a7 Belichtung 0,006 sec (1/160) Blende f/1.8 Brennweite 55 mm ISO-Empfindlichkeit 100 Belichtungskorrektur 0 EV

 

 


what von Afrohanseat auf Flickr
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Kann mich nur anschließen, hatte bisher kein besseres Objektiv an der A7R....

 

Fields of Gold Shooting von Photography by Andy Hohmann auf Flickr

 

 

Fields of Gold Shooting von Photography by Andy Hohmann auf Flickr

 

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi
 
Hier mal ein paar Blümchen. Bearbeitung in LR mit Fuji Fortia Preset. Die originalen OOC Bilder sind verlinkt.
Aufnahme erfolgte mit Stativ und MF. 

 

An dem Tag war es sehr wolkig also musste ich in LR nachhelfen damit es lebendig aussieht.
 


OOC


OOC

 

 

 

Bye

Marcus

 

 

Link to post
Share on other sites

Ein erstklassiges Objektiv, dem Zeiss Otus ebenbürtig. Leider ohne Stabi, der bei Low Light sehr hilfreich wäre (Zeiten unter 1/100 riskant). Daher setze ich auf mein Zeiss 24-70, das bei 50 mm extrem gut abbildet und durch den Stabi 3 Stufen gut macht... Fazit: Ich bräuchte es nur für die bessere Freistellung, bei Low Light keine Verbesserung ggu Zeiss 24-70. Die Bildqualität des Zeiss 24-70 ist bei 50 mm und Blende 8 dem Zeiss 55 fast ebenbürtig. Zumindest würde ich für den minimalen Gewinn an Bildqualität keine 900 Euro zusätzlich ausgeben.

Edited by Ariovist
Link to post
Share on other sites

Ein erstklassiges Objektiv, dem Zeiss Otus ebenbürtig. Leider ohne Stabi, der bei Low Light sehr hilfreich wäre (Zeiten unter 1/100 riskant). Daher setze ich auf mein Zeiss 24-70, das bei 50 mm extrem gut abbildet und durch den Stabi 3 Stufen gut macht... Fazit: Ich bräuchte es nur für die bessere Freistellung, bei Low Light keine Verbesserung ggu Zeiss 24-70. Die Bildqualität des Zeiss 24-70 ist bei 50 mm und Blende 8 dem Zeiss 55 fast ebenbürtig. Zumindest würde ich für den minimalen Gewinn an Bildqualität keine 900 Euro zusätzlich ausgeben.

 

Jein... mit dem FE55 ist die A7 schon deutlich kompakter und leichter. Aber es stimmt schon, in dem von dir genannten Bereich sind die Ergebnisse des 24-70 nahezu ebenbürtig.

Link to post
Share on other sites

 

Portraits sind dabei auch ein weit dehnbarer Begriff. Für Kopfportraits ist z.B. ein 50er an Vollformat wenig geeignet, da sich durch die dann erzwungene Nähe bereits ein unvorteilhaft verzerrender Blickwinkel ergibt.

.

Kopfportrait ist ja auch ein dehnbarer Begriff, aber das Bild hier dürfte die Kriterien erfüllen. Allerdings wurde es mit dem 55er gemacht.

 

Die Nähe war nicht erzwungen sonder erwünscht. Was einige Leute verzerrt nennen, das ist für andere künstlerische Gestaltung. Uuhps ….

 

Mit freundlichen Grüßen

 

.

Link to post
Share on other sites

.

Kopfportrait ist ja auch ein dehnbarer Begriff, aber das Bild hier dürfte die Kriterien erfüllen. Allerdings wurde es mit dem 55er gemacht.

 

Die Nähe war nicht erzwungen sonder erwünscht. Was einige Leute verzerrt nennen, das ist für andere künstlerische Gestaltung. Uuhps ….

 

Mit freundlichen Grüßen

 

.

.

Noch eins

Link to post
Share on other sites

.

Kopfportrait ist ja auch ein dehnbarer Begriff, aber das Bild hier dürfte die Kriterien erfüllen. Allerdings wurde es mit dem 55er gemacht.

 

Die Nähe war nicht erzwungen sonder erwünscht. Was einige Leute verzerrt nennen, das ist für andere künstlerische Gestaltung. Uuhps ….

 

Mit freundlichen Grüßen

 

.

 

So sehe ich das auch.

 

Mittlerweile habe ich einige Portraits auch mit 35mm gemacht. Ok, es ist natürlich etwas Landschaft mit drauf. Aber es ist ohne Einschränkungen möglich. Insbesondere, da uns jeden Tag massenweise Handy-Fotos mit ähnlicher Ästhetik begegnen. Die A7R ist jetzt auch zu schade, um sich formalästhetischen Zwängen zu unterwerfen.

 

@christer: Gute Portraits; die besten, die ich hier im Sony-Teil bisher gesehen habe.

 

Edited by AJF
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...