Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

GH 2, 14-42 er habe ich und 45-200

bei beiden bin ich zufrieden, mache viele fotos, so 800 -1000 an einem tag ist so mein durchschnitt in der stadt, wenn ich unterwegs bin, sonst nur 300 - 400 in der natur

 

jetzt hörte ich dass ein 2,8 er Licthwert objektiv besser wäre auch bei fotos am Computer und vor allem bei schlechterem licht

hat mir doch einer erzähtl ich soll warten bis nächstes jahr weil angeblich kann ich auch von olympus die objektive nehmen und da kommt ein 40-150 er raus mti 2,8 er Lichtwert nächtes Jahr,

 

sicher gibts das 35-100 von panasonic aber das ist für mich nicht gerade eine super sache da ich ja das 45-200 er habe also ich möchte nicht so viel rumschleppen und überlege was ich machen kann mit meiner gh2, weil die kamera ist für mich noch immer di ebeste.

 

jetzt frage ich mich auch sind da unterschiede zwischen 12-35, 2,8 er und 35-100, 2,8 er wenn man die fotos bei gleichem tageslicht vergleicht am 24 zoll Eizo Monitor?

 

StefanC.'s photosets on Flickr

 

hier meine Foto HP vielleicht kann sich auch einer durchackern udn sich die mühe machen mir ein paar Tips zu geben auch in Bezug auf Objektive

Link to post
Share on other sites

  • Replies 52
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Wenn du am Tag in der Stadt so 1000 Bilder machst, dann würde das ja bedeuten das du die Kamera ständig am Auge hast. Das wiederum würde bedeuten das du ständig irgendwo dagegen läufst.

 

Ehrlich gesagt so viel mache ich noch nicht mal in einem Monat.

 

Zu deiner Frage Lichtstärke ist schon mal nicht schlecht. Ob die Bilder dann am Computer besser sind das kannst nur du selber beantworten, weil keiner von uns weiß was bei dir besser ist.

 

Gruß olli

Link to post
Share on other sites

ah ja

ich war letztens in budapest, 25 km wandern, 9-17 uhr,872 fotos sind übergeblieben von den 938 die ich machte, leider war mein 3. akku den ich mit hatte auch aus und die 16 gb speicherkarte auch war echt ein zufall

 

Budapest - Stadtspaziergang - 3. Besuch, 16.08.2013 - a set on Flickr

 

udn da frage ich mich oft, vielleicht hast du lust fotos angucken, ob da ein 2,8 er besser wäre

Link to post
Share on other sites

Ich habe mal schnell die eine oder andere Seite mir angeschaut, und da kann ich jetzt nicht sehen wozu man dazu mehr Lichtstärke braucht.

 

Mit mehr Lichtstärke stellt man was frei wie ein Porträt oder einen Gegenstand.

Man braucht mehr Lichtstärke wenn man nachts unterwegs ist auf einem Konzert oder wo auch immer wenig Licht ist.

 

Bei deinen Fotos sehe ich nur viel Sonnenschein und sehr sehr viele Hausfassaden.

Sollte Budapest mal einstürzen hat man dank deiner vielen Fotos von den Häusern eine schöne Erinnerung wie es einmal war.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

ja genauch

nun ich weiß ja nicht ob es für mich sinn macht darum

angeblich kommt auch ein olympus objektiv raus mit 45-150 und2,8 er lichtwert mein 45-200 ist gut aber hat 4.0 - 5.6 und manchmal am berg oder aussicht usw. hätte ich schon vielelicht gerne mehr lichtwert obwohl ich auch nicht da sicher bin ob ich 2.8 er lichtwert bruache und mir ein objektiv um 1200 hole und daruaf lange spare, auch da hätte ich gerne profis die mir dabei helfen

 

da habe ich noch mit der alten kamera gearbeitet mit der gh1

 

 

und immer das blöde akku problem

bei häusern - 3 akkus voll aufgeladen - 939 fotos und sense

bei wald und natur - 3 akkus ist nach 700 -800 fotos schluß

während ich mti den gleichen 3 akkus z.b. im museum auf 1000 oder mehr komme

Link to post
Share on other sites

Also wenn du nur diese art von Bildern machst dann brauchst du denke ich mal kein Lichtstarkes Objektiv für viel Geld. Da sehe ich keinen Mehrwert für dich.

 

 

ah ja ok

naja abens mache ich eher sher wenig

ich mache fast alles nur am tag

probleme habe ich immer in kirchen oder museen, da habe ich oft mich schon geärgert das mir das ganze zu dunkel ist, bei bildern z.b. von unten nach oben usw. auch wenn ich oft z.b. mit langzeitbelichtung was mache, ist mir eniges zu dunkel und nicht so genau wie ich es mit dem auge sehe. kann man da auch was tricksen wenn man in einer kriche ist?

Link to post
Share on other sites

Eindeutig. Verarschen können wir uns ja auch selber.

 

Don't feed the Troll.

 

Mich lässt stutzig werden, dass zumindest die Mengenangabe der geschossenen Fotos ganz offensichtlich stimmt. Dass Hanno Pöschl1 eher zu den lernresistenten Usern hier zählt wissen wir ja nun denke ich, aber evtl. ist sein Grundanliegen ja nun doch von ernstgemeinter Natur.

 

Meine Meinung: Nein für diese Bilder brauchst du kein Objektiv mit größerer Anfangsöffnung.

 

Und der obligatorische Rat an dich: Mach einfach mal weniger (dafür durchdachte) Fotos, das löst vor allem auch dein Akku Problem.

Link to post
Share on other sites

stativ habe ich immer aber z..b

das war z.b. eine kleine wanderung +g+g

Wanderung - Gmünd und Umgebung (Blockheide), 27.10.2013 - a set on Flickr

da siehst du ja dass in der kirche

ich habe da zu wenig glanz, benutzte überall langzeitaufnahmen oder sehr oft ich habe immer auf dynamisch geschalten, fast nur automatischer weißabgleich, A oder manchmal auch innenbeleuchtung aber eher selten weil mti A geht das am besten, was mich auch wundert, häuser usw. gehen mit a super, oft Natur geht wiederum mit Manuell super, und bewölkt oder sonnig, was ich bis heute nicht verstehe.

und da denke ich oft, hilft ein andres objektiv?

und seit ich hörte, es gibt bald ein neues 2.8 er tele für meine gh2, bin ich schon etwas verwirrt,

 

und zwar darum

 

Wanderung - Losenheim - Fischerhütte - Waxriegel - Hengstweg, 15 Km, 01.11.2013 - a set on Flickr

 

da denke ich das ich mit einem 2.8 er tele besser bin?

 

und weniger machen, ne sicher nicht, ich denke an einen 4. akku oder so, ja ich bin halt fotosüchtig +g+g

Link to post
Share on other sites

2.8er Blende bringt dir nur was, wenn du sie auch nutzt. Draußen bei ordentlichem Wetter schließt man sie eher noch weiter, damit man mehr Schärfentiefe bekommt.

 

Also kurz: Für draußen: nicht nötig. Für drinnen in Kirchen eher eine kürzere lichtstarke Festbrennweite als ein 2.8er Zoom.

Das kommende Oly Tele wird dir bei deinen Fotos quasi gar nichts bringen.

Link to post
Share on other sites

ah ist klar na dann bin ich beruhigt

wieso eigetnich haben so viele leute dann ein 2.8er? das verstehe ich nicht

bei tele aufnahmen habe ich mir imer was besseres gewünscht weil mir das einfach zu wenig scharf ist obwohl ich ds gut eingestellt habe, ohne fotoshop elements werden die fotos nie so schön, da bearbeite ich immer nach.

 

du sagst eine kürzere lichtstarke Festbrennweite, ich kann grad nichts damit anfange, sorry, kannst du mir erklären ob esmöglich ist mit meiner gh2, die kirchen fotos hast du ja gesehen, schärfere klarere bilder zu machen bei gleicher dunkelheit? weil oft habe ich da probleme und ohne PE geht das absolut nicht, und ich steh momentan auf der leitung was du damit meinst.

Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...
...

und immer das blöde akku problem

bei häusern - 3 akkus voll aufgeladen - 939 fotos und sense

bei wald und natur - 3 akkus ist nach 700 -800 fotos schluß

während ich mti den gleichen 3 akkus z.b. im museum auf 1000 oder mehr komme

 

Wenn ich mir die Bilder so anschaue und vor allem das wiederholte Akku-Problem lese, kann ich nur sagen, daß dir 2 16GB-Speicherkarten und mindestens(!) 3 Akkus ganz dringend fehlen. Bei vielen Bildern ist auch zu sehen, daß die Brennweite nicht reicht. Da wäre das Pana 100-300 mm gut zu gebrauchen. Es bildet auch im Bereich 150-200 mm deutlich schärfer ab, als das 45 - 200 mm.

Link to post
Share on other sites

na ich ahbe das 45-200 er eh nur für Teleaufnahmen in freier Natur und für Luftaufnahmen oder für Kirchen wenn ich Figuren fotografiere.

 

Du meinst es ist keien Geldverschwendung ein 12-35 er zu kaufen?

weil das ist shcon teuer, ich überlege immer, ob nicht ein 2.8 er besser ist

 

als ich letztens wie ihr ja seht am Christkindlmarkt dort war, da war es zwar nicht dunkel aber oft habe ich dnan bilder mit 30,20,10 sogar.

 

nun sicher mit langzeit gehts aber dauernd das stativ raus kramen ist ziemlich nervig und lästig nur ist wieder die sache, wenn ich bei gleichen motiven dann statt 20, 40 oder 50 habe ist dass nett aber dafür lohnt sich der kauf nicht

 

wenn ich dann z.b. statt 10,13,20 oder so, gleich 70,90,125 habe, dann eher schon

 

und das andere, 12-35,35-100,100-300

dass sind viele objektive, für viel ged, das dauernd rumschleppen ist ein horror

 

sicher ist das super

 

http://www.amazon.de/Panasonic-Lumix-Standardzoom-12-35mm-Micro-Four-Thirds-Bajonett/dp/B0086ODC3O/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1387897332&sr=8-11&keywords=panasonic+objektiv

 

aber 1000 er dafür?

dazu das

 

http://www.amazon.de/Panasonic-Objektiv-Thirds-Anschluss-Autofocus-Bildstabilisator/dp/B009GFD4N0/ref=sr_1_27?ie=UTF8&qid=1387897433&sr=8-27&keywords=panasonic+objektiv

 

wieder 1000 €

 

udn dann das

 

http://www.amazon.de/Panasonic-H-FS100300E-Telezoom-bildstabilisiert-Filtergewinde/dp/B004445O4K/ref=sr_1_15?ie=UTF8&qid=1387897332&sr=8-15&keywords=panasonic+objektiv

 

570 €

 

dass sind 2500 € so viel geld für ein bisschen mehr licht?

wer soll ich das leisten

Link to post
Share on other sites

will ja nicht nur mehr Bilder machen sondern es geht darum

wie sehr merkst du einen Unterschied bei gleichem Motiv

mit meinem 14-42 er 3,5 er, und dem 12-35 er, 2,8 er

das würde mich mal interessieren

und das 12-35 er finde ich nicth so gut, weil ich oft Fotos mache bei 35 - 40 ungefähr. Auch wenn da wenig Unterschied ist

und wnen du dann ein Tele brauxt kanst du dann das 35-100 er und das 100 - 300 er rumschleppen das ist das nächste Problem.

wer von euch hat die 2 objektive, 14-42 und 12-35 schon probiert?

Link to post
Share on other sites

und das 12-35 er finde ich nicth so gut, weil ich oft Fotos mache bei 35 - 40 ungefähr. Auch wenn da wenig Unterschied ist

 

Ja,ja 5 mm Brennweite ist natürlich ein exorbitanter Unterschied. Also dann kann ich dir nur abraten vom 12-35

Link to post
Share on other sites

aha das heißt 35 zu 42 ist egal? ok

was ist mit den vergleichen, also genau den vergleichen zwischen 2,8 er und 3,5 er bei 35 mm in einer etwas dunkleren kirche oder abens auf der Straße, oder halt bie Dämmerung, mich würde interessiern wie viel man da gewinnt

ich habe oft bei meinem 14-42 er mit 10,20 zu kämpfen, was nicht einfach ist oder im wald, wie ist es da mit einem 2,8er?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...