Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'mikrofon'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ank√ľndigungen und Ger√ľchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • System√ľbergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
    • K√ľnstliche Intelligenz und Fotografie
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, L√§nder, St√§dte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdr√ľcklich erw√ľnscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anf√§nger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • L-Mount (Lumix L / Leica SL / Sigma)
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Jabber


Skype


AIM


Yahoo


ICQ


Website URL


MSN


Member Title


Interests


Location


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 10 results

  1. Hallo allerseits! Die Video-Leistung meiner Kameras ist mir seit Jahren schnurz-piep-egal, was sich aber pl√∂tzlich ge√§ndert hat, da ich einen Youtube-Channel starten werde. Praktischerweise habe ich wohl schon geeignete Kameras und Objektive, aber jetzt habe ich eine Frage zum Mikrofon bzw. zum ganzen Set-up: In den Videos meines Youtube-Channels werde ich am Tisch sitzen, in die Kamera schauen und reden. Ich werde also weder im Haus noch auf der Stra√üe herumlaufen, sondern einfach nur am Tisch sitzen. H√∂chstwahrscheinlich werde ich daf√ľr die Canon EOS M50 Mark II mit einem 40mm-Objektiv verwenden. Die Kamera wird dabei in einem gewissen Abstand auf einem Stativ sitzen. Um einen guten Sound zu erreichen, hatte ich zun√§chst an ein Lavalier-Mikrofon gedacht. Jetzt ist es aber so, dass ich f√ľr Skype- bzw. Zoom-Sessions ein gutes Gro√ümembrankondensatormmikrofon habe, und zwar eins mit integriertem Analog-Digital-Wandler und USB-Kabel. In die Kamera kann ich dieses Mikro nat√ľrlich nicht stecken. Aber wie w√§re es mit einer Kombination aus Kamera, Computer und diesem USB-Mikrofon? Ich steh gerade in der Hinsicht auf dem Schlauch, dass ich nicht auf die L√∂sung komme, wie ich am Mac mit den genannten Ger√§ten ein Video aufnehme, d.h. mit dem USB-Mikrofon, der Canon EOS M50 Mark II, dem Computer (Mac) und eben der geeigneten Software. Hat jemand von euch Erfahrung mit genau dem und k√∂nnte mir eine passende Methode nennen? Schon mal vielen Dank im Voraus!
  2. Moin ich muss in 1Woche ein Konzert Filmen und brauche daf√ľr ein Mikrofon ich habe ein beaguet von 80‚ā¨ wie gesagt ist f√ľr ein Konzert die kamera mit dem Mikrofon w√ľrd ca 5-15 m von der B√ľhne entfernt stehen .
  3. THIS ADVERT HAS EXPIRED!

    • Suche
    • Gebraucht

    Hallo Community, ich bin aktuell auf der Suche nach einem vollst√§ndigen und funktionsf√§higen Olympus SEMA-1 Mikrofon-Set. Vielleicht hat ja jemand noch eins und m√∂chte das loswerden. ūüôā

    Ask for price

  4. Hallo allerseits! Seit einer l√§ngeren Weile versuche ich online herauszufinden, ob es Kondensatormikrofone gibt, die speziell so konzipiert sind, dass man sie √ľber ein Kabel direkt an die 3,5mm-Buchse der Kamera schlie√üen kann. Die Stromversorgung des Mikrofons w√ľrde dann wom√∂glich √ľber eine Batterie erfolgen (?). Ich w√ľrde das Mikro f√ľr "Youtuber-Videos" benutzen wollen. Das hei√üt: - ich am Tisch sitzend, - im Haus, kein Wind, keine St√∂rger√§usche, - Kamera steht zwei drei Meter vor mir auf dem Stativ, - das Mikro bei MIR in der N√§he (nicht auf der Kamera), - per Kabel an der Kamera angeschlossen. Es geht mir darum, den guten Sound eines Kondensatormikrofons zu haben, diesen aber SOFORT in die Kamera zu schicken, statt ihn separat aufzunehmen und sp√§ter im Video-Editor zu syncen. Gibt es solche Mikros? Wenn ja: irgendwelche Empfehlungen? Vielen Dank im Voraus!
  5. Hallo Experten , seit kurzer Zeit ist das ECM-SST1 Mikrofon f√ľr die Nex3/5 lieferbar. Gibt es schon Erfahrungen mit dem Teil? Mir ist aufgefallen, dass bei meinen Filmaufnahmen, mit dem internen Mikrofon, Windger√§usche fast die ganzen Umgebungsger√§usche √ľberdeckt haben. Ich spiele jetzt mit dem Gedanken mir dies Mikro zu kaufen. Nicht das ich der gro√üe "Filmer" bin, aber hin und wieder dr√ľcke ich doch den Aufnahmeknopf und m√∂chte zu der relativ guten Filmqualit√§t auch einen relativ guten Sound haben. Ich habe auch ein wenig bedenken, ob das Mikro auch fest und stabil auf meiner Nex-5 sitzt, bei dem kleinen und filigranen Zubeh√∂rschuh. √úber Erfahrungen euerseits w√§re ich dankbar. Ein sch√∂nes Wochenende w√ľnscht Falke
  6. Hallo Kaum angemeldet, schon habe ich eine Frage. Ich habe mit meiner GH2 im Urlaub gefilmt, zusammen mit dem externen Mikrofon. Dabei ist mir aufgefallen das die Anzeige f√ľr den Lautst√§rkepegel beim externen Mikro. nur minimal ausschl√§gt, beim internen sehr stark und das beim selben Umgebungsger√§uschpegel. Und hat schon jemand einen DeadCat Fellwindschutz f√ľr das Panasonic Mikrofon gefunden? Gruss Stagadon
  7. Hallo Leute, ich hoffe, dass es niemanden st√∂rt, dass ich zum externen GH1-Mikro einen neuen Thread aufmache. Ich habe schon einige Meinungs√§u√üerungen zum Mikro gefunden und darin wurde es nicht schlecht beurteilt. Hat meine GH1 eine Macke oder bin ich zu anspruchsvoll? Ich finde, dass das DMW-MS1 recht stark rauscht. Ich habe einige Testaufnahmen mit dem externen bzw. internen Mikrofon unter identischen Bedingungen gemacht (vom Stativ; akustisch anspruchsvolle Musikst√ľcke, wie sie auch zum Testen von Audio-Anlagen verwendet werden; Aufnahmen anschlie√üend normalisiert). Dabei habe ich folgende Feststellungen gemacht: Das Grundrauschen des externen Mikros (also wenn sonst "nichts" zu h√∂ren ist) liegt bei ca. -34dB, des internen bei ca. -40dB (ist also geringer), hat weniger h√∂herfrequente Anteile und f√§llt weniger auf. Das Grundrauschen h√§ngt vermutlich auch mit der automatischen Aussteuerung zusammen, die wahrscheinlich in leiserer Umgebung die Empfindlichkeit hochregelt. In der Musik ist das Rauschen bei beiden Mikrofonen nat√ľrlich weniger zu h√∂ren, jedoch noch vorhanden. Positiv am externen Mikro ist eine gr√∂√üere Klangf√ľlle und ein gr√∂√üerer Frequenzumfang. Ich hatte mir vor einiger Zeit schon einmal das an sich hervorragende Rode Stereo-Video-Mic (was ich mit einem externen Audiorecorder feststellen konnte) angeschafft und mittels Mikro-Klinken-Adapter angeschlossen. An der GH1 hatte es das gleiche Rauschen, weshalb ich es wieder zur√ľckgegeben hatte. Ebenso tritt das Rauschen bei einem Ansteckmikrofon auf. Ich hatte angenommen, dass es daran liegen k√∂nnte, dass diese Mikrofone eben nicht optimal mit der GH1 harmonieren oder dass der Adapter ein Problem darstellt. Nachdem ich einige positive Einsch√§tzungen des externen Panasonic-Mikrofons gefunden hatte, entschloss ich mich, es anzuschaffen und habe die oben beschriebenen Probleme - von dem in den technischen Daten angegebenen Signal-Rausch-Abstand von 67 dB sind meine Aufnahmen weit entfernt. K√∂nnten Besitzer des DMW-MS1 ihre Erfahrungen hinsichtlich Rauschen mal mitteilen?
  8. Hallo liebe Community, ich hab ja auch ne Nikon 1 V1 bei mir rumliegen, und nutze diese auch neben der Fotografie auch als Videokamera. Das hei√üt, ich nutze auch den Mikrofon Eingang. Angeschlossen daran habe ich ein Zoom H2 √ľber 3,5mm Klinke, ist klar. . Nun aber mein Problem: Ich muss die Empfindlichkeit am Mikrofon und in der Kamera immer soweit runterregeln, weswegen ich immer recht laut sprechen muss, denn wenn ich die Empfindlichkeit hochregele, rauscht es schon ziemlich stark. Liegt das nun am Mikrofon oder an der Kamera selbst, das es so stark rauscht? Wenn es am Mikrofon liegt wollte ich mir ein Rode M1 holen und das Problem w√§re gel√∂st, aber wenn's an der Kamera liegt, w√§r das kompletter Mist, mir ein neues Mikrofon zu holen. Danke im Vorraus f√ľr alle Antworten. Gru√ü GreeenFlax
  9. Hallo Leute, ich habe die "Olympus PEN E-PL1" die mit Monoton Videosaufnimmt. Da ich sehr gerne Videos aufnehme habe ich mir √ľberlegt ob ich mir ein Stereomikrofon zulege (externes). Lohnt sich das oder macht das garkein wirklichen Unterschied? Danke im Voraus
  10. Hallo zusammen, ich soll in 2 Wochen die Hochzeit eines guten Kumpels begleiten (keine kirchliche, nur Standesamt + Feier). F√ľrs Standesamt und die eigentlichen P√§rchenfotos hat er einen offiziellen Fotografen. Meine Aufgabe ist es am Standesamt die Trauung, sowie sp√§ter den Einlauf des Brautpaares an der Hochzeitslocation zu filmen und auf der Feier Fotos zu machen. Habt Ihr sowas schon mal gemacht bzw. Tipps und Tricks auf Lager ? Folgendes Equipment ist vorhanden: Sony a6500 Zeiss 12mm 2.8 Zeiss 24mm 1.8 Sony 50mm 1.8 Zeiss 16-70 4.0 Canon 70-200 F4 + Metabones IV Feiyutech a2000 Gimbal Rode Videmicro Feelworld Master MA5 Videomonitor Variable ND Filter mit passenden Adaptern 2 Stative, kein Videokopf Godox TT350s Bitz + Godox X1Ts Wireless Controller. Zus√§tzlich ein Gary Fong Lightblade. Meine Idee war es die standesamtliche Trauung auf dem Stativ zu filmen (Position vorher mit dem Standesbeamten und dem Fotografen absprechen).Den Einmarsch des Brautpaares in der Hochzeitslocation w√ľrde ich gerne am Gimbal filmen. Abend und auf der Feier dann situativ Video oder Foto. Was meint Ihr ?
√ó
√ó
  • Create New...