Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'om-d'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 27 results

  1. THIS ADVERT HAS EXPIRED!

    • Verkauf
    • Neu

    Verkaufe einen original verpackten, ungeöffneten Battergiegriff HLD-9 für Olympus OM-D E-M1 MKII Abholung bevorzugt. Wie immer ist dies ein privater Verkauf ohne Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme!

    145.00 EUR

  2. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    + Restgarantie, + Rechnung, (Gekauft 09.05.2018!), Nur 4765 Auslösungen!Neuwertig! Keine Abnutzungen! Mit Originalzubehör und Originalverpackung!Was für ein Angebot! Nicht für lange Zeit. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!(Neuste Firmware, Display-Schutzfolie)======Wegen Systemwechsel verkaufe ich hier die im Titel genannte und auf Fotos gezeigte Kamera und Zubehör. Zu dem Gerät brauche ich wohl nichts mehr sagen: Leistungsfähigstes MFT System mit angenehmen Preis/Leistungs-Verhältnis. (Im Vergleich zur lächerlich teuren aber nur wenig besseren E-M1X) Wer sich für die Kamera interessiert, weiß das aber auch meist schon.Die Kamera wurde nur wenig benutzt (4765 Auslösunge, Stand 28. Januar 2019), und sieht aus wie neu: Sie wurde von mir stets als Investition und nicht als Werkzeug betrachtet und deshalb gehegt und gepflegt, wie ein kleines Baby.Mit dazu gibt es den originalen Akkus von Olympus, keinen der billigen Nachbauten, die nicht so richtig mit der Kamera kommunizieren und gerne mal Überhitzungen verursachen! Außerdem dazu die große Augenmuschel (für Brillenträger aber auch besser um einfallendes Seitenlicht besser abzuschirmen) und sonstiges Zubehör, was zum OVP eben dazu gehört (der kleine Blitz, das Ladegerät, die original Augenmuschel, Gurt, alle Handbücher und Zettelchen, usw usf).Summa sumarum: 1670 Euro wenn man das woanders kaufen würde. Ihr spart also jede Menge! Bei mir für DEN Preis! Günstiger wird's nicht.Schaut euch gerne die vielen hochwertigen Fotos an, die ich extra für euch angefertigt habe: Sieht alles aus wie neu, keine Kratzer, kein Staub! Das Display immer mit Folie benutzt und die bleibt auch weiterhin dran.Rechnungskopie gebe ich gerne mit dazu.======Lieferumfang (alles Original)- Olympus OM-D E-M1 Mark II (neuste Firmware, Display-Schutzfolie)- Gesamtes Original-Zubehör (auch die CD ist mit dabei, nicht auf dem Foto))- Ein original Akku BLH-1- Spezielle Augenmuschel von Olympus======Die Kamera kann in Köln Lindenthal angeschaut, getestet und gegen bar auch mitgenommen werden. Ansonsten ist ein versicherter Versand mit Sendungsnummer ebenso möglich. Bezahlung bei Versand per Überweisung oder Paypal (ausschließlich per Familie und Freunde-Zahlung)!======BITTE schaut auch meine anderen vielfältigen Angebote an. Ich verkaufe gerade noch mehr Olympus-Kamera Equipment! 🙂

    1,149.00 EUR

  3. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Neu

    Neu und unbenutzt! Originalverpackt! Inklusive original Olympus Akku Was für ein Angebot! Nicht für lange Zeit. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! (Mehr Bilder auf Anfrage) ====== Wegen Systemwechsel verkaufe ich hier den bisher nie genutzten und original verpackten Batteriegriff HLD-9 für die OM-D E-M1 II. Der Griff wurde auf Funktion geprüft: Alles läuft 100% optimal. Mit dazu gibt es einen originalen Akku von Olympus, keinen der billigen Nachbauten, die nicht so richtig mit der Kamera kommunizieren und gerne mal Überhitzungen verursachen! Ein Akku allein: 70 Euro. Der Batteriegriff allein: 260 Euro. Summa sumarum: 330 Euro wenn man das woanders neu kaufen würde. Bei mir für DEN Preis! Günstiger wird's nicht. Schaut euch gerne die vielen hochwertigen Fotos an, die ich extra für euch angefertigt habe: Sieht alles aus wie neu 🙂 ====== Lieferumfang (alles Original) - Batteriegriff HLD-9 - Originalverpackung mit allen original Unterlagen - Olympus BLH-1 Li-Ionen-Akku (ohne Hülle) ====== Der Batteriegriff und Akku kann in Köln Lindenthal angeschaut, getestet und gegen bar auch mitgenommen werden. Ansonsten ist ein versicherter Versand mit Sendungsnummer ebenso möglich. Bezahlung per Überweisung oder Paypal (ausschließlich per Familie und Freunde-Zahlung)!

    254.00 EUR

  4. Hallo, seit einiger Zeit besitze ich eine OM-D E-M10 Mark 2. Dazu habe ich die beiden Kit Objektive 14-42 und 40-150. Jetzt suche ich noch eine lichtstarke Festbrennweite die alltagstauglich ist für Landschaft, Stadt und auch Nachtaufnahmen. Da ich nicht allzuviel Erfahrung besitze (ist meine erste Systemkamera, vorher nur Kompakt und Handy), bin ich unentschlossen was ich nehmen soll. Ich hätte da die folgenden Objektive mal im Blick: Olympus: M.ZUIKO DIGITAL 25mm 1:1.8 M.ZUIKO DIGITAL 17mm 1:1.8 Panasonic: LEICA DC SUMMILUX 25 mm / F1.4 ASPH.
  5. Nach dem Objektivlineup nun die Fotos Der Kurztrip nach Kreta war nicht allzu lang und die Eindrücke, die ich versucht habe fotografisch festzuhalten, sind zwar recht vielfältig, jedoch hauptsächlich nur zur Doku erstellt. Das, was ich für etwas besser als reine Dokufotografie halte zeige ich hier nun: Das Psiloritis Massiv Real Crete - Psiloritis Mountains by Dirk Witten, auf Flickr - Rethymnon - Panorama vom Hafen Real Crete - Rethymnon Panorama by Dirk Witten, auf Flickr - Cargo Trike - das Arbeitsmittel eines Olivenbauern inmitten der Bergwelt Real Crete - Cargo Trike by Dirk Witten, auf Flickr - Sonnenuntergang hinter der Bucht von Chania Real Crete - Chania Bay Sunset by Dirk Witten, auf Flickr - Die Reste der Mühlen der Myli Schlucht Real Crete - Myli Gorge by Dirk Witten, auf Flickr -
  6. Ich habe eine Sony a6000 und eine Olympus OM-D E-M10. Letztere hat einen sehr effektiven IBIS. Mit einem lichtstarken Weitwinkel (z.B. ca. 35mm KB) ermöglicht das ja unglaublich lange Belichtungszeiten und entscheidend niedrigere ISO-Werte. Ich spiele mit dem Gedanken, mich von MFT wieder zu trennen, WENN ich Ähnliches bei Sony erreichen kann, aber ohne 1000 Euro Aufpreis zu zahlen, um von meiner a6000 zu einer a6500 zu wechseln. An der a6500 interessiert mich eigentlich nur der IBIS. Und hierbei ist für mich am wichtigsten, in der blauen Stunde aus freier Hand mit niedrigen ISO-Werten fotografieren zu können. Mit einem einzigen passenden, lichtstarken Objektiv mit Stabi wäre ich schon glücklich. Gibt's das? Hab ich es übersehen? Oder: Hat jemand alternative Lösungsvorschläge? Vielen Dank im Voraus für jegliche Tipps!
  7. Die Panasonic LX100 kostet im Moment unter 600 Euro. Ihr Objektiv (KB: 24 - 75mm) hat eine Lichtstärke von 1,7 bis 2,8. Mit welchem MFT-Objektiv kann man aus seiner MFT-Kamera eine LX100 machen, ohne dass der Kamera+Objektiv-Preis den Preis einer LX100 weit übersteigt??? Ich habe noch keine Möglichkeit entdeckt. Übersehe ich irgendetwas?
  8. Auch in meiner OM-D E-M10 sieht man unter "ISO 200" noch die Position "Low". Was ist nun die Base-ISO des Sensors? Ist es "Low" und damit 100 ISO, oder ist es 200 ISO und "Low" ist eine Bearbeitung des ISO-200-Bildes per Software?
  9. ...und da dachte ich mir: schließ´ Dich mal dem systemkamera-forum an Zu mir: ich heisse Klaus, bin mittleren Alters und verheiratet, habe 3 erwachsene Kinder und 1 Katze, komme vom schönen Niederrhein und fote seit 2 Wochen mit einer OM-D E-M10MarkII. Analog angefangen mit einer Revueflex SD1 über diverse Nikons und Canons. Digital angefangen mit Nikon, dann Canon, dann Olympus (E520 + E620), dann Pentax. Nun bin ich die olle Schlepperei leid und habe mich daher für MFT entschieden. Meine beiden Olympus FT gefielen mir vom Handling, dem Menü (ja, dem Menü !) und auch schon von der Qualität der Kit-Linsen sehr gut. So fiel mir die Entscheidung für eine OM-D nicht schwer. Und verliebt habe ich mich in das Retro-Design der OM-D! Zur E-M10MarkII habe ich die beiden Kit-Linsen M.Zuiko Digital 14-42 mm 1:3.5-5.6 II R + M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1:4.0-5.6 R (für den Preis und mit anderen Herstellern verglichen hervorragende Gläser); desweiteren das tolle M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8. Und falls das Available Light mal nicht reichen sollte, dafür habe ich den Olympus FL-600R mit ansetzbarer Softbox. Fotografisch bewege ich mich in vielen Bereichen: Natur, Landschaften, Stimmungen, Street, Lost Places, People, unsere Katze u.v.m.. Mit DSLR hatte ich hin und wieder auch mal eine Hochzeit gefotet; auch mache ich Fotos für den Internet-Auftritt und Presse für unseren ansässigen Theaterverein. So - mehr fällt mir momentan zu meiner Person nicht ein. Hier werde ich nun mal öfters ´reinschauen, scheint hier Spaß zu machen Bis auf bald - und allzeit gut Licht! Liebe Grüße, Klaus
  10. Hallo ihr. Ich bin der Neuzuwachs hier. Bin seit Mittwoch stolzer E-M10 Besitzer, ein geniales Stück Kamera. Eine einzige sache habe ich aber bisher noch nicht hinbekommen... Wie bekomme ich im Serienbildmodus Objekte durchgehend scharf die auf mich zukommen ? Ich hab alles mögliche ausprobiert, aber irgendwie scheint der Fokus beim ersten Auslösen zu bleiben wo er ist. Gibt es Möglichkeiten das einzustellen oder kann das die Kamera generell nicht ? Danke euch schonmal
  11. Hier der zweite Teil meiner Urlaubsexperimente mit der Olympus OM-D E-M1: Spaß mit der Olympus OM-D E-M1 - Monochrom und Drama Art Filter Spaß mit der Olympus OM-D E-M1 - Monochrom und Drama Art Filter Freue mich über Kommentare, eigene Bilder zum Thema und Themenvorschläge! Andreas
  12. http://gstoever.blogspot.de/2014/08/olympus-om-d-em10-erfahrungsbericht-mit.html Ein von mir verfasster Erfahrungsbericht zu dieser Kamera. Viele Bilder, aber keine Testcharts oder ähnliches.
  13. ...und ich lebe noch. An anderer Stelle hab ich die Geschichte ja schonmal breitgetreten, dass ich seit August 2012 Hochzeiten ausschließlich spiegellos fotografiere. Hier ist jetzt nochmal der Blogeintrag dazu. War zunächst gewöhnungsbedürftig, aber es funktioniert. Punkt. Diät in der Fototasche | Ein Jahr Hochzeiten mit der Systemkamera | brautrausch® {blog} Mit dabei sind derzeit 2 OM-Ds an denen hauptsächlich das 75mm, das 25mm 1.4 und das 12mm 2.0 werkeln, gelegentlich das 7,5mm Fish und das 60er Makro. In der Tasche sind noch das 45er, ds 9-18 und das 17mm 1.8, kommen aber nur sehr selten zum Zug. LG Dirk
  14. Hallo, ich habe von meiner OM-D die runde Kappe auf dem rechten Einstellrad verloren, jetzt liegt das Einstellrad blank und ist ganz glatt, aber im Prinzip ist noch alles funktionsfähig - sieht halt blöd aus! Hatte das schon mal jemand ? Kennt jemand ne günstige Quelle, wo man diese Kappe als Ersatzteil her bekommt? Ist die Kamera ohne diese Kappe in Ihrer Dichtheit beeinträchtigt? (Ich fotografiere viel beim Wassersport und dabei habe ich die Kappe wohl auch verloren - es spritzt halt schon mal feucht durch die Gegend, wenn ich Segel-Action haut nah ins Visier nehmen) Vielen Dank für jeden Hinweis! Morrg
  15. Suche ergab sehr wenig zum Thema "OM-D vs NEX-6". Offensichtlich weil Markteintritt OM-D und NEX-6 zeitlich weit auseinander liegt. Also ich habe mich entschieden nach zuletzt Nikon D90 und Nikon J1 statt einer neuen DSLR zu EVIL komplett zu wechseln. Ich habe mich für NEX-6 entschieden, aber so richtig warm werde ich mit ihr nicht... Trotz dass die NEX-6 viel besser in Vergleich zu NEX-5 geworden ist stört mich der AF. Mal meldet AF-S "ich hab's gefunden", aber auf dem Foto ist weder Hauptmotiv noch sonst Irgendwas scharf, mal ist Objekt klein und die Kamera stur auf Hintergrund fokussiert... Bewegte Objekte will ich gar nicht ansprechen. So viel Ausschuss habe ich noch nie erlebt frust! Ich habe mich vor zwei Monaten noch gegen OM-D entschieden, aber jetzt will ich doch die Frage in die große Runde stellen. Ist Jemand in eine oder in die andere Richtung umgestiegen? Wie sind die Vergleichserfahrungen? Es geht wirklich nur um diese zwei Modelle. Objektive gibt’s genug für OM-D auch bessere als Sony zu bieten hat, das ist nicht die Frage.
  16. Einer der Punkte die mich an der OM-D E-M5 gestört haben, und das sind jetzt nicht so sehrviele, ist die Startzeit. Die empfinde ich als deutlich zu lang. Sie erinnert mich an meine Canon PowerShot Pro90 IS, da durfte es auch nicht dringend sein wenn die Cam noch ausgeschaltet war. Wie dem auch sei, als meine alte E-M5 anfing immer häufiger schwarze, unterbelichtete Fotos zu produzieren und noch viele Wochen Urlaub/Reise bevorstanden hab ich mich dazu entschlossen ne neue zu kaufen. Da ich gleich den ShutterCounter etc. Ausgelesen habe, hab ich wohl etwas aufmerksamer auf das Startverhalten der neuen geachtet und war erstaunt wie schnell diese sich bereit meldete. Schnell beide OM-Ds nebeneinander gestellt und erstmal freudig gestaunt, die neue war locker doppelt so schnell einsatzbereit. Dann fiel mir auf, dass ich in der neuen noch keine SD-Karte stecken hatte. Also schnell die Karte aus der alten in die neue, beide nochmal starten lassen und? Das selbe Ergebnis, nur andersherum. Jetzt war die alte nach ner guten Sekunde da und die neue lies sich Zeit. Ich hab dann schnell alle verfügbaren SD-Karten getestet und kam zu dem überraschenden Ergebnis, dass die Startzeit der E-M5 von der verwendeten SD-Karte abhängt. Dabei konnte ich auf die schnelle keinen Zusammenhang mit Schreibgeschwindigkeit, also der Klassifizierung der SD-Karten herstellen (ich hatte Class 4, 6 und 10 zur Verfügung). Die Lesegeschwindigkeit der Karten kenne ich nicht und hab ich auch nicht getestet, auch waren unterschiedlichste Daten auf den Karten und natürlich unterschiedliche Kapazitäten, alles quick and dirty, aber mit dem eindeutigen Ergebnis: Die E-M5 startet mit den beiden von mir verwendeten 8Gb SandDisk Eye-Fi Class 4 Karten deutlich am langsamsten und ohne Karte ist die Cam deutlich schneller bereit als mit, nur eben nicht einsatzbereit Da ich auf Eye-Fi nicht verzichten möchte lebe ich auch weiterhin mit der langen Startzeit. Wie sieht das bei euch aus? Ist das bekannt? Bei anderen Kameras auch so? Gibt's Karten bei denen der Effekt vernchlässigbar ist?
  17. Hallo, ich steige gerade in das Thema Digitalfotografie ein und möchte meine Erfahrungen mit euch austauschen. Da ich beim Kamerakauf noch unentschlossen zwischen der NEX-6 und der Olympus OM-D E-M5 bin habe ich im Fotogeschäft einige Testbilder geschossen. Meine Wunschkonfigurationen (Preislich spielen sie in ähnlicher Liga.): NEX-6 + Kit Lens + 35mm 1.8 OM-D + Kit Lens 12-50mm + 45mm 1.8 Dabei ist mir aufgefallen, dass die Farbwiedergabe der NEX unter Kunstlicht sehr ins rot/gelbliche abweicht und der Weißabgleich nicht so natürlich wie der der OM-D wirkt. Können die NEX-Experten diese Tendenz bestätigen? Dafür liegt der Griff der NEX einfach perfekt in der Hand und die Einstellungsrändel haben eine wertigere Haptik. Die eingeschränkte Objektivauswahl bei der NEX ist mir bekannt. Mit dem 35mm 1.8 wäre ich jedoch bereits zufrieden. Ich denke die Unterschiede zu einem ZUIKO 17mm 1.8 oder 45mm 1.8 fallen nicht wirklich ins Gewicht?! Warum überschlagen sich die Testberichte der OM-D jedoch mit Lobeshymnen, während die NEX-6 meist nüchtern mit sehr guter Bildqualität beschrieben wird? Liegt es tatsächlich an Dingen wie Farbwiedergabe und Weißabgleich? Würde mich über ein paar Tipps von euch sehr freuen.
  18. Hallo, ich stehe kurz vor einer Entscheidung mir eine neue Kamera zu kaufen. Die im Titel genannten habe ich in die engere Auswahl geschlossen. Was ist mein Schwerpunkt? Porträt- und Naturfotografie Was ist mir vor allem wichtig? Bestmöglichste Bildqualität, hohes Freistellpotential, schneller AF, hohes ISO Potential Ich möchte Fotografie professionell betreiben, deshalb suche ich das beste Modell im Bereich Systemkameras, welches auf mein Profil passt. Würde mich freuen, wenn ihr mir kurz und knapp mit Begründung (evtl. in Form einer Vor- und Nachteilenliste) bei meiner Entscheidung helfen könntet! Danke euch! Gruß, Timks
  19. Hallo, ich wollte an der OM-D den Funkfehrnauslößer JJC den ich auf meiner zweiten Kamera GH2 benutze, einsetzen. Ich habe mir ein Kabel mit dem mini USB und ein Chinch was in die JJC passt besorgt. Mehanisch und auch per Funk lößt die OM-D aus. Leider aber immer nur einmal. Danach muss ich den Chinch herausziehen und wieder einstecken. Dann lößt die Kamera wieder aus, aber nur einmal bei einmaligen drücken. Gibt es an der Om-D eine sonder Menueeistellung, oder passt der JJC an die Kamera nicht? Ich habe in der OM-D Beschreibung nichts in der Richtung gefunden. Danke für euere Hilfe
  20. Hallo liebe Community, ich werde im März für 16 Monate auf Weltreise gehen und freue mich natürlich schon sehr. Zudem habe ich von meiner Familie eine Olympus OM-D inkl. 12-50mm Objektiv geschenkt bekommen - ich vermute in der Hoffnung dass ich viele Bilder nach Hause schicke Die Olympus stellt für mich allerdings den Umstieg von Kompaktkameras zu Systemkameras dar und somit muss ich mich wohl ernsthaft mit Objektiven etc. auseinander setzen. Da hatte ich auf eure Hilfe gehofft. Ich habe noch rund 600 Euro in meinem Budget um die Olympus OM-D auszustatten und mich für die nächsten 1 1/2 Jahre auszurüsten. Jetzt suche ich eure Hilfe welche Teile ich auf jeden Fall noch zur Kamera dazu kaufen sollte und im besten Fall konkrete Vorschläge. Was ich mir bisher gedacht hatte was ich an Ausrüstung benötige: - Reisestativ (leicht, klein und stabil) - Sonnenblende oder wie sich das schimpft - Fototasche - Speicherchip sowie natürlich Objektive für folgende Nutzung: - Landschaften & Natur (40%) - Städte & alltägliche Szenen (30%) - Menschen & Portraits (10%) - Tiere (10%) - Pflanzen & Makros (10%) Meine Idee war ein Teleobjektiv und eine Festbrennweite zu kaufen. Aber ich lasse mir gerne von euch helfen, damit ich nicht später unnötig Gewicht schleppe oder gar unsinniges Zeug mitnehme. Vielen Dank
  21. Hallo Zusammen, Streifenbildung / Banding soll ja mit dem Pana 20mm 1.7 öfters vorkommen (Olympus acknowledges E-M5 / 20mm banding and is working on fix: Digital Photography Review). Nun zeigt auch meine OM-D in Kombination mit dem Oly 45 mm 1.8 dieses Verhalten (s. angehängtes Foto). Woran liegt dies? Und wichtiger noch, wie kann ich es vermeiden? Schon mal Danke für eure Hinweise/Tips. Beste Grüße, Neo88
  22. Hallo. Ich habe z.Z. eine Fuji X10 und möchte mich jetzt aber doch erweitern. Mir fehlt vorallem an der X10 ein Sucher, über den ich die Bildkomposition und die Schärfenebene besser beurteilen kann. Da ich eigentlich nicht wieder mit einer DSLR umherziehen möchte (zu groß, zu schwer) bin ich hier gelandet. OM-D zu teuer, Sony fehlt mir das Objektivangebot und Fuji X-E1 bin ich mir auch noch nicht sicher. Also blieben die G5 oder eine gebrauchte GH2. Gute gebrauchte Objektive werden sich dann schon finden Zum filmen brauche ich die Kamera übrigens nicht, oder kaum. Welchen Weg würdet Ihr einschlagen? Bin für jedem Ratschlag dankbar. Gruß - Rüdiger (PAFoto)
  23. Hallo zusammen, ich habe die Möglichkeit am kommenden Wochenende einen Low-Key-Akt-Fotokurs zu besuchen. Leider habe ich von Studiotechnik und Blitzanlagen noch so überhaupt keine Ahnung und Frage mich nun ob es evtl. Probleme beim Ansteuern der Studioblitze mit meiner OM-D geben könnte. Da der Blitz-Mittenkontakt ja das eigentliche "Zündsignal" für die Blitze gibt und ich die Blitzleistung ja sowieso manuell an den jeweiligen Blitzen einstelle, dürfte es doch meiner Meinung nach keine Probleme mit der Auslösung der Studioblitze geben, oder? Beste Grüße Christian
  24. Hallo zusammen, ich habe heute an einem Seminar für Low-Light Fotografie teilnehmen dürfen. Meine Kollegen sind alle bis auf die Zähne bewaffnet angerückt. Canon und Nikon SLR's, alles so um die Kategorie EOS 5D MII. Wir haben die Belichtung mit einem Blitzbelichtungsmesser eingemessen. Zeitvorgabe 1/125, ISO 100. Der Belichtungsmesser brachte dann die erforderlichen Blendenwerte. Die Kameras wurden von den Teilnehmern dementsprechend eingestellt. Ich habe aufgrund meiner Anfang-ISO von 200 dementsprechend um 1 Blende weiter schließen dürfen. Dann wurden die ersten Bilder gemacht. Bei den Teilnehmern waren die Ergebnisse alle in etwa gleich. Bei mir jedoch waren die Bilder grundsätzlich überbelichtet. Um in etwa die gleichen Ergebnisse zu erzielen musste ich die Blende zusätzlich um ca. 1 Blende schließen. Das waren dann 1 Blende für die ISO 200 und eine Blende für die Korrektur der "fehlmessenden" OM-D. Zur Info: Ich habe alles Manuell gefahren. Könnt ihr mir sagen was ich verkehrt gemacht habe bzw. habt ihr dazu eine Idee? Es st fast so als ob die Anfangs-ISO der OM-D nicht 200 sondern eigentlich 400 ist.
  25. Hallo, ich fotografiere noch sehr viel mit 50mm (KB) Brennweite. Ich finde es nur immer lästig, erst den Zoomring auf 25mm hinzufummeln, wenn ich das Gerät eingeschaltet habe. Gibt es eine Einstellung im Menü der OM-D, wo ich das festlegen kann? Ich habe mir schon einen Wolf gesucht ... Merci, Günther
×
×
  • Create New...