Jump to content

Sony KB | Bilderthread


Recommended Posts

Momentan ist es irgendwie seltsam. Ich mache Bilder in die ich selbst verliebt bin, aber hier im Forum kommen sie eigentlich schlecht an. Scheinbar hab ich im Moment einen komischen Geschmack :D

Wieder, wie mein letztes Bild im "Lichtblicke" Thread, von meiner wochenendlichen Kurzwanderung zur Winkelmoos Alm.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Wales - Torrent Walk by Phillip Reeve, on Flickr

Wales - Torrent Walk by Phillip Reeve, on Flickr

Wales - Torrent Walk by Phillip Reeve, on Flickr

Wales - Torrent Walk by Phillip Reeve, on Flickr

Wales - Torrent Walk by Phillip Reeve, on Flickr

Urlaubsgrüße aus Wales
Phillip

 

Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb paracetam0l:

Momentan ist es irgendwie seltsam. Ich mache Bilder in die ich selbst verliebt bin, aber hier im Forum kommen sie eigentlich schlecht an. Scheinbar hab ich im Moment einen komischen Geschmack :D

Wieder, wie mein letztes Bild im "Lichtblicke" Thread, von meiner wochenendlichen Kurzwanderung zur Winkelmoos Alm.

Also ich würde deinen Geschmack eher als einen sehr Guten bezeichnen. Speziell bei diesem Foto. Wunderschön belichtet und sehr schöne Farben. Eine sehr gute Gesamtkomposition. Gratuliere.

Link to post
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb mineral0:

Also ich würde deinen Geschmack eher als einen sehr Guten bezeichnen. Speziell bei diesem Foto. Wunderschön belichtet und sehr schöne Farben. Eine sehr gute Gesamtkomposition. Gratuliere.

Dankeschön :)

Mit dem 135er und den Hunden etwas gespielt:

No Fear by Stefan, auf Flickr

Link to post
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb paracetam0l:

Ich mache Bilder in die ich selbst verliebt bin, aber hier im Forum kommen sie eigentlich schlecht an

Ist halt immer so, dass man in eine Bewertung mit hineinlegt, was man von dem Fotografen schon gewohnt ist. Oder wie viele in den Sommerferien ernsthaft ins Forum schauen...

Link to post
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb grillec:

Ist halt immer so, dass man in eine Bewertung mit hineinlegt, was man von dem Fotografen schon gewohnt ist. Oder wie viele in den Sommerferien ernsthaft ins Forum schauen...

Naja, wenn Bilder nach Deinem die dreifache Likes-Zahl haben und die Szenen komplett unterschiedlich sind. Also das eine im Garten geballert und für das andere musste man extra zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein, dann ist das ggfs. etwas deprimierend. Hat aber sicher a) mit Geschmack und b) vielleicht auch mittlerweile mit meiner Person zu tun ^^ Hab momentan nirgends einen Lauf und irgendwie hasst man "fishing for compliments", aber man liebt es auch. Ansonsten vergammeln die Bilder ja eh nur auf der Platte, denn Ausstellungen o.ä. sind selten und da kann ich mit den Bilder die mir am besten gefallen noch weniger punkten. Manches ist ja fast schon ein Fetisch ^^

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

11 hours ago, paracetam0l said:

Momentan ist es irgendwie seltsam. Ich mache Bilder in die ich selbst verliebt bin, aber hier im Forum kommen sie eigentlich schlecht an. Scheinbar hab ich im Moment einen komischen Geschmack :D

Also, das sehe ich anders. Deine Fotos sind für mich immer sehr interessant, weil sie nicht dem "Standard Geschmack" entsprechen. Und ich habe sogar einige alte Fotos - mit vielen Wolken - angeschaut und einige davon bearbeitet, denn bisher bevorzugte ich was mit Sonne. Das hat sich verändert.

Ich mag Fotos, die an den Rändern der Gaußschen Normalverteilung liegen und wo der goldene Schnitt nicht penibel justiert wird, weiter so !

Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb fourthird:

Also, das sehe ich anders. Deine Fotos sind für mich immer sehr interessant, weil sie nicht dem "Standard Geschmack" entsprechen. Und ich habe sogar einige alte Fotos - mit vielen Wolken - angeschaut und einige davon bearbeitet, denn bisher bevorzugte ich was mit Sonne. Das hat sich verändert.

Ich mag Fotos, die an den Rändern der Gaußschen Normalverteilung liegen und wo der goldene Schnitt nicht penibel justiert wird, weiter so !

Danke, das mit dem goldenen Schnitt hab ich ja irgenwie immer noch nicht verstanden.

Link to post
Share on other sites

22 minutes ago, paracetam0l said:

Naja, wenn Bilder nach Deinem die dreifache Likes-Zahl haben und die Szenen komplett unterschiedlich sind. Also das eine im Garten geballert und für das andere musste man extra zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein, dann ist das ggfs. etwas deprimierend. Hat aber sicher a) mit Geschmack und b) vielleicht auch mittlerweile mit meiner Person zu tun ^^ Hab momentan nirgends einen Lauf und irgendwie hasst man "fishing for compliments", aber man liebt es auch. Ansonsten vergammeln die Bilder ja eh nur auf der Platte, denn Ausstellungen o.ä. sind selten und da kann ich mit den Bilder die mir am besten gefallen noch weniger punkten. Manches ist ja fast schon ein Fetisch ^^

Ein perfekt abgelichtetes Tier im Zoo sieht auf einem Foto häufig fotogener aus als ein Wildtier in der Natur, oder ob Landschaft aus dem Autofenster oder nach anstrengender Tour abgelichtet wurde, ist dem Betrachter egal ......

Ist auf den Fotos auch nicht erkennbar.

Link to post
Share on other sites

Wer selbst nur sehr sparsam mit den Thanks ist sollte sich ggf. nicht wundern. Ich bewerte das Bild und dabei gibt es i.d.R. keinen Anstrengungs- oder Exotikbonus. Manche Motive sieht man auch, sagen wir mal relativ häufig, bei mir ergeben sich da gewisse Ermüdungserscheinungen.

Das hier dürfte ungefähr 3 Milliarden mal fotografiert worden sein, damit gewinnt man keinen Blumentopf und ich zeige es, weil es mir von den Farben einfach gefällt.

100-400 @400mm F/5.6 Crop-Modus und Ausschnitt.

Link to post
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb wuschler:

Wer selbst nur sehr sparsam mit den Thanks ist sollte sich ggf. nicht wundern. Ich bewerte das Bild und dabei gibt es i.d.R. keinen Anstrengungs- oder Exotikbonus. Manche Motive sieht man auch, sagen wir mal relativ häufig, bei mir ergeben sich da gewisse Ermüdungserscheinungen.

Das hier dürfte ungefähr 3 Milliarden mal fotografiert worden sein, damit gewinnt man keinen Blumentopf und ich zeige es, weil es mir von den Farben einfach gefällt.

 

Mag richtig sein, Danke. Bin da sehr sparsam, gebe ich zu. Eine gewisse Faulheit und dann auch noch fordern. Ich entschuldige mich und gelobe Besserung.

Aber so betrachtet kann man dann aber auch gut drauf verzichten, den mit dem Bild an sich hat es dann nichts mehr zu tun. Quasi Like für Like. Dann sind wir ja mental schon bei Instagram. 

Also liegt es an den Person selbst, an mir. Bin ich schon wieder beruhigt.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

13 minutes ago, wuschler said:

Wer selbst nur sehr sparsam mit den Thanks ist sollte sich ggf. nicht wundern. Ich bewerte das Bild und dabei gibt es i.d.R. keinen Anstrengungs- oder Exotikbonus. Manche Motive sieht man auch, sagen wir mal relativ häufig, bei mir ergeben sich da gewisse Ermüdungserscheinungen.

Das hier dürfte ungefähr 3 Milliarden mal fotografiert worden sein, damit gewinnt man keinen Blumentopf und ich zeige es, weil es mir von den Farben einfach gefällt.

100-400 @400mm F/5.6 Crop-Modus und Ausschnitt.

Hier bezog sich mein Like auf das Foto.

Wer selbst nur sehr sparsam mit den Thanks ist sollte sich ggf. nicht wundern

Genau das ist weltweit das Kernproblem der Likerei !

Wurde hier sicher mal zur Einschätzung von Fotos dedacht und sollte sicher nicht in diese Richtung (wie Du mir so ich Dir) driften. Schade, denn wer anhand der Likes eine Meinung zu den Fotos erwartet, dreht nun hohl ................

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb paracetam0l:

Quasi Like für Like

Davon, Thanks wie mit der Gießkanne zu verteilen, halte ich auch nichts. Die meisten werden da sicherlich auch nicht darauf achten wer jetzt wieviel wem und wann... aber das eigene Verhalten hat zu einem gewissen Teil auch immer Einfluß auf die Foren-Wirkung, auch abseits der Bilder.

Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb fourthird:

...und sollte sicher nicht in diese Richtung (wie Du mir so ich Dir) driften

Nein, dass ist auch nicht so von mir gedacht. Das ist kein simples Schwarz-Weiß sondern besteht aus vielen Graustufen.

Ganz allgemein formuliert, wenn jemand hohe Maßstäbe bei der Bewertung ansetzt ist das völlig ok, sollte dann aber auch akzeptieren, das nicht jedes selbst eingestellte Bild immer gut ankommt.

Edited by wuschler
Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb wuschler:

Davon, Thanks wie mit der Gießkanne zu verteilen, halte ich auch nichts. Die meisten werden da sicherlich auch nicht darauf achten wer jetzt wieviel wem und wann... aber das eigene Verhalten hat zu einem gewissen Teil auch immer Einfluß auf die Foren-Wirkung, auch abseits der Bilder.

Gut, das ist jetzt aber wieder etwas zurückgerudert oder nicht? Ich gebe zu mich fast nur "visuell" zu beteiligen. Vielleicht ist das auch das eigentliche Problem, dass ich den meisten Diskussionen fernbleibe. Anyway, es ist jetzt auch egal. Ich denke ich weiß einfach jetzt wie der Hase läuft.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...