Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fototour'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Kategorien

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hier der Aufruf an alle sich mal wieder die Kamera zu schnappen und vor der eigenen Haustür oder in der näheren Umgebung mind. 4 interessante Landschaftsbilder zu zeigen, die während einer Tour entstanden sind. Urlaubsfotos aus der Ferne müssten in einem anderen Thread auf sich aufmerksam machen. Zum Hintergrund: Die nähere Umgebung wird oftmals geflissentlich ignoriert, stattdessen werden Urlaube/Fotosafaris gebucht, von denen man sich erhofft, tolle Bilder mit nach Hause zu bringen. Ich bin der Meinung, dass es fast unmöglich ist, woanders super Bilder zu machen, wenn man zu Hause vorher nicht "trainiert" hat. Da man alles schon 1000x gesehen hat, ist es nicht so einfach, den gegebenen Örtlichkeiten interessante Bilder abzuringen. Zum Ausgleich kann man seine Lieblingsplätze dafür öfter besuchen und kennt meistens die besten Tages-/Jahreszeiten. Ach ja, Kritik ist erlaubt und erwünscht, sofern sie begründet wird, aber bitte keine Verrisse. Letztlich geht es um schöne Bilder und den Spaß an der Fotografie. Meine kurze Standardtour im englischen Garten. Gestartet bin ich am Anfang des Mittlere-Isar-Kanals, dann nordöstlich am Kanal entlang, über die Isar und auf der anderen Seite wieder zurück bis zum Oberföhringer Wehr. Viel Spaß beim mitmachen !
  2. Wer sich hier durch das Forum liest ist vielleicht schon einmal über diesen Thread gestolpert https://www.systemkamera-forum.de/topic/112735-philipp-und-phillip-in-der-s%C3%A4chsischen-schweiz/ . Damals hatte mich Phillip Reeve in meiner Heimat, der Sächsischen-Schweiz, besucht und wir haben es uns fast ein ganzes Wochenende draußen in der Natur gut gehen lassen und viele schöne Fotos gemacht. Da wir uns persönlich so gut verstanden haben, war bei der Abreise sofort klar, dass wir sowas mal wieder machen. Der Herbst kam und ging und wir haben uns immer mal wieder geschrieben und telefoniert und nach Terminen gesucht, an denen das für uns beide passt. Nun wohnen wir beide zu guter letzt auch ziemlich soweit in der Ost-West-Ausdehnung auseinander, wie es in Deutschland nur gehen kann. Also sind wir uns gedanklich mit dem Finger auf der Landkarte entgegen gekommen und landeten schließlich im Harz. Wenn es im Harz was gibt, dann sind das tolle Winter! Der Brocken gilt dabei so ziemlich als schneesicheres Gebiet und so hatten wir unser Ziel fest. So richtig macht das erst Laune, dachte ich mir, wenn wir mit einem lokalen Fotografen unterwegs sind. Es verstrichen ein paar Tage und dann viel mir ein Fotofreund von Flickr ein. https://www.flickr.com/photos/gruenewiese/ ...Olli Henze ist bei mir vor allem für seine eindrücklichen Waldaufnahmen bekannt gewesen und das er halt im Harz wohnt. Also habe ich ihn einfach mal angeschrieben und ihm von unserem Vorhaben berichtet. Lange Rede kurzer Sinn. Er war sofort begeistert und so haben wir uns am vergangenen Wochenende bei ihm in Wernigerode getroffen. Wir drei hatten einen ganz normalen Arbeitstag/Uni-Tag und konnten sozusagen erst am Abend anreisen. Nach meinen letzten Ausflügen in die Sächsische-Schweiz mit wenig Licht und der wahrscheinlich letzten Möglichkeit, Sonne und Neuschnee vor dem Tauwetter anzutreffen, bin ich am Freitag auch nochmal vor der Arbeit losgezogen. Abends um 21 Uhr haben wir uns schließlich in der Ferienwohnung mit Olli zusammnegesetzt und die nächsten 2 Tage besprochen. Wenn man schonmal im Harz ist, gehört eine Wanderung auf den Brocken schon fast zum Pflichtprogramm. Da wir ja zum Fotografieren hier waren und der Wetterbericht für den Brocken am Samstag schon Tauwetter vorhersagte, entschieden wir uns kurzerhand für eine Nachtbesteigung . Schnell warme Klamotten übergezogen, warmen Tee in die Thermosflasche gefüllt und die Fotoausrüstung gecheckt, ging es dann um 23 Uhr mit dem Auto nach Schierke. Jeder einzelne war gespannt auf diese Nachtwanderung und malte sich vor seinem inneren Auge schon die Jubelrufe aus, die aus einem heraussprudeln, wenn sich Vollmond, skurille Eisformationen, Sterne und Fernsicht auf dem Sensor vereinen. Schon bei dem Aufstieg war die Atmosphäre total faszinierend. Die Tannenzweige hingen dick verschneit zum Boden herab und das geröllige Eckerloch verwandelte sich durch den vielen Schnee zu einem steilen, aber bequemen Trampelpfad. Phillip zückte schon hier, bei tiefster Dunkelheit, seine a7ii. Auf die Frage vom Olli, mit welcher Belichtungszeit er denn jetzt aus der Hand fotografiert, antwortete er ganz entspannt - 1 Sekunde. Olli, ein langjähriger Canon-Fotograf, fiel im sprichwörtlichem Sinne die Kinnlade herunter . Ihr wollt ja nun sicherlich ein paar Bilder sehen...ja, die gab es von meiner Seite erst kurz vor dem Brockengipfel. Da bot sich von uns ein einmaliger Blick an tiefverschneiten Bäumen vorbei auf das nächtliche Wernigerode. Um ca. 1 Uhr Nachts stand ich auch noch nicht im WInter auf einem tausender Gipfel ...was für ein Gefühl! Bis zu diesem Zeitpunkt konnten wir noch gut die Spitze von der hohen Brocken-Antenne erkennen. Doch binnen weniger Minuten war dort oben alles dicht und es fegte über uns ein richtiger Blizzard. Wir hatten unsere liebe Mühe, geradeaus zu laufen, so stürmisch war es. Eisregen und Schnee fühlten sich im Gesicht wie Nadelstiche an! Phillip und ich packten dann schnell unsere Kameras in die Fototasche - Olli ließ seine Canon 6D auf dem Stativ. Es dauerte nicht lange und sie überzog eine richtige Eisschicht.
×
×
  • Neu erstellen...