Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'achromat'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 3 results

  1. Hallo zusammen Gestern entstand das nachfolgende Bild. Wie man deutlich erkennen kann, weist insbesondere der Rücken eine verschwommene Kante auf, die ich nicht der Tiefenunschärfe zuschreibe. Es wirkt, als wäre das Bild verzogen/verwischt. Könnt Ihr Tipps geben, wie diese unschöne Kante verhindert werden kann? Folgendes Setup wurde verwendet: Kamera: Sony Alpha 7II Objektiv: FE1.8/85 Arumi Achromat 3 Dioptrien Blende: 6.7 Verschlusszeit: 1/90 ISO 1000 Freihand, mit aktiviertem Bildstabilisator
  2. Eigentlich fotografiere ich gerne hin und wieder im Makrobereich. Zu meiner Nikon-Zeit hatte ich auch ein richtiges Makro-Objektiv. (hier ein paar weniger Bilder aus meiner damaligen "Makro-Phase": http://ars-informatica.de/photography/macro/) Aber seit ich auf Sony umgestiegen bin, habe ich keine Lust mehr extra dafür ein Objektiv zu kaufen. Könnt ihr mir eine brauchbare Vorsatzlinse empfehlen (77mm)? P.S. ich weiß nicht ob das an mir liegt, aber die Suche hier im Forum funktioniert irgendwie nicht .
  3. Hallo zusammen, ich würde mir gerne etwas für den Makro Bereich zulegen. Leider ist mir das Leica noch zu teuer. Habe Makro mäßig bisher nur Erfahrungen mit einer Kompakten gesammelt - eigentlich ganz schön, dass man dort eine so kleine Naheinstellgrenze hat. Jedenfalls würde ich erstmal gerne auf günstigem Wege (<100€) weitere Erfahrungen machen bevor ich viel Geld investiere. Ich bin hier auf den Test des Raynox 150 gestoßen, bin mir aber unschlüssig ob das die beste Wahl ist. Gelesen habe ich, dass Achromaten besser sind als Nahlinsen. Aber warum gibt es kaum Erfahrungsberichte über andere Achromaten - z.B. mit einem größeren Durchmesser als das Raynox, um die Vignettierungen zu vermeiden? Sind die anderen alle schlechter? Und wie ist das bei dem 20mm Pancake - gibt es da mit dem Raynox auch so starke Vignettierungen? Die Brennweite lässt darauf schließen aber die Linse ist ja eigentlich so klein... Fragen über Fragen... Eigentlich wäre ich gegenüber Altglas auch nicht abgeneigt, wenn ich inkl. Adapter unter 100€ bleibe. Also wenn da jemand einen Vorschlag hat....
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy