Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Lumix GX8'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ank√ľndigungen und Ger√ľchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • System√ľbergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, L√§nder, St√§dte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdr√ľcklich erw√ľnscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anf√§nger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Member Title


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 4 results

  1. Liebe Leute, der Termin f√ľr die Gelbfieberimpfung steht schon, aber ich kann mich nicht entscheiden, was ich an Fotoausr√ľstung mitnehmen soll. Ich frage Euch deshalb, w√ľrdet Ihr eher Tasche A oder B mitnehmen? Tasche A: Sony A7S + FE35/1.4 Sony A7 + FE70-300/4.5-5.6 Gewicht: 3,5 kg Brennweiten 35 + 70-300 mm Plus: Weniger Rauschen Kein Objektivwechsel Mein liebstes Objektiv dabei f√ľr Portrait und Doku Minus: Kurze Akkuzeit, lange Ladezeit Nur 300 mm Brennweite f√ľr Tiere 300g schwerer Tasche B: Leica Q Lumix GX8 + PL 42.5/1.2 + P100-300/4.0-5.6 I Gewicht: 3,2 kg Brennweiten 28 + 85 + 200-600 mm (KB) Plus: Beide Kameras ben√∂tigen gleichen Akku, sehr lange Akkuzeit 600 mm Brennweite Liebste Street/Reise Kombi dabei Minus: Gro√üe Brennweiten-L√ľcke, wenn das lange Tele auf der Lumix sitzt (28mm bis 200mm, unterwegs m√∂chte man nicht gern wechseln) Mit dem Tele kommt man schnell in zu hohe ISO Bereiche Wir fahren im September nach Kenia und haben keine Ahnung von Safari etc. Ich fotografiere normalerweise Menschen und ihre Umgebung, keine Tiere, aber ein paar gelungene Tierfotos d√ľrfen auch gerne dabei sein. Hauptaugenmerk liegt aber auf Reisedoku, Landschaft + Portrait. Das Sony Zoom hatte ich f√ľr ein Sportevent gekauft, das billige Lumix Zoom speziell f√ľr diese Reise. Es ist nun nicht besser als das Sony, hat aber die doppelte Brennweite. Beide Varianten habe ich schon ausprobiert, mal im Wildpark, mal im Zoo. Was meint Ihr? Danke schon mal.
  2. Hallo zusammen, ich m√∂chte mir gerne in ein paar Wochen eine neue Systemkamera kaufen. Ich hatte vor 3 Jahren mir die Sony a7 gekauft. Leider wurde sie mir geklaut Ich habe draus gelernt und werde zuk√ľnftig nur noch teure Technik mit einer Versicherung abschlie√üen. Vorab habe ich schon eine kleine Auswahl getroffen und wurde am Samstag im Fachgesch√§ft in meiner Auswahl best√§tigt. Meine Auswahl liegt zwischen der Fuji x-t2 und der Lumix GX8. Jedoch habe ich da knapp 1000‚ā¨ unterschied =/. Die GX8 war vorr√§tig gewesen. In meiner kleinen Hand lag sie wirklich sehr gut. Zu der X-T2 kann ich leider noch nichts sagen. Was m√∂chte ich gerne fotografieren? Peoplefotografie Streetfotografie Landschaft habe ich noch nicht ausprobiert, k√∂nnte aber auch in meine Richtung gehen Privat bei Familienfeiern Welche Erfahrungen hast Du bereits?Ich w√ľrde mich noch als Anf√§nger / Hobbyist einstufen. Was mich bei der Sony gest√∂rt hat war das lange fokussieren. Was m√∂chtest Du ausgeben? Nur f√ľr eine Kamera oder ein Kit?Das fotogarfieren ist f√ľr mich ein Hobby, deshalb m√∂chte ich f√ľr die Kamera inkl. 4-5 Objektive nicht mehr als 5000‚ā¨ ausgeben. Da ich nach dem Kauf schon andere Projekte habe, kann ich nicht Schritt f√ľr Schritt meine Ausr√ľstung kaufen. Es wird wahrscheinlich erst ein paar J√§hrchen vergehen, bis ich wieder aufstocken kann. Daher suche ich lieber nach einer Kamera, die High-End ist und in meiner Preisklasse noch mitspielen k√∂nnte. Welche Objektive w√§ren f√ľr dich sp√§ter interessant?In meinem Kauf sollten auf jeden Fall 2 Festbrennweiten vorhanden sein. F√ľr Urlaubsfotos ein Zoom-Objektiv und wenn das Geld noch reicht, gerne eine Festbrennweite im Weitwinkelbereich. Nun zu den Kameras, momentan tendiere ich zu der GX8, da ich sie in der Hand hielt. Im Internet habe ich leider nicht viele Vergleiche zwischen der GX8 und der X-T2 gefunden. Au√üerdem gibt es ja noch die Lumix G81 und bald ganz neu die OMD EM1mark ii. Welche Grundlegenden Unterschiede gibt es zu den Kameras? Was ist an der fuji besonders, dass die Kamera paar Hundert Euro teurer ist? Da Momentan Cashback bei fuji ist, k√∂nnte ich noch ca. 400-500‚ā¨ sparen. Oder sollte ich auf die Olympus warten? Ich w√ľrde mich √ľber Ratschl√§ge sehr freuen. Danke. Liebe Gr√ľ√üe, HoneyBloom
  3. Hallo zusammen, als taufrisches Mitglied der Community erhoffe ich mir ein paar n√ľtzliche Tipps und Empfehlungen von euch, was den Kauf einer neuen und vor allem zukunftssicheren Systemkamera betrifft. Vorab zu mir: ich bin Einsteiger in das Thema Fotografie, habe bisher kein Kamerasystem und ziele auf Hobbyaufnahmen im Urlaub, bei Feierlichkeiten, Ausfl√ľgen, Familie usw.. Ich habe mich bereits in einigen Themen belesen und auch diverse Forumeintr√§ge studiert, werde also auch mit den meisten Begriffen von euch was anfangen k√∂nnen. Was ist mir wichtig: Da ich parallel auf einen neuen 4k-Fernseher aus bin, ist mir die M√∂glichkeit, 4k-Videos aufzunehmen, sehr wichtig. F√ľr mich bedeutet das auch ein St√ľck weit mehr Zukunftssicherheit der Kamera. Das Bedienkonzept muss intuitiv und klar sein, die Haptik muss stimmen und ein Schutz vor Staub&Wasser w√§re sicherlich empfehlenswert. Auf was ich sehr viel Wert lege, ist die Verarbeitungsqualit√§t. Daf√ľr w√§re ich auch bereit, den n√∂tigen Preis zu zahlen. Allerdings habe ich mir vorerst 2000 Euro als Grenze gesetzt, daf√ľr sollte ein Geh√§use und ein brauchbares Objektiv drin sein. Vielleicht ergibt sich ein gutes Angebot zum Black Friday. Einen APS-C w√ľrde ich bevorzugen, lasse mich aber auch gern belehren. Auf Grundlage dieser Pr√§verenzen und den ein oder anderen Testberichten sind die folgenden Kameras in die engere Auswahl gekommen: Fuji X-T2: bereits in H√§nden gehabt (Haptik, Aussehen, Gewicht ...top), Ausstattung gut, neues Modell, preisintensiv, Empfehlung von Mediamarktmitarbeiter der auch das Kitobjektiv gelobt hat (obwohl das Kit nicht verf√ľgbar war) Lumix GX8: Super Preis-Leistungs-Verh√§ltnis, schwenkbarer Bildschirm hat mich im Mediamarktleider eher abgeschreckt (sehr wackelig) Lumix GX80: neues Modell von Panasonic mit ebenfalls gutem Preis-Leistungs-Verh√§ltnis Sony Alpha 6300: war leider nicht vorr√§tig, etwas kompaktere Bauform, Bedienung/Men√ľ wirklich umst√§ndlich?, 400-500‚ā¨ g√ľnstiger als die Fuji Meine Frage ist nun, ob ihr mir eine dieser Kameras eher empfehlen w√ľrdet, als die anderen. Habe ich evtl. eine potentielle Kamera garnicht auf dem Schirm? Ist es empfehlenswert als Einsteiger mit der X-T2 zu beginnen? Wie gesagt, der ein oder andere Euro mehr w√§re es mir Wert, wenn ich danach lange Freude an der Kamera habe. Vielen Dank f√ľr eure Unterst√ľtzung im voraus!
  4. Hallo, ich bin noch ziemlich neu hier im Forum und auch mit der Fotografie befasse ich mich erst seit ca. einem Jahr intensiver. Im Moment stehe ich vor einem gro√üen Kamerakauf-Dilemma, bei dem ich f√ľr eure Meinungen und Erfahrungen sehr dankbar w√§re. Begonnen habe ich vor einem Jahr mit der Bridgekamera Sony RX10 die mir im Fachgesch√§ft empfohlen wurde, weil ich einen guten Allrounder suchte und nur eine grobe Ahnung hatte was mir wichtig war. Mit dieser Kamera habe ich bislang viel Spa√ü gehabt und sch√∂ne Bilder gemacht. Allerdings hat sich in diesem Jahr auch herauskristalisiert, wo meine fotografischen Schwerpunkte liegen und was mir an der RX10 fehlt. Fotografische Schwerpunkte: - Landschaftsbilder auf Reisen und Ausfl√ľgen - Fotografieren verlassener Geb√§ude (innen oft schwierige Lichtverh√§ltnisse) - auch aber nicht ganz so oft: zahme Tiere wie mein Pferd oder Hamster (also keine scheuen Wildtiere, sondern Tiere an die ich nah genug herankomme) Was mir an der RX10 fehlt: - Weitwinkel unter 24 mm KB, grunds√§tzlich die M√∂glichkeit Objektive zu wechseln - ein gewisses Plus an Bildqualit√§t (besseres Rauschverhalten, weniger Sch√§rfeabfall an den Bildr√§ndern) -> im Prinzip einen gr√∂√üeren Sensor als 1 Zoll - besserer Autofokus bei Schwachlicht - Fernsteuerung √ľber Smartphone (geht nur im Automatikmodus, nicht in PSAM) bzw √ľber Funkfernsteuerung Da ich die Kamera im Urlaub / bei Ausfl√ľgen den ganzen Tag tragen muss, soll das System nicht viel schwerer / gr√∂√üer sein als die RX10 (einsatzbereit knapp 900 Gramm). Das "Problem": Durch Zufall hatte ich k√ľrzlich eine Sony a7II in der Hand. Das war so ein bi√üchen meine "Traumkamera", bis ich mich n√§her damit besch√§ftigt habe. Letztlich ist mir das Vollformat-System f√ľr meine Bed√ľrfnisse und vor allem mein K√∂nnen doch etwas zu teuer und etwas weniger Gewicht w√§re mir auch lieber. Logischer Schlu√ü w√§re also die a6000. Preis und Gr√∂√üe: super! Ich hab sie mir im Laden angeschaut und in die Hand genommen, aber Liebe auf den ersten Blick sieht leider anders aus. Insgesamt w√§re mein Herzenswunsch wohl so eine Art a7II aber im APS-C Format statt im Vollformat, aber die gibt es ja nun mal leider (noch???) nicht. Nach einem langen Besuch im Fachgesch√§ft konnte ich folgende Marken f√ľr mich ausschlie√üen: Olympus, Samsung, Fuji, Canon, Nikon Entschieden habe ich mich letztlich f√ľr eine Panasonic GX8, zu der ich mir ein Olympus 7-14 F2,8 geg√∂nnt habe. Faktoren f√ľr die Entscheidung waren: - spritzwassergesch√ľtzter Body - integrierter Bildstabilisator - sogar 5 frei belegbare Programme - liegt mir gut in der Hand (Gr√∂√üe, Gewicht, Anordnung der Bedienelemente) - viele Interessante Features (bei denen ich aber noch nicht sagen kann wie entscheidend ich sie in der Praxis finden werde): Touchdisplay, neigbarer Sucher, drehbares Display, 4K Fotomodus - sehr gro√üe Objektivauswahl Was mir der der Sony a6000 besser gefallen h√§tte: - integrierter Biltz (brauche ich sehr selten, dann ist es aber sch√∂n ihn zu haben) - noch etwas gr√∂√üerer Sensor - keine zus√§tzlichen Kosten f√ľr die weitere Nutzung von Capture One - bekanntes, gewohntes Bedienkonzept / Menu Lange Rede, kurzer Sinn: Gestern war ich zum ersten Mal mit der GX8 unterwegs und ich war nicht wirklich gl√ľcklich mit ihr. Klar f√ľhlt sie sich noch fremder an als die gewohnte RX10, wobei ich mich mit den Einstellungen und dem Bedienkonzept schon ausgiebig besch√§ftigt habe. Daran lag es auch nicht. Aber irgendwie war sie einfach nicht "meine". Und auch die Betrachtung der Bilder am Computer gef√§llt mir nicht. Ja, nat√ľrlich ist die Randsch√§rfe wie gew√ľnscht besser und das "mehr" im WW ist auch fein. Aber irgendwie war es das auch schon. Es fehlt so v√∂llig jegliches "wow"-Gef√ľhl. Und daf√ľr lohnt sich der Preis einfach nicht. Nun ringe ich also mit mir, das ganze nagelneue Panasonic Geraffel wieder zu verkaufen und der a6000 eine Chance f√ľr die Liebe auf den zweiten Blick zu geben. Und falls doch noch irgendwann die a7000 kommt, w√§ren die Objektive ja passig... Dazu w√ľrde ich mich zum einen √ľber eure Meinungen / Erfahrungen freuen und auch √ľber Hinweise auf etwaige "Nachteile" der a6000 die ihr pers√∂nlich so empfindet. Und ein paar konkrete Fragen h√§tte ich auch noch: - Hat die a6000 die HDR-Funktion bei der sie drei Bilder aufnimmt und zu einem Fake-HDR JPG verrechnet? - Hat sie eine elektronische Wasserwaage die in das Aufnahmemotiv eingeblendet werden kann? - Wie weit k√∂nnen die automatischen Belichtungsreihen gepreizt werden? Kann sie z.B. 5 Bilder mit 2 EV? - Gibt es eine Funkfernsteuerung mit der man eine Belichtungsreihe ausl√∂sen kann? - Kann sie in PSAM per SmartphoneApp ferngesteuert werden? (Bei der RX10 geht das nervigerweise nur im Automatikmodus, aber nicht bei PSAM.) Ich hoffe, das war jetzt nicht zu lang, aber ich brauch da echt eure Hilfe, bin gerade total ungl√ľcklich und verunsichert.
√ó
√ó
  • Create New...