Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'metz'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Member Title


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 11 results

  1. Hallo zusammen, ich fotografiere seit gut einem halben Jahr mit eine GF1 und dem 20mm Pancake und suche jetzt ein passendes Blitzgerät, das volle TTL-Unterstützung bietet. Mit dem Pancake geht zwar auch ohne Blitz schon eine Menge, aber zum Einen soll es auf Dauer nicht bei dem einen Objektiv bleiben und zum anderen würde ich mich gerne ein Bisschen an kreativer Spielerei mit Blitz versuchen. Ich hab mich mal umgeschaut, was der Markt so her gibt und ein paar Kriterien definiert, die mir wichtig sind: - Genug Leistung für normalgroße Wohnräume, denke mal LZ so ab 30 müsste es tun, oder? - TTL-Unterstützung an der GF1 - stabil/haltbar/gut verarbeitet - Dreh-/Schwenkreflektor - einigermaßen kompakt - preiswert (nicht zwangsweise billig, aber P/L sollte halt stimmen) Die Systemblitzgeräte von Olympus und Panasonic sind mir im Verhältnis zu den technischen Eckdaten zu teuer, also hab ich mir gedacht, ein Metz 48 AF-1 soll es werden (bzw. seit der Photokina 48 AF-2 oder 44 AF-1, der 36er Metz hat ja leider nur eine manuelle Brennweitenanpassung, das ist eher nix für mich). Als ich den 48er Metz dann in Natura gesehen habe, war ich allerdings von seiner Größe erschlagen. Dagegen wirkt ja selbst das 580EX von Canon beinahe zierlich. Ich vermute mal, das macht sich an der kleinen GF1 eher nicht so gut in Sachen Handlichkeit. Also nochmal umgeschaut und folgende Kandidaten identifiziert: # Metz 44 oder 48 + Verarbeitung und Qualität, Leistung, TTL, Dreh-/Schwenkreflektor o Preis (nicht die billigsten, geht aber in Ordnung) - groß # Dörr 42 und Cullmann 42 (erscheinen mir auf den ersten Blick sehr ähnlich) + Leistung, TTL, Dreh-/Schwenkreflektor + Preis o Größe (signifikant kleiner als die Metz? Anhand der Daten schwer zu sagen) ? Qualität # Nissin Di466 + Preis, Größe, TTL + Qualität (soll nach allem, was man hört, gut sein. Vergleich zu Metz?) o Leistung - nur Schwenkreflektor Wenn der Größenunterschied nicht deutlich sein sollte, würde ich rein vom Gefühl her einen der beiden Metz den Geräten von Dörr und Cullmann vorziehen, auch wenn letztere günstiger sind. Bleibt der Nissin (schade, dass es den 622 nicht für (m)FT gibt). Der ist zwar schwächer als die beiden Metz, aber auch kompakter und deutlich günstiger. Bleiben also die Fragen: Ist das Drehen des Reflektors unverzichtbar? und Unter welchen Umständen macht sich der Unterschied in der Leistung zwischen dem "kleinen" Metz (LZ 44) und dem Nissin (LZ 33) bemerkbar? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei diesen Fragen weiterhelfen könntet oder generell noch Hinweise parat hättet, ob ich noch etwas übersehen habe. Gruß Fabian
  2. Hallo Kollegen.. für die die es Wissen wollen hab gestern mein 45er Makro bekommen (sehr feines Teil!!!). Filteradapter für die Metz Teile besorgt, zum ansetzen direkt am Objektiv. Slave Mode rein, MS-1 lernmodi aktiviert und passt! Beides geht richtig gut, als Single Lösung oder entfesselt mit den beiden MS-1 als Satelliten und wenn man will, den internen Blitz auch noch!
  3. Ich suche eine Firmware Update-Datei für den Metz M400 Blitz in der Fuji-Version. Da Metz-Mecatech leider im letzten Jahr pleite gegangen ist, gibt es von denen leider weder einen Kundenservice noch eine Website mehr. Vielleicht aber hat jemand von Euch noch das letzte Firmware-Update V1.2 von 2017 auf seiner Festplatte - egal ob für PC oder für Mac. Falls Ihr das noch habt, würde ich mich SEHR über eine Rückmeldung freuen.
  4. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Ich verkaufe ein gebrauchtes Blitzgerät der Firma Metz passend für Panasonic oder Olympus MFT Kameras.Der Verkauf erfolgt aufgrund mangelnder Nutzung. Ich habe den Blitz in den letzten 4 Jahren für vielleicht ca. 1000 Auslösungen benutzt. Betrieben wird der Blitz über 4 AA Batterien (nicht mitgeliefert). Die auf Bildern dargestellte Panasonic GX80 wird separat verkauft.Alle technischen Daten findet ihr auf der Homepage des Herstellers. Unter unterstehendem Link findet ihr alle Infos. Für den Inhalt des Links ist die Firma Metz mecatech GmbH verantwortlich.https://www.metz-mecatech.de/de/aufnahmelicht/blitzgeraete/systemblitzgeraete/mecablitz-50-af-1-digital/ausstattung/mecablitz-50-af-1-digital-olympuspanasonicleica.html?mobile=1Preis für Abholer in Koblenz, Rheinland-Pfalz. Versand gegen Aufpreis möglich. Als Privatverkäufter erfolgt der Verkauf unter Ausschluss von Gewährleistung und Garantie. Bei Versand entfällt die Möglichkeit der Begutachtung. Rücknahme wird ausgeschlossen.

    60.00 EUR

  5. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Metz mecablitz M400 für Sony mit Diffusor, Orginalverpackung, allem Zubehör und Rechnung vom 1.2.2018 aus deutschem Fachgeschäft. Alles befindet sich in einem absolut neuwertigen Zustand! Ich habe den Blitz genau 2mal benutzt und dann lag er im Regal (ohne Batterien). Er funktioniert einwandfrei, aber ich fotografiere ungern mit Blitz. Da es sich um einen Privatverkauf handelt gilt das Übliche: Keine Garantie, Rücknahme, Gewährleistung. Abholung oder Versand möglich / Barzahlung, Überweisung oder Paypal

    130.00 EUR

  6. Hallo allerseits, Ich war zwar lange in Fotoforen inaktiv aber nachdem ich mich schon länger mit dem Thema Blitzen und im Speziellen mit dem SCA-Adaptersystem von Metz auseinandergesetzt hatte (siehe Signatur) wollte ich bei meiner neuen Kamera auch mal schauen, ob sich mein noch vorhandener alter Metz 40MZ-2 verwenden läßt. Wer nicht weiß, was das SCA-System ist, möge dieses bitte in meiner FAQ (Signatur) nachlesen, da ist es ausführlich beschrieben. Das SCA-System ist schon länger eingestellt, wurde aber auch danach noch mit Updates gepflegt, ist aber inzwischen durch die Insolvenz von Mecatech endgültig Geschichte. Man sollte also drauf achten, daß man beim Kauf einen Adapter mit der letzten Firmwareversion erhält, in diesem Fall wäre das der SCA3202 M7. Ich habe leider nur einen SCA3202 M6 bekommen, und zu diesem Zeitpunkt wußte ich noch nichts von der Insolvenz. Diesen habe ich sowohl an der S5 als auch an meinen beiden noch vorhandenen mFT Lumixen GX8 und GH2 getestet, hier soll es nur um die S5 gehen, die Ergebnisse an den anderen beiden Kameras kann man in der SCA-FAQ im Kapitel "Spezielles zu den Marken" nachlesen. Getestet wurde folgende Kombi: Lumix S5 mit dem 24-105, auf ISO Auto, mechanischer Verschluß Metz 40MZ-2 SCA3302 M6 Ich habe zuerst den Automatikmodus probiert, da ich nicht davon ausging, daß TTL gehen könnte (ich war lange bei Nikon, und dort war iTTL nur mit einem einzigen SCA-Blitz möglich, wobei ich iTTL wegen seiner Fehlbelichtungen in bestimmten Modi eh nicht benutzt habe). In diesem mißt der Blitz selbst, erhält aber alle Werte von der Kamera. Das funktioniert nur bei Blitzen die ein Display haben, Ausnahme ist der Stabblitz 45CL-4 digital. Ich war mir nicht sicher, ob der Automatikmodus funktioniert, aber das tat er tatsächlich: Blende und Brennweite (natürlich nur bis 85mm, der 40MZ kann nicht mehr) wurde übertragen, ISO offenbar auch, denn die Belichtung war in allen Testbildern korrekt. Auch wurde die Blitzbereitschaft korrekt an die Kamera übertragen und diese auf Sync umgeschaltet, erkennbar am Blitzsymbol in Display und Sucher. Es gibt aber eine kleine Einschränkung: Die Blendenwerte werden nur bei der klassichen Blendenreihe, also zB 2,8|4|5,6|11|16|22 korrekt übertragen, die an den Kameras möglichen Zwischenwerte dagegen nicht oder nicht korrekt. Damit kann ich leben, zumal ich dank der guten HighISO Fähigkeiten der Kamera eh nur selten blitzen werde, aber gut zu wissen, denn manchmal geht halt nur noch Blitz. Ich wollte es aber trotzdem wissen und habe auch mal auf TTL geschaltet. Zuerst wurde ich vom Blinken der LED hinten am Adapter irritiert, dann drückte ich aber doch mal auf den Auslöser und siehe da, auch das schien zu funktionieren, inklusive Vorblitz-Stroboskop. Die Belichtung schien ebenfalls korrekt zu sein. Man darf den Blitz allerdings erst auf TTL schalten, wenn er auf der Kamera sitzt und diese eingeschaltet ist, sonst wird man mit einem blinkenden "A" im Dispay des Blitzes dran erinnert. Sehr gut! Da ich es aber genauer wissen wollte, erfolgte nun ein Test mit nach oben vorne geschwenktem Reflektor. Auch diese Testaufnahmen wurden korrekt belichtet. Als letztes erfolgte der Härtetest: Der sogenannte "Rückwärts-Bounce", also ein nach oben hinten geschwenkter Reflektor. Wozu soll das gut sein? Ganz einfach: Bei nach oben vorne geschwenktem Reflektor kommt es beim Fotografieren von Menschen oft zu unschönen Schatten in den Augenhöhlen, dies kann man durch diese Technik vermeiden. An dieser Stelle patzen aber auch viele digitale Vorblitz-TTL-Systeme, wie zB Nikons iTTL, während das analoge TTL, welches das Licht auf der Filmebene mißt, hier immer korrekt war. Sensoroberflächen sind durch die Mikrolinsen bzw Filter nicht mehr glatt wie die Filmoberfläche, daher geht diese alte Meßmethode bei Digital nicht mehr, was man sehr schön an den älteren Fujis wie S1/S2pro und den Nikon-Kodak DCS sehen konnte, die auf umgebauten analogen Nikons mit dieser Meßmethode basierten. Erstaunlicherweise scheint das auch hier zu funktionieren, im Gegensatz zu Nikon, wo solche Bilder viel zu dunkel waren, wirkten die Testbilder einigermaßen korrekt belichtet. Das Blitzsystem der S5 geht ja auf FT/mFT zurück und stammt von Olympus, und die waren seinerzeit die Ersten, die ein TTL-Blitzsystem hatten, welches aber eigentlich vom VEB Pentacon stammte, die dieses aber nicht marktreif entwickeln konnte. Möglicherweise fließt hier die langjährige Erfahrung mit ein, das ist aber nur eine Vermutung. Sehr gut, so liegt mein treuer alter Metz nicht ganz ungenutzt rum. Falls jemand das Glück haben sollte, einen SCA3202M7 zu ergattern und an der S5 oder S1 probieren konnte, freue ich mich über Erfahrungsberichte, diese lassen sich auch in die FAQ einpflegen. Interessant nebenbei: TTL funktionierte auch an der GH2 in allen Modi, an der GX8 dagegen nicht, da waren die Aufnahmen völlig überbelichtet. Ok, das war jetzt sehr viel Text, aber vielleicht kanns ja jemand gebrauchen
  7. Hallo Forumgemeinde, ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann, den ungefähren Wert der alten Ausrüstung meines Vaters zu schätzen. Ich würde gerne alles verkaufen bevor es weiter im Keller verstaubt, weil ich es nicht gebrauchen kann. Vielleicht findet sich ja auch unter euch ein Liebhaber dieser fast antiken Ausrüstung . Also da wären: Contax 159mm (mit Kassenbeleg von 1985 und Garantieschein ) Contax 159 Winder W-7 Carl Zeiss Planar T* 1,7/50mm Metz 45 CT-4 Stabblitzgerät Cullmann MC30 SCA 300 dedicated Blitz Beroflex 1:8 f: 500mm Teleobjektiv Vivitar 28-200mm/ 3.5-5.3 Außerdem noch ein paar Kleinigkeiten wie Filter und Taschen zum Aufbewahren. LG
  8. Hallo, ich bin auf der Suche nach einem zusätzlichen Aufsteckblitz für die DMC-G3 (Panasonic). Ich habe dazu schon einige Zeit im Forum gesucht und mich im Web informiert. Die Panasonic eigenen Blitze sind ganz schön teuer. Dann habe ich den Metz 44 AF hier als Empfehlung gelesen. Metz Mecablitz 44 AF-1 Nikon Blitzgerät: Kamera-Blitz Preisvergleich - Preise bei idealo.de Vom Preis her finde ich den Blitz passend - mehr als 150€ sollte es nicht kosten, gerne günstiger. Ich konnte aber daraus nicht lesen, ob dieser Blitz optimal mit der G3 zusammen spielt. Was ich nicht möchte, ist natürlich ein Blitzgerät, dass die Kamera nicht sauber ansteuern kann, wo Funktionen nicht genutzt werden können, etc. Hier im Forum stoße ich auch oft auf Abkürzungen, die mir als Laie nicht weiter helfen. TTL bspw. Also ist der Metz Blitz gut/passend oder gibt es Blitzgeräte, die eher passen? Vielen Dank für ein paar Tipps. :-) //Nachtrag: ich hatte bisher einen alten Blitz einer Analogkamera genutzt. Was mich am misten gestört hat war, dass die Blitzintensität nicht durch die Kamera gesteuert werden konnte. Ist das bei aktuellen Blitzen anders? Der eingebaute Blitz der DMC-G3 steuert sich ja in der Intensität.... sowas für den Aufsteckblitz wäre schon wichtig.
  9. Ab sofort steht für das Blitzgerät mecablitz 15 MS-1 digital eine neue Firmware-Version (3.0) zur Verfügung: mecablitz 15 MS-1 digital: Metz Besonders interessant für Besitzer der Olympus OM-D E-M5, die bisher vom mecablitz 15 MS-1 nicht unterstützt wurde.
  10. Hallo zusammen, hat schon jemand mit einen Metz Mecablitz 45CT1 (Seriennummer 351570) gearbeitet, der über einen Adapter der auf den Blitzschuh der Panasonic GH1 gesteckt wird? Wenn ich das so zusammenstecke erkennt die GH1 auf jeden Fall mal das ein Blitz an ihr angeschlossen ist und der Blitz löst auch aus. Geht das? Gibt es da was zu beachten?
  11. Liebe Gemeinde, ich habe heute meine NEX 6 erhalten und musste leider feststellen dass der mitbestellte Metz 36 AF-5 digital fuer Sony Alpha einen Blitzschuh hat der nicht auf den ISO anschluss der Nex 6 passt. Gibt est bei Sony oder bei Metz einen passenden Adapter oder muss ich den Blitzer wieder zurueckschicken? Meine Recherche auf den Websites von Metz und Sony hat leider keine schluessige Antwort ergeben. Danke im voraus fuer Eure Hilfe. -Stefan
×
×
  • Create New...