Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'g81'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 22 results

  1. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Hallo, Ich biete hier einen nie benutzten Panasonic DMW-BGG1E Batteriegriff an. Das Teil ist für die DMC-G81 und inklusive dem original-Akku DMW-BLC12E. Da ich die G81 nicht mehr habe ist der nun übrig. Abholung im Raum Karlsruhe oder auch Versand. Einzelheiten per PM

    200.00 EUR

  2. Hallo an alle Forumsmitglieder und begeisterte Fotografen /Fotografinnen, ich fotografiere seit nunmehr 8 Monaten im MFT System und möchte hier einmal meine bisherigen Erfahrungen teilen. Das Ganze wird ein etwas längerer Post...ich versuche einzelne Abschiede zu kennzeichnen, falls jemand Passagen überspringen möchte. Aller Anfang... Zu Beginn war es erst einmal die Idee, eine Kamera zu kaufen, die für unseren 3 wöchigen Namibiaurlaub taugt. Bei unserer letzten Reise in dieses Land im Jahr 2010 gab es leider ein Problem mit der Kompaktkamera. Es kam Staub / Sand in das Objektiv und auf jedem einzelnen Bild waren grauenvolle Schatten zu sehen. Einer davon war so groß und seltsam geformt, dass er einen Namen erhielt - der Adler. Das sollte diesmal nicht passieren. Also habe ich zuerst eine Kamera gesucht, die Staubgeschützt ist. Dazu sollte sie einen Mikrofoneingang haben und in 4K Filmen können, da ich mit der Kamera auch kleinere Projekte im Beruf umsetzen wollte. Nach einigem "in die Hand nehmen" von verschiedenen Kameras, überzeugte mich die Lumix G81 am Meisten (Haptik, Ausstattung, Bedienung, Preis/Leistung) - von MFT, APS-C oder FF hatte ich da noch keinerlei Ahnung. Lumix G81... Die Panasonic Lumix G81 lag nun zu Hause vor mir und ich testete erst einmal wild drauf los...die ersten Tage mit der Kamera waren neu, spannend und mit unzähligen Youtube-Tutorials verbunden. Ach ja - dann kam direkt ein zweiter Akku dazu, um pausenlos ausprobieren zu können. Es machte einfach sofort sehr viel Spaß. Und das tollste war, dass es von Beginn an möglich war, schöne Bilder zu schießen. Es hat einfach funktioniert. Auch meine Freundin, die nicht besonders technikaffin ist, versuchte es und war sofort begeistert. Kein Vergleich zu unserer Kompaktkamera. Sehr gute Features dieser Kamera sind für mich: 4K-Foto (nutze ich beruflich für Bewegungsanalysen) Focus-Stacking (erspart manchmal das Fotografieren ein und desselben Motivs mit unterschiedlicher Tiefenschärfe) eingebauter Blitz Mikrofoneingang (ich nutze das sehr kompakte Rode Videomicro - es funktioniert ohne separatem Strom einer Batterie und funktioniert deshalb immer - und bin super zufrieden damit) klappbares / schwenkbares Display (nie mehr eine Kamera ohne!) Zwischenstand (Zufriedenheit) mit der Kamera aktuell: Sie liegt super in der Hand und nach mittlerweile über 8000 Auslösungen bin ich immer noch zufrieden. Da ich mich in den letzten 8 Monaten sehr viel mit Kameratechnik und im speziellen MFT beschäftigt habe, gibt es mittlerweile aber doch die eine oder andere Kritik: 1. Es ist so toll, dass Olympus und Panasonic den gleichen Standard teilen. Nur leider eben dann doch nicht in kundenorientierter Konsequenz. So stört es mich, dass Panasonics Dual IS nicht kompatibel mit Olympus Sync IS ist. 2. Weiterhin können Olympus Objektive nicht mit der DFD-Technik Panasonics zusammenarbeiten. 3. Ein Software-Update für die G81 zu 4K 60FPS wäre super...da scheint es ja Seitens Panasonic Überlegungen zu geben (siehe www.43rumors.com) 4. Die Steuerung des Fokusierbereiches mit Hilfe der Steuertasten ist recht umständlich - meine nächste Kamera wird einen Joystick haben. Meine Objektive... Zuerst einmal vorweg: Ich hätte nie gedacht wie glücklich ein passendes Objektiv machen kann! ...Und so begann die Suche nach dem am besten geeignetsten Objektiv. Eine nie enden wollende Reise, die sehr teuer werden kann. Panasonic Lumix 12-60 F3.5 - 5.6 Die "Kit-Zoomlinse" - von Anfang an dabei : Für seine Brennweite recht kompakt und leicht - für mich ein ideales Objektiv, um in die Welt der Fotografie einzusteigen. Mir hat es vor allem gezeigt, dass ich den 24mm (FF) Look sehr gerne mag. (Zeitsprung) Perfekt für die Landschaft Namibias. Es konnte los gehen. Kurz vor der Abreise im August letzten Jahres machte ich einige Aufnahmen unserer Hunde, die mir zeigten, dass es wohl schwer werden würde, wilde Tiere auf größerer Entfernung mit dem 12-60 Objektiv vernünftig groß fotografieren zu können - Panik! Tagelange Online Recherche und ein Test beim Händler machten mir dann klar: das Panasonic 100-300 II muss es für Namibia sein. Das Panasonic 45-200 war im Vergleich dazu regelrecht unscharf. Und der Brennweitenbereich war für mich auch nicht angenehm - irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Panasonic Lumix 100-300 F4.0 - 5.6 II ...Und da wurde es schon vor dem ersten großen Einsatz der Kamera im Urlaub teuer. Es war die perfekte Entscheidung! Es gibt so viele schöne Bilder aus dem Namibiaurlaub mit diesem Objektiv. Wir haben es auch sehr oft als Fernglas benutzt, um Tiere zu beobachten. Ich nutze es aktuell sehr viel für Hundebilder, die ich beim Gassi gehen schieße. Auch für Porträts bei Tageslicht ist es aufgrund der Kompression und Schärfenuntiefe für mich super geeignet (man muss nur relativ weit weg stehen von der Person - das kann auch der entscheidende Vorteil sein, um unentdeckt zu fotografieren). Es ist auch für die gebotene Brennweite recht kompakt und leicht. Ich trage es an meiner G81 dank dem super Griff problemlos und am Liebsten in der Hand herum. Kurzum: Ich liebe es! Das 100-400 Leica ist verlockend, aber derzeit gibt es für mich mehr Gründe dagegen als dafür (zu groß für meine Urlaubskamerataschenkombi, teuer, schwer). Schaut man sich meine beiden ersten Objektive an, dann wird schnell klar, bei schlechten Lichtverhältnissen wird es eng. Ich merkte das vor allem bei Aufnahmen in Räumen, wie beispielsweise Feiern zu Hause oder beim abendlichen Zusammensitzen mit Freunden. Also wieder ran an den PC und das Internet durchforsten. Es wurde dann das 25mm F1.4 - da es schon recht lange auf dem Markt ist, konnte ich es Online gebraucht sehr günstig erwerben. Panasonic Leica 25 F1.4 Mit der Schärfenuntiefe zu spielen macht einfach richtig Spaß. Und bei wenig Licht ist es nun möglich, die Verschlusszeiten bei niedrigem ISO kurz zu halten, um Bewegungen des Motives einzufrieren. Die 25mm sind dabei super für Innenräume, weil man nicht allzu weit zurückgehen muss, um eine Tischrunde fotografieren zu können und man trotzdem nicht zu nah mit der Kamera an die Personen muss, um sie genügend groß ablichten zu können. Teilweise habe ich von einem "Leica Look" gelesen, der so toll sein soll. Ich kann nur sagen: Ja die Fotos mit diesem Objektiv haben etwas besonderes! Leider ist es nicht wetterfest, dass spielt aber für meinen Verwendungszweck mit diesem Objektiv keine Rolle. Was allerdings vor allem bei Videos mit Autofokus nervt, ist der laute Motor zur Fokusierung. Bei Fotos stört es nicht ganz so sehr - aber egal, die Bilder entschädigen für diese Schwäche. Ich werde dieses Objektiv sicher nicht mehr verkaufen. (Zeitblase) Der Namibiaurlaub mit dem 12-60 und 100-300 klappte super! Irgendwie wollte ich aber häufiger gerne beim 12-60 noch ein Stück näher heran zoomen. Dann das 100-300 aufgesteckt und ein neues Problem: das Motiv war zu groß. Da wir viel aus dem Auto heraus fotografiert haben, war es auch nicht so ohne weiteres möglich, sich dem Motiv anzunähern. Denn Motor starten reichte meist schon aus und das Tier war weg. Nach dem Urlaub kam dann das 25 F1.4 und mit der Zeit ärgerte mich die fehlende Brennweite im Telebereich beim 12-60 zunehmend. Ich denke der aufmerksame Leser kann es schon erahnen: Das 12-60 machte mich nicht mehr glücklich...und es wurde wieder teuer! Olympus 12-100 F4.0 Vor einiger Zeit beim Händler ausprobiert - direkt verliebt! Bis heute gespart...jetzt liegt es vor mir - überglücklich! Es hat 12mm Weitwinkel (deswegen auch kein 14-140) und endlich ist da auch genügend Telebereich. ich kann es irgendwie gar nicht glauben, wie weit man heranzoomen kann mit diesem Objektiv. Tag 1 reicht noch nicht aus, um meine Erfahrung mit diesem Objektiv zu beschreiben. Eins ist aber jetzt schon klar: die 40mm extra im Telebereich und F4.0 konstant im Vergleich zum Lumix 12-60 erkauft man sich sehr teuer. Größe und Gewicht sind auch Teil des Preises, den man zahlt. Mich stören die Ausmaße des Objektives nicht sonderlich. Es ist in Größe und Gewicht recht vergleichbar mit dem 100-300 und passt super an der G81. Dafür das nur der Bildstabilisator im Objektiv an der G81 funktioniert, ist er wirklich sehr gut. Also ich kann da kaum einen Unterschied zum 100-300 mit Dual IS feststellen (verglichen bei 100mm Brennweite). Und damit ziehe ich aktuell los: 12-100 und 100-300, dazu das 25 F1.4. Auf Tagestouren in der Stadt reicht mir das 12-100 Meine Transportausstattung (vor allem für den Urlaub) sieht nun wie folgt aus: 12-100 an der Kamera in der Lowepro Format TLZ 20 - die Tasche soll so klein wie möglich sein (inkl. 2.Akku und USB-Ladegerät + SD-Karten) 100-300 in einer Gürteltasche (Sony LCS U10) Habe eben mal nach oben gescrolled...da habe ich doch schon einiges erlebt in den letzten 8 Monaten mit MFT. Der Frühling steht vor der Tür und ich werde die Zeit nutzen, dass 12-100 ausführlich zu testen. Dann kann ich meine Eindrücke zu meinem neuen Objektiv wiedergeben. Die Reise geht weiter....
  3. Hallo Experten, bin neu in die Welt der Systemkameras eingestiegen (erst mal theoretisch) und habe nach einem ersten "touch and feel" letzte Woche die G81 ins Visier bzw. auf meine Einkaufsliste getan Noch ist nichts gekauft oder bestellt, mit dem Thema welches Kit bzw. separates Objektiv tue ich mich noch schwer. Daher benötige ich eure Meinungen/Hilfe; ich möchte gerne folgende Themen technisch abdecken können: Landschaft inkl. Zoom (das 14-140mm Kit der G81 ausreichend?) Portrait (Freistellen wichtig) - was kann ich mit dem 12-60mmm Kit der G81 erreichen? Makro (Blumen, Insekten etc.) Generell bin ich draussen unterwegs, also oft Tageslicht vorhanden, in geschlossenen Räumen weniger. Hier schon mal einige Objektive, die ich recherchiert habe, wobei das teilweise sicherlich konkurierende Produkte sind, also technisch überlappen, falls ich mehrere davon kaufen würde; dient also nur als Auswahl: Olympus M.Zuiko Digital ED 75 mm 1:1:8 Panasonic H-HS043E LUMIX G Festbrennweite​n 42,5 mm F1.7 ASPH Olympus M.Zuiko Digital ED 60mm 1: 2.8 Macro Panasonic H-HS030E LUMIX G Makro 30 mmHabt ihr evtl. Erfahrungen damit, ggf. an einer G70 oder G81? Oder was sind gute Alternativen in diesem Bereich? Richtig teuere Modelle sind aktuell nicht im Budget drin; also eher Preis-Leistung als Ziel (außer dass mit z.B. 100€ mehr schon was richtig guten zu haben wäre). Vielen Dank vorab & Grüße aus München, Dimitrios
  4. Hallo zusammen. Ich bin Jürgen, komme aus dem Ostallgäu und bin ganz neu hier. Ich mache Bilder mit der Panasonic G6, G81. Für Raw verwende ich LR6, Bildbearbeitung/Optimierung mit Affinity Photo. Ich werde mich hier erst mal eine Weile einlesen. Fotografieren ist für mich ein Hobby. mft habe ich bewusst aus Gewichtsgründen gewählt da ich viel draussen unterwegs bin.
  5. Hallo zusammen. Ich bin Jürgen, komme aus dem Ostallgäu und bin ganz neu hier. Ich mache Bilder mit der Panasonic G6, G81. Für Raw verwende ich LR6, Bildbearbeitung/Optimierung mit Affinity Photo. Ich werde mich hier erst mal eine Weile einlesen. Fotografieren ist für mich ein Hobby. mft habe ich bewusst aus Gewichtsgründen gewählt da ich viel draussen unterwegs bin.
  6. From the album: Insekten u. andere Klein(st)tiere

    Fliege ganz nah

    © Sigrid Liebe

  7. Fotomagie

    Fliege 2

    From the album: Insekten u. andere Klein(st)tiere

    Schillernde Fliege - wie poliert

    © Sigrid Liebe

  8. Fotomagie

    Fliege 1

    From the album: Insekten u. andere Klein(st)tiere

    Fliege mit "Zebrastreifen", auch als Tarnung auf den Steinen

    © Sigrid LIebe

  9. Hallo zusammen, ich lese schon seit einigen Tagen in diesem tollen Forum hier mit und habe mich nun auch endlich angemeldet. Nach langem Überlegen möchte ich es in die Welt der Systemkameras wagen (habe bisher nur mit kompakten bzw. einer Bridge fotografiert), d.h. ich habe mich gegen das Thema DSLR entschieden. Ich hoffe auf viel Information und Hilfe von euch. Ich habe vor, mit der G81 einzusteigen und benötige sicherlich noch Meinungen bzgl. Objektiven, Zubehör etc. Ganz grob: Ich fotografiere gerne Landschaft, Natur, aber auch in der Stadt oder Makro; habe auch schon Ideen zu Objektiven für die G81. Ich denke für mehr Details dazu, werde ich in der nächsten Zeit in den entsprechenden Foren aktiv werden. Wünsche euch ein schönes Wochenende; viele Grüße aus München! Dimitrios
  10. Moin zusammen, seit Anfang an ist der Sensor meiner G81 nicht wirklich gerade. Vor allem, weil ich viel Produktfotografie mache, hat es mich am Anfang wahnsinnig gemacht, bis ich den Umstand bemerkt habe, als ich den Sensor mir mal nackt ohne Glas angeschaut habe. Jetzt habe ich eine G80 besorgt und siehe da - optisch nicht mehr so auffällig, aber das Ergebnis ist das gleiche. Tisch, Objekt und beide Kameras genau waagerecht und zueinander orthogonal ausgerichtet und ich habe mit beiden eine Neigung, da kann man im Winter runterrodeln.. Einstellung des Horizonts bringt genau nichts. Die Kamera mit dem "schieferen" Sensor ist meine G81, die andere die "neue" G80. Ist das ein generelles Problem der G8x Serie? Habt ihr das auch? Mache ich etwas falsch? Reparatur meiner G81 ist jedenfalls in Auftrag gegeben, sie wird morgen abgeholt. Grüße, Daniil
  11. From the album: Pflanzen

    Habe ein wenig mit der Belichtung gespielt, da die Blüte vor der weißen Wand nicht gut zu sehen war. Experimentiere gerade mit "lightroom", da mein bisheriges Programm "after shot pro 3" von Corel meine neue g81 von Panasonic (bzw. die raw-Dateien) nicht erkennt. Auch der Service, den ich kontaktiert hatte, konnte mir keine kurzfristige Aussicht auf Besserung geben. Jetzt bin ich umgestiegen.

    © Sigrid Liebe

  12. From the album: Pflanzen

    Nach Eis und Schnee die ersten Blüten an geschützten Stellen.

    © Sigrid Liebe

  13. Fotomagie

    Eissee

    From the album: Landschaften

    Selten in den letzten Jahren - der See war zugefroren und das Eis hielt. Die schon tiefstehende Sonne beleuchtet die Scene. Fotografiert mit dem 1-14mm von Panasonic.

    © Sigrid Liebe

  14. From the album: Landschaften

    Der Stock sitzt fest im Eis, Befreiungsversuche waren scheinbar zwecklos. Ausschnitt aus einem Foto mit dem 7-14mm von Panasonic.

    © Sigrid Liebe

  15. From the album: Verschiedenes

    Meine "Neujahrskarte" - die besten Wünsche für Alle

    © Sigrid Liebe

  16. From the album: Verschiedenes

    Über den Dächern

    © Sigrid LIebe

  17. From the album: Verschiedenes

    Es sprüht.

    © Sigrid Liebe

  18. From the album: Verschiedenes

    ... ein paar helle Sterne mehr

    © Sigrid Liebe

  19. From the album: Verschiedenes

    Hinter dem Haus und durch die Bäume fotografiert

    © Sigrid Liebe

  20. From the album: Verschiedenes

    Bunte Details

    © Sigrid Liebe

  21. From the album: Verschiedenes

    Lichter hinterm Schornstein

    © Sigrid Liebe

  22. Hallo, seit zwei Wochen wühle ich mich durch diversere Testberichte, weiß aber immer noch nicht ob es wirklich die richtige Kamera für mich ist. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ursprünglich hatte ich eine Kompaktkamera geplant und mich fast schon für die Lumix L15 entschieden, weil sie klein und leicht ist und man sie quasi in die Manteltasche stecken kann. Bei meinen "Ansprüchen" reicht dann aber wohl die Bildqualität nicht aus und ich muss auf das "Manteltaschenformat" verzichten. Ich habe mich vorerst für die Lumix G81 entschieden aus nachfolgenden Gründen: Lautloses Fotografieren (Eigentlich ist die Kamera für meinen Privathund, aber ich fotografiere auch Tierheimhunde die unter Stress stehen. Viele reagieren daher nicht gut auf das "klicken" beim auslösen. Was dann natürlich zu einem Stressgesicht beim Hund führt. Daher ist das ein sehr wichtiger Punkt für mich.) Display in alle möglichen Richtungen schwenkbar (Ist für mich wichtig, damit ich auch wirklich aus allen möglichen Positionen heraus fotografieren kann. Und natürlich für "Selfies mit meinem Hund) Staub- und Spriztwasserschutz, sowie robustes Gehäuse (Ich zeige den Hunden im Tierheim gerne vorher die Kamera, damit sie die scheu davor verlieren. Da landet dann schon die ein oder andere Pfote auf der Kamera oder auch eine nasse Schnauze. Bei Nieselregen muss natürlich auch fotografier werden.) Post Focus / Focus Stacking Funktion (Man sagt mir nach, dass ich ein sehr gutes Auge für Details und Bildausschnitte, bzw. für "Momentwahl" habe, aber ich bin technisch leider nicht so versiert mit Kameras. Daher muss die Kamera leider einiges für mich übernehmen.) 4K Foto/Video (Möchte natürlich schöne Fotos und auch Videos. Die Priorität liegt allerdings auf der Fotografie. Die Videos sind eher für meinen Privathund um Trainingsbeispiele oder ähnliches aufzunehmen.) Dualer Bildstabilisator (Ich schleppe zum Gassi gehen eher selten ein Stativ mit und bei den Tierheimhunden ist das auch eher kontraproduktiv.) Weitere Kriterien sind für mich: Kamera sollte nicht so schwer und sperrig sein, sodass ich sie auch auf längere Gassirunden mitnehmen kann. (U. a. entschied ich mich auch deswegen für eine Systemkamera statt einer Spiegelreflex.) Sie sollte auch "gute" Fotos machen bei schlechteren Lichtverhältnissen. Also in Innenräumen und bei beginnender Dämmerung. Optimal wäre es natürlich wenn sie auch im Dunkeln gute Foto's machen würde. Aber das wäre wohl zu viel verlangt. :-) Die Bildqualität sollte natürlich auch gut sein. ;-) Meine Fotos verwende ich für das Internet und für ganz normale Privatfotos die man sich an die Wand hängt. Optimal wäre es natürlich wenn die Qualität so gut wäre, dass man sie zumindest in A3 Format drucken lassen kann und trotzdem noch sehr schön sind. Glaubt ihr, dass es die richtige Kamera für mich ist? Falls ja wäre da noch die Frage nach dem Zoom-Objektiv. Welches (lichtstarke) würdet ihr mir dazu empfehlen? Budget für Kamera inklusive Objektiv liegt bei 1.500 EUR. Das ist jedoch dann wirklich die absolute Schmerzgrenze. Vielen Dank für eure Antworten! LG
×
×
  • Create New...