Jump to content
FattyArbuckle

Eure Meinungen (NUR) zur A7 und Objektiv - Adaptierung

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

Da bisher meistens die A7+A7R in EINEM Tread besprochen wurden, möchte ich mich hier mal (mogl.) NUR auf die A7 beziehen.

 

Anm.: Ich selber hatte die A7 noch nicht in der Hand.

 

Mir haben sich folgende Fragen aufgetan:

 

1. Wie sieht es in naher Zukunft mit Mount E-FF Objektiven von Sony und Drittherstellern (z.B. Sigma) aus (mit welcher Anzahl würdet bis ca. Ende 2015 Ihr rechnen)?

2. Tritt das Vewacklungsproblem der A7R auch bei der A7 auf - bzw. muss ich auch hier den AF-Punkt sehr genau -mit ruhiger Hand- fixieren?

3. Welche Manuellen ALTGläser wurden bereits (mit welchem Ergebnis) an der A7 getestet?

4. Welche Vor- und Nachteile hat das Kit-Objektiv - abgesehen von der Grösse - ich las mal, es sei nicht so das Gelbe vom Ei?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Mir haben sich folgende Fragen aufgetan:

 

1. Wie sieht es in naher Zukunft mit Mount E-FF Objektiven von Sony und Drittherstellern (z.B. Sigma) aus (mit welcher Anzahl würdet bis ca. Ende 2015 Ihr rechnen)?

2. Tritt das Vewacklungsproblem der A7R auch bei der A7 auf - bzw. muss ich auch hier den AF-Punkt sehr genau -mit ruhiger Hand- fixieren?

3. Welche Manuellen ALTGläser wurden bereits (mit welchem Ergebnis) an der A7 getestet?

4. Welche Vor- und Nachteile hat das Kit-Objektiv - abgesehen von der Grösse - ich las mal, es sei nicht so das Gelbe vom Ei?

 

1. das kann noch niemand beantworten, man kann nur hoffen ... ich ich persönlich hoffe, dass die Fremdherteller das Potential sehen und schnell nachziehen.

Vor Mitte nächsten Jahres würde ich aber noch nichts erwarten, so ein Objektiv muss auch geplant und gerechnet werden, ganz zu schweigen von den Produktionsstrassen, die dafür gebaut/umgestellt werden müssen.

 

2. Natürlich, das tritt mit jeder Kamera auf, nur sieht man es mit hochauflösenden Sensoren besser. Der Verschluss der A7r ist auch recht hart, da die A7 einen elektronischen ersten Verschussvorhang hat, könnte das auch helfen (war zumindest bei meinen NEX so, dass ich längere Zeiten damit besser halten konnte)

Genaueres wird es zu erfahren geben, wenn das Ding erstmal im Forum angekommen ist und normale Fotografen damit Erfahrungen sammeln ...

 

3. da war im Forum ein Artikel verlinkt, mit Flickr Beispielbildern, musst aber selber danach suchen, ich habe den Link nicht mehr.

 

4. das Kitobjektiv hat hier auch noch keiner

was man Dir hier antworten kann, ist nur eine angelesene Erfahrung aus anderen Tests im Netz ... es ist einfach zu früh.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Wie sieht es in naher Zukunft mit Mount E-FF Objektiven von Sony und Drittherstellern (z.B. Sigma) aus (mit welcher Anzahl würdet bis ca. Ende 2015 Ihr rechnen)?

 

Weiss wohl niemand. Nicht mal Sony. Die Roadmap auf Sonyalpharumors ist vermutlich ein Fake aber man weiss es nicht so genau: Almost certainly fake….but I love it: The super Sony FE lens roadmap! | sonyalpharumors

 

Glaskugel-oder Kaffeesatzlesen bringt keinem was.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier ist noch ein Link, der einen Nebensatz über das Kit aussagt ... ansonsten auch interessant was der Mann zum Vergleich der Verschlüsse der beiden Kameras schreibt:

 

Bigger is definitely better: shooting with Sony's Alpha 7 and 7R full-frame mirrorless cameras

 

im unteren Teil

 

 

hier ein flickr Link zu adaptierten Objektiven an der A7

 

Edited by nightstalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schonmal für die Antworten.

Das die Kit-Linse den Zeiss unterlegen -war- hatte ich bereits gelesen..

 

..deshalb -und ob der Grösse- habe ich auch etwas Bedenken. Nur welche Alternativen soll ich wählen (bisher habe ich nur nen Nex-M42-Adapter, fehlt mir also ein ordentliches Altglas dazu *lol).

 

Nein im Ernst, ich könnte ja das Neue 35 2.8er nehmen, das beult nicht so die Tasche aus. Nur muss halt das Gesamt-Paket stimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

wenn nur ein einziges Objektiv geplant ist fürs erste, dann würde ich IMMER ein Normalobjektiv nehmen, nicht umsonst hat diese Art Objektiv ihren Namen bekommen.

 

Dazu würde ich mir ein günstiges NEX Tele Zoom leisten, für die Allerweltsfotos, für die man nicht unbedingt die volle Fläche braucht und die auch im Cropmudus zB mit einem 55-210 gehen. Aufnahmen vom Geburtstag der Tante machen manuell meistens keinen Spass und da reicht der Crop nun wirklich.

Das Kit mag zwar nicht an die Zeiss rankommen, aber für die oben genannten Bilder langt es locker, vielleicht also auch noch das Teil kaufen.

 

Anschliessend würde ich mich zurücklehnen und warten, was noch alles kommt ... vielleicht noch meine günstigen FDs probieren, so ein 24er war damals ein tolles Objektiv und kostet auch heute nicht die Welt. Die andere Seite könnte man mit einem 100er Makro bedienen, Makros sind immer relativ kompromisslos konstruiert und auf Schärfe bis in die Ecken getrimmt.

Ein günstiges und sehr gutes Makro ist zB das Pentax 4/100 aus der K Serie.

 

Ein 2,8er ist auch noch gut erschwinglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest the-dude
wenn nur ein einziges Objektiv geplant ist fürs erste, dann würde ich IMMER ein Normalobjektiv nehmen, nicht umsonst hat diese Art Objektiv ihren Namen bekommen.

 

Dazu würde ich mir ein günstiges NEX Tele Zoom leisten, für die Allerweltsfotos, für die man nicht unbedingt die volle Fläche braucht und die auch im Cropmudus zB mit einem 55-210 gehen. Aufnahmen vom Geburtstag der Tante machen manuell meistens keinen Spass und da reicht der Crop nun wirklich.

 

super empfehlung ein telezoom im crop mode und dann familienfeste erwähnen. willst du im nebenraum stehen um fotos zu machen? soder feiert ihr immer auf einem weiten feld? orry aber das ist quatsch!

für sowas ist das 35 mm Zeis die ideale brennweite

Share this post


Link to post
Share on other sites
super empfehlung ein telezoom im crop mode und dann familienfeste erwähnen. willst du im nebenraum stehen um fotos zu machen? soder feiert ihr immer auf einem weiten feld? orry aber das ist quatsch!

für sowas ist das 35 mm Zeis die ideale brennweite

 

Dann ist Deine Familie zu klein oder ihr feiert nur im Winter ..... Bilder unserer Familie am See oder im Garten entstehen sehr häufig mit Tele .. besonders Kinder mögen es nicht, wenn man ihnen so direkt auf den Pelz rückt.

 

nochmal die Formulierung:

Dazu würde ich mir ein günstiges NEX Tele Zoom leisten, für die Allerweltsfotos, für die man nicht unbedingt die volle Fläche braucht und die auch im Cropmudus zB mit einem 55-210 gehen. Aufnahmen vom Geburtstag der Tante machen manuell meistens keinen Spass und da reicht der Crop nun wirklich.

 

 

Ich hätte auch sagen können um Enten zu knipsen .. ich wollte einfach auch einen Anlass, zu dem man Fotos macht, die aber nicht in High End Qualität sein müässen. Vielleicht kannst Du Dich ja mit der Formulierung anfreunden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Formulierung war OK!

 

.. und Aufrüsten kann man immer noch. Die Eingangsfrage, war nur, ob die A7 auch Potenzial dazu hat - und ob ich mir zu Beginn nur den Body holen soll (aber ich Denke für ca. 300€ kann man es auch einzeln wieder verkaufen?).

 

Danke für die Ausführungen!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vergiss bitte nicht das Vollformat-FE Objektive durchwegs doppelt so teuer sind wie vergleichbare Nex-Crop Objektive.

Bestehende Objektive weiternutzen ist ja ok.

Über die Alpha Zukunft weiss ich ja auch nichts. Ich würde mich nur in das System einkaufen, wenn ich heute für mich genug gute Objektive für mich sehe.

Das können native Objektive oder adaptierte Leica-M oder Sony Alpha sein.

Ein super Gehäuse bringt nichts, wenn Du mit den Objektiven unzufrieden bist.

Denke mal zurück wie lange Sony für die Nex das heutige Objektivangebot brauchte? Das sind zum grossen Teil günstige Objektive.

Vollformat Objektive zu entwickeln geht meiner Meinung nicht schneller.

Die überwiegende Zahl der Fotokäufer kauft nur das Gehäuse und ein bis zwei Kit-Objektive. Die Leute mit Sonderwünschen sind eine kleine aber lautstarke Minderheit.

 

mfg warmduscher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By ronsei
      Verkaufe das Sony Kit Objektiv der Alpha 7 iii
      Nie verwendet, wurde mit der Kamera gekauft und sofort durch ein anderes ersetzt!
      Einwandfrei, keine Beschädigungen oder Kratzer
      Standort: Österreich
    • By Flocki24
      Hallo,
      vielleicht fotografiert jemand von euch mit den neueren Lumixkameras (GH5, G9) und verwendet dabei Altglas. Ich suche in den Einstellungen im manuellen Fokus die Lupenfunktion welche ich im Vergrößerungsmaßstab noch anpassen kann.
      LG Armin
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
      da das Filmen bei mir im letzten Jahr immer mehr an Bedeutung gewonnen hat und ich im letzten Urlaub häufiger die Situationen hatte das ich gerne die Kamera am Stativ stehen lassen wollte um noch ein paar Interessante Langzeitbelichtungen zu machen, aber nebenher gerne was gefilmt hätte, stellt sich mir momentan die Frage ob es sinnvoll wäre einen Zweitbody (z.B. eine a6300) anzuschaffen, oder direkt zu überlegen mein Zeiss Touit 12mm 2.8 zu verkaufen und mir eine gebrauchte A7 / A7R / A7II mit einem SEL1635Z zuzulegen um diese dann fest als Landschaftskamera einzusetzen (Langzeitbelichtungen, hauptsächlich arbeiten vom Stativ etc). Somit hätte ich dann meine a6500 als flexible Kamera für Tele, Standardzoomsituationen, Portraits und fürs filmen frei.
      Vorteile:

      - KB-Sensor, also mehr Ressourcen beim Hochziehen von Schatten und etwas mehr DR.
      - Ein Zoom im Ultraweitwinkelbereich - flexibler als eine Festbrennweite
      - trotzdem stabilisiert (selbst an einer A7, wobei die eh meist fürs Stativ in Frage kommt)
       
      Nachteile:

      - 2 Kameras rumschleppen
      - ist das SEL1635Z gleichwertig zum Zeiss Touit 12mm 2.8
      - Verlust von Lichtstärke (4.0 vs 2.8), dafür halt größerer Sensor. Trotzdem Nachteile bei Astro
      - kein Ultraweitwinkel mehr zum Filmen in 4K
       
      Was meint Ihr ? Bin für jeden Input dankbar.
       
      Gruß
      Alex
       
       
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
      da ich in letzter Zeit auch immer mehr Interesse am Filmen entwickelt habe und das Sigma überall wärmstens empfohlen wird, wollte ich fragen ob jemand schon Erfahrungen mit oben genannter Kombination hat.

      Mit dem Sigma MC11 wird die Kombi ja überall gelobt, vor allem im Videobereich.bei dem Metabones IV gibts weniger Erfahrungen. Ich habe den Metabones IV halt schon für mein Canon 70-200 und bin dort sehr zufrieden.

      Von dem Sigma erhoffe ich mir beim Filmen mehr Flexibilität als mit meinem 24mm 1.8 (welches mich dann verlassen wird, da das Sigma 18-35 genauso scharf ist und eine ähnlich gute Naheinstellgrenze hat). Zudem habe ich die Flexibilität von 3 Festbrennweiten in einer Linse (zu Kosten des Gewichtes, aber damit kann ich leben.

      Also, wer Erfahrungen hat, immer her damit.

      Gruß
      Alex
       
       
       
    • By Rey777
      Zeiss Batis 1.8/85mm E-Mount in absolut neuwertigem Zustand mit Rechnung aus dem Zeiss-Shop vom 5.3.2018 und erweiterter Garantie.
       
      Das Glas und alle Funktionen sind in einem perfekten Zustand. Fokus und Zentrierung sind einwandfrei.
       
      Wenn ihr Fragen habt oder weitere Fotos möchtet, meldet euch einfach.
       
      Abholung oder Versand
       
      Es gelten die üblichen Bedingungen: Keine Rücknahme, keine Gewährleistung.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy