Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Zuiko'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 13 results

  1. THIS ADVERT HAS EXPIRED!

    • Verkauf
    • Neu

    Verkaufe mein komplett NEUES Zuiko 25mm 1.8 Objektiv. (schwarz) Das Objektiv ist noch originalverpackt und wurde noch nie verwendet. Rechnung inklusive (gekauft am 10.12.2018) Derzeit auf Amazon um € 330,-- Verkaufspreis: € 280,-- inkl. Versand

    280.00 EUR

  2. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Schweren Herzens, weil viel zu schade für den Schrank, verkaufe ich das legendäre 14-35 F2 Top Pro für FT. Mit dem beiliegenden Adapter MMF-3 an der E-M1II eine Traumkombi. Über die optische Leistung muss man nichts schreiben, der AF mit der E-M1II dank Firmware Support von Olympus so schnell wie mit fast jedem MFT Objektiv. Das Objektiv und der Adapter weisen keinerlei Schäden auf und funktionieren einwandfrei, keine Kratzer oder, beim Objektiv, Einschlüsse in der Optik. Pfleglichster Umgang mit einem solchen Stück Technik selbstverständlich. Lieferumfang wie abgebildet. Beim Adapter fehlt vorderer Deckel. Rechnungen nicht vorhanden da in einem Forum gebraucht erworben. Dieses Objektiv ist selten im Angebot, dennoch nur faire 899 799 EUR inkl. des Adapters. Bezahlung wegen entsprechender Erfahrung nur per Überweisung vorab oder PayPal (Freunde/Familie) oder natürlich in Bar bei persönlicher Abholung in Greifswald. Prompte und zuverlässige Abwicklung zugesichert weil selbst erwartet. Versicherten Versand übernehme ich innerhalb Deutschlands. Keine Garantie oder Gewährleistung und Rücknahme weil Privatverkauf. Rückfragen beantworte ich gerne. Liebe Grüße an das tolle Forum.

    799.00 EUR

  3. Hi leute ich habe mir auf einer online ankauf/verkauf seite ein gebrauchtes 12-40 mm im zustand sehr gut bestellt. gekostet hat es 520€ eigentlich hat nur der deckel und der streulicht aufsatz ein paar leichte abschürfungen was überhaupt nicht schlimm wäre. leider ist aber auch vorne auf der linse ein kleiner feiner kratzer, den man im richtigen winkel und licht auch sieht. das der kratzer keine auswirkungen aufs bild hat ist mir klar und wirklich stören tut er mich auch nicht. mir gehts nur darum ob und wie ich das objektiv irgendwann wieder los werde hier im forum und überall anders auch wird das 12-40 auch immer um 500€ gehandelt, dann allerdings ohne garantie, beim online shop gibt es 30 monate bei registrierung also lieber wieder zurück schicken ? lg
  4. Liebe Community, ich bräuchte mal Eure Hilfe. Ich bin noch dabei meine Objektivsammlung zu komplementieren. Ziel ist eine kleine aber hochwertige Sammlung mit wenig Überschneidungen. Habe aus meinen Fehler unter APS-C hoffentlich gelernt... Ich besitze inzwischen dass 14-140 II (war im Set der G81), Pana 25 F 1.7, Pana 42.5 1,7, Sigma 60 2,8. Auf meiner ultimativen Wunschliste stehen noch das Zuiko 12-40 2,8 Pro & Pana 35-100 2,8. Wobei das 35-100 deutliche Auflösungseinbußen zum Rand hin aufweisen soll. Ultra-WW + Makro hingegen interessieren mich derzeit nicht. Das Pana 12-60 2.8-4,0 habe ich hingegen gestrichen. "Ich" fand persönlich die Tests und Erfahrungsberichte nicht so durchgehend positiv wie für das 12-40 Pro. Außerdem kriegt man´s ja noch nicht mal gebraucht zu einem fairen Preis. Meine beiden Wunschobjektive könnte ich zusammen für knapp unter 1.000.- Euro erwerben. Immer noch eine Stange Geld, aber eine "einmalige" gute Investition... Nach dem Motto Augen zu und durch! Jetzt... bin ich aber auch auf ein gutes Angebot gestoßen für ein gebrauchtes Zuiko 12-100 4:0 mit Restgarantie. Die Testberichte und Erfahrungsberichte lesen sich trotz "nur" F4 ja hervorragend. Trotz Abmessung + Gewicht. Angeblich hat hier Olympus ein kleines Wunder vollbracht. Man beachte alleine die Naheinstellgrenze. Bauchweh macht mir etwas die Größe/ Gewicht. Bin ja nicht ohne Grund zu MFT gewechselt. Kann mir jemand von Euch aus eigener praktischer Erfahrung heraus ein Tipp geben? Der Stabi wird sich sicher nicht so gut unter Pan wie unter Olympus verhalten. Verwendungszweck? Ein/Zwei lichtstarkes, wetterfestes Reisezoom mit sehr guter Bildqualität, scharf ab Offenblende möglichst bis zum Rand. Geeignet u.a. auch für Portrait und Tiere in Bewegung (Hund, Pferd -> kein Rennen!) und mit noch gutem Freistellungspotenzial. Und... ich wechsel ungern & häufig Objektive da draußen. Danke für Eure Unterstützung! Dirk
  5. Hallo Forum, bin recht neu im MFT Segment und habe mir die GX8 mit 14-140er Kit zugelegt. Nun benötige ich 1-2 weitere Objektive, die an der GX8 das beste an Bildschärfe und -qulität rausholen. Das 14140er ist bei schönem Wetter ganz brauchbar, aber überzeugen kann mich das System bisher nicht. Der Verkauf des 14140er ist dann auch angedacht. Die Ausstattung des GX8 Bodys ist toll, jedoch wird es nun Zeit, das Beste aus dem Teil herauszukitzeln und zwar in gewöhnlichen Lebenssituation ohne Blitzanlagen und Studiosituationen. Schwerpunkt: - Innenraum, weitwinklig, lichtempflindlich, Portrait und mitten aus dem Leben Bilder - Landschaften, Street, Urlaub etc. - Schwerpunkt Babybilder von meiner Tochter Ins Auge gefasst wurden: - Lumix G X 12-35 2,8 (640 €) oder Zuiko 12-40 2,8 (570 €) - Leica 15 1,7 (460 €) oder Zuiko 12 2,0 (560 €) - Zuiko 25 1,8 (280 €) oder Leica 25 1,4 (409 €) oder Sigma 30 1,4 (400 €) U.a. getestet aber nicht überzeugend: - Lumix 20 1,7 - Lumix 25 1,7 - Sigma 19, 30, 60 - Zuiko 45 Aufgrund der flexiblen Brennweite wäre mir das 12-35er oder 12-40er Sandardzoom sehr lieb, wenn die Bildqualität durchweg überragend ist bzw. die anderen genannten Festbrennweiten würdig abdeckt und vertritt. Ggf. lässt sich dann noch ein Weitwinkelkonverter für spzielle Innenraumbilder (Architektur) draufsetzen. Gerne her mit den Tipps und Erfahrungen.
  6. Hallo! Ich möchte hier eine Kombination vorstellen, die eigenwillig ist. Es geht um dieses Objektiv: Zuiko 40mm F1,4 Frontal by padiej, on Flickr ZUIKO PEN 1,4 /40mm by padiej, on Flickr ZUIKO PEN 1,4/40mm II by padiej, on Flickr Eigenwillig? Warum? Das Zuiko Pen 1,4/40mm Auto S leuchtet nur das Halbformat Kleinbild aus. Was passiert nun, wenn man es an eine A7 schraubt?
  7. Hallo zusammen, ein ähnliches Thema wurde schon mal vor längerer Zeit gepostet und diskutiert. Ich bitte um Verständnis, dass ich es noch mal aufwärme, aber in der Zwischenzeit hat sich viel getan, sodass ich gern den aktuellen Stand der Dinge kennenlernen würde. Ich habe eine OM-D E-M1 gekauft und bin zufrieden damit. Allerdings "versteht" mein Lightroom 4 die Kamera noch nicht. Das hoffe ich mit dem Update auf Lightroom 5 zu lösen, denn ich möchte gern alle meine Bilder (EOS 5DII, EOS 400, OM-D) in einem Programm verwalten und bearbeiten. Kann mir jemand von euch Erfahrungen mit dem Workflow in Lightroom weitergeben? Wird die OM-D vom neuen Lightroom erkannt und kann ich mittlerweile die Zuiko-Objektive als Profil auswählen? Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
  8. Sicherlich werden jetzt viele denken, was soll denn der Quatsch. Zwei völlig unterschiedliche Kameras. Deshalb möchte ich dies vorab erklären. Ich hatte kurze Zeit eine Pentax K-r. Aber schnell habe ich gemerkt, dass mir das alles zum mitnehmen zu schwer und zu viel war. Allerdings kam ich mit der Bedienung einer DSLR sehr gut zurecht. Also doch wieder der Wunsch nach der kleinen und feinen X10. Also Pentax verkauft und im Urlaub beim Fachhändler die X10 gekauft und leider nach zwei Tagen wieder zurück gegeben wegen WDS. Nun habe ich aber die Möglichkeit, auch eine ganz andere Kamera vom Händler zu nehmen. Ich muss also nicht unbedingt die X10 nach Umtausch/Reparatur zurücknehmen. Und da stellt sich mir halt die Frage, werde ich auf Dauer mit der X10 glücklich. Ich möchte mir halt nicht jetzt die X10 kaufen und im halben Jahr wieder verkaufen. Sondern jetzt lieber einmal investieren und glücklich werden. Da bin ich dann auf die neue OM-D von Olympus gestoßen. Die macht mir einen wertigeren Eindruck wie z.B. die Panasonic G3. Natürlich ist mir da sofort das M.Zuiko Digital 45 mm 1:1.8 aufgefallen, dass ich natürlich gern hätte. ABER, und hier möchte ich jetzt meine eigentlich Frage stellen, ist das mit der OM-D angebotene 12-50mm von der optischen Leistung vergleichbar mit dem Objektiv der X10 oder eher schlechter. Ich frage dies, weil wenn ich doch die Olympus kaufen sollte, brauche ich ja neben dem 1,8/45 auch ein Standardobjektiv. Und da lese ich öfter, dass das 12-50mm nicht so der Brüller ist. Wenn es sich aber auf dem Niveau der X10 bewegt, dann kann es so schlecht nicht sein. Das der Brennweitenbereich und auch die Lichtstärke unterschiedlich sind, sind mir schon bekannt. Aber vielleicht hat ja jemand hier im Forum beide Kameras und kann dazu was sagen. Also mein Ziel ist es eine gute Kamera mit maximal 2 sehr guten Objektiven. Das ganze nicht zu groß und nicht zu schwer. Wenn man dies alles in einer Kamera mit nur einem Objektiv bekommen könnte wäre es noch schöner. Aber eine X100 mit Zoom wird es wohl nicht geben! Mein Händler möchte mir ja am liebsten die Nikon V1 verkaufen. Aber ich denke, die steht mangels verfügbaren Objektiven auf dem Abstellgleis. Wenn Ihr sonst noch Vorschläge habt, gern. Immer her damit. Gruß Rüdiger (PAFoto)
  9. Hallo an alle! Kurz gesagt: Gibt es irgendwo eine Anleitung, service manual o.ä. zum manuellen Olympus Zuiko, 50mm, f:1,8, um es korrekt auseinanderzubauen? Ich muss es (wahrscheinlich) von der Rückseite aus bis zu einem bestimmten Punkt öffnen. Der Grund: Das Objektiv habe ich ca. 1986 gekauft, es sieht aber aus wie absolut nagelneu. Gebrauchsspuren = 0,0. Soweit ganz angenehm. ABER: Irgendwann in der letzten Zeit ist doch tatsächlich ein kleines Insekt/Krabbeltier IN das Objektiv gekrabbelt, hat sich da wohl umgeguckt, konnte nicht wieder raus und hat dann im Objektiv das Zeitliche gesegnet. Als ich vor kurzem das Objektiv in der Hand hatte, rutschte es plötzlich genau in die Mitte des Objektivs (auf dem Foto kann man es sehen). Inzwischen liegt es irgendwo unsichtbar am Rand, aber prompt sind jetzt ein paar kleine Bruchstücke seiner Fühler mitten auf den Linsen aufgetaucht. Als es noch in der Objektivmitte lag, muss das zwischen zwei Linsen gewesen sein, zwischen denen es sehr wenig Raum gibt. Wenn man den Fokussierring nämlich in Richtung "unendlich" drehte und sich dadurch das Objektiv zusammenzog, dann klemmte man das Mini-Viech gerade eben ein. Ach ja: Brauche ich eigentlich übrigens unbedingt eine Anleitung, oder könnte ich intuitiv vorgehen, nachdem ich die richtigen Schraubenzieher bereitgelegt habe? Mit (geschicktem) Herumschrauben in Laptops, Handys, an Elektronik, an/in LCDs etc. habe ich viel Erfahrung. Nur hab' ich eben noch nie ein Objektiv geöffnet. Vielen Dank für jeden Tipp!
  10. Hallo, nachdem ich im Februar eine Pen geschenkt bekommen habe, bin ich nun daran gegangen, Testaufnahmen mit versch. Objektiven zu machen. Zum mitgelieferten M.Zuiko 14-42 mm habe ich meine alten Analogbjektive mittels Adapter an der Pen befestigt und Aufnahmereihen geschossen. In Abständen von 2, 4 und 6 Metern habe ich eine Objektivtestwand fotografiert und auf unendlich bei strahlendem Sonnenschein in der Natur. Ferner einzelne Macroaufnahmen. Mir kam es vorallem auf Schärfe und Kontrast an. Die Ergebnisse im Vergleich zum Standardobjektiv: Zuiko 2,0 28 mm: akzeptabel, erreicht aber nicht das Standardobjektiv, Zuiko 2,0 35 mm: gute Schärfe ab Blende 2, im Randbereich ab 2,8 Zuiko 2,0 40 mm: Schärfe bei Blende 2 noch akzeptabel, erreicht aber bei weitem nicht die Abbildungsqualität des Standardobjektivs Zuiko 1,4 50 mm: sehr gute Schärfe, auch bei offener Blende gut, vergleichbar mit Standard Zuiko 2,0 85 mm: gerade noch akzeptabel bei offener Blende, gut ab Blende 4 Berücksichtigen muss man natürlich, dass die große Blendenöffnung der "alten" manuellen Objektive für meine Belange große Vorteile in der Bildgestaltung bringt. Fazit: Für meine Belange sind die manuellen Objektive 1.4 50 mm und 2.0 35 mm für den Einsatz an einer Pen gut geeignet, vergessen kann man das 2.0 40 mm. Arno
  11. hallo, ich kann mich seit 2 wochen nicht entscheiden ob ich die e-pl1 mit dem 14-42mm objektiv holen soll oder ob ich gleich das double zoom kit nehmen soll. preislich liegen die angebote immerhin 130 euro auseinander und beim double zoom liege ich fast bei 550 euro. wenn ich mir überlege, dass ich bei 185 euro angefangen habe (casio exilim ex h20, ging nach 10 stunden wieder zurück zum händler aufgrund der nicht vorhandenen bildqualität heutiger kompaktkameras) ist das eben schon ein riesiger sprung, andererseits habe ich natürlich auch gesehen, was die m.zuiko objektive bzw der mmf-1 adapter alleine kosten. bislang bin ich mit ner kleinen powershot mit 4-fach zoom auch klargekommen, hab mir aber manchmal doch mehr brennweite gewünscht. andreas
  12. Hallo Forumsteilnehmer, nehmts mir nicht übel, wenn die Frage hier vielleicht schon mehrfach in ähnlicher Weise gestellt wurde, aber ich habs beim ersten Suchen nicht direkt gefunden, und vielleicht stelle ich mich auch etwas dämlich an. Meine Frage ist eigentlich ganz einfach: Ich habe in meinem Schrank aus "analogen" Zeiten - und zwischendurch trotz vorhandenen Digitalcams (Lumix TZ-7 als kompakte und Fuji S9600 als Bridge) immer wieder benutzt - insgesamt 4 OM Bodys (OM-1, OM2SP, OM3, OM-40). Dazu original Zuikos 24 mm, 50 mm, 100 mm, 135 mm und 35-70 mm sowie Zwischenringe und Telekonverter sowie einen OM-Systemblitz. Kann mir jemand von Euch kompetent sagen, ob ich diese analogen Schätzchen - es geht mir nur um die Objektive, nicht um Zwischenringe und Konverter - mit oder ohne Einschränkungen an einer E-450 verwenden kann, mit der ich liebäugle? Ich habe so viel verschiedene Dinge gehört und gelesen, dass ich mir von Euch da ein wenig Hilfestellung erhoffe. Wie auch immer die Antworten ausfallen: Ich danke Euch.
  13. Ich überlege, ob ich im Rahmen einer demnächst anstehenden Dienstfahrt nach Ostasien, die Gelegenheit nutzen sollte und mir das 1:2,8-4.0 50-200 SWD für ca. umgerechnet 800,-€ in Taiwan oder Hongkong günstig kaufen soll und mein gutes altes 50-200er (ohne SWD) dafür abstossen soll. Lohnt sich eine solcher Schritt ? Bringt das SWD an der E-3 wirklich soviel mehr ? Tritt das bekannte Pumpen des AF deutlich seltener auf ? Findet es den Fokus in available light Situationen schneller und sicherer ? Die neuere Gegenlichblende schreckt mich auch eher ab, da doch sehr unhandlich. Würde die alte Gegenlichblende auch noch auf das neue Objektiv passen ? Hat schon jemand diesen Wechsel vollzogen und kann hier über seine Erfahrungen mit beiden Objektiven berichten? Wäre für Hinweise und Erfahrungsberichte dankbar
×
×
  • Create New...